François Hollande: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Präsident im Umfragetief Macron erlaubt sich wieder Fauxpas

Helfen T-Shirts und Selfies gegen sinkende Beliebtheitswerte? Am „Tag des offenen Denkmals“ startet Macron einen Versuch – und leistet sich im Gespräch mit einem arbeitslosen Gärtner prompt den nächsten Fauxpas. Mehr

17.09.2018, 16:54 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: François Hollande

1 2 3 ... 28 ... 57  
   
Sortieren nach

Macrons Beliebtheit schwindet Der einsame Herrscher

In Frankreich bleibt die erhoffte Erneuerung unter Präsident Macron aus. Die Selbstinszenierung als Reformer bröckelt – und hinter der Fassade wird seine Ferne zu den Bürgern immer sichtbarer. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

15.09.2018, 19:13 Uhr | Politik

Olympique Marseille Die große Liebe des Emmanuel Macron

Die Liebesgeschichte von Emmanuel Macron und Olympique Marseille reicht weit zurück. Die Begeisterung von Frankreichs Präsidenten führt aber bisweilen zu kuriosen Situationen – zum Ärger seiner Frau. Mehr Von Christian Schubert, Paris

16.05.2018, 18:16 Uhr | Sport

Neuer Bürgermeister? Manuel Valls zieht es nach Barcelona

In Frankreich steht Manuel Valls keine große politische Karriere mehr bevor. Als Premierminister hat er sich unbeliebt gemacht. Jetzt will er in seiner Geburtsstadt Barcelona kandidieren. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris und Hans-Christian Rößler, Madrid

04.05.2018, 21:19 Uhr | Politik

Macrons erstes Jahr im Amt Europas neuer Anführer

In nur einem Jahr als Präsident hat Emmanuel Macron Frankreich zu neuer weltpolitischer Bedeutung verholfen – und die Kanzlerin in den Schatten gestellt. Doch ohne Deutschland kann er in Europa wenig bewegen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

04.05.2018, 17:10 Uhr | Politik

Macron und der Syrien-Krieg Nie wieder Appeasement

Im Syrien-Krieg will der französische Präsident lieber Antreiber als Juniorpartner sein. Deutschlands Zurückhaltung behagt ihm dabei nicht. Mehr Von Michaela Wiegel

14.04.2018, 18:18 Uhr | Politik

Hollandes neues Buch Die Macht der Bitterkeit

In seinem neuen Buch spricht Frankreichs ehemaliger Präsident Hollande über seine Karriere. Der aktuelle Präsident und alte Parteifreunde kommen dabei nicht gut weg, die Kanzlerin hingegen schon. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.04.2018, 11:54 Uhr | Politik

Debatte um Staatsbürgerschaft Warum Frankreich dem Innenminister eine Lehre sein könnte

Horst Seehofer will Dschihadisten mit einem Doppelpass die deutsche Staatsbürgerschaft entziehen. Für François Hollande wurde diese Diskussion um die Staatsbürgerschaft 2015 bereits zu einem Fiasko. Mehr Von Helene Bubrowski

10.04.2018, 11:35 Uhr | Politik

Vorschlag von Macron Mona Lisa im Stadion

Nur mit Bahnhof: Frankreichs Präsident Macron schickt Bilder in die Provinz. Sie sollen das kulturelle Ungleichgewicht in Frankreich ins Lot bringen. Mehr Von Jürg Altwegg

05.04.2018, 13:23 Uhr | Feuilleton

Parti Socialiste in der Krise Der Tag des Ruhms ist lang vorbei

Von den einst stolzen Sozialisten in Frankreich ist nicht mehr viel übrig. Ihren Parteisitz haben sie verkauft, die Welle von Austritten ist nicht zu bremsen. Kann der neue Parteichef das ändern? Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

05.04.2018, 11:22 Uhr | Politik

Macron und Trump Der Flüsterer aus Paris

Emmanuel Macron geht geschickter mit Donald Trump um als viele andere Präsidenten. Zur Belohnung gibt es nette Worte und den ersten Staatsbesuch. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

11.02.2018, 11:39 Uhr | Politik

Leadsänger von Iron Maiden „Fußballspiele sind mir zu aggressiv“

Bruce Dickinson, Leadsänger von Iron Maiden, über vierzig Jahre Heavy Metal, seine Zweitkarriere als Pilot, das Frauenbild seiner Band und deren furchterregendes Maskottchen Eddie. Mehr Von Jörg Thomann

27.01.2018, 14:44 Uhr | Gesellschaft

Interview mit Ulrich Wickert „Die Franzosen befinden sich in einer Identitätskrise“

Vor 55 Jahren haben De Gaulle und Adenauer mit dem Élysée-Vertrag den Grundstein für die deutsch-französische Zusammenarbeit gelegt. Frankreich-Kenner Ulrich Wickert über den Stand der Beziehungen heute – und eine Neuauflage des Vertrags. Mehr Von Marie Illner

