Geheimdienst: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Geheimdienst

   
Sortieren nach

Von pakistanischer Armee Amerikanische Familie nach Jahren in Geiselhaft in Afghanistan befreit

Trotz vielfacher Warnungen waren ein Kanadier und seine schwangere Frau 2012 als Rucksacktouristen durch Afghanistan gereist. Nahe Kabul wurden sie entführt. In Gefangenschaft gebar die Frau zwei Jungen und ein Mädchen. Mehr

12.10.2017, 16:52 Uhr | Gesellschaft

Russische IT-Firma Kaspersky unter Druck wegen NSA-Datenleck

Der amerikanische Geheimdienst NSA ist gefürchtet für seine Überwachung. Doch wie steht es um seine eigenen Geheimnisse? Der Virenjäger Kaspersky gerät nun ins Kreuzfeuer. Mehr

06.10.2017, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Stasi-Opfer Von der Schule gewiesen, gedemütigt und bespitzelt

Mitarbeiter im ehemaligen Untersuchungsgefängnis der Stasi halten aus eigenem schrecklichen Erleben die Erinnerung an die SED-Diktatur wach. Mehr Von David Schaeffert, Gymnasium Kenzingen

06.10.2017, 12:41 Uhr | Gesellschaft

Abgeschlossene Ermittlungen Keine konkreten Hinweise auf NSA-Spionage in Deutschland

Wegen der möglichen massenhaften Erhebung von Telekommunikationsdaten durch britische und amerikanische Geheimdienste ermittelte bislang die Bundesanwaltschaft. Doch die Ermittler fanden keine belastbaren Spuren. Mehr

05.10.2017, 11:38 Uhr | Politik

Atomkonflikt mit Nordkorea Kims bestes Stück

Sieht aus wie Propaganda, doch das Ding gibt’s wirklich: eine supermoderne Rakete. Es könnte sein, dass Nordkorea sie sogar selbst gebaut hat. Mehr Von Thomas Gutschker

02.10.2017, 10:56 Uhr | Politik

Edmonton Polizei identifiziert mutmaßlichen Fahrzeug-Attentäter

Kanadische Polizei identifiziert den mutmaßlichen Fahrzeug-Attentäter von Edmonton. Der Mann war den Sicherheitsbehörden wohl schon seit zwei Jahren bekannt. Mehr

02.10.2017, 05:09 Uhr | Gesellschaft

Streitkräfte 391 rechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr

In diesem Jahr wurden in der Bundeswehr 286 neue Fälle von Rechtsextremismus-Verdacht neu aufgenommen. Die Linke kritisiert, „Neonazis und Reichsbürger...müssen hochkant aus der Truppe fliegen“. Mehr

29.09.2017, 08:17 Uhr | Politik

Islamischer Staat Ferienlager vor dem Krieg

Er soll viele junge Menschen radikalisiert und nach Syrien und in den Irak geschleust haben: Abu Walaa, eine Führungsfigur des IS in Deutschland, steht nun in Celle vor Gericht. Mehr Von Alexander Haneke, Celle

26.09.2017, 23:22 Uhr | Politik

Konflikt mit Amerika Nordkorea verlegt Kampfflugzeuge an die Ostküste

Wurde Pjöngjang von Washingtons Machtdemonstration am Wochenende überrascht? Zusätzliche Gegenmaßnahmen deuten darauf hin. Russland sucht hinter den Kulissen nach Kontakt. Mehr

26.09.2017, 13:07 Uhr | Politik

Fake News im Wahlkampf Erfundene Geschichten spielen (noch) keine Rolle

Die massive Beeinflussung der Bundestagswahl durch Fake News, die mancher befürchtet hatte, ist bislang ausgeblieben. Trotzdem gibt es Falschnachrichten – und von ihnen profitiert vor allem eine Partei. Mehr Von Oliver Kühn

22.09.2017, 14:44 Uhr | Politik

Jagd nach NS-Verbrechern Mal mit, mal ohne Lizenz zum Töten

Der Mossad hat eine interne Dokumentation über seine lange Jagd auf NS-Verbrecher freigegeben, die bis auf zwei Fälle erfolglos blieb. Nach Josef Mengele wurde noch gesucht, als der schon längst tot war. Mehr Von Joseph Croitoru

20.09.2017, 11:09 Uhr | Feuilleton

Antivirenprogramme Ist Kaspersky noch zu trauen?

