Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Frank-Walter Steinmeier

Kommentar zur AfD Die Aussätzigen

Frauke Petry und Marcus Pretzell verlassen die AfD, weil sie nicht mehr zu den Gaulands und Höckes gehören und wie Aussätzige behandelt werden wollen. Das ist aber das Geheimnis ihres Erfolgs. Jetzt beginnt ihr Abstieg. Mehr

26.09.2017, 20:52 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Frank-Walter Steinmeier
1 2 3 ... 43 ... 86  
   
Sortieren nach

Steinmeier zur Wahl „Wir sollten als Gesellschaft nicht weiter auseinanderlaufen“

Nach der Bundestagswahl meldet sich nun auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Wort. Er fordert Respekt im Umgang mit dem politischen Gegner ein. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu äußert sich beunruhigt. Mehr

26.09.2017, 15:13 Uhr | Politik

SPD-Wahldebakel Der schlimmste Tag

Für die SPD ist es das schlechteste Ergebnis seit 1949. Die Partei will sich nun nach der vierten Wahlniederlage seit 2005 rundum erneuern. Eine Konsequenz aus dem Desaster nehmen die Genossen jedoch fast erleichtert auf. Mehr Von Oliver Georgi, Berlin

24.09.2017, 19:57 Uhr | Politik

Frank-Walter Steinmeier „Es geht um die Zukunft der Demokratie“

Die Bundestagswahl hat begonnen. Bundespräsident Steinmeier richtet eine Warnung an Nichtwähler. Er sieht in der Abstimmung unter anderem eine Entscheidung über die künftige Flüchtlingspolitik. Mehr

24.09.2017, 08:27 Uhr | Politik

SPD-Wahlkampffinale in Aachen Er rettet, was zu retten ist

Nach Monaten der Euphorie glaubt fast niemand mehr an einen Wahlsieg der SPD. Trotzdem bringt Martin Schulz bei seinem letzten großen Wahlkampfauftritt seine Kampagne in Würde zu Ende – „egal, was morgen rauskommt“. Mehr Von Reiner Burger, Aachen

23.09.2017, 18:12 Uhr | Politik

Politik im Wandel Nichts für schwache Nerven

Heute nehmen sich manche Wahlkämpfer fest vor, ihre Gegner nicht anzugreifen. Das war nicht immer so. Warum Wahlkampf früher wirklich noch Wahlkampf war. Mehr Von Günter Bannas

22.09.2017, 20:05 Uhr | Politik

Von wegen öde Warum die Wahl doch spannend ist

Diese Bundestagswahl ist an Langeweile kaum zu überbieten, sagen manche. Aber das ist ein Irrtum: Sie geht am Wahlabend erst richtig los. Und zwar aus vier Gründen. Mehr Von Oliver Georgi

22.09.2017, 17:00 Uhr | Politik

Bundestagswahl Russland rechnet mit Merkel

In Moskau wird über die Bundestagswahl in viel milderem Ton gesprochen, als über die Präsidentenwahlen in Amerika und Frankreich. Man will Berlin schließlich wieder als Partner gewinnen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

22.09.2017, 07:49 Uhr | Politik

Gabriel in New York Noch einmal mit Gefühl

Außenminister Sigmar Gabriel reist kurz vor der Bundestagswahl nach New York und gibt sich dabei gelassen. Doch selbst in der SPD glauben einige an das Ende seiner politischen Karriere. Mehr Von Majid Sattar, New York

21.09.2017, 18:22 Uhr | Politik

Steinmeier hält eine Rede Sie nennen es Debatte

So so, Europa ist also in Gefahr? Reden können spannend sein wie Bingo, wenn jede politische Hohlformel zielsicher abgehakt wird. Ein Werteschaulaufen im Schloss Bellevue. Mehr Von Jürgen Kaube

21.09.2017, 14:16 Uhr | Feuilleton

Ceta Heute tritt das „wahrscheinlich beste Handelsabkommen der EU“ in Kraft

Ab heute fallen die Zölle auf 98 Prozent aller Produkte, die zwischen der EU und Kanada gehandelt werden. Und die Europäische Union denkt schon über weitere Handelsabkommen nach. Mehr

21.09.2017, 13:16 Uhr | Wirtschaft

Kein echter Schlagabtausch? Wahlkampf mit Vorsicht

Aus Angst vor dem Sog, den Politiker wie Trump oder Gauland auslösen, haben alle etablierten Parteien die Mutter der Porzellankiste als Wahlberater engagiert. Langweilig ist der Wahlkampf trotzdem nicht. Mehr Von Jasper von Altenbockum

19.09.2017, 20:52 Uhr | Politik

Rede des Bundespräsidenten Steinmeier in Sorge

Bundespräsident Steinmeier warnt vor dem „Fieber des Autoritären“. Die Prinzipien der offenen Gesellschaft seien in Gefahr, auch in Europa. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

19.09.2017, 20:16 Uhr | Politik

Die Agenda Trump will Reform der Vereinten Nationen

Präsident Trump veranstaltet in New York ein Treffen zur Reform der UN. In Hannover wird die Weltleitmesse für Metallbearbeitung eröffnet. In Stuttgart diskutuiert der Zeitungskongress über kreative Konzepte. Mehr

18.09.2017, 06:54 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Countdown Wichtig und unwichtig

Hurrikan Irma degradiert den Bundestagswahlkampf zum Nebenschauplatz. Und erst recht den türkischen Präsidenten, der vielleicht bald eine Reisewarnung für die ganze Welt ausgibt. Was man heute wissen muss, lesen Sie im FAZ.NET-Newsletter. Mehr Von Oliver Georgi

11.09.2017, 06:43 Uhr | Politik

Umfrage vor der Bundestagswahl SPD in historischem Tief

Bei der Bundestagswahl 2009 erzielte die SPD mit 23 Prozent ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Momentan liegen die Sozialdemokraten in den Umfragen aber sogar noch darunter. Mehr

08.09.2017, 10:00 Uhr | Politik

Allensbach-Studie Die Leute reden wieder über Politik

Was auf den ersten Blick gleich zu sein scheint, muss nicht gleich sein: Wie eine Studie zeigt, ist die Haltung zur Bundestagswahl heute anders als 2013. Woran liegt das? Mehr Von Thomas Petersen

06.09.2017, 20:06 Uhr | Politik

SPD in der Krise Warum Martin Schulz scheitert

Noch vor wenigen Monaten war Martin Schulz der gefeierte Hoffnungsträger der SPD, jetzt haben manche eher Mitleid mit ihm. Woran liegt das? An ihm selbst – aber nicht nur. Fünf Thesen. Mehr Von Oliver Georgi

06.09.2017, 17:58 Uhr | Politik

Olympia-Attentat von 1972 Gedenkort als Mahnung zu „Frieden und Freiheit“

45 Jahre nach der Ermordung von elf israelischen Olympioniken während der Sommerspiele von München wird eine Gedenkstätte eingeweiht. Die Feier wird zur Demonstration für Frieden und Freiheit. Mehr

06.09.2017, 14:44 Uhr | Sport

FAZ.NET-Countdown Das Spiel muss weitergehen

In München wird ein Mahnmal eröffnet, das an ein besonders denkwürdiges Ereignis erinnert. Was außerdem wichtig wird, lesen Sie im FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Majid Sattar

06.09.2017, 06:21 Uhr | Politik

Frank-Walter Steinmeier Vom kleinsten Kreis, der alles weiß . . .

Sebastian Kohlmann ist überzeugt, Frank-Walter Steinmeier müsse „aufgrund seiner zahlreichen führenden Positionen in der SPD und der Art und Weise, wie er diese ausfüllte, als einer der einflussreichsten, wenn nicht sogar als der einflussreichste Sozialdemokrat der letzten zwei Jahrzehnte angesehen werden“. Angesichts des Gesamtinhalts der Biographie, erst recht aber der parteipolitischen deutschen Wirklichkeit ist dies ein vergiftetes Lob. Mehr Von Georg Paul Hefty

04.09.2017, 10:09 Uhr | Politik

Umgang mit der AfD Nur Argumente versetzen Tiefschläge

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zielte mit dem „Tiefpunkt“ auf die AfD. Das war ein Ritterschlag. Tiefschläge gehen anders. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum

01.09.2017, 15:28 Uhr | Politik

Vor dem TV-Duell Merkels Achillesferse

Bei Schröder wirkte sie defensiv, bei Steinbrück gab sie ein Versprechen, das sie gebrochen hat: Bei TV-Duellen machte Angela Merkel nicht immer die beste Figur. Kann Martin Schulz das Rennen am Sonntag noch drehen? Mehr

01.09.2017, 14:46 Uhr | Politik

Frank-Walter Steinmeier „Tiefpunkt der politischen Auseinandersetzung“

Normalerweise hält sich der Bundespräsident aus der Tagespolitik heraus. Doch rassistische Äußerungen im Wahlkampf verurteilt Steinmeier nun mit klaren Worten. Mehr

31.08.2017, 16:10 Uhr | Politik

Wie weiter nach der Wahl? Die Zukunft der SPD – mit und ohne Schulz

Bei den Sozialdemokraten kursieren düstere Szenarien für den 24. September. In einigen spielt Martin Schulz noch eine Rolle – in anderen nicht. Die Führungsreserve bringt sich schon einmal in Stellung. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

28.08.2017, 13:22 Uhr | Politik
1 2 3 ... 43 ... 86  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z