Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Frankreich

Alle Artikel zu: Frankreich
   
Sortieren nach

Flugzeugabsturz über dem Atlantik Le Monde: Parallelen zu Anschlag von 1989

Während die Bergung der Wrackteile begonnen hat, rätseln Fachleute über die Ursache für den Absturz des Airbus. Laut Le Monde gibt es Parallelen zu dem Bombenanschlag auf das DC10-Flugzeug der französischen Fluggesellschaft UTA über der Wüste von Ténéré 1989. Mehr Von Michaela Wiegel und Josef Oehrlein

03.06.2009, 20:36 Uhr | Gesellschaft

Sorana Cirstea Einfach keine Zeit für die Schulbücher

Sorana Cirstea wollte in Paris nebenbei für das Abitur lernen. Statt für das Examen zu büffeln, lernt sie bei den French Open in Paris die angenehme Seite ihres Berufs kennen. Schuld an der Tennis-Leidenschaft ist eine Deutsche. Mehr Von Wolfgang Scheffler, Paris

03.06.2009, 12:18 Uhr | Sport

Tote Blicke aus lebensechten Larven Tote Blicke aus lebensechten Larven

Marie Tussaud, geborene Grosholtz, war eine exzellente Wachsmodelliererin und mit fortschreitenden Jahren eine überaus erfolgreiche Geschäftsfrau, die es mit der biographischen Wahrheit nicht besonders genau nahm. Als sie 1802, damals schon über vierzig Jahre alt, mit ihren Wachsfiguren von Paris ... Mehr

03.06.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Glück gehabt Paar fand keinen Platz in Unglücksmaschine

Ein französisches Paar, das sich vergeblich um Sitzplätze in der über dem Atlantik verschollenen Air-France-Maschine bemühte, kann sein Glück kaum fassen. Es ist ein Wunder, sagte Medizinprofessor Claude Jaffiol in Rio. Mehr

02.06.2009, 09:03 Uhr | Gesellschaft

D-Day Ohne die Königin

Der Jahrestag der Landung der Westalliierten in der Normandie soll dieses Jahr ein französisch-amerikanisches Ereignis sein. Sarkozy möchte Obama am Normandie-Tag für sich haben. Die Queen wird gar nicht erst eingeladen. Mehr Von Johannes Leithäuser, London

01.06.2009, 17:46 Uhr | Politik

Der Louvre unter Hitler Sandsäcke und leere Bilderrahmen

Warum Hitler beim Einmarsch in Paris nicht Station im Louvre machte: Unbekannte Fotografien aus der Zeit der deutschen Besatzung zeigen das leergeräumte Museum. Die Mona Lisa ging gleich mehrfach auf Reisen. Mehr Von Joseph Hanimann, Paris

01.06.2009, 14:56 Uhr | Feuilleton

Mit Pinsel und Farbe für ein neues Amerika Mit Pinsel und Farbe für ein neues Amerika

Es wird wohl ein wichtiger Moment gewesen sein in der Geschichte der kleinen Stadt Price im Herzen von Carbon County, im Zentrum des amerikanischen Bundesstaats Utah, kurz: in der Mitte eines weiten und leeren Nirgendwos, als der erste Bürgermeister des Orts, W. Mehr

01.06.2009, 14:15 Uhr | Aktuell

Immobilienbewertung Die Kehrseite des Marktwerts

Die Immobilienunternehmen lernen in diesen Monaten die Nachteile der Fair-Value-Bilanzierung kennen. Die dämpfende Wirkung des Anschaffungskostenprinzips findet wieder Anhänger. Mehr Von Steffen Uttich

31.05.2009, 07:00 Uhr | Wirtschaft

David Edmonds / John Eidinow: Rousseaus Hund Schwierig ist die philosophische Natürlichkeit

Jean-Jacques Rousseau Arm in Arm mit David Hume: Die europäische Presse war begeistert. Doch es endete, wie David Edmonds und John Eidinow erzählen, mit bitterer Enttäuschung auf allen Seiten. Mehr Von Henning Ritter

27.05.2009, 14:15 Uhr | Feuilleton

Fondsmarkt Entspannung in Europas Fondsbranche

Die Branche atmet durch: Die Anleger ziehen zwar noch Geld aus Aktien- oder Rentenfonds ab. Doch die Bewegung verlangsamt sich. Viele parken ihr Geld indes in Geldmarktfonds, bis sie mehr Klarheit über die weitere Entwicklung der Märkte haben. Mehr Von Christian Hiller von Gaertringen

27.05.2009, 08:30 Uhr | Finanzen

Daniel Cohn-Bendit Der grüne Bastard

Er ist Europas bekanntester Grüner. 2004 war Daniel Cohn-Bendit deutscher Spitzenkandidat, jetzt führt er die französischen Grünen an. Ein Wanderer zwischen den Welten. - Serie zur Europawahl. Mehr Von Hans Riebsamen

26.05.2009, 16:15 Uhr | Politik

Côte d'Azur Weniger Marmor, Luxus und Prestige

Die Krise geht auch an der noblen Orten zwischen Marseille und Monte Carlo nicht spurlos vorbei. Seit die russischen Oligarchen auf dem Rückzug sind, hat der Preispoker ein Ende. Mehr Von Anja Martin

26.05.2009, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Branche im Umbruch Das Auto verliert seine Stellung

In der Autoindustrie müssen umfangreiche Überkapazitäten abgebaut werden. Die Branche behauptet, es gehe bei den Staatshilfen nur darum, eine vorübergehende Absatzkrise zu überbrücken. Doch der Umbruch ist viel fundamentaler: Das Auto verliert seine herausgehobene Stellung. Mehr Von Christoph Ruhkamp

