Freihandelsabkommen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trudeau sendet Botschaft Kanada schließt Freihandelsabkommen mit Asiaten ab – und ohne Trump

Erst Ceta, jetzt TPP: Der kanadische Premierminister ist sich sicher, ein „progressives Abkommen“ beschlossen zu haben. Gleichzeitig spricht er eine Warnung in ungewohnter Klarheit aus. Mehr

23.01.2018, 21:24 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Freihandelsabkommen

1 2 3 ... 25 ... 50  
   
Sortieren nach

Theresa May „Es kommt kein zweites Referendum“

Die britische Regierungschefin hat ein Angebot zum Verbleib in der EU abgelehnt. In einem Interview erklärt sie ihre Brexit-Pläne: „Es geht nicht ums Rosinen picken.“ Mehr

20.01.2018, 03:51 Uhr | Politik

Bilanz des ersten Amtsjahres Warum Trump nicht „die Nummer eins“ ist

Donald Trump feiert die Errungenschaften seines ersten Amtsjahres. Doch so erfolgreich, wie er sich selbst sieht, war er nicht – auch wenn er wichtige Politikänderungen auf den Weg gebracht hat. Mehr Von Oliver Kühn

19.01.2018, 15:38 Uhr | Politik

Macron bei May Keine Ausnahmeregelungen für britischen Finanzsektor

Nach dem Brexit soll es für den britischen Finanzsektor keine Ausnahmeregelungen mit der EU geben. Das machte der französische Präsident bei einem Besuch in Großbritannien klar. May wirbt weiter für ein Freihandelsabkommen, das nur die Bereiche Güter und Dienstleistungen umfasst. Mehr

19.01.2018, 10:44 Uhr | Politik

Trumps Politik Das amerikanische Wirtschaftswunder

Anders als von vielen erwartet geht es der Wirtschaft in Amerika heute ziemlich gut. Davon profitiert auch der einfache Arbeiter. Wie stabil ist das wohl alles? Mehr Von Winand von Petersdorff

16.01.2018, 20:24 Uhr | Wirtschaft

Detroit Motor Show Deutsche Autobauer haben viel vor in Amerika

Was wird aus der nordamerikanischen Freihandelszone, was aus den Drohungen des Präsidenten Trump? Die Entscheider der Autobranche wissen es noch nicht, haben sich aber hohe Ziele gesteckt. Mehr

16.01.2018, 14:39 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Verhandlungen Juncker bietet London Verbleib in EU an

In Großbritannien wächst die Brexit-Skepsis. Pro-europäische Politiker fordern ein zweites Referendum. Die EU zeigt Gesprächsbereitschaft – die Tür stehe weiter offen, sagt der Kommissionspräsident. Mehr

16.01.2018, 11:22 Uhr | Politik

Gegen Freihandelsabkommen mit China Taiwaner demonstrieren am Alexanderplatz

Weltweit demonstrieren Taiwaner gegen ein Freihandelsabkommen ihres Landes mit der Volksrepublik China. Am Berliner Alexanderplatz kamen am Sonntag rund 400 Menschen zusammen. Vergangene Woche hatte Taiwans Regierung das Abkommen in nur einer halben Minute durchs Parlament bringen wollen. Junge Taiwaner reagierten mit eine Volksbewegung, die sie Sonnenblumenrevolution nennen. Die Demonstranten fordern mehr Transparenz und Gehör für den Willen der Bevölkerung. Mehr

13.01.2018, 09:24 Uhr | Politik

Britischer Finanziminister „Wir werden die EU definitiv verlassen“

Der britische Finanzminister vergleicht die EU mit einem schlecht geführten Klub und wirft ihr Paranoia vor. Für die Zeit nach dem Brexit sagt er ihr nichts Gutes voraus. Mehr

13.01.2018, 07:45 Uhr | Politik

Beziehungen zu Nordkorea Trump: Habe ein gutes Verhältnis zu Kim Jong-un

Nach Monaten des Wortgefechts mit Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un überrascht Donald Trump mit völlig neuen Tönen. Derweil warnen ehemalige amerikanische Atomoffiziere eindringlich vor der unbegrenzten Nuklearmacht ihres Präsidenten. Mehr

11.01.2018, 23:44 Uhr | Politik

Berlin Merkel für neuen TTIP-Anlauf

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Amerikas Handelsminister Wilbur Ross haben sich für einen neuen Anlauf für ein europäisch-amerikanisches Freihandelsabkommen ausgesprochen. Ross beklagte auf dem CDU-Wirtschaftsrat am Dienstag per Videoschaltung, dass die EU Verträge mit Mexiko und Kanada geschlossen habe, nicht aber mit den USA. Mehr

10.01.2018, 23:06 Uhr | Politik

Hannover Messe Merkel hält an Freihandelsabkommen mit Amerika fest

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich zuversichtlich gezeigt, dass auch unter dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump ein Freihandelsabkommen der EU mit den Vereinigten Staaten ausgehandelt werden kann. Die Bundesregierung sei „klipp und klar“ für einen fairen Freihandel und werde dies auch in der deutschen G20-Präsidentschaft betonen, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Eröffnung der Hannover Messe. Mehr

10.01.2018, 15:03 Uhr | Wirtschaft

Washington Trump will „hervorragende“ Handelsbeziehungen zu Kanada nur etwas optimieren

Amerikas Präsident Donald Trump hat die Handelsbeziehungen zu Kanada gelobt und angekündigt, man werde sie weiter optimieren. Mit den Äußerungen relativierte Trump nach einem Treffen mit dem kanadischen Ministerpräsidenten Justin Trudeau seine bisher harsche Kritik am Freihandelsabkommen Nafta. Mehr

10.01.2018, 04:39 Uhr | Politik

Berlin Gabriel sieht in Trump-Kurs Chancen für Europas Wirtschaft

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat die deutsche und die europäische Wirtschaft aufgefordert, die Chancen durch die Abschottungspolitik des neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump zu nutzen. Trump hatte als eine seiner ersten Amtshandlungen den Ausstieg Amerikas aus dem Pazifik-Freihandelsabkommen TPP angeordnet. Mehr

10.01.2018, 00:33 Uhr | Wirtschaft

Freihandelsabkommen Trumps TTP-Ausstieg bringt China ins Spiel

Donald Trump leitet eine Kehrtwende in der amerikanischen Handelspolitik ein und steigt aus dem Transpazifischen Freihandelsabkommen TTP aus. Australien will das Handelsabkommen trotzdem retten – womöglich mit Hilfe Chinas. Mehr

10.01.2018, 00:32 Uhr | Wirtschaft

Brexit May will Europas bester Freund bleiben

Die konservative britische Premierministerin Theresa May hat ihren Zwölf-Punkte-Plan für den Brexit vorgestellt. Großbritannien soll unter anderem aus dem Binnenmarkt austreten und stattdessen ein Freihandelsabkommen vereinbaren. Mehr

09.01.2018, 23:27 Uhr | Politik

Macron in China Nicht mehr als ein Bericht auf Seite 16

Macron besucht China und zeigt sich als selbstbewusster Europäer. Doch viele seiner Worte werden den Chinesen vorenthalten. Mehr Von Friederike Böge und Michaela Wiegel, Peking und Paris

09.01.2018, 19:18 Uhr | Politik

Letzter Besuch in Deutschland Obama lobt Merkel und warnt vor Russland

Beim letzten Besuch von Barack Obama als amerikanischer Präsident in Deutschland überwiegt die Wehmut. Obama findet viele lobende Worte für Angela Merkel – die Kanzlerin wiederum verteidigt das geplante Freihandelsabkommen mit den Vereinigten Staaten. Mehr

09.01.2018, 14:01 Uhr | Politik

Brüssel EU und Kanada unterzeichnen Freihandelsabkommen Ceta

Die Europäische Union und Kanada haben das Freihandelsabkommen genannt „Ceta“ unterzeichnet. Das heiß diskutierte und stark umstrittene Abkommen soll das Wachstum und die Beschäftigung auf beiden Seiten des Atlantiks fördern. Mehr

09.01.2018, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Freihandelsabkommen Schulz bezeichnet innerbelgische Einigung zu Ceta als Durchbruch

Der Präsident des Europäischen Parlamentes Martin Schulz sieht in dem Text zum umstrittenen Freihandelsabkommen Ceta „in jeder Hinsicht Verbesserungen.“ Schulz hofft darauf, dass es in den kommenden zwei bis drei Wochen auch mit den Kanadiern zu einem endgültigen Abschluss kommt. Die innerbelgische Einigung zu Ceta bezeichnete er indes als „Durchbruch“. Mehr

09.01.2018, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Freihandelsabkommen Belgier einigen sich im Streit um Ceta

Wenige Stunden nach der Absage des EU-Kanada-Gipfels hat es in Belgien eine Einigung im Streit um das Handelsabkommen Ceta gegeben. Der Text muss nun den anderen 27 EU-Ländern vorgelegt und von ihnen abgesegnet werden. Erst dann wäre der Weg frei für eine Unterzeichnung des Ceta-Abkommens. Mehr

09.01.2018, 10:59 Uhr | Politik

Freihandelsabkommen Ceta-Gespräche vertagt

Nach einer erneuten Vertagung der belgischen Verhandlungen über das Handelsabkommen Ceta hat der kanadische Ministerpräsident Justin Trudeau seine geplante Reise zur Unterzeichnungszeremonie am Donnerstag abgesagt. Mehr

09.01.2018, 10:55 Uhr | Wirtschaft

Freihandelsabkommen Gabriel: „Ceta kann man nicht einfach durchwinken“

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel sieht im Streit mit der belgischen Provinz Wallonien über das EU-Kanada-Handelsabkommen Ceta Spielraum für eine Verständigung. Mehr

09.01.2018, 10:46 Uhr | Wirtschaft

Freihandelsabkommen Schulz zeigt sich optimistisch zu Ceta-Verhandlungen

Das Freihandelsabkommen soll am Donnerstag auf einem EU-Kanada-Gipfel unterzeichnet werden. Bleibt es beim Nein der Wallonen, wird die EU das Treffen absagen müssen. Der Präsident des EU-Parlaments Martin Schulz hat sich am Montagabend in Straßburg dennoch optimistisch zu den Aussichten für das europäisch-kanadische Handelsabkommen gezeigt. Mehr

09.01.2018, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Belgische Region Kopie von Wallonien blockiert Freihandelsabkommen Ceta

Die belgische Region Wallonien blockiert das Freihandelsabkommens Ceta zwischen der EU und Kanada. Auch nach stundenlangen Verhandlungen am Rande des EU-Gipfels in Brüssel verweigerte der wallonische Ministerpräsident Paul Magnette die Zustimmung. Mehr

09.01.2018, 10:32 Uhr | Politik
1 2 3 ... 25 ... 50  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z