Französische Regierung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vor wichtigem Treffen Frankreich: Einigung über Euroreform ist nahe

Deutschland und Frankreich besprechen die Zukunft der Währungsunion. Vor dem entscheidenden Treffen von Kanzlerin Merkel und Präsident Macron sendet die französische Seite ein positives Signal. Mehr

17.06.2018, 11:18 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Französische Regierung

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Flüchtlinge auf dem Mittelmeer Korsika stellt Macron bloß

Die Regionalregierung von Korsika hat nach der italienischen Weigerung angeboten, die seit dem Wochenende auf einem Schiff im Mittelmeer ausharrenden 629 Flüchtlingen aufzunehmen. Für die Regierung in Paris kommt das einem Offenbarungseid gleich. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.06.2018, 10:56 Uhr | Politik

Alexandre Kojèves Karriere Ein erregender, abenteuerlicher Beruf

Alexandre Kojève zog die Verwaltungstätigkeit der Laufbahn eines Hochschullehrers vor. Was ihm gegen England auf der europapolitischen Hinterbühne gelang, bezeichnet zugleich eine Wende seines Geschichtsdenkens. Mehr Von Danilo Scholz

09.06.2018, 13:29 Uhr | Feuilleton

Netanjahu in Paris Macron kritisiert Botschaftsverlegung nach Jerusalem scharf

Bei einem Treffen mit Benjamin Netanjahu kritisiert Emmanuel Macron die Verlegung der amerikanischen Botschaft nach Jerusalem scharf. Zum Iran-Deal kommen vom israelischen Premier ungewohnte Töne. Mehr

05.06.2018, 21:19 Uhr | Politik

Französischer Autobauer PSA bereitet Rückzug aus Iran-Geschäft vor

Das wollte man verhindern: Mit der Muttergesellschaft von Peugeot, Citroën und Opel zieht sich ein großes europäisches Unternehmen aus Iran zurück. Grund ist Trumps Drohung mit Sanktionen. Mehr

04.06.2018, 19:28 Uhr | Wirtschaft

Kein Erfolg für Macron Glyphosat-Verbot in Frankreich gescheitert

Der französische Präsident Macron wollte den umstrittenen Unkrautvernichter auf Landesebene verbieten. Nach dem Veto setzt er nun auf die Selbstverpflichtung der Bauern. Mehr

29.05.2018, 12:28 Uhr | Wirtschaft

Die EU und Italien War doch nur gut gemeint

Deutschland, Frankreich und Brüssel sorgen sich um Italien. Doch Ratschläge aus dem Ausland möchte man dort gar nicht hören. Mehr Von Majid Sattar, Michael Stabenow und Michaela Wiegel

28.05.2018, 20:47 Uhr | Politik

Frankfurter Zeitung 4.5.1918 Russisch-Französische Verstimmungen

Man sei sich seines Lebens in Russland nicht mehr sicher, so der französische Botschafter Noulens. Volkskommissar Tschitscherin sieht das allerdings anders. Mehr

05.05.2018, 15:43 Uhr | Politik

Terrorgruppe Eta Die Angehörigen verzeihen nicht

Die Terrorgruppe Eta hat sich aufgelöst. Eine wirkliche Entschuldigung für ihre Morde gab sie nicht ab. Hinterbliebene kämpfen nun gegen das Vergessen. Mehr Von Hans-Christian Rößler und Michaela Wiegel, Madrid/Paris

05.05.2018, 08:20 Uhr | Politik

Nach Mai-Krawallen in Paris Macrons Regierung in der Kritik

Die Ausschreitungen am Tag der Arbeit bringen die französische Regierung in Erklärungsnot. Denn die Geheimdienste warnten offenbar vor der massiven Mobilisierung des „Schwarzen Blocks“. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

02.05.2018, 15:17 Uhr | Politik

Technik-Wettlauf Ein Weckruf für die Zukunft Europas

Die Bilanz der Vordenker der Europäischen Kommission zum Stand der Künstlichen Intelligenz in der EU fällt ernüchternd aus. China und Amerika haben demnach überholt. Eine Chance gibt es aber noch. Mehr Von Carsten Knop

24.04.2018, 17:11 Uhr | Wirtschaft

Besuch in Paris Die innige Freundschaft von Macron und Trudeau

Kanadas Premierminister demonstriert in Paris seine Sympathie zu Emmanuel Macron – und wirbt für ein umstrittenes Projekt. Frankreich kündigt derweil an, neue Wege der Kommunikation gehen zu wollen. Mehr

16.04.2018, 20:01 Uhr | Politik

Frankfurter Zeitung 15.04.1918 Sixtus-Affäre: Österreichs Außenminister Czernin tritt zurück

