HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Freihandelsabkommen

Berlin Merkel für neuen TTIP-Anlauf

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Amerikas Handelsminister Wilbur Ross haben sich für einen neuen Anlauf für ein europäisch-amerikanisches Freihandelsabkommen ausgesprochen. Ross beklagte auf dem CDU-Wirtschaftsrat am Dienstag per Videoschaltung, dass die EU Verträge mit Mexiko und Kanada geschlossen habe, nicht aber mit den USA. Mehr

28.06.2017, 08:05 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Freihandelsabkommen
1 2 3 ... 24 ... 48  
   
Sortieren nach

Freihandelsabkommen Merkel will TTIP-Gespräche wieder in Gang bringen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für einen neuen Anlauf bei den TTIP-Verhandlungen ausgesprochen. Auch die amerikanische Regierung zeigt sich offen – jedoch nicht ohne Vorbehalte. Mehr

27.06.2017, 23:26 Uhr | Wirtschaft

Flüchtlinge in Kalifornien Wenn Kirchenasyl das letzte Mittel ist

Zehntausende Migranten aus Lateinamerika fürchten, von Donald Trump abgeschoben zu werden. Einige Pastoren in Kalifornien bieten ihnen Schutz – auch wenn dies illegal ist. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

24.06.2017, 17:45 Uhr | Gesellschaft

Verbraucherschutz gefährdet? Warnungen vor Freihandelsabkommen mit Japan

Geheimverhandlungen, Schiedsgerichte, Intransparenz: Wie schon bei TTIP und CETA sind das die Kritikpunkte beim Freihandel der EU mit Japan. Vertrauliche Verhandlungsdokumente wurden öffentlich. Mehr

24.06.2017, 03:57 Uhr | Wirtschaft

Industrie-Treffen in Berlin Wirtschaft bringt Euro-Finanzminister ins Gespräch

Deutschland muss sich gegen Krisen wappnen, sagt der oberster Vertreter der Industrie. Nicht nur wenn es um Steuersenkungen geht, macht er der Regierung eine klare Ansage. Mehr

20.06.2017, 09:49 Uhr | Wirtschaft

Auftakt der Verhandlungen Wie weich wird der harte Brexit?

Die europäischen Unterhändler verlangen Klarheit, doch die britische Regierung flüchtet sich vor dem Start der Brexit-Verhandlungen an diesem Montag in eine neue Unbestimmtheit. Vor allem Theresa May gilt als Unsicherheitsfaktor. Mehr Von Thomas Gutschker

19.06.2017, 07:59 Uhr | Politik

Offizielle Einigung Brexit-Verhandlungen beginnen am Montag

Trotz politischem Chaos in Großbritannien sollen die Verhandlungen mit der EU über den Austritt in der nächsten Woche starten. Denn Theresa May steht unter starkem Zeitdruck. Mehr

15.06.2017, 17:53 Uhr | Brexit

Finanzmärkte Lateinamerikas Börsen sind ein Spielfeld für Mutige

An den südamerikanischen Börsen geht es weiterhin drunter und drüber. Während Mexiko dem Trump-Schock trotz, gefährdet ein Korruptionsskandal Brasiliens Reformen. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

15.06.2017, 16:16 Uhr | Finanzen

Pro und Contra Wird der harte Brexit plötzlich weich?

Drei Gründe, warum die Chancen auf wirtschaftsfreundliche Kompromisse beim EU-Austritt der Briten jetzt steigen – und drei Argumente, die dagegen sprechen. Mehr Von Marcus Theurer, London

13.06.2017, 13:26 Uhr | Wirtschaft

Populismus Erst die Moral, dann das Fressen

Was verbindet die europäischen Rechtspopulisten von Viktor Orbán über Geert Wilders bis zu Marine Le Pen? Die Sorge um das materielle Wohlergehen ist es nicht. Es dominieren kulturelle Motive und Identitätsvorstellungen. Mehr Von Professor Dr. Christian Joppke

12.06.2017, 11:13 Uhr | Politik

Nach Wahl in Großbritannien Wird May sich halten können?

Der Spielraum von Theresa May schrumpft. Verbündete verlangen große Zugeständnisse. Hinter den Kulissen laufen sich potentielle Nachfolger warm. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

12.06.2017, 08:12 Uhr | Politik

Sozialdemokraten in Europa Warum sind diese Männer cool?

