Frankreich: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Frankreich

   
Sortieren nach

Weltwirtschaftsgipfel G8 sagt 20 Milliarden Dollar für Afrika zu

Mehrere Industriestaaten wollen in den kommenden drei Jahren 20 Milliarden Dollar in die Entwicklung der Landwirtschaft in Afrika investieren. Der amerikanische Präsident Obama hatte darauf gedrungen, den Schwerpunkt der Hilfe zu verlegen. Mehr

11.07.2009, 11:06 Uhr | Politik

Weltwährungssystem Weitere Kritik am Dollar als Leitwährung

Auf dem Weltwirtschaftsgipfel sprachen sich China und Frankreich für Veränderungen des Weltwährungssystems aus. Bundeskanzlerin Merkel zeigte sich skeptisch über chinesische Vorstellungen. Die Amerikaner wehren ab. Mehr Von Andreas Mihm, L'Aquila

11.07.2009, 11:00 Uhr | Finanzen

La Maddalena Das gestohlene Gipfeltreffen

Es hätte der touristische Durchbruch werden können. La Maddalena vor der Nordküste Sardiniens sollte den Regierungsgipfel der acht größten Industriestaaten beherbergen. Als aber in den Abruzzen die Erde bebte, entschied sich Berlusconi über Nacht anders. Mehr Von Tobias Piller

10.07.2009, 13:42 Uhr | Wirtschaft

Tour de France Die Sehnsucht der Grande Nation

Die vorerst letzte Flachetappe der Tour de France von Girona nach Barcelona hat der Norweger Thor Hushovd gewonnen. Die Franzosen fuhren hinterher - so wie sie es seit 24 Jahren gewohnt sind. Der letzte Gesamtsieg beim Heimspiel gelang Bernard Hinault im Jahr 1985. Mehr Von Rainer Seele, Barcelona

10.07.2009, 07:59 Uhr | Sport

Medienschau Deutsche Großhandelspreise minus 8,8 Prozent

Infosys nimmt Gewinnprognose herunter, Alcatel streicht weitere 1.000 Stellen in Frankreich, Chevron kann vom Ölpreis nicht profitieren, Fraport: Passagierzahl sinkt in Frankfurt deutlich, Finanzinvestor Apollo steigt angeblich bei Infineon ein, Japans Großhandelspreise fallen im Juni mit Rekordrate, China und Frankreich für Debatte über Währungssystem Mehr

10.07.2009, 07:01 Uhr | Finanzen

Junges französisches Kino Mädchen mit Geheimnissen

Sie sind so aktiv wie eh, doch hat das Kino von Godard, Rivette, Chabrol und Co. inzwischen seinen Neuheitscharakter eingebüßt. Wo aber bleibt der Nachwuchs in Frankreich? Rüdiger Suchsland hat drei vielversprechende Regisseurinnen entdeckt. Mehr Von Rüdiger Suchsland

09.07.2009, 14:13 Uhr | Feuilleton

Der Ausnahmemonarch Der Ausnahmemonarch

Franz Joseph I. war von 1848 bis zu seinem Tod 1916 Kaiser von Österreich und seit 1867 König von Ungarn. Eine Regierungszeit von fast sieben Jahrzehnten auf 150 Seiten zu komprimieren ist ein schwieriges Unterfangen, das Lothar Höbelt meistert, indem er sich auf die Herrschaftstechnik im Vielvölkerstaat konzentriert. Mehr

09.07.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

"Streit nur, wenn wir dabei Erfolg haben" "Streit nur, wenn wir dabei Erfolg haben"

Siebzehn Jahre nach Gründung der Bundesrepublik erlangte die SPD 1966 erstmals Regierungsverantwortung im Bund. Der Koalition mit der Union war laut Kurt Georg Kiesinger, dem neuen Regierungschef, eine "lange, schwelende Krise" vorausgegangen. Die Hoffnung war groß, das unter dem weithin glücklosen ... Mehr

09.07.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

G-8-Gipfel Neue Frist im Atomstreit mit Teheran

Die G-8-Staaten haben Iran im Streit über dessen Atomprogramm eine Frist bis September gesetzt. Bis zum G-20-Treffen sei man bereit, Verhandlungen eine Chance zu geben, sagte Frankreichs Präsident Sarkozy. In scharfer Form verurteilten die Regierungschefs die Gewalt nach der Präsidentenwahl in Iran. Mehr

09.07.2009, 08:37 Uhr | Politik

Kartellabsprachen Milliarden-Bußgeld für Eon und GdF

Der deutsche Versorger Eon und der französische Konzern GdF Suez müssen wegen illegaler Preisabsprachen insgesamt 1,106 Milliarden Euro zahlen. Dies ist das zweithöchste Bußgeld der europäischen Wettbewerbsgeschichte. Nach Ansicht der EU-Kommission haben die beiden führenden Erdgasanbieter 30 Jahre lang Gasmärkte aufgeteilt. Mehr

08.07.2009, 15:36 Uhr | Wirtschaft

Tourismus Sonne, Strand und keine Gäste

Der spanische Tourismus stellt sich auf eine katastrophale Saison ein. Viele Deutsche und Briten verbringen ihren Urlaub diesmal lieber zu Hause oder in der Türkei. Und die verbliebenen Gäste geben weniger aus. Mehr Von Michael Psotta

07.07.2009, 10:25 Uhr | Wirtschaft

Team Columbia Grünes Trikot und schwarze Schafe

Das Team Columbia hat Erfolg: Vor allem dank Sprinter Mark Cavendish, der am Montag bereits seinen zweiten Etappensieg feierte. Der deutsche Tony Martin liegt auf dem zweiten Rang der Gesamtwertung und glaubt an die Chance zur Erneuerung. Mehr Von Rainer Seele, La Grande Motte

