Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Thema Frankreich

1 2 3 ... 366  
   
Sortieren nach

Frankreichs Sozialisten Cambadélis wird zum großen Wolf

Im dritten Anlauf schafft Jean-Christophe Cambadélis den Sprung an die Spitze der französischen Sozialisten. Er soll die Partei erneuern und vom Protestkurs abbringen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

15.04.2014, 16:46 Uhr | Politik

Zigarettenmarke Gauloises kommen bald kaum noch aus Frankreich

Gauloises tragen ihre Herkunft sogar im Namen, doch aus Frankreich werden sie bald kaum noch kommen: Ein Werk in Nantes wird geschlossen, dafür neue Stellen in Polen geschaffen. Mehr

15.04.2014, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Mysteriöse Todesfälle Frankreichs Schwarze Witwe

Manuela G. soll ihren Ehemann getötet haben, um an das Geld der Lebensversicherung zu kommen. Schon mehrere ihrer früheren Partner kamen unter mysteriösen Umständen ums Leben. Kann das alles Zufall sein? Mehr

14.04.2014, 16:32 Uhr | Gesellschaft

Ukraine Putins Projekt

Die Ukraine hat keine Zukunft ohne Europa. Aber Europa hat auch keine Zukunft ohne die Ukraine. Über die Jahrhunderte haben sich in dem Land die Wendepunkte der europäischen Geschichte gezeigt.  Mehr Von Timothy Snyder

14.04.2014, 10:33 Uhr | Politik

Alain Finkielkraut Kein Grund zur Empörung!

Ein streitbarer Kritiker der Moderne: Alain Finkielkraut ist trotz einiger Anfeindungen unter die „Unsterblichen“ der Académie française gewählt worden. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

12.04.2014, 10:31 Uhr | Feuilleton

Saint-Laurent-Darsteller Pierre Niney „YSL war sehr komplex“

Pierre Niney spielt für einen Kinofilm den sagenumwobenen Couturier Yves Saint Laurent. Ein Gespräch über Geschmack, Magie, homosexuelle Liebesszenen und das „gewisse Unglück“ eines Ausnahmetalents. Mehr

12.04.2014, 08:55 Uhr | Gesellschaft

Dany Boon Das Glück des stillen Kindes

Mit „Willkommen bei den Schti’s“ wurde Dany Boon zum Star, auch in Deutschland. Wer ist der Mann, der aus der Armut kam und heute Frankreichs populärster Komiker ist? Mehr Von Eva-Maria Nagel

10.04.2014, 18:00 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Besuch aus Paris

Frankreich will mehr Schulden machen, als die Euro-Regeln erlauben. Darauf sollte sich Deutschland nicht einlassen. Mehr Von Heike Göbel

07.04.2014, 17:15 Uhr | Wirtschaft

Wilfried Loth: Europas Einigung Körper mit und ohne Herz

Der Gedanke einer europäischen Integration wurde von den Beneluxländern und Italien aufgegriffen. Man suchte Einigungsprojekte im wirtschaftlichen Bereich, die ohne großen Widerstand durchgeführt werden konnten. Am Ende dieser Phase stand die EWG-Gründung im März 1957. Mehr Von Rolf Steininger

07.04.2014, 16:36 Uhr | Politik

Frankreich und Ruanda Getrübtes Gedenken

Zwanzig Jahre nach dem Genozid in Ruanda sind die alten Gräben zwischen Kigali und Paris wieder aufgerissen. Es geht um Frankreichs Rolle in Afrika – damals und heute. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

07.04.2014, 15:54 Uhr | Politik

Schäuble und Sapin Transaktionssteuer soll vor der Europawahl auf den Weg kommen

Um Spekulationen einzudämmen, planen elf EU-Staaten eine gemeinsame Abgabe auf Finanzgeschäfte. Deutschland und Frankreich drücken nun aufs Tempo. Mehr

07.04.2014, 14:03 Uhr | Wirtschaft

Ruanda Französischer Botschafter von Gedenkfeier ausgeladen

Ruanda hat den französischen Botschafter die Teilnahme an den Gedenkfeiern zum Völkermord vor 20 Jahren ausgeladen. Kigali wirft den Franzosen eine „direkte Rolle“ im Vorfeld des Völkermordes vor. Mehr

07.04.2014, 11:44 Uhr | Politik

Schröders Hartz-Reform Das Beschäftigungswunder begann in Pforzheim

Altkanzler Gerhard Schröder wird heute 70. Seiner Hartz-Reform sei Deutschlands Wiederaufstieg zu verdanken, heißt es. Doch den Grundstein für den Boom haben die Gewerkschaften gelegt, sagt eine neue Studie. Mehr Von Ralph Bollmann

07.04.2014, 10:48 Uhr | Wirtschaft

Ruanda Völkermord mit Ansage

Seit dem Massenmord in Ruanda vor 20 Jahren hat sich einiges verändert. Die Afrikanische Union hat ihre Haltung der Nichteinmischung aufgegeben - und interveniert zur Not militärisch. Doch was nützen Soldaten, wenn die Politik nicht Schritt hält? Mehr Von Thomas Scheen

06.04.2014, 17:56 Uhr | Politik

Davis Cup Deutsches Team scheidet doch noch aus

Nach dem Zwischenhoch am ersten Tag scheitert das deutsche Tennis-Team doch noch an Frankreich. Großer Verlierer sind die Briten mit Murray gegen Italien. Dagegen schaffen Federers Schweizer die Wende. Mehr

06.04.2014, 17:27 Uhr | Sport

Jörn Leonhard: Die Büchse der Pandora Kollektive Irrtümer und große Opfer

Ende 1914 waren die Erwartungen eines raschen Sieges gescheitert. Der Bewegungskrieg erstarrte im Westen zum Stellungskrieg. Nach vielen verlustreichen Angriffen und Gegenangriffen, nach Millionen von Toten war die Front Anfang November 1918 ungefähr dort, wo sie im November 1914 gewesen war. Mehr Von Gerd Hardach

06.04.2014, 16:45 Uhr | Politik

Völkermord in Ruanda vor 20 Jahren Frankreich sagt Teilnahme an Gedenkfeier ab

Frankreich reagiert erbost auf ein Interview des ruandischen Präsidenten Kagame. Der hatte Paris eine „direkte Rolle“ bei der Vorbereitung des Völkermords und eine Beteiligung an den Massakern vorgeworfen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

06.04.2014, 10:53 Uhr | Politik

Euro-Krise Sargnagel für neuen Pakt

Frankreich wünscht sich wieder Aufschub für die Sanierung seiner Staatsfinanzen. Doch die Regeln des Stabilitätspakt müssen für alle gelten. Sonderregeln haben schon einmal zu einem Dammbruch geführt. Mehr Von Holger Steltzner

05.04.2014, 13:04 Uhr | Wirtschaft

Holcim und Lafarge Zementbranche vor Großfusion

Die Zementbranche steht vor der größten Fusion ihrer Geschichte. Der Weltmarktführer Holcim und die Nummer zwei Lafarge verhandeln über einen Zusammenschluss. Mehr

05.04.2014, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Davis Cup in Frankreich Deutschland führt sensationell mit 2:0

Unglaublich, aber wahr: Das dezimierte deutsche Team führt beim Davis Cup in Frankreich sensationell mit 2:0. Nach Tobias Kamke gewinnt auch Debütant Peter Gojowczyk sein Einzel gegen Spitzenspieler Jo-Wilfried Tsonga. Mehr

04.04.2014, 21:20 Uhr | Sport

Frankreich wünscht Aufschub Sorge vor neuem Bruch des Stabilitätspakts

Währungskommissar Rehn warnt Frankreich. Bundesbankpräsident Weidmann appelliert an die Bundesregierung. Wiederholt sich der Dammbruch von 2004? Mehr Von Heike Göbel, Klaus-Dieter Frankenberger und Günther Nonnenmacher

04.04.2014, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Frankreich Neue Besen im Hôtel Matignon

Frankreichs neue Regierung will komplett auf die geplante LKW-Maut verzichten. Finanzminister Sapin will mehr Zeit für den Defizitabbau. Und die Grünen zerstreiten sich wegen ihres Austritts aus der Regierung. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

04.04.2014, 16:11 Uhr | Politik

Haushaltsdefizit Schulz will Frankreich mehr Zeit zum Sparen geben

Frankreich bekommt seine Finanzen langsamer in den Griff als geplant. Schon denkt Paris darüber nach, in Brüssel mehr Zeit zu beantragen. Zumindest der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, ist bereit, sie zu gewähren. Mehr

04.04.2014, 14:37 Uhr | Wirtschaft

Davis Cup Hoffen, dass überhaupt was geht

Nach den Absagen der Besten im Team sind die deutschen Tennisspieler im Davis-Cup-Duell mit Frankreich (13.30 Uhr) nur Außenseiter. Ihre Namen kennt kaum jemand. Was können die Neulinge? Mehr Von Thomas Klemm

04.04.2014, 09:41 Uhr | Sport

Klatsch und Politik in Frankreich Come Closer

Was ist öffentlich, was privat? Wenn es um den Präsidenten geht, verwischen in Frankreich die Grenzen: Wie Klatschmagazine Politik betreiben. Mehr Von Jürg Altwegg

03.04.2014, 15:05 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 366  
Themenfinder
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z