Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Frankreich

Alle Artikel zu: Frankreich
   
Sortieren nach

Bundestagswahl Politischer Rechtsruck irritiert Geldverwalter

Der Vermögensverwalter Amundi denkt darüber nach, die politische Verantwortung von Unternehmen als Kriterium für Anlageentscheidungen besser zu berücksichtigen. Die Bundesregierung solle Nachhaltigkeitsstandards stärker fördern. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

27.09.2017, 09:32 Uhr | Finanzen

Rede an der Sorbonne Macron schlägt Deutschland neue Partnerschaft vor

„Zu langsam, zu schwach, zu ineffizient“: Keine 48 Stunden nach der Bundestagswahl rechnet Frankreichs Präsident mit der EU ab und unterbreitet einen umfassenden Umschlag zu ihrer Reform. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

26.09.2017, 17:41 Uhr | Politik

Umbau der EU Kommt jetzt Macrons großer Wurf?

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron skizziert an diesem Dienstag, wie er sich die Zukunft der Europäischen Union vorstellt. Den Redetermin – zwei Tage nach der Wahl in Deutschland – hält er für genau richtig. Mehr

26.09.2017, 08:37 Uhr | Wirtschaft

Frankreichs Präsident Macron will zur Frankfurter Buchmesse kommen

Die Veranstalter der Frankfurter Buchmesse werden einen so hohen wie populären Gast begrüßen können. Frankreichs Präsident wird erwartet. Frankreich ist Gastland der weltweit größten Buchmesse. Mehr

25.09.2017, 15:52 Uhr | Rhein-Main

Merkels Wahlsieg Lauwarme Glückwünsche aus Frankreich

Das deutsche Wahlergebnis ist ein Dämpfer für Emmanuel Macron. Verhandlungen mit der Kanzlerin werden warten müssen. Zugleich ist das Ergebnis auch eine Warnung für den französischen Präsidenten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

25.09.2017, 11:29 Uhr | Politik

Bonner Außenpolitik 1885 / 86 Viel Überschwang im Übergang

Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) und das Auswärtige Amt unter Hans Dietrich Genscher (FDP) arbeiteten sich 1985/86 vielfältig an den Herausforderungen aus den späten 1970er Jahren ab, etwa der Nachrüstung oder den Problemen in der EG. Zugleich verweisen die Dokumente aus dem AA-Archiv auf die Anfänge der neuen Ordnung Europas, etwa mit dem Auftreten von Michail Gorbatschow und Jacques Delors. Die Wahrnehmungen der Politiker und Fachleute zeigen, wie wenig sie diese Zukunft erahnten und der Kalte Krieg weiterhin ihre Sicht prägte. Mehr Von Frank Bösch

25.09.2017, 10:23 Uhr | Politik

Mehrheit für Konservative Enttäuschung für Macron bei Senatswahlen in Frankreich

Keine Macron-Welle im Oberhaus des französischen Parlaments: Die Konservativen gewinnen die Teilwahl für den Senat. Der sozialliberale Staatschef muss nun Bündnisse suchen. Mehr

24.09.2017, 20:20 Uhr | Politik

Atomabkommen Trump wirft Iran Zusammenarbeit mit Nordkorea vor

Der amerikanische Präsident sieht Irans Raketentest als Beleg für die Schwäche des Atomabkommens. An Nordkoreas Regime richtet Trump eine neue Drohung. Mehr

24.09.2017, 05:57 Uhr | Politik

Internationaler Fußball Paris vor Bayern-Spiel außer Form

Ohne den verletzten Star Neymar trifft PSG nicht vor dem Topspiel in der Champions League. Real macht es vor dem Duell mit Dortmund besser. Freuen dürfen sich drei Deutsche in der Premier League. Mehr

23.09.2017, 22:51 Uhr | Sport

Scharfe Proteste gegen Macron „Die Schlacht ist nicht vorbei, sie beginnt“

In Paris sind am Samstag Zehntausende Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Politik von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron zu protestieren. Der weigert sich jedoch, seine umstrittene Arbeitsmarktreform nachzubessern. Mehr

23.09.2017, 20:18 Uhr | Politik

Jean Fouquet in Berlin Die Schönheiten des transzendentalen Dienstwegs

Jean Fouquet war der Meister der Spätgotik in Frankreich. In Berlin ist sein malerisches Hauptwerk zum ersten Mal in Deutschland vereint. Mehr Von Andreas Kilb

22.09.2017, 22:43 Uhr | Feuilleton

Koreakrise und Winterspiele Verzicht bei Gefahr

Österreich und Frankreich schließen es nicht mehr aus, auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Pyeongchang zu verzichten. Andere Nationen umgehen die Frage lieber. Mehr

22.09.2017, 16:38 Uhr | Sport

Aktienkurse nach der Wahl Ist die Kanzlerin im Dax schon eingepreist?

