Flüchtlingsheim: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Frankfurt 19-Jähriger in Flüchtlingsunterkunft erstochen

Ein 18 Jahre alter Mann soll in einer Flüchtlingsunterkunft einen Mitbewohner erstochen haben. Er sitzt wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft. Mehr

08.12.2017, 11:56 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Flüchtlingsheim

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Papua-Neuguinea Konflikt um australisches Flüchtlingslager eskaliert

Die Situation in einem Flüchtlingslager auf Manus spitzt sich immer weiter zu: Flüchtlinge berichten von Festnahmen und Gewalt. Sie wollen das Camp aus Angst nicht verlassen – doch auf Australien können sie nicht hoffen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

23.11.2017, 11:48 Uhr | Politik

Papua-Neuguinea Polizei räumt besetztes australisches Flüchtlingslager

Nach Australien sollen sie nicht, in eine andere Einrichtung wollen sie nicht: Hunderte Flüchtlinge hatten sich in einem Lager in Papua-Neuguinea verschanzt, das nun von der Polizei gestürmt wurde. Mehr

23.11.2017, 05:56 Uhr | Politik

Gericht entscheidet Arztpraxis scheitert mit Klage gegen Flüchtlingsunterkunft

Ein Kardiologe wollte eine Gemeinschaftseinrichtung für Flüchtlinge verhindern und ging dagegen rechtlich vor. Zunächst bekam er Recht. Nun haben die höchsten Richter anders entschieden – und das so erklärt. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

27.10.2017, 13:56 Uhr | Wirtschaft

Migration SPD will Flüchtlingslager in Mali und Niger schaffen

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann will Flüchtlinge bereits vor Erreichen der nordafrikanischen Mittelmeerküste in eigens geschaffenen Einrichtungen unterbringen. Und dringt auf eine konsequentere Abschiebepolitik. Mehr

25.08.2017, 12:01 Uhr | Politik

EU-Report Schlimme Zustände in libyschen Flüchtlingslagern

Ein Besuchsprotokoll von EU-Diplomaten berichtet von äußerst schlechten Lebensumständen der Flüchtlinge in Libyen. Manche würden so lange festgehalten, bis sie Lösegeld zahlten. Mehr

05.08.2017, 07:47 Uhr | Politik

Attacke in Hamburg Messerstecher war ausreisepflichtig

Der Angreifer in einem Hamburger Supermarkt konnte laut Bürgermeister Scholz nicht abgeschoben werden, weil er keine Ausweispapiere hatte. Offenbar hatte der Täter Kontakte zu Salafisten. Mehr

29.07.2017, 10:23 Uhr | Gesellschaft

Flüchtlingslager in Uganda Gastfreundschaft aus Eigennutz

Im Norden Ugandas liegt das größte Flüchtlingslager der Welt. Jedem Neuankömmling wird ein Stück Land versprochen – auch in der Hoffnung auf einen Wirtschaftsaufschwung. Mehr Von Thomas Scheen, Bidi-Bidi

23.07.2017, 20:11 Uhr | Politik

Schlägerei beendet Polizei gibt Warnschuss in Flüchtlingsunterkunft ab

Eine Polizeistreife in Hamburg wollte einen außer Kontrolle geratenen Streit schlichten – plötzlich tauchte eine 30 bis 40 Mann starke und mit Schlagwerkzeugen bewaffnete Gruppe auf. Mehr

23.07.2017, 17:27 Uhr | Gesellschaft

Europas Flüchtlingspolitik Nun nähert sich auch Frankreich Deutschland an

Bei ihrem Treffen am Donnerstag wollen die Bundeskanzlerin und der französische Präsident über Integration sprechen. Zuvor verkündet Macrons Premierminister das Frankreich seine Flüchtlingsunterkünfte ausbauen will. Ein Zeichen? Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.07.2017, 21:30 Uhr | Politik

Flüchtlinge in Paris Polizei räumt eines der wilden Camps

Im Nordosten von Paris campieren Tausende Migranten. Die Krätze hat sich ausgebreitet, Frauen klagen über Belästigungen. Jetzt hat die Polizei es geräumt – doch die Diskussionen gehen weiter. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

07.07.2017, 21:42 Uhr | Politik

Mitbewohner getötet Haftbefehl gegen Messerstecher in Flüchtlingsheim

Nach einem Streit tötet ein junger Flüchtling seinen Mitbewohner mit einem Küchenmesser. Der 18 Jahre alte Täter gesteht die Tat - und sitzt nun im Gefängnis. Einzelheiten werden weiterhin geprüft. Mehr

06.07.2017, 12:03 Uhr | Rhein-Main

Mit Küchenmesser erstochen Mann stirbt nach Attacke in Flüchtlingsheim

Ein Streit zwischen zwei jungen Flüchtlingen endet in einer Unterkunft in Hessen tödlich. Ein Mann wird mit einem Küchenmesser erstochen. Der geständige Täter ist gefasst. Mehr

