Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Frankreich

Alle Artikel zu: Frankreich
   
Sortieren nach

WM-Qualifikation Die letzte Hoffnung von Robben und Oranje

Nach der EM 2016 droht das Team aus den Niederlanden auch die WM zu verpassen. Vorher gibt es erstaunlichen Optimismus. Eine verpasste Qualifikation aber dürfte weitreichende Folgen haben. Mehr

07.10.2017, 11:41 Uhr | Sport

Bailly durchstreift Frankreich Denk ich ans Karpfenbecken von Fontainebleau

Genau der Blick, reich das Wissen, poetisch das Verfahren: Was Jean-Christophe Bailly sieht, wenn dieser Essayist, Erzähler und Dichter, der von Haus aus Philosoph ist, Frankreich bereist. Mehr Von Helmut Mayer

06.10.2017, 23:03 Uhr | Feuilleton

Französische Autoren in Berlin Die fabelhafte Welt am Alex

Was hat Berlin zu bieten, womit Paris nicht aufwarten kann? Eine Begegnung mit vier französischen Autoren, die es in die deutsche Hauptstadt gezogen hat. Mehr Von Katharina Teutsch, Berlin

06.10.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton

Kommentar Im Super-Sozial-Europa

Protektionismus nach außen, Schutz vor „Sozialdumping“ nach innen: So lautet die Formel des französischen Präsidenten Emmanuel Macrons für die europäische Wirtschaftspolitik. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

05.10.2017, 11:06 Uhr | Wirtschaft

Qualifikation für Russland Der große Kampf um die WM-Tickets

Acht von zweiunddreißig WM-Plätzen sind vergeben. Nun geht es in der Qualifikation in die entscheidende Phase. Dabei gibt es große Namen, die ernsthaft um ihr Ticket für Russland bangen müssen. Mehr

05.10.2017, 09:02 Uhr | Sport

Messerattacke Angreifer von Marseille trat unter sieben Identitäten auf

Der Mann, der am Sonntag in Marseille zwei Frauen mit einem Messer umgebracht hat, ist polizeibekannt. Er hat wohl keine Aufenthaltserlaubnis – und wurde nur zwei Tage vor der Tat schon einmal festgenommen. Mehr

02.10.2017, 19:10 Uhr | Politik

Michael Haneke im Gespräch Ich bin gerne unangenehm

Michael Haneke galt lange als Regisseur des grausamen Blicks. Ein Gespräch über seinen neuen Film „Happy End“, neurotische Familien, französische Schauspieler und die Frage, warum wir kein Recht auf Drama haben. Mehr Von Julia Dettke

02.10.2017, 14:09 Uhr | Feuilleton

Japanische Architektur Was heißt Wohnen?

Eine Ausstellung des Centre Pompidou in Metz feiert die japanische Architektur. Doch ein Exponat ist so imposant, dass man es von außen bewundern muss. Mehr Von Niklas Maak

02.10.2017, 11:06 Uhr | Feuilleton

Western aus Frankreich Mit dem Gewehr in der Hand

Der Wald steht schwarz und schweiget: Antonin Varenne hat einen Western-Krimi geschrieben, der im französischen Zentralmassiv spielt. Geht das Konzept auf? Mehr Von Kai Spanke

01.10.2017, 20:03 Uhr | Feuilleton

Messerangriff in Frankreich IS reklamiert Attacke in Marseille für sich

Am Bahnhof von Marseille hat ein Mann zwei Frauen mit einem Messer getötet. Der Angreifer wurde erschossen. Die Attacke könnte auf das Konto des IS gehen. Mehr

01.10.2017, 17:50 Uhr | Gesellschaft

Frankreich Vorwürfe nach Tribünendrama

Die Analyse des Tribünen-Unfalls von Amiens hat begonnen: Die Klubs streiten über die Verantwortung für den Unfall mit 29 Verletzten. Mehr

01.10.2017, 11:21 Uhr | Sport

Schwerverletzte in Ligue 1 Spielabbruch nach Unfall auf Tribüne

Die Partie zwischen Amiens und Lille in der französischen Fußballliga dauert nur 16 Minuten. Nach einem Tor für die Gäste kommt es zu einem Unglück mit vielen Verletzten. Mehr

30.09.2017, 21:48 Uhr | Sport

Tagebuch von Léon Werth Unter dem Marschall

Léon Werth flüchtete vor dem Vichy-Regime und schrieb seine Tagebücher im Exil. 70 Jahre nach Erstveröffentlichung erscheinen sie auf Deutsch. Ein Textauszug. Mehr

30.09.2017, 20:05 Uhr | Feuilleton

Französische Politikerinnen Denn sie wissen, was ihnen steht

In keinem Land der Welt sind die Spitzenpolitikerinnen so verblüffend gut gekleidet wie in Frankreich. Was machen sie richtig? Mehr Von Jennifer Wiebking

30.09.2017, 11:34 Uhr | Stil

EU-Sondergipfel Merkel will „Europa auf neue Füße stellen“

Die Kanzlerin begrüßt die von Frankreichs Präsidenten geforderten EU-Reformen und erkennt ein „Höchstmaß an Übereinstimmung“. Sie kündigt zudem deutsche Vorschläge an, wie es mit der Eurozone weitergehen soll. Mehr

28.09.2017, 21:48 Uhr | Politik

Parteien links der Mitte Die Sozialdemokraten in der Existenzkrise?