Die Sozialdemokraten in Europa bieten radikale Alternativen: altlinks wie Jeremy Corbyn, neulinks wie Emmanuel Macron. Auf welche Seite wird Martin Schulz sich schlagen? Mehr Von Rainer Hank und Marcus Theurer

11.06.2017, 17:28 Uhr | Wirtschaft

Folgen des EU-Austritts Der Brexit-Wirt

Tim Martin hat eine der größten britischen Kneipenketten aufgebaut – und ist ein Volksheld der Anti-EU-Bewegung. An seinen Theken wird Politik besprochen und gemacht. Vor der Parlamentswahl haut er eine steile These heraus. Mehr Von Marcus Theurer, London

08.06.2017, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Großbritannien Theresa Maybe

Der britische Parlamentswahl wird für die Premierministerin überraschend zur Zitterpartie. Fünf Szenarien, wie die Abstimmung ausgehen könnte und was das bedeutet: für Großbritannien, für Deutschland und für die EU. Mehr Von Marcus Theurer, London

07.06.2017, 16:14 Uhr | Wirtschaft

Besuch aus Indien und China in Berlin Schwenkt Merkel nach Asien?

Der Westen bleibt der Kanzlerin am nächsten. Doch Donald Trump sollte sich keiner Illusion hingeben. In Fragen der Klima- und Handelspolitik schmiedet Deutschland gerade fleißig neue Allianzen. Mit China und Indien. Mehr

01.06.2017, 08:56 Uhr | Politik

Modi in Berlin Indien will von Deutschlands Trump-Problem profitieren

Angela Merkel versteht sich super mit dem indischen Ministerpräsidenten. Als Zeichen gegen den amerikanischen Präsidenten will sie das aber nicht verstanden wissen. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin und Christoph Hein, Singapur

30.05.2017, 16:59 Uhr | Wirtschaft

Riesige Märkte Trotz Benachteiligung in China und Indien investieren

Die Kanzlerin trifft erst den indischen Regierungschef, dann den chinesischen - es ist Asien-Woche in Berlin. Der oberste Wirtschaftslobbyist erklärt, welche Chance dahinter steckt. Mehr

30.05.2017, 07:37 Uhr | Wirtschaft

Handelsabkommen Zypries: Amerika hat TTIP noch nicht aufgegeben

Mit dem Amtsantritt von Donald Trump haben viele das geplante Freihandelsabkommen TTIP zu den Akten gelegt. Der amerikanische Wirtschaftsminister nicht - sagt zumindest die deutsche Ministerin Zypries, die ihn gerade getroffen hat. Mehr

29.05.2017, 09:48 Uhr | Wirtschaft

Gewinner und Verlierer Das würde ein Handelsabkommen mit Indien uns bringen

Kanzlerin Angela Merkel trifft Indiens Regierungschef Modi. Sein Land ist für deutsche Unternehmen sehr interessant. Fachleute haben nun ausgerechnet, wer durch ein Freihandelsabkommen gewinnen und wer verlieren würde. Mehr

29.05.2017, 08:12 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Trump, der Fremde

Den Europäern sollte nach dieser Woche klar sein, dass sie ihre Werte und Interessen unabhängig von Amerika vertreten müssen. Auf diesen amerikanischen Präsidenten kann man sich nicht verlassen. Mehr Von Thomas Gutschker

27.05.2017, 18:17 Uhr | Politik

TPP Pazifisches Handelsabkommen auch ohne Amerika

Donald Trump will außen vor bleiben, auch China macht nicht mit. Trotzdem wollen elf Staaten in Südostasien das Freihandelsabkommen TPP retten. Mehr

21.05.2017, 11:08 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Hängepartie Leerstand auf dem Londoner Immobilienmarkt

Lange sind Häuser in der britischen Hauptstadt immer teurer geworden. Nun sorgt die Unsicherheit über den EU-Austritt dafür, dass ältere Büros immer schwieriger zu vermieten sind. Mehr Von Marcus Theurer, London

18.05.2017, 14:13 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Ökonomen raten Bundesregierung zu einem Brexit-Auffangnetz

Während des Brexits könnten die Wirtschaftsbeziehung zwischen der EU und Großbritannien geschädigt werden. Darum empfehlen Wirtschaftsexperten der Bundesregierung zu einem Zwischenschritt. Mehr

17.05.2017, 19:29 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Handelspolitik gehört nach Brüssel

Für die Handelspolitik der EU ist das Urteil des Europäischen Gerichtshofs eine schlechte Nachricht. Handelspolitik muss Kernkompetenz der EU bleiben. Nur so kann ein Binnenmarkt funktionieren. Mehr Von Hendrik Kafsack

16.05.2017, 18:28 Uhr | Wirtschaft

EuGH-Urteil Nationale Parlamente dürfen Veto gegen Freihandelsabkommen einlegen

Die Mitgliedstaaten der EU dürfen über Freihandelsabkommen mitentscheiden, hat der Europäische Gerichtshof geurteilt. Eine gemeinsame Handelspolitik könnte so deutlich schwieriger werden. Mehr

16.05.2017, 10:54 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 24 ... 48  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z