06.07.2009, 18:20 Uhr | Sport

Tour de France Cavendish gewinnt zweite Etappe

Mark Cavendish hat die zweite Etappe der 96. Tour de France gewonnen. Der Brite siegte nach 187 km von Monte Carlo nach Brignoles im Massensprint vor Tyler Farrar (USA/Garmin) und Romain Feillu (Frankreich/Agritubel). Mehr

05.07.2009, 17:50 Uhr | Sport

Lance Armstrong Das fragwürdige Comeback

Lance Armstrong wirkt trotz aller Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wie ein Magnet. Der Amerikaner belebt die Tour de France und die darbende Branche. Doch kann er das Rad wirklich zurückdrehen? Mehr Von Rainer Seele, Monte Carlo

05.07.2009, 13:32 Uhr | Sport

Sport-Kommentar Zwangsathleten

Am Samstag starten die Radsportler in die nächste Tour de France und die nächste Diskussionsrunde um Doping, Manipulation und Betrug. Die Todfeinde des Sports jagen nun aber auch die Pferdeleute über eine ganz neue Art von Hindernissen. Mehr Von Evi Simeoni

03.07.2009, 14:59 Uhr | Sport

Nach Absturz Frankreich droht Airline mit Flugverbot

Frankreich hat der jemenitischen Fluggesellschaft Yemenia mit der Aufnahme in die Schwarze Liste der EU über unsichere Airlines gedroht. Die umstrittene Gesellschaft selbst hat a Protesten Flüge von Marseille auf die Komoren für unbestimmte Zeit ausgesetzt. Mehr

03.07.2009, 13:26 Uhr | Gesellschaft

Frankreichs neuer Kulturminister Ihr Auftritt, Monsieur Mitterrand!

Frédéric Mitterrand soll der französischen Kulturpolitik zu neuem Glanz verhelfen: Mit der Eröffnung der Türkischen Kultursaison startete der Neffe des ehemaligen Staatspräsidenten nun seine öffentliche Charmeoffensive. Mehr Von Joseph Hanimann

03.07.2009, 12:38 Uhr | Feuilleton

Rezeption in Israel Jonathan Littell zwischen Athen und Jerusalem

Mit seinem 2006 erschienenen Roman Die Wohlgesinnten sorgte Jonathan Littell für anhaltende Diskussionen in der europäischen Literaturszene. Mit Spannung wurde die Reaktion Israels auf die Übersetzung ins Hebräische erwartet, die jetzt vorliegt. Mehr Von Jürg Altwegg

03.07.2009, 11:50 Uhr | Feuilleton

L'Equipe und der Radsport Die dreckige Tour

Ein Sieg Armstrongs würde den sportlichen Wert der Tour de France wohl endgültig ruinieren. Außer Sarkozy wollte in Frankreich niemand sein Comeback. Die Sportzeitung L'Équipe schon gar nicht. Nun wurde ihr Zurückhaltung beim Thema Doping verordnet. Mehr Von Jürg Altwegg

02.07.2009, 13:20 Uhr | Sport

Wiederwahl Merkel verspricht Bauern Steuervorteile

Gerd Sonnleitnner hat nach seiner sehr deutlichen Wiederwahl als Bauernpräsident abermals ein staatliches Konjunkturprogramm speziell für Bauern gefordert. Prompt stellt Bundeskanzlerin Merkel ihnen dauerhafte Steuerentlastung beim Agrardiesel in Aussicht. Mehr

01.07.2009, 15:36 Uhr | Wirtschaft

Nach Flugzeugabsturz Flugschreiber im Meer geortet

Nach dem Absturz eines Airbus vor der Küste der Komoren sind dessen Flugschreiber gefunden worden. Die bisher einzige Überlebende, ein 14 Jahre altes Mädchen, berichtet unterdessen von weiteren Menschen im Meer, die zunächst noch gelebt hätten. Mehr

01.07.2009, 14:31 Uhr | Gesellschaft

Nach Flugzeugabsturz Nur eine Überlebende aus Meer geborgen

Nach dem Airbus-Absturz vor den Komoren ist nur eine Überlebende, ein 14 Jahre altes Mädchen, aus dem Meer geborgen worden. Die meisten der 153 Menschen an Bord sind vermutlich ertrunken. Es ist der zweite Absturz eines Airbus innerhalb eines Monats. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

30.06.2009, 20:38 Uhr | Gesellschaft

Alain Finkielkraut zum Sechzigsten Der Gegenstromschwimmer

Ein Neuer Philosoph, aber kein Multikulturalist: Alain Finkielkrauts störrisch-brillantes Denken sticht in die verhärteten Stellen unserer Zeitmeinung. An diesem Dienstag wird der französische Philosoph sechzig Jahre alt. Mehr Von Joseph Hanimann

30.06.2009, 17:02 Uhr | Feuilleton

Zehn Jahre nach Hoechst Das Leben als neue Geschäftsidee

Vor zehn Jahren verschwand die Hoechst AG von den Kurszetteln. Auch Nachfolger Aventis ist längst Geschichte. Der Streit, ob die Manöver dem Standort Frankfurt geschadet haben, ist noch nicht entschieden. Mehr Von Thorsten Winter

30.06.2009, 13:53 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: DFB-Chefscout Urs Siegenthaler Fortschritte in der Offensive

DFB-Chefscout Urs Siegenthaler beobachtete den Confederations Cup in Südafrika. Diese Woche wird er Bundestrainer Joachim Löw seine Erkenntnisse mitteilen. Im FAZ.NET-Interview verrät der Schweizer schon vorab einige Geheimnisse. Mehr

30.06.2009, 09:00 Uhr | Sport
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z