Der SPD geht es schlecht – doch anderen Sozialdemokraten geht es noch schlechter. Droht der deutschen SPD das Schicksal einer linken Randpartei? Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

28.09.2017, 17:29 Uhr | Politik

Macrons EU-Pläne Antrieb oder Ausverkauf?

Mit seiner Grundsatzrede zur Lage der EU hat Macron die populistischen Oppositionsparteien gegen sich aufgebracht. Unterstützung bekommt der französische Präsident jedoch von den Republikanern. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

27.09.2017, 19:15 Uhr | Aktuell

Global Wealth Report Deutsche arbeiten besonders hart für ihr Geld

Das weltweite Vermögen steigt weiter aber auch die Schulden. Sie wachsen erstmals seit sieben Jahren wieder schneller als die Wirtschaftsleistung. Deutschland ist im Ranking derweil nur im Mittelfeld. Die Gründe sind hausgemacht. Mehr Von Daniel Mohr und Christian Siedenbiedel

27.09.2017, 17:49 Uhr | Finanzen

Gastbeitrag Deutschland sollte mehr Risikoteilung akzeptieren

Die Wirtschaft in Europa wächst wieder. Reformen im Bereich der Bankenunion wurden eingeleitet. Dennoch herrscht Sorge, dass der Euroraum großen Risiken ausgesetzt ist. Ein Aufruf von deutschen und französischen Ökonomen. Mehr

27.09.2017, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahl Politischer Rechtsruck irritiert Geldverwalter

Der Vermögensverwalter Amundi denkt darüber nach, die politische Verantwortung von Unternehmen als Kriterium für Anlageentscheidungen besser zu berücksichtigen. Die Bundesregierung solle Nachhaltigkeitsstandards stärker fördern. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

27.09.2017, 09:32 Uhr | Finanzen

Rede an der Sorbonne Macron schlägt Deutschland neue Partnerschaft vor

„Zu langsam, zu schwach, zu ineffizient“: Keine 48 Stunden nach der Bundestagswahl rechnet Frankreichs Präsident mit der EU ab und unterbreitet einen umfassenden Umschlag zu ihrer Reform. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

26.09.2017, 17:41 Uhr | Politik

Umbau der EU Kommt jetzt Macrons großer Wurf?

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron skizziert an diesem Dienstag, wie er sich die Zukunft der Europäischen Union vorstellt. Den Redetermin – zwei Tage nach der Wahl in Deutschland – hält er für genau richtig. Mehr

26.09.2017, 08:37 Uhr | Wirtschaft

Frankreichs Präsident Macron will zur Frankfurter Buchmesse kommen

Die Veranstalter der Frankfurter Buchmesse werden einen so hohen wie populären Gast begrüßen können. Frankreichs Präsident wird erwartet. Frankreich ist Gastland der weltweit größten Buchmesse. Mehr

25.09.2017, 15:52 Uhr | Rhein-Main

Merkels Wahlsieg Lauwarme Glückwünsche aus Frankreich

Das deutsche Wahlergebnis ist ein Dämpfer für Emmanuel Macron. Verhandlungen mit der Kanzlerin werden warten müssen. Zugleich ist das Ergebnis auch eine Warnung für den französischen Präsidenten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

25.09.2017, 11:29 Uhr | Politik

Bonner Außenpolitik 1885 / 86 Viel Überschwang im Übergang

Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) und das Auswärtige Amt unter Hans Dietrich Genscher (FDP) arbeiteten sich 1985/86 vielfältig an den Herausforderungen aus den späten 1970er Jahren ab, etwa der Nachrüstung oder den Problemen in der EG. Zugleich verweisen die Dokumente aus dem AA-Archiv auf die Anfänge der neuen Ordnung Europas, etwa mit dem Auftreten von Michail Gorbatschow und Jacques Delors. Die Wahrnehmungen der Politiker und Fachleute zeigen, wie wenig sie diese Zukunft erahnten und der Kalte Krieg weiterhin ihre Sicht prägte. Mehr Von Frank Bösch

25.09.2017, 10:23 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z