Der russische Unternehmer Eugene Kaspersky schützt Millionen von Computern vor Viren. Jetzt gibt es einen bösen Verdacht. Zeit, Alternativen zu prüfen. Mehr Von Corinna Budras

17.09.2017, 14:17 Uhr | Finanzen

Ein Land erodiert Wie Afghanistan in Machtkämpfen versinkt

Die früheren Kriegsfürsten im Norden Afghanistans fühlen sich von der Zentralregierung an den Rand gedrängt. Ihre Machtkämpfe mit Kabul bringen ungewöhnliche Allianzen hervor. Mehr Von Marco Seliger, Mazar-i-Sharif/Scheberghan

15.09.2017, 19:58 Uhr | Politik

Thriller von John le Carré Der Spion, der in die Kälte geht

John le Carré hat es noch einmal getan: Sein neuer Agententhriller „A Legacy of Spies“ belebt die berühmtesten Figuren des Autors neu, auch den legendären George Smiley. Mehr Von Gina Thomas

14.09.2017, 22:44 Uhr | Feuilleton

Kampf gegen Verschlüsselung Dem Staatstrojaner auf der Spur

Für die Ermittlungsbehörden war es noch nie so einfach wie heute, verschlüsselte Kommunikation schon an der Quelle anzuzapfen. So hebeln sie Whatsapp & Co. aus. Mehr Von Michael Spehr

11.09.2017, 20:03 Uhr | Technik-Motor

Russland-Affäre Mueller will Trump-Vertraute zum Reden bringen

Sonderermittler Mueller hofft auf neue Details aus dem engsten Umfeld von Donald Trump: Sein ehemaliger Pressesprecher soll ebenso zur Russland-Affäre aussagen wie der frühere Stabschef Reince Priebus. Wird es für Trump jetzt gefährlich? Mehr Von Frauke Steffens, New York

09.09.2017, 13:04 Uhr | Politik

Digitales Musterland Wie die Esten die Digitalisierung vorantreiben

Die Esten sind so digital wie keine andere Nation. Über die Gefahren der Digitalisierung können sie nur lachen. Woran liegt das? Mehr Von Livia Gerster, Tallinn

07.09.2017, 20:06 Uhr | Politik

Digitalleck in Estland Tallinn, wir haben ein Problem

Die Esten verstehen sich als Vorreiter der Digitalisierung. Doch jetzt hat das Land ein Problem: Der elektronische Personalausweis ist nicht sicher. Mehr als jedem zweiten Esten könnte die digitale Identität gestohlen werden. Mehr Von Michael Hanfeld

07.09.2017, 11:36 Uhr | Feuilleton

Geheimnisverrat an Islamisten Der merkwürdige Maulwurf Roque M.

Roque M. kam als Quereinsteiger zum Verfassungsschutz, um Dschihadisten zu observieren. Dann gab er einem vermeintlichen Islamisten Interna preis – angeblich aus Langeweile. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

05.09.2017, 18:48 Uhr | Politik

Mittelmeer-Route Der Strom versiegt

In Italien kommen kaum noch Migranten an, und das in der besten Jahreszeit. Was ist da los? Die Antwort führt an die libysche Küste. Westlich von Tripolis sind plötzlich die Schleuser in Nöten. Mehr Von Thomas Gutschker

05.09.2017, 16:14 Uhr | Politik

Nach Atomtest Nordkoreas Südkoreas neue Härte

Südkoreas Präsident Moon Jae-in hat im Konflikt mit Pjöngjang auf Annäherung durch Dialog gesetzt. Ist seine Geduld nach dem Atomtest nun am Ende? Mehr Von Patrick Welter, Tokio

04.09.2017, 20:32 Uhr | Politik

Alles im grünen Bereich Die Myrte soll es richten

Auch wenn Gartencenter uns etwas anderes vorgaukeln, der Buchsbaum stirbt aus. Gibt es Alternativen? Mehr Von Jörg Albrecht

03.09.2017, 12:44 Uhr | Wissen

Angriff auf Politiker Mutmaßlicher Spion sagt über geplanten Anschlag auf Cem Özdemir aus

Schon im Herbst 2015 soll ein Agent des türkischen Geheimdienstes den Auftrag erhalten haben, die kurdische Szene in Deutschland auszuspionieren. Dabei geriet auch der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir ins Visier. Mehr

01.09.2017, 23:33 Uhr | Politik

Terror in Barcelona Geheimdienste warnten bereits im Mai vor Anschlägen

Offenbar warnten amerikanische Geheimdienste bereits im Mai vor einem Anschlag in Barcelona. Hätte der Angriff verhindert werden können? Nun haben sich die katalanischen Behörden dazu geäußert. Mehr

31.08.2017, 16:52 Uhr | Politik

Per Notstandsdekret Erdogan entlässt weitere Hunderte Staatsdiener

Der türkische Präsident Erdogan setzt die „Säuberung“ der Türkei von angeblichen Staatsfeinden fort: Mit zwei neuen Notstandsdekreten entlässt er Hunderte weiterer Staatsdiener. Auch weitere Medien werden geschlossen. Mehr

25.08.2017, 10:42 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z