HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Freihandelsabkommen

Regionale Lebensmittel Der Serrano-Schinken kann schon mal aus Bayern kommen

Wenn es um die Verteidigung traditioneller Produkte geht, ist Europa erstaunlich erfindungsreich. Seine Gründer wussten eben, dass Liebe durch den Magen geht. Mehr

16.08.2017, 20:11 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Freihandelsabkommen
1 2 3 ... 24 ... 49  
   
Sortieren nach

Trump über Nafta Der „schlechteste Deal“ aller Zeiten wird neu verhandelt

Ab heute verhandeln die Vereinigten Staaten, Mexiko und Kanada ein neues Freihandelsabkommen – so wie sich Donald Trump das gewünscht hat. Ob das etwas am Handelsdefizit ändert, ist jedoch mehr als fraglich. Mehr

16.08.2017, 10:49 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Mittwoch

Wie geht es nach dem Insolvenzantrag bei Air Berlin weiter? Die Neuverhandlungen zum Freihandelsabkommen Nafta beginnen. Die Bundesregierung zieht eine Bilanz der Frauenquote in der Privatwirtschaft. Mehr

16.08.2017, 07:08 Uhr | Wirtschaft

Zahlung an EU wegen Brexit Britische Schmerzgrenze liegt offenbar bei 40 Milliarden Euro

Wie bei jeder Trennung geht es auch ums Geld. Wie viel muss London der EU beim Austritt zurückzahlen? Hinter den Kulissen wird gefeilscht wie auf dem Basar – nur mit deutlich größeren Summen. Mehr

07.08.2017, 16:05 Uhr | Wirtschaft

Venezuela Generalstaatsanwältin spricht von „Putsch gegen Verfassung“

In Venezuela spitzt sich die Lage zu: Nun ist die oberste Staatsanwältin des Landes entlassen worden. Sie gilt als scharfe Kritikerin von Präsident Maduro – und fordert das Volk zum Widerstand auf. Mehr

05.08.2017, 23:24 Uhr | Politik

Trump und Iran Obamas Atomdeal in Gefahr

Donald Trump hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass er gern aus dem Atomabkommen mit Iran aussteigen würde. Damit würde er einen der größten Erfolge seines Vorgängers zerstören – mit gefährlichen Folgen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

04.08.2017, 08:58 Uhr | Politik

Vietnam-Affäre Zweifelsfrei überworfen

Vietnam reagiert milde auf die Ausweisung ihres obersten Geheimdienstlers aus Deutschland. Der in Berlin entführte Geschäftsmann befindet sich mittlerweile in Hanoi in Haft. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin und Peter Sturm

03.08.2017, 22:39 Uhr | Politik

EU-Austritt der Briten Der Brexit zieht sich in die Länge

Der britische Handelsminister bestätigt: Der Brexit könnte faktisch deutlich länger dauern als zunächst angenommen. Damit vollzieht Liam Fox eine Kehrtwende und liefert politischen Sprengstoff für seine Chefin. Mehr Von Marcus Theurer, London

25.07.2017, 18:51 Uhr | Brexit

Kommentar Der nächste G-20-Präsident

Argentiniens Präsident Macri ist der nächste G-20-Chef. Seine Bürger warten auf den Aufschwung. Der wird kommen, wenn die Regierung dem Reformkurs treu bleibt. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

14.07.2017, 14:54 Uhr | Wirtschaft

Update für Deutschland Die FDP träumt sich in die Zukunft

Politiker aller Parteien reden über die Zukunft. Nur eine Partei redet davon, dass sie ganz allein daran denkt. Ihre Politiker verordnen Deutschland ein Update. Wovon spricht die FDP eigentlich? Mehr Von Friederike Haupt

10.07.2017, 10:18 Uhr | Politik

Ergebnisse des G-20-Gipfels Die Doppelmoral der Europäer

Die Europäer beschimpfen Donald Trump als bösen Protektionisten. Und geben sich dabei gerne als lupenreine Freihändler. Schön wär’s. Mehr Von Ralph Bollmann

09.07.2017, 12:05 Uhr | G-20-Gipfel

Friedlicher Protest Hamburg kann auch anders

Nach der Krawallnacht haben Zigtausende Menschen ihren Protest am Samstag friedlich auf die Straßen der Hansestadt getragen. Mehr Von Aziza Kasumov

08.07.2017, 20:53 Uhr | G-20-Gipfel

Neue Strategie So wollen die Reformhäuser aus der Krise kommen

Die letzten Jahre waren schwere für die Reformhäuser. Und das, obwohl sie doch eigentlich ideal positioniert waren für Kunden, denen an nachhaltigem Leben gelegen ist. Jetzt soll sich vieles ändern. Mehr Von Lucia Schmidt

08.07.2017, 12:15 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Der Freihandel mit Japan ist ein erfreuliches Signal

