Flüchtlingsheim: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kindlicher Leichtsinn Brand im Flüchtlingsheim fordert Verletzte

Bei einem Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Groß-Umstadt sind mehrere Menschen verletzt worden. Nun hat die Polizei offenbar die Ursache für das Unglück gefunden. Mehr

25.05.2018, 12:45 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Flüchtlingsheim

1 2 3 ... 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Bewohner von Flüchtlingsheim Vermisster Schwimmer tot in Kasseler Bugasee entdeckt

Das Rätsel um den Verbleib eines 33 Jahre alten Bewohners eines Flüchtlingsheim in Nordhessen ist gelöst. Der Mann wurde tot im Bugasee gesichtet. Nun steht eine Obduktion in Rede. Mehr

22.05.2018, 15:47 Uhr | Rhein-Main

Flüchtlinge aus Syrien Wenn die Türkei zur neuen Heimat wird

Viele syrische Flüchtlinge haben sich entschieden, in der Türkei zu bleiben – und die dortige Regierung bemüht sich, ihre Situation zu verbessern. Dennoch gibt es weiter große Probleme. Mehr Von Rainer Hermann, Ankara

22.05.2018, 07:59 Uhr | Politik

Messerangriff Blutiger Streit in Flüchtlingsunterkunft

In einer Flüchtlingsunterkunft in Niedernhausen endete ein Streit zwischen zwei Asylsuchenden in einer Messerstecherei. Auslöser soll ein offenes Fenster gewesen sein. Mehr

21.05.2018, 13:39 Uhr | Rhein-Main

Nach Razzia in Ellwangen Flüchtling aus Togo abgeschoben

Die Polizei hat den Flüchtling aus Togo abgeschoben, der mit großem Aufgebot aus einer Unterkunft in Ellwangen geholt worden war. Er ist auf dem Weg nach Italien. Mehr

15.05.2018, 10:41 Uhr | Politik

Flüchtlinge in Ellwangen „Wir sind nicht gewalttätig“

Bei der gescheiterten Abschiebung eines Togoers sei die Polizei nicht bedroht worden, sagen die Flüchtlinge von Ellwangen in einer Pressekonferenz. Im Stuttgarter Landtag führt die Polizeiaktion zu heftigen Auseinandersetzungen. Mehr

09.05.2018, 21:14 Uhr | Politik

Nach Vorfällen in Ellwangen Gericht erlaubt Abschiebung des Togoers

Nach den Protesten gegen die Festnahme eines Togoers aus einer Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen gibt das Stuttgarter Verwaltungsgericht grünes Licht für dessen Abschiebung. Der Anwalt des Mannes will das nicht hinnehmen. Mehr

08.05.2018, 17:34 Uhr | Politik

Einsatz in Ellwangen Plötzlicher Aufstand

Die Festnahme eines Mannes in einem Flüchtlingsheim eskaliert. Polizisten werden attackiert und ziehen sich zurück. Wie kam es dazu? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

03.05.2018, 21:19 Uhr | Politik

„Sie waren so aggressiv“ Mehr als 100 Migranten verhindern Abschiebung

Als die Polizei einen Togolesen aus einer Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen abholen will, wird sie von anderen Bewohnern umringt – und muss den Mann wieder freilassen. Der soll inzwischen untergetaucht sein. Mehr

03.05.2018, 04:45 Uhr | Politik

Flüchtlingslager in Kenia Das Geschäft mit dem Leid

Dadaab, das größte Flüchtlingslager der Welt, liegt in Kenia. Vor Ort zu recherchieren kostet Geld. Doch was heißt es für die Berichterstattung, wenn Geschichten verkauft werden? Mehr Von Nora Bossong

01.04.2018, 08:28 Uhr | Feuilleton

Jahresbilanz Weniger Angriffe auf Flüchtlinge

Zwar geht die Anzahl der Angriffe auf Flüchtlinge zurück, sie bleibt aber dennoch hoch. Das geht aus der Jahresbilanz des Bundesinnenministeriums hervor. Die Linksfraktion macht die Union und die AfD für die Übergriffe mitverantwortlich. Mehr

28.02.2018, 14:22 Uhr | Politik

Flüchtlinge Ohne Perspektiven steigt die Frustration

In Hattersheim hat ein Syrer einen Afghanen getötet, auch in Bad Homburg ist ein Flüchtling erschlagen worden. Wie kommt es zur Kriminalität unter Flüchtlingen? Frust und Unsicherheit spielen dabei auch eine Rolle. Mehr Von Manuel Schmidgall

18.02.2018, 10:00 Uhr | Rhein-Main

Bad Homburg Pakistaner stirbt nach Streit in Flüchtlingsheim

Nach einem Streit in einem Asylbewerberheim in Bad Homburg ist 41 Jahre alter Mann aus Pakistan gestorben. Nun fahndet die Polizei nach einem 27 Jahre alten Mitbewohner des Opfers. Mehr