22.01.2018, 08:31 Uhr | Politik

Mayers Weltwirtschaft Gefangen in Schulden

Viele Staaten Europas sind immer noch hoch verschuldet. Es kann einem Angst und Bange werden. Mehr Von Thomas Mayer

06.01.2018, 18:12 Uhr | Wirtschaft

Kampf gegen Falschmeldungen Macron kündigt Gesetz gegen Fake News an

Der französische Präsident kündigt ein Gesetz gegen Plattformen an, die gezielt Falschmeldungen verbreiten. Bei den Neujahrswünschen für die Presse kommt er den echten Journalisten auch auf andere Art entgegen. Mehr Von Christian Schubert, Paris

03.01.2018, 23:27 Uhr | Feuilleton

Zu Besuch bei Henda Ayari Die Frau, die nein sagte

Nach dem Attentat im „Bataclan“ legte die Salafistin Henda Ayari den Schleier ab und schrieb den Bestseller „Ich wählte die Freiheit“. Jetzt hat sie den Intellektuellen Tariq Ramadan der Vergewaltigung bezichtigt. Ein Besuch in Rouen, wo sie unter Polizeischutz lebt. Mehr Von Jürg Altwegg

06.12.2017, 12:15 Uhr | Feuilleton

Jahrestag des Terrors „Eagles of Death Metal“ spielen in Paris im Gedenken an die Opfer

Vor zwei Jahren haben islamistische Terroristen in Paris in einer Nacht 130 Menschen getötet. Paris gedenkt der Opfer mit Zeremonien – und mit einem Überraschungskonzert. Mehr

13.11.2017, 17:21 Uhr | Politik

Macron und Steinmeier Gesten des Vertrauens

30.000 Soldaten haben im Ersten Weltkrieg am Hartmannsweilerkopf ihr Leben verloren. Macron und Steinmeier wollen die Erinnerung daran wach halten – auch für die Zukunft Europas. Mehr Von Eckart Lohse und Michaela Wiegel

10.11.2017, 20:39 Uhr | Politik

Schwere Vorwürfe Schwarzgeldkasse in deutscher Botschaft in Paris?

Die Residenz des deutschen Botschafters in Paris soll Schauplatz für einen jahrelang vertuschten Schwarzgeldskandal sein. Das Auswärtige Amt schweigt dazu. Mehr Von Michaela Wiegel und Eckard Lohse, Paris/Berlin

31.10.2017, 17:42 Uhr | Politik

Hollande-Kritik an Macron Politik für die Elite

Frankreichs Präsident will die Vermögensteuer reformieren. Das empört nicht nur seinen Vorgänger. Auch in der Bevölkerung verliert Macron stark an Zustimmung. Das gefährdet seine politischen Vorhaben. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

19.10.2017, 11:33 Uhr | Politik

Wegen Demonstrationen Macron kränkt Arbeitslose – schon wieder

Der französische Präsident und frühere Investmentbanker Emmanuel Macron gilt als abgehoben. Jetzt hat ihn sein loses Mundwerk mal wieder in Schwierigkeiten gebracht. Er trifft allerdings einen wunden Punkt. Mehr Von Christian Schubert, Paris

05.10.2017, 17:29 Uhr | Wirtschaft

Emmanuel Macron Der Mann, der Frankreich enteilt

Emmanuel Macron hat seine Idee für ein neues Europa vorgestellt. Derweil sind Frankreichs Intellektuelle entsetzt, wie der Präsident das eigene Land umkrempelt. Ihre Tiraden bestimmen das Bild in der Presse. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

28.09.2017, 17:38 Uhr | Feuilleton

Französische Symbolarchitektur Gebt Macron einen Architekten!

Französische Präsidenten verewigten sich gern selbst in einem Kulturbau. Doch seit einiger Zeit ist das aus der Mode gekommen. Schafft Emmanuel Macron die Wende? Mehr Von Marine Vazzoler

20.09.2017, 15:58 Uhr | Feuilleton

Arbeitsministerin Pénicaud Das ist Frankreichs wahre Personalchefin

Muriel Pénicaud verantwortet mit dem Umbau des Arbeitsrechts die erste große Reform von Präsident Macron. Selbst unter den Gewerkschaften genießt die Arbeitsministerin höchstes Ansehen. Das will im stürmischen Frankreich schon viel heißen. Mehr Von Christian Schubert, Paris

01.09.2017, 00:05 Uhr | Wirtschaft

Stark gesunkene Umfragewerte Die Romanze zwischen Frankreich und Macron ist schon zu Ende

Kurz vor seinem hundertsten Tag als französischer Präsident verliert Emmanuel Macron immer weiter an Popularität. Das hat mehrere Gründe. Kann der wirtschaftliche Aufschwung die Franzosen versöhnen? Mehr Von Christian Schubert, Paris

16.08.2017, 17:00 Uhr | Politik
1 2 3 ... 28 ... 57  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z