Erst der Protektionist Donald Trump hat Bewegung in die Verhandlungen der EU mit Japan gebracht. Eine neue Ära freien Handels ist denkbar. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

08.07.2017, 11:23 Uhr | Wirtschaft

Treffen der G 20 Die Gipfel-Chance

In Hamburg zeigt sich eine merkwürdige Allianz aus trotzigem Trump und tumben Trotzern. Trump attackiert die multilaterale Welt, zu der die G 20 gehören. Der Protestler verortet auf dem Gipfel alle Übel der Welt. Beide blenden wichtige Lehren aus. Ein Kommentar. Mehr Von Manfred Schäfers

07.07.2017, 07:22 Uhr | Wirtschaft

G-20-Gipfel Das große Tauziehen

Zum G-20-Gipfel in Hamburg kommen heikle Gäste, es warten harte Gespräche. Insbesondere mit Blick auf Amerika herrscht auf der deutschen Seite Skepsis – teils aus ganz praktischen Gründen. Mehr Von Henrike Roßbach und Manfred Schäfers, Berlin

06.07.2017, 13:15 Uhr | G-20-Gipfel

Der Tag Merkel trifft vor G-20-Gipfel Trump und Erdogan

Die Bundeskanzlerin tauscht sich vor dem G-20-Gipfel mit Trump und Erdogan aus, die EU-Innenminister diskutieren über Italiens Forderungen nach mehr Unterstützung in der Flüchtlingskrise und die EU und Japan wollen eine Grundsatzeinigung über ein umfassendes Freihandelsabkommen verkünden. Mehr

06.07.2017, 07:08 Uhr | Wirtschaft

Vor G-20-Gipfel Der Protektionist und seine Vorgänger

Donald Trump befindet sich in bester Gesellschaft: Der Widerstand gegen den Freihandel hat in Amerika eine lange Tradition. Eine Haltung, die auch den G-20-Gipfel in Hamburg beeinflussen könnte. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

05.07.2017, 14:53 Uhr | Politik

Noch vor G-20-Treffen Japan und EU kurz vor Einigung über Freihandel

Noch vor dem G-20-Gipfeltreffen wollen Japan und die EU ein Signal für den Freihandel setzen und ihr Handelsabkommen unter Dach und Fach bringen. „Wir sind fast da“; sagte die EU-Handelskommissarin. Nur noch ein paar Streitpunkte bleiben. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

01.07.2017, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Unsere Antwort auf Trump Bei G 20 kein Handel ohne Klimaschutz

Auf dem G-20-Gipfel muss Angela Merkel endlich deutlich machen, dass Trumps Kurs von Wirtschaftsnationalismus und Abschottung nicht folgenlos bleiben kann. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Katrin Göring-Eckardt und Katharina Dröge

01.07.2017, 14:54 Uhr | Politik

Berlin Merkel für neuen TTIP-Anlauf

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Amerikas Handelsminister Wilbur Ross haben sich für einen neuen Anlauf für ein europäisch-amerikanisches Freihandelsabkommen ausgesprochen. Ross beklagte auf dem CDU-Wirtschaftsrat am Dienstag per Videoschaltung, dass die EU Verträge mit Mexiko und Kanada geschlossen habe, nicht aber mit den USA. Mehr

28.06.2017, 08:05 Uhr | Politik

Freihandelsabkommen Merkel will TTIP-Gespräche wieder in Gang bringen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für einen neuen Anlauf bei den TTIP-Verhandlungen ausgesprochen. Auch die amerikanische Regierung zeigt sich offen – jedoch nicht ohne Vorbehalte. Mehr

27.06.2017, 23:26 Uhr | Wirtschaft

Flüchtlinge in Kalifornien Wenn Kirchenasyl das letzte Mittel ist

Zehntausende Migranten aus Lateinamerika fürchten, von Donald Trump abgeschoben zu werden. Einige Pastoren in Kalifornien bieten ihnen Schutz – auch wenn dies illegal ist. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

24.06.2017, 17:45 Uhr | Gesellschaft

Verbraucherschutz gefährdet? Warnungen vor Freihandelsabkommen mit Japan

Geheimverhandlungen, Schiedsgerichte, Intransparenz: Wie schon bei TTIP und CETA sind das die Kritikpunkte beim Freihandel der EU mit Japan. Vertrauliche Verhandlungsdokumente wurden öffentlich. Mehr

24.06.2017, 03:57 Uhr | Wirtschaft

Industrie-Treffen in Berlin Wirtschaft bringt Euro-Finanzminister ins Gespräch

Deutschland muss sich gegen Krisen wappnen, sagt der oberster Vertreter der Industrie. Nicht nur wenn es um Steuersenkungen geht, macht er der Regierung eine klare Ansage. Mehr

20.06.2017, 09:49 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 24 ... 49  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z