05.07.2017, 14:55 Uhr | Rhein-Main

Westlich von Ramadi 14 Tote bei Anschlag auf Flüchtlingslager im Irak

In der westirakischen Provinz Anbar hat ein Selbstmordattentäter 14 Menschen mit sich in den Tod gerissen. 13 Personen sollen verletzt worden sein. Unter den Opfern sind vor allem Frauen und Kinder. Mehr

03.07.2017, 03:12 Uhr | Politik

Müllbehälter brannte 14 Verletzte bei Feuer in Bremer Flüchtlingsheim

Mitten in der Nacht brannte in Bremen eine Flüchtlingsunterkunft. Es gab Verletzte. Die Ursache ist noch unklar. Im Keller hatte ein Müllbehälter gebrannt. Mehr

11.06.2017, 12:59 Uhr | Gesellschaft

Tötung eines Kindes Täter von Arnschwang galt als gemeingefährlich

Der Mann, der in einer bayerischen Flüchtlingsunterkunft ein Kind erstochen hat, wurde schon vor Jahren als sehr bedrohlich bezeichnet. Sein Asylgesuch war deshalb abgelehnt worden – er wurde jedoch aus einem bestimmten Grund geduldet. Mehr

08.06.2017, 17:57 Uhr | Gesellschaft

Mord an Kind in Oberpfalz Folgenreiches Abschiebeverbot

In einem Flüchtlingsheim tötet ein vorbestrafter Mann ein kleines Kind. Auch die Mutter wird angegriffen, sie überlebt. Der Afghane hätte eigentlich vor Jahren abgeschoben werden sollen. Warum ist das nicht passiert? Mehr

06.06.2017, 10:53 Uhr | Gesellschaft

Bewohner niedergestochen Blutiger Streit in Flüchtlingsunterkunft

Ein 24 Jahre alter Mann sticht in einer Flüchtlingsunterkunft in Südhessen auf einen Landsmann ein. Der muss ins Krankenhaus. Worum es bei dem Streit der Männer ging, ist noch unklar. Mehr

02.06.2017, 17:06 Uhr | Rhein-Main

Diskuswerferin Claudine Vita Vom Flüchtlingskind zur Erfolgssportlerin

Eine Erfolgsgeschichte, nicht nur sportlich: Claudine Vita wuchs in einem Asylbewerberheim auf. Nun ist sie eine der besten deutschen Diskuswerferinnen. Mehr Von Achim Dreis, Wiesbaden

19.05.2017, 20:15 Uhr | Sport

Veruntreuung Flüchtlingslager in Mafia-Hand

Die Ndrangheta soll rund 103 Millionen Euro aus EU-Kassen veruntreut haben. Nun haben die Behörden zugeschlagen. Mit welcher Masche konnte so viel Geld unterschlagen werden? Mehr Von Jörg Bremer, Rom

15.05.2017, 19:48 Uhr | Gesellschaft

Vereitelter Anschlag Terror-Verdächtiger hatte russische Botschaft in Berlin im Visier

Sein potentielles Ziel war offenbar die russische Botschaft in Berlin: Gegen den Terrorverdächtigen, der am Wochenende in Sachsen festgenommen wurde, ist bislang kein Haftbefehl erlassen worden. Mehr

11.04.2017, 12:14 Uhr | Politik

Frankreich Flüchtlingslager durch Brand zerstört

Erst gab es Schlägereien und Messerstechereien, dann fackelte das Flüchtlingslager Grande-Synthe in Nordfrankreich ab. Die Präsidentschaftsbewerberin Marine Le Pen nutzt den Vorfall für den Wahlkampf. Mehr

11.04.2017, 11:54 Uhr | Politik

Anti-Terror-Einsatz Festnahme in Flüchtlingsheim bei Leipzig

Mitten in der Nacht rückt die Polizei zu einem Flüchtlingsheim in der Nähe von Leipzig aus. Es gibt Hinweise auf eine staatsgefährdende Straftat. Ein Verdächtiger wird festgenommen. Mehr

09.04.2017, 22:29 Uhr | Gesellschaft

Tatort aus Franken Allein in der Fremde

Im Franken-Tatort brennt ein Flüchtlingsheim. Der Krimi nimmt sich eines wichtigen Themas an, vernachlässigt darüber allerdings die Handlung Mehr Von MATTHIAS HANNEMANN

09.04.2017, 18:26 Uhr | Feuilleton

Syrien Mehr als 30 Tote bei Angriff auf Schule

Bei einem Luftangriff der von Amerika angeführten Anti-IS-Koalition auf eine Schule sollen in Syrien mindestens 33 Menschen getötet worden sein. Mehr

22.03.2017, 08:47 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z