25.05.2009, 14:07 Uhr | Wirtschaft

Großeltern-Patenschaften Omas und Opas dringend gesucht

Die Nachfrage nach Großeltern-Patenschaften ist im Raum Frankfurt groß. Doch es fehlt an Senioren, die bereit sind, sich ehrenamtlich um ein Kind zu kümmern. Mehr Von Arne Leyenberg

25.05.2009, 13:55 Uhr | Rhein-Main

Atomtest Nordkorea provoziert internationale Gemeinschaft

Nordkoreas zweiter Atomtest in drei Jahren bringt die internationale Gemeinschaft abermals gegen das Regime in Pjöngjang auf. Nordkorea bedrohe den internationalen Frieden und die Sicherheit, sagte Präsident Obama in Washington. Japan forderte eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats. Mehr

25.05.2009, 12:48 Uhr | Politik

Unesco Das größere Übel

Ein Mann mit Sinn für Bücherverbrennungen soll das höchste Amt in der Weltkulturpolitik erhalten. Ein Aufruf von französischen Intellektuellen macht dagegen mobil. Doch bisher blieben Reaktionen auf den Protest gegen Faruk Hosni aus. Mehr Von Jürg Altwegg

25.05.2009, 12:34 Uhr | Feuilleton

VfL Wolfsburg Grafite, Dzeko, Misimovic - die perfekte Offensive

Zvjezdan Misimovic war das fehlende Teil im Wolfsburger Puzzle. Zusammen mit den beiden Stürmern Edin Dzeko und Grafite hat der kleine Regisseur die deutsche Meisterschaft entschieden. Doch so schön wie jetzt wird es nie mehr wieder. Mehr Von Frank Heike, Wolfsburg

24.05.2009, 20:40 Uhr | Sport

Spanien Die Jungen leiden besonders

Anders etwa als im exportorientierten Deutschland hat die spanische Krise vor allem hausgemachte Ursprünge. Auf den Immobilienboom folgt nun ein tiefer Absturz. Wie sich die Rekord-Arbeitslosenquote von knapp 18 Prozent im spanischen Geschäftsleben niederschlägt, hat Michael Psotta in Madrid erlebt. Mehr

22.05.2009, 11:34 Uhr | Wirtschaft

Raumfahrt Esa will Deutschen ins All schicken

Der Deutsche Alexander Gerst verstärkt das europäische Astronautenkorps. Der Geophysiker aus Künzelsau in Baden-Württemberg ist einer der sechs Kandidaten, die sich bei einer Ausschreibung der Europäischen Weltraumorganisation Esa durchgesetzt haben. Mehr Von Thomas Reinhold

20.05.2009, 20:20 Uhr | Gesellschaft

EU-China-Gipfel Peking verwahrt sich gegen Einmischung

Der Vorhang fällt und alle Fragen offen: Bei ihrem Gipfeltreffen konnten die EU und China ihren Streit über eine Reihe von Themen nicht beilegen. Das sorgsam vorbereitete Abschlussdokument schrumpfte auf eine kurze Presseerklärung. Mehr

20.05.2009, 18:54 Uhr | Politik

Europawahl Parlamentarier aller Länder, vereinigt euch!

Im EU-Parlament spielt Parteizugehörigkeit eine größere Rolle als das Herkunftsland. Die konservative EVP hofft, weiterhin die stärkste Fraktion zu stellen. Sie rechnet mit Gewinnen in Italien, Spanien und Polen. In Deutschland sind Verluste einkalkuliert. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

20.05.2009, 17:32 Uhr | Politik

Ein Meer aus Punkten Ein Meer aus Punkten

Fünfundzwanzigtausend Ansichtskarten hat der Künstler Elger Esser für seine Sammlung zusammengetragen - und alle zeigen das Gleiche: Wasser; genauer das Meer an Frankreichs Küste. Es sind Bilder aus der Zeit um 1900, handkolorierte Darstellungen, deren Moment von Künstlichkeit wohl schon damals von den Urlaubern der Badeorte als ästhetische Raffinesse verstanden wurde. Mehr

20.05.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Ein Meer aus Punkten Ein Meer aus Punkten

Fünfundzwanzigtausend Ansichtskarten hat der Künstler Elger Esser für seine Sammlung zusammengetragen - und alle zeigen das Gleiche: Wasser; genauer das Meer an Frankreichs Küste. Es sind Bilder aus der Zeit um 1900, handkolorierte Darstellungen, deren Moment von Künstlichkeit wohl schon damals von den Urlaubern der Badeorte als ästhetische Raffinesse verstanden wurde. Mehr

20.05.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Gastbeitrag Nach oben offen

Eine stille Grundgesetzänderung soll die Flugsicherung auch durch ausländische Organisationen möglich machen. Dabei geht es um eine zentrale hoheitliche Aufgabe - und die Bedenken, die Bundespräsident Köhler 2006 hatte, sind immer noch aktuell. Mehr Von Stephan Hobe

19.05.2009, 17:05 Uhr | Politik

Struwwelpeter-Museum Die Tuttifruttis und ihre Bäder im Ganges

Salut für Heinrich Hoffmann: Das neue Struwwelpeter-Museum im Frankfurter Westend poliert zum Jubiläum seine Dauerausstellung. Dem Arzt, Reformator, Paulskirchen-Abgeordneten Hoffmann, dem engagierten und angesehenen Frankfurter Bürger hat das Museum seinen zweiten neu geordneten Ausstellungsraum gewidmet. Mehr Von Hans Riebsamen

18.05.2009, 20:58 Uhr | Rhein-Main
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z