Ein „Mann der robusten Methode“ sei er, aber diesmal ist er zu weit gegangen. Die Sixtus-Affäre zwingt den österreichischen Außenminister Ottokar Czernin zum Rücktritt. Mehr

15.04.2018, 16:59 Uhr | Politik

Vergeltung für Giftgaseinsatz Frankreich: Syrische Chemiewaffen „zu einem großen Teil“ zerstört

Gemeinsam mit Frankreich und Großbritannien haben die Vereinigten Staaten Militär- und Forschungseinrichtungen in Syrien angegriffen. Laut Pentagon handelt es sich um einen einmaligen Schlag. Mehr

14.04.2018, 11:54 Uhr | Politik

Dossier über Julia Kristeva Die Behörde war großzügig

Julia Kristeva, eine der bekanntesten Intellektuellen unserer Zeit, soll für Bulgarien ihre Kollegen bespitzelt haben. Was steckt hinter dem „Sabina“-Dossier? Mehr Von Ilija Trojanow

10.04.2018, 09:02 Uhr | Feuilleton

Streik der Bahngesellschaft Ein Kräftemessen mit Macron

Frankreichs streikende Eisenbahner sind eine der letzten Bastionen der radikalen Gewerkschaft CGT. Der Ausgang des Sozialkonflikts ist entscheidend – für den weiteren Verlauf der Amtszeit des Präsidenten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

03.04.2018, 20:33 Uhr | Politik

Diplomatischer Eklat Streit zwischen Paris und Rom um Polizeieinsatz

Französische Zollbeamte rücken zum Einsatz auf italienischem Boden aus. Die Regierung in Rom ist empört, Paris sieht das ganz anders. Der Chef der italienischen Rechtspartei dröhnt besonders laut. Hinter allem steckt ein langer Zwist mit dem Nachbarland. Mehr

01.04.2018, 15:12 Uhr | Politik

Frankfurter Zeitung 1.4.1918 Deutschland rückt vor - Verunsicherung in Frankreich

In Frankreich scheint sich Pessimismus breit zu machen. Nach außen geben die Politiker sich siegessicher - aber angesichts der deutschen Erfolge kommen Zweifel auf. Mehr

01.04.2018, 11:36 Uhr | Politik

Frankreichs Finanzminister „Ich werde Apple und Google vor den Gerichtshof bringen“

Frankreichs Regierung möchte gegen zwei der größten Tech-Konzerne der Welt vorgehen. Es geht offenbar um den Umgang mit Start-ups. Mehr

14.03.2018, 11:20 Uhr | Wirtschaft

Reformen in Frankreich Die Methode Macron

Frankreichs Präsident setzt eine Reform nach der anderen um. Von Widerständen lässt er sich nicht aufhalten – und irritiert damit Gewerkschafter und Arbeitgeber. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

09.03.2018, 09:48 Uhr | Politik

Frankfurter Zeitung 09.02.1918 Vertrag mit der Ukraine: Der Brotfrieden von Brest-Litowsk

Im Rahmen der Friedensverhandlungen in Brest-Litowsk schließt das Deutsche Reich Frieden mit der Ukraine. Deutschland erhofft sich davon Lebensmittellieferungen, die Ukraine militärischen Beistand. Mehr

27.02.2018, 12:15 Uhr | Politik

Ferdinand Porsches Aufstieg Ein Genie ganz nach Hitlers Geschmack

Ferdinand Porsche – skrupellos und opportunistisch: Wie es der Konstrukteur im „Dritten Reich“ mit seinen Autos nach ganz oben schaffte. Mehr Von Carsten Germis

07.02.2018, 09:06 Uhr | Feuilleton

Frankreich Anti-Betrugsbehörde ermittelt wegen Nutella-Aktion

Sehr billige Riesen-Nutellagläser haben in der vergangenen Woche Tumulte in französischen Supermärkten ausgelöst. Doch womöglich war die Aktion nicht ganz sauber. Mehr

30.01.2018, 11:41 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Gutachten bezweifelt Rechtsgrundlage für Europäischen Währungsfonds

Der Euro-Rettungsfonds ESM soll ausgebaut werden - das erwägen nicht nur die deutsche und französische Regierung. Doch darf das überhaupt sein? Wissenschaftler des Bundestages melden Zweifel an. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

26.01.2018, 13:07 Uhr | Wirtschaft

Großbritannien und Frankreich Johnson will Brücke über den Ärmelkanal bauen

Der britische Außenminister Boris Johnson will Großbritannien und Frankreich nach einem Bericht mit einer Brücke verbinden. Doch in Paris stößt er damit auf verhaltene Euphorie. Mehr

19.01.2018, 16:22 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z