FDP – Freie Demokratische Partei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

FDP-Chef Lindner nun Jungjäger Hochsitz statt Regierungsbank

Zwischen Bundestagsdebatten und Parteiführung hat FDP-Chef Christian Lindner Zeit gefunden, die lange angestrebte Jägerausbildung zu machen. Sein Lehrer erzählt, wie er das geschafft hat. Mehr

22.06.2018, 15:11 Uhr | Gesellschaft
Allgemeine Infos zur FDP – Freie Demokratische Partei

Die Freie Demokratische Partei Deutschlands, kurz FDP, wurde 1948 gegründet. Ihr erster Vorsitzender war der spätere Bundespräsident Theodor Heuss. Die „Freien Demokraten“ oder „Liberalen“ stehen für einen wirtschaftsfreundlichen liberalen Kurs in der Mitte der Gesellschaft.

Regierungsbeteiligungen der Partei
Im Laufe der Jahrzehnte koalierte die FDP wechselnd mit CDU und SPD und stellte ab 1974 mit Walter Scheel erneut einen Bundespräsidenten. Durch den Aufstieg der Grünen in den 80er-Jahren und die Wiedervereinigung 1989 musste die FDP jedoch in den 90er-Jahren starke Verluste hinnehmen. Von 2009 bis 2013 war sie noch einmal Koalitionspartner der CDU unter Angela Merkel, ehe sie 2013 aus dem Bundestag ausschied.

Die Partei unter Christian Lindner
Mit Spitzenkandidat Christian Lindner für die Bundestagswahl 2017 gelang den Freien Demokraten ein Neubeginn. Bei der Landtagswahl 2017 kam es zu einem viel beachteten Wahlerfolg in Nordrhein-Westfalen, wo die Partei gemeinsam mit der CDU eine schwarz-gelbe Koalition bildet. Auch in Schleswig-Holstein konnte die FDP deutliche Zugewinne verzeichnen. Das Wahlprogramm der FDP steht unter dem Motto „Schauen wir nicht länger zu“ und setzt vor allem auf mehr Investitionen im Bereich Bildung und Digitalisierung. Dazu steht die FDP weiter für ihre Stammthemen wