HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Flüchtlinge

Psychiaterin im Interview Flüchtlinge mit psychischen Erkrankungen werden allein gelassen

Gewalt, Flucht und schlechte Unterbringung: Viele Flüchtlinge haben psychische Probleme. Gerade Frauen leiden darunter, wie Psychiaterin Meryam Schouler-Ocak im FAZ.NET-Interview schildert. Mehr

24.03.2017, 17:04 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Flüchtlinge
   
Sortieren nach

Vor der Küste Libyens Nach Bootsunglück hunderte Tote befürchtet

Auf dem Mittelmeer vor Libyen sind zwei Flüchtlingsboote gekentert, ein drittes wird vermisst. Hilfsorganisationen befürchten, dass wieder hunderte Menschen sterben. Mehr

24.03.2017, 13:10 Uhr | Politik

Flüchtlingskrise EU-Kommissarin spricht sich gegen Strafen für Osteuropa aus

Was tun mit den EU-Staaten, die keine Flüchtlinge aufnehmen? Deutschland und Österreich wollen ihnen die Mittel kürzen. Doch die zuständige EU-Regionalkommissarin erteilt derlei Plänen eine klare Absage. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

24.03.2017, 13:02 Uhr | Wirtschaft

Wahl im Saarland Auf den letzten Metern

Annegret Kramp-Karrenbauer war lange die klare Favoritin für die Wahl im Saarland. Doch auf Schulz war sie nicht vorbereitet. Im Endspurt setzt sie nun alles auf sich selbst. Mehr Von Timo Frasch, Saarbrücken

24.03.2017, 12:51 Uhr | Politik

Zerfällt Europa? (25) Von der Krise zur Chance

Das europäische Einigungswerk steckt in einer Krise. Trotzdem ist es die vielleicht beste Idee, die wir Europäer im 20. Jahrhundert hatten. Und gewiss ist Europas Einheit die beste Vorsorge für das 21. Jahrhundert. Wir haben jetzt die Chance und die Aufgabe, die Europäische Union für die Zukunft zu rüsten. Mehr Von Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen

24.03.2017, 12:29 Uhr | Politik

Gegen Ghettobildung Weichen für Wohnsitzauflage für Flüchtlinge sind gestellt

Die hessischen Kommunen wollen mögliche Ghettos in Ballungsräumen verhindern und anerkannte Flüchtlinge gleichmäßig im Land verteilen. Damit dies gelingt, sollen Zuwanderer konkrete Vorgaben zum Wohnort bekommen. Mehr

23.03.2017, 15:45 Uhr | Rhein-Main

Sigmar Gabriel in Athen Griechenland lehnt Rücknahme von Flüchtlingen ab

Seit einem Jahr gilt der Flüchtlingspakt zwischen EU und Türkei. Die Fluchtroute über die Ägäis und den Balkan ist seitdem fast dicht. Das könnte sich aber ändern. Mehr

23.03.2017, 06:03 Uhr | Politik

Burbach-Skandal Anklage wegen Misshandlung von Flüchtlingen

Die Bilder sorgten bundesweit für Entsetzen: 2014 misshandelten Wachleute in einer Unterkunft in Burbach Flüchtlinge – und machten davon Handyfotos. Unter den 38 Angeklagten sind auch Mitarbeiter der dortigen Bezirksregierung. Mehr

21.03.2017, 17:08 Uhr | Politik

Eritrea Die Nation, die auf gepackten Koffern sitzt

Zehntausende Eritreer sind nach Europa geflohen. Das Regime in Asmara ließ sie ziehen – und schottet sich ab: Seltene Einblicke in ein verwirrendes Land. Mehr Von Thomas Scheen, Asmara

20.03.2017, 20:08 Uhr | Politik

Die Flüchtlinge und die EU Ja, das Studium des Asylrechts ist schwer

Der Politikwissenschaftler Hans-Peter Schwarz blickt auf die Folgen der Migrationskrise für Europa und empfiehlt verschärfte gesetzliche Regelungen gegen die Völkerwanderung. Mehr Von Georg Paul Hefty

20.03.2017, 10:37 Uhr | Politik

Flüchtlinge Verfassungsschutz soll Asylbewerber stärker überprüfen

Als Flüchtlinge getarnte Dschihadisten gelten als Risiko für die Sicherheit in Deutschland. Die Bundesregierung reagiert: Der Inlandsgeheimdienst soll künftig öfter an Anhörungen von Asylsuchenden teilnehmen. Mehr

18.03.2017, 19:53 Uhr | Politik

Abbas Khider Wie lange reißt ein Mensch sich am Riemen?

Die Erfahrungen des Exils sind voller Widersprüchlichkeiten: Die Romane des im Irak geborenen Schriftstellers Abbas Khider erzählen davon. Mehr Von Ilija Trojanow

18.03.2017, 11:43 Uhr | Feuilleton

Recep Tayyip Erdogan Macht nicht drei, sondern fünf Kinder

Der türkische Staatspräsident hat sich im Konflikt mit der EU abermals zu Wort gemeldet. Erdogan erneuert seine Kritik – und wendet sich mit einem Ratschlag an seine in Europa lebenden Landsleute. Mehr

17.03.2017, 19:07 Uhr | Politik

Türkischer Innenminister Soylu Wenn ihr wollt, ebnen wir 15.000 Flüchtlingen im Monat den Weg

Vor einem Jahr trat der europäisch-türkische Flüchtlingspakt in Kraft. Bisher hat er gehalten, trotz vieler Drohungen aus Ankara. Doch jetzt legt der türkische Innenminister noch einmal nach. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

17.03.2017, 16:38 Uhr | Politik

Test im Bamf Software soll Herkunft von Flüchtlingen am Dialekt erkennen

Ohne Papiere lässt sich nur schwer feststellen, woher Flüchtlinge wirklich kommen. Der Dialekt kann ein Hinweis sein, der jetzt mit Hilfe einer Software professionell ausgewertet werden soll. Mehr

17.03.2017, 11:59 Uhr | Politik

Merkel in Washington Plötzlich Hoffnungsträgerin des freien Westens

Gespannt blickt Amerika der Visite der deutschen Kanzlerin entgegen. Während viele Trump-Kritiker in ihr eine Mitstreiterin sehen, zeigten sich einige Trump-Berater ihr gegenüber zuletzt feindselig. Welchen Ton wird der Präsident anschlagen? Mehr Von Simon Riesche, Washington

16.03.2017, 14:51 Uhr | Politik

Statistisches Bundesamt So viele Bauten genehmigt wie seit 1999 nicht mehr

Im vergangenen Jahr wurden ein Fünftel mehr Wohnungen genehmigt als noch 2015. Das liegt auch am Zuzug der vielen Flüchtlinge. Mehr

16.03.2017, 10:40 Uhr | Wirtschaft

Rassismusvorwürfe Großes Theater

Die Stadt Altenburg wehrt sich gegen die Rassismusvorwürfe. Die Bewohner sehen sich als Opfer einer Hetzkampagne. Die Schuld liege stattdessen bei den Medien und der Flüchtlingspolitik. Mehr Von Stefan Locke, Altenburg

16.03.2017, 07:08 Uhr | Gesellschaft

Streit um Wahlkampf-Auftritte Türkei setzt Flüchtlingsabkommen teilweise aus

Ankara hat im Streit mit der EU die Rücknahme von Flüchtlingen aus Griechenland gestoppt. Der türkische Außenminister droht, das Flüchtlingsabkommen gänzlich aufzukündigen. Mehr

15.03.2017, 23:27 Uhr | Politik

Alternde Gesellschaft Wer schuftet für die Babyboomer?

Migranten stellen die Demographie auf den Kopf. Leichter wird es dadurch aber nicht. Das Verhältnis zwischen den Generationen muss neu ausbalanciert werden. Ein Kommentar. Mehr Von Sven Astheimer

14.03.2017, 20:12 Uhr | Wirtschaft

TV-Moderatorin Tomi Lahren Jung, hübsch, rechts und Trumps größter Fan

Tomi Lahren ist die neue Stimme der jungen Konservativen Amerikas. Sie ist zu rechts, um nicht zu polarisieren — und zu bekannt, um nur belächelt zu werden. Was treibt die Bewunderin Donald Trumps an? Mehr Von Aziza Kasumov

14.03.2017, 15:48 Uhr | Politik

Nach Urteil in Würzburg Facebook muss endlich haften!

Es ist fatal, dass der Flüchtling Anas Modamani mit seiner Klage gegen Facebook verloren hat. Nur das Netzwerk kann die brutalen Rechtsverletzungen abstellen, die Modamani und andere wegen fragwürdiger Inhalte bei Facebook erleiden müssen. Ein Kommentar. Mehr Von Morten Freidel und Volker Zastrow

14.03.2017, 14:37 Uhr | Politik

OECD-Studie zu Flüchtlingen Arbeit bekommt, wer Deutsch kann

Die Integration der vielen zuletzt nach Deutschland gekommenen Menschen entscheidet sich auf dem Arbeitsmarkt. Eine neue Umfrage zeigt, worauf es Arbeitgebern besonders ankommt. Mehr

14.03.2017, 10:10 Uhr | Wirtschaft

Flüchtlingshilfe-Projekt Gut 10.000 Flüchtlinge bei Fit für den Rechtsstaat

Mit Rechtsstaat-Klassen und einem besonderen Comic will das Land Hessen Flüchtlingen hiesige Werte vermitteln. 10.000 Flüchtlinge hat es erreicht. Und es gibt weitere Neuigkeiten - etwa zum Thema Kinderehe. Mehr

13.03.2017, 15:34 Uhr | Rhein-Main

Digitalkonferenz in Austin Deutschland zeigt Flagge auf der SXSW

Auch die Flüchtlingskrise ist ein Thema auf der Digitalkonferenz in Austin. Das liegt nicht zuletzt an dem Projekt eines Hamburger Unternehmers. Auch andere deutsche Start-ups machen von sich reden. Mehr Von Roland Lindner, Austin

13.03.2017, 14:23 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z