Gazastreifen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Kämpfen in Gaza Militante Gruppen: Haben mit Israel Feuerpause vereinbart

Nach einem heftigen Schlagabtausch mit Israel hat die Hamas am Samstagabend eine Waffenruhe verkündet. Was diese Aussage wert ist, ist aber völlig unklar. Mehr

14.07.2018, 23:10 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Gazastreifen

   
Sortieren nach

Türkischer Antisemitismus War nicht schon Atatürk Jude?

Seit dem Machtantritt der AKP wächst die Judenfeindschaft in der Türkei. Dazu tragen auch die Attacken Erdogans gegen Israel bei. Beeinflusst das am Ende auch die in Deutschland lebenden Türken? Mehr Von Joseph Croitoru

10.07.2018, 15:06 Uhr | Feuilleton

Gaza-Proteste Zahl der Toten steigt weiter

Seit Beginn der Proteste am Grenzzaun zu Israel Ende März sind mindestens 136 Menschen ums Leben gekommen. Am Freitag kam es erneut zu schweren Ausschreitungen. Mehr

07.07.2018, 16:58 Uhr | Politik

Vereinte Nationen Vollversammlung verurteilt Israel

Israel solle seine „exzessive, disproportionale und rücksichtslose Gewalt“ gegen Palästinenser beenden, heißt es in der Resolution. Amerika erleidet eine diplomatische Niederlage. Mehr

14.06.2018, 03:14 Uhr | Politik

Sportkenner Pascal Boniface Russland hat die WM schon jetzt gewonnen

Putin wollte unbedingt die WM. Die Chinesen kaufen Europas TV-Rechte. Für Iran und Saudi-Arabien ist Fußball Machtkampf: Was ist das für ein verrückter Sport? Ein Gespräch mit dem französischen Sportexperten Pascal Boniface. Mehr Von Jürg Altwegg

13.06.2018, 06:35 Uhr | Feuilleton

Gaza-Grenze Israelische Soldaten töten vier Palästinenser bei Zusammenstößen

Tausende Palästinenser protestieren am Jahrestag des Sechstagekriegs an der Gaza-Grenze. Israelische Soldaten schießen wieder einmal scharf. Mehr

08.06.2018, 19:25 Uhr | Politik

Netanjahu in Paris Macron kritisiert Botschaftsverlegung nach Jerusalem scharf

Bei einem Treffen mit Benjamin Netanjahu kritisiert Emmanuel Macron die Verlegung der amerikanischen Botschaft nach Jerusalem scharf. Zum Iran-Deal kommen vom israelischen Premier ungewohnte Töne. Mehr

05.06.2018, 21:19 Uhr | Politik

Frust im Gazastreifen Wie ein Fußball zwischen der Hamas und Israel

In Gaza verbrennt sich ein junger Mann aus Protest gegen die Hamas. Die Zahl der Selbstmorde nimmt zu. Doch in der muslimischen Gesellschaft sind sie ein Tabu. Mehr Von Jochen Stahnke, Gaza

05.06.2018, 16:04 Uhr | Politik

Nach Raketenbeschuss Israelische Kampfjets greifen wieder Ziele im Gazastreifen an

Die Armee reagierte damit auf den Abschuss von Raketen auf den Süden Israels. Unterdessen nahmen tausende Palästinenser an der Trauerfeier für eine Sanitäterin teil, die am Freitag bei Protesten erschossen worden war. Mehr

03.06.2018, 07:06 Uhr | Politik

Vorgehen gegen Palästinenser Amerika verhindert UN-Resolution gegen Israel

Neun von 15 im Sicherheitsrat vertretenen Staaten haben die Resolution unterstützt, Israel für sein Vorgehen im Gaza-Streifen zu verurteilen. Die amerikanische UN-Botschafterin beschuldigte die Vereinten Nationen voreingenommen gegen Israel zu agieren. Mehr

02.06.2018, 14:55 Uhr | Politik

Nahost-Konflikt UN-Sondergesandter warnt vor neuem Gazakrieg

Die Gewalt im Gazastreifen eskaliert. Es sind die schwersten Ausschreitungen zwischen Israel und der Hamas seit 2014. Der UN-Sondergesandte warnt eindringlich: Das ist eine Warnung an alle. Mehr

31.05.2018, 04:09 Uhr | Politik

Angriffe auf Gazastreifen Offenbar Feuerpause mit der Hamas ausgehandelt

Israels Armee fliegt in der Nacht Luftangriffe auf den Gazastreifen. 25 „militärische Ziele“ seien getroffen worden. Nun ist anscheinend eine Feuerpause mit der Hamas ausgehandelt. Mehr

30.05.2018, 06:21 Uhr | Politik

Nach Granatenbeschuss Israel greift Ziele im Gazastreifen an

Das Militär reagiert auf den andauernden Granatenbeschuss aus Gaza. Unterdessen hat Israels Marine Palästinenser abgefangen, die die Seeblockade durchbrechen wollten. Mehr