08.02.2018, 12:24 Uhr | Rhein-Main

Flüchtlingslager-Kommentar Schleppergewalt

Im Oktober 2016 wurde das illegale Flüchtlingslager in Calais geräumt. Entschärft hat das die Krise in der kleinen Hafenstadt nicht. Im Gegenteil. Mehr Von Michaela Wiegel

04.02.2018, 08:19 Uhr | Politik

In Nordrhein-Westfalen Kurzzeitige Geiselnahme in Flüchtlingsunterkunft

Als Polizisten am Donnerstagmorgen in eine Flüchtlingsunterkunft kommen, um ein Ehepaar zur Abschiebung abzuholen, wird es unübersichtlich: Ein Bewohner schnappt sich eine Dienstwaffe, Schüsse fallen, dann kommt es zu einer kurzen Geiselnahme. Mehr

18.01.2018, 11:00 Uhr | Gesellschaft

Macrons Asylpolitik Flüchtlinge in der Sackgasse von Calais

Im Flüchtlingslager von Calais kündigt Präsident Macron ein hartes Vorgehen gegen Wirtschaftsmigranten an – und nimmt die Polizisten gegen Kritik in Schutz. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

16.01.2018, 21:01 Uhr | Politik

Flüchtlinge in Israel Operation „Beschleunigte Entfernung“

Israel will das umstrittene Flüchtlingslager Holot schließen – aber nicht aus Mitgefühl mit den Insassen. Sondern um noch härter gegen sie vorzugehen. Die Afrikaner sollen in Drittstaaten abgeschoben werden, notfalls mit Gewalt. Mehr Von Stefan Tomik

06.01.2018, 14:22 Uhr | Politik

Hattersheim in Hessen Asylbewerber in Flüchtlingsunterkunft getötet

Ein 39 Jahre alter Bewohner einer Asylbewerberunterkunft im hessischen Hattersheim ist bei einer Auseinandersetzung ums Leben gekommen. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus – und hat auch schon einen Verdächtigen. Mehr

02.01.2018, 22:51 Uhr | Rhein-Main

Bundeskriminalamt Zahl der Angriffe auf Flüchtlingsheime deutlich gesunken

Im Vergleich zu 995 Angriffen auf Unterkünfte von Flüchtlingen hat sich die Zahl in diesem Jahr mit 264 deutlich verringert. Das sind allerdings immer noch mehr Übergriffe als 2014, im Jahr vor der Grenzöffnung. Mehr

22.12.2017, 05:09 Uhr | Gesellschaft

Frankfurt 19-Jähriger in Flüchtlingsunterkunft erstochen

Ein 18 Jahre alter Mann soll in einer Flüchtlingsunterkunft einen Mitbewohner erstochen haben. Er sitzt wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft. Mehr

08.12.2017, 11:56 Uhr | Rhein-Main

Papua-Neuguinea Konflikt um australisches Flüchtlingslager eskaliert

Die Situation in einem Flüchtlingslager auf Manus spitzt sich immer weiter zu: Flüchtlinge berichten von Festnahmen und Gewalt. Sie wollen das Camp aus Angst nicht verlassen – doch auf Australien können sie nicht hoffen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

23.11.2017, 11:48 Uhr | Politik

Papua-Neuguinea Polizei räumt besetztes australisches Flüchtlingslager

Nach Australien sollen sie nicht, in eine andere Einrichtung wollen sie nicht: Hunderte Flüchtlinge hatten sich in einem Lager in Papua-Neuguinea verschanzt, das nun von der Polizei gestürmt wurde. Mehr

23.11.2017, 05:56 Uhr | Politik

Gericht entscheidet Arztpraxis scheitert mit Klage gegen Flüchtlingsunterkunft

Ein Kardiologe wollte eine Gemeinschaftseinrichtung für Flüchtlinge verhindern und ging dagegen rechtlich vor. Zunächst bekam er Recht. Nun haben die höchsten Richter anders entschieden – und das so erklärt. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

27.10.2017, 13:56 Uhr | Wirtschaft

Migration SPD will Flüchtlingslager in Mali und Niger schaffen

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann will Flüchtlinge bereits vor Erreichen der nordafrikanischen Mittelmeerküste in eigens geschaffenen Einrichtungen unterbringen. Und dringt auf eine konsequentere Abschiebepolitik. Mehr

25.08.2017, 12:01 Uhr | Politik

EU-Report Schlimme Zustände in libyschen Flüchtlingslagern

Ein Besuchsprotokoll von EU-Diplomaten berichtet von äußerst schlechten Lebensumständen der Flüchtlinge in Libyen. Manche würden so lange festgehalten, bis sie Lösegeld zahlten. Mehr

05.08.2017, 07:47 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z