Am Sonntagabend haben wir Gewissheit darüber, was heute schon sehr wahrscheinlich erscheint: Die alte Kanzlerin wird die Neue. Was wird der Dax daraus machen? Mehr Von Wieland Staud

22.09.2017, 13:50 Uhr | Finanzen

Liliane Bettencourt ist tot Ein Leben mit Glanz und Brüchen

Liliane Bettencourt brachte 1963 L’Oréal an die Börse und wurde so zur reichsten Frau der Welt. Doch ihr Leben zeigte, dass Geld allein nicht glücklich macht. Nun ist sie mit 94 Jahren gestorben. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

22.09.2017, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Frankreich Abgang beim Front National

Es war nur eine Frage der Zeit, bis der Richtungskampf im Front National ein prominentes Opfer fordern würde: Florian Philippot verlässt die Partei. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

21.09.2017, 16:19 Uhr | Politik

Französische Symbolarchitektur Gebt Macron einen Architekten!

Französische Präsidenten verewigten sich gern selbst in einem Kulturbau. Doch seit einiger Zeit ist das aus der Mode gekommen. Schafft Emmanuel Macron die Wende? Mehr Von Marine Vazzoler

20.09.2017, 15:58 Uhr | Feuilleton

Heinz Riesenhuber im Gespräch „Strauß wäre heute in Schwierigkeiten“

Heinz Riesenhuber war Forschungsminister und 41 Jahre Abgeordneter im Bundestag. Ein Gespräch über Bier beim Mauerfall, die Vorteile des Querbinders – und falsche Scham von Politikern gegenüber der Wirtschaft. Mehr Von Oliver Georgi

20.09.2017, 09:32 Uhr | Politik

Kurz nach der Bundestagswahl Macron kündigt EU-Grundsatzrede an

Frankreichs Präsident hat weitreichende Pläne für den Umbau der Europäischen Union. Die will er bald konkretisieren – und so offenbar Einfluss auf die Koalitionsverhandlungen nehmen. Mehr

19.09.2017, 11:39 Uhr | Wirtschaft

Todesursache unklar Zwei deutsche Angler tot in Frankreich gefunden

Zwei Angler aus Deutschland wurden tot aus einem See im Nordosten Frankreichs geborgen. Ihre Familienangehörigen hatten sie bereits am vergangenen Mittwoch als vermisst gemeldet. Mehr

19.09.2017, 10:53 Uhr | Gesellschaft

Staatstheater Wiesbaden Im Cordanzug zum Gottesstaat

Kluge Beschränkung: Michel Houellebecqs „Unterwerfung“ auf der Bühne des Staatstheaters Wiesbaden. Ovationen gibt es für das Produktionsteam, vor allem aber für den großartigen Tom Gerber. Mehr Von Matthias Bischoff

17.09.2017, 15:57 Uhr | Rhein-Main

Französischer Journalist Loup Bureau aus türkischer Haft entlassen

Loup Bureau war an der irakisch-türkischen Grenze festgenommen worden. Fotos hatten ihn mit kurdischen Kämpfern gezeigt. Jetzt ist der Journalist wieder frei, nach einem Besuch des französischen Außenministers in Ankara. Mehr

16.09.2017, 11:47 Uhr | Feuilleton

EU-Finanzminister Steuerpläne für Internet-Riesen stoßen auf Widerstand

Deutschland und Frankreich plädieren für eine höhere Besteuerung von Internet-Riesen wie Google und Facebook. Doch die Pläne stoßen in der EU auf Widerstand. Einige Staaten sind skeptisch. Mehr

16.09.2017, 11:28 Uhr | Wirtschaft

Paris Terrorverdacht nach Messerattacke auf einen Soldaten

Wieder ist ein französischer Soldat im Anti-Terror-Einsatz Ziel eines Angriffs geworden. Die Ermittler gehen von einem terroristischen Motiv aus. Staatspräsident Macron berät sich mit Sicherheitsfachleuten. Mehr

15.09.2017, 12:27 Uhr | Politik

Interview mit Édouard Philippe „Widerstand ist normal in einer Demokratie“

Frankreichs Premierminister Édouard Philippe unterstützt Macrons Europa- und Reformpolitik. Und das obwohl er den Präsidenten im Wahlkampf nicht unterstützt hatte. Mehr Von Michaela Wiegel

14.09.2017, 20:48 Uhr | Politik

Verhandlungen abbrechen? Wer in der Türkei am meisten zu verlieren hat

Deutschland und Österreich stehen mit ihrer harten Haltung gegenüber der Türkei ziemlich allein da. Das könnte auch daran liegen, dass die EU wirtschaftlich besonders eng mit der Türkei verflochten ist. Mehr Von Christian Geinitz, Istanbul

13.09.2017, 13:58 Uhr | Wirtschaft
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z