29.05.2018, 15:18 Uhr | Politik

Schutz vor Hamas Israel baut Seebarriere zum Gazastreifen

Um seine Grenze vor terroristischen Attacken von Hamas-Mitgliedern noch wirksamer zu schützen, riegelt Israel bald auch den Meerweg ab. Mehr

27.05.2018, 17:37 Uhr | Politik

Reaktion auf EU-Aufruf Israelischer Minister: EU möge „tausendmal zur Hölle fahren“

Als Reaktion auf die Forderung der EU, Israel möge die Verletzung eines arabischen Bürgerrechtlers untersuchen, ließ Israels Energieminister Juval Steinitz seiner Wut freien Lauf. Seine Äußerung sei noch „freundlich formuliert“. Mehr

23.05.2018, 12:49 Uhr | Politik

Gespräch über Gaza Dann bleibt für Palästina nur noch der Mars

So kann man keine Koexistenz verhandeln: Mudar Kassis, Direktor des Instituts für Demokratie und Menschenrechte der Universität Birzeit, spricht über die Unruhen im Gazastreifen. Mehr Von Jochen Stahnke

22.05.2018, 07:43 Uhr | Feuilleton

Außenminister Maas „Rufe nach Abschottung erfüllen mich mit Sorge“

Die Vereinigten Staaten wollen Iran mit scharfen Sanktionen bändigen und drohen ihren Handelspartnern weiterhin mit Strafzöllen. Bundesaußenminister Maas steht ein schwieriger Antrittsbesuch in Washington bevor. Mehr

22.05.2018, 05:54 Uhr | Politik

Gaza-Kommentar Das Kalkül der Hamas

Nach den tödlichen Schüssen am Gazastreifen unterstützt Deutschland eine unabhängige Untersuchung. Doch wer die Blockade der Enklave akzeptiert, muss auch die israelischen Scharfschützen hinnehmen. Mehr Von Jochen Stahnke

19.05.2018, 18:02 Uhr | Politik

Naher Osten Erdogan wirft Israel Nazi-Methoden vor

Islamische Staaten fordern eine internationale Schutztruppe für die Palästinenser im Gazastreifen. Der türkische Präsident Erdogan übt scharfe Kritik an der israelischen Regierung. Mehr

19.05.2018, 03:02 Uhr | Politik

Nach Gaza-Unruhen Erdogan ruft Muslime zur Einheit gegenüber Israel auf

Der türkische Präsident hält eine scharfe Ansprache gegen Israel. Sein Regierungschef Yildirim zieht gar einen Vergleich zu Hitler und Mussolini – und spricht von Völkermord. Mehr

18.05.2018, 19:13 Uhr | Politik

Proteste in Gaza Mehrheit der Getöteten waren Hamas-Mitglieder

50 der 60 am Grenzzaun zu Israel getöteten Palästinenser sollen Mitglieder der Hamas gewesen sein, sagt ein Vertreter der radikalislamischen Organisation. Tel Aviv fühlt sich bestätigt. Mehr

17.05.2018, 09:06 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maischberger“ Die Supermacht entfesselt sich von allen Bündnissen

Bringt Donald Trump das Ende der transatlantischen Allianz? In der Sendung von Sandra Maischberger ging es um die Zukunft der europäisch-amerikanischen Beziehungen. Oskar Lafontaine wünscht sich ein gutes Verhältnis zu Russland. Mehr Von Hans Hütt

17.05.2018, 04:18 Uhr | Feuilleton

Netanjahu zu „Genozid“-Vorwurf „Erdogan ist einer der größten Unterstützer der Hamas“

Der türkische Staatspräsident hat die Gewalt in Gaza als „Genozid“ bezeichnet und Israel dafür verantwortlich gemacht. Benjamin Netanjahu weist die Kritik zurück – und die Türkei fordert den israelischen Botschafter zur Ausreise auf. Mehr

15.05.2018, 17:27 Uhr | Politik

Neue Gewalt im Gazastreifen Israelische Soldaten erschießen abermals Palästinenser

Nur einen Tag nach den blutigsten Unruhen seit dem Gaza-Krieg 2014 kommt es am Grenzzaun zwischen Gaza und Israel zu neuen Konfrontationen. Etwa 400 Palästinenser protestieren dort – nicht nur gegen die Eröffnung der amerikanischen Botschaft in Jerusalem. Mehr

15.05.2018, 17:04 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Trumps sonderbare Hoffnungen

In Jerusalem wird gefeiert, während in Gaza die Gewalt eskaliert. Bürgerliche Parteien in Deutschland kämpfen mit dem „Lindner-Syndrom“. Und die EU-Kommission weckt alte Ängste. Mehr Von Felix Hooß

15.05.2018, 08:31 Uhr | Aktuell
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z