Geheimdienst: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Geheimdienst

   
Sortieren nach

Bei Museumsbau in Israel Wie Uri Geller eine alte Seifenfabrik entdeckte

Uri Geller baut sich in Israel ein Museum. Womit der Mentalist jedoch nicht gerechnet hat: Im Boden entdeckte er eine nahezu perfekt erhaltene Seifenfabrik aus osmanischer Zeit. Mehr Von Jochen Stahnke

17.08.2018, 07:49 Uhr | Gesellschaft

Trump und die CIA „Wie in einer Bananenrepublik“

Dass Donald Trump einem früheren CIA-Direktor die Sicherheitsfreigabe entzieht, ist wohl beispiellos in der amerikanischen Geschichte. Ein Manöver, um Kritiker zum Schweigen zu bringen, glauben viele – doch es dürfte das Gegenteil bewirken. Mehr Von Oliver Georgi

16.08.2018, 14:35 Uhr | Politik

Forderung der Linken „Behörde für Demokratie“ statt Verfassungsschutz

Der Verfassungsschutz in der Diskussion: Die Linke hält ihn für eine Gefahr für den Rechtsstaat und möchte ihn auflösen. Wie sieht der Gegenvorschlag aus? Mehr Von Ralf Euler

16.08.2018, 06:30 Uhr | Rhein-Main

Wegen „erratischen Verhaltens“ Trump entzieht früherem CIA-Chef die Sicherheitsgenehmigung

Nach dem Treffen Trumps mit Putin hatte der ehemalige CIA-Direktor dem amerikanischen Präsidenten Verrat vorgeworfen. Nun entzieht Trump Brennan den Zugang zu geheimen Informationen – und prüft weitere Freigaben zurückzuziehen. Mehr

15.08.2018, 22:12 Uhr | Politik

So stark wie lange nicht Die erbarmungslose Rückkehr der Taliban

Nichts ist gut in Afghanistan: Die Taliban terrorisieren wieder ganze Städte und kontrollieren immer größere Gebiete des vom Terror gezeichneten Landes. Wie konnte es dazu kommen? Eine Analyse. Mehr Von Lorenz Hemicker

15.08.2018, 17:31 Uhr | Politik

Ermordete Journalisten Auf den Spuren russischer Söldner

Drei Journalisten recherchieren in Zentralafrika über eine russische Söldnerarmee, kurz darauf sind sie tot. Hat das etwas mit Moskaus Interessen auf dem Kontinent zu tun? Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

14.08.2018, 21:09 Uhr | Politik

Matthias Senkels Roman Rechnen mit dem Ungefähren

Farce der russischen Computernerd-Szene: Mit seinem Roman „Dunkle Zahlen“ wagt sich Matthias Senkel an die Königsdisziplin aller Romanautoren – das unlesbare Buch. Mehr Von Oliver Jungen

14.08.2018, 14:05 Uhr | Feuilleton

Überwachungstechnik in China Der Spion, der mich siebte

Chinas Überwachungstechnik macht Karriere. Supercomputer berechnen das Verhalten und erlauben Vorhersagen. Ein Geschäft, an dem auch im Westen großes Interesse herrscht. Mehr Von Peter Welchering

14.08.2018, 09:30 Uhr | Technik-Motor

Michael Ondaatjes neuer Roman Genuss für die Freunde feiner Filetarbeiten

Ein Künstler schafft die subtilsten Textgewebe: Michael Ondaatjes neuer Roman „Kriegslicht“ bietet all das, was diesen Autor so faszinierend macht. Mehr Von Tobias Döring

13.08.2018, 21:39 Uhr | Feuilleton

Mossad-Krimi im Kino In Hamburg ist die Hölle los

Thriller der Welt, schaut auf diese Stadt!: „Aus nächster Distanz“ setzt den Fokus mehr auf das Psychodrama zweier Frauen, als auf die eigentlichen Thrillerszenen – und lässt auf diese Weise die Grenzen der Genres verschwimmen. Mehr Von Bert Rebhandl

12.08.2018, 21:14 Uhr | Feuilleton

Flüchtlinge aus dem Maghreb Enttäuscht, frustriert, arbeitslos

Bisher waren Marokko, Algerien und Tunesien in der Flüchtlingskrise vor allem Transitländer. Nun werden sie selbst immer stärker zu Herkunftsländern – denn viele Bewohner der Maghreb-Staaten sind mit ihrer Geduld am Ende. Mehr Von Hans-Christian Rößler

11.08.2018, 20:30 Uhr | Politik

Putins Russland Um die Kinder kümmert sich der Geheimdienst

Der russische Staat fährt einen Generalangriff gegen die eigene Jugend: Die Geheimdienste greifen sich zufällig Jugendliche und zerstören demonstrativ ihr Leben. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Dmitry Glukhovsky, Moskau

11.08.2018, 08:14 Uhr | Feuilleton

Drusen in Israel Aufstand der Blutsbrüder

Israels neues Grundgesetz treibt vor allem die treue Minderheit der Drusen auf die Barrikaden. Doch Ministerpräsident Benjamin Netanjahu weicht nicht zurück. Mehr Von Jochen Stahnke, Isfiya

09.08.2018, 23:10 Uhr | Politik

Herrschaftssystem in Moskau Russlands neuer Adel

Im Kreml regiert der Geheimdienst mit, sein oberster Vertreter heißt Wladimir Putin. Das hat auch für den Westen Auswirkungen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolf Poulet

09.08.2018, 14:01 Uhr | Politik

Maduro-Attentat Oppositionspolitiker in Venezuela festgenommen

Der venezolanische Abgeordnete Juan Requesens wurde vom Geheimdienst festgenommen. Der Vorwurf: Er soll an dem mutmaßlichen Anschlag auf Präsident Maduro beteiligt gewesen sein. Mehr

08.08.2018, 14:54 Uhr | Politik

Anschlag mit einer Autobombe Mossad soll syrischen Raketentechniker getötet haben

Ein syrischer Raketentechniker wird mit einer Autobombe getötet. Eine Rebellengruppe reklamiert den Anschlag für sich – aber ein anonymer Geheimdienstmitarbeiter beschuldigt in einem Medienbericht den Mossad. Mehr

07.08.2018, 12:23 Uhr | Politik

Verlust mehrerer Milliarden Korruption ruiniert die Ukraine

Bis zu 4,8 Milliarden Dollar verliere die Ukraine jährlich allein beim Zoll durch Korruption und Betrug. Laut eines Zeitungsberichts sei das mehr als ein Zehntel der Staatseinnahmen. Mehr

06.08.2018, 09:13 Uhr | Politik

Trumps Medienschelte Feindselig

Wenn der amerikanische Präsident die Medien als „Feinde des Volkes“ bezeichnet und Journalisten verächtlich macht, tut er das mit dem üblichen Furor, aber auch mit Berechnung. Donald Trump betreibt Demokratieabbau. Mehr Von Ursula Scheer

03.08.2018, 20:03 Uhr | Feuilleton

Huawei aus China Dieser Mann ist der Apple-Schreck

Unter Mao durfte Richard Yu als Kind nicht zur Schule gehen. Nun hat der Chef des Smartphoneherstellers Huawei das iPhone hinter sich gelassen. Wie hat er das geschafft – trotz amerikanischer Wirtschaftsbarrieren? Mehr Von Hendrik Ankenbrand

03.08.2018, 18:08 Uhr | Wirtschaft

Moskau Frühere Mitarbeiterin in amerikanischer Botschaft unter Spionageverdacht

Über ein Jahrzehnt könnte eine Spionin in der amerikanischen Botschaft in Moskau gearbeitet haben. Laut Medienberichten hat der Secret Service zunächst versucht, die Sicherheitspanne zu vertuschen. Mehr

03.08.2018, 03:44 Uhr | Politik

Sorge bei Wahlen im Herbst Washington alarmiert über russische Einflussversuche

Mit großer Sorge betrachten amerikanische Regierungsvertreter mögliche russische Einflussversuche bei den Kongresswahlen im November. Nun scheint die Spionageabwehr eine russische Agentin enttarnt zu haben. Mehr

02.08.2018, 23:21 Uhr | Politik

Brisanter Plan Was ist dran an Googles zensierter Suchmaschine für China?

Google ist auf dem größten Internetmarkt der Welt geblockt. Nun gibt es Berichte, dass der Konzern mit seiner Suchmaschine ins Reich der Mitte zurückkehren könnte – die Kritik daran folgt prompt. Mehr

02.08.2018, 07:43 Uhr | Wirtschaft

Video-Filmkritik Tom Cruise und ein ziemlich überdrehter Looping

Goldenes Handwerk ist, wenn ein Star für sein Selbstbild die eigenen Knochen riskiert, statt die des Stuntpersonals zu gefährden: Tom Cruise lehrt in „Mission Impossible – Fallout“ die hohe Moral der Dauerimprovisation. Mehr Von Ursula Scheer

01.08.2018, 11:43 Uhr | Feuilleton

Entführter Vietnamese Im Flugzeug der Ahnungslosen

Welche Rolle spielte die Slowakei bei der Entführung des vietnamesischen Geschäftsmannes Trinh Xuan Thanh in Berlin? Wurde Deutschland bewusst getäuscht? Mehr Von Justus Bender und Morten Freidel

31.07.2018, 17:39 Uhr | Politik

Trotz Trump-Kim-Deals Neue Raketen aus Nordkorea?

Trotz des Denuklearisierungs-Abkommens mit Donald Trump scheint Kim Jong-un an seinem Atomprogramm festzuhalten. Satellitenfotos sollen nun den Verdacht amerikanischer Geheimdienste beweisen. Mehr Von Friederike Böge, Peking

31.07.2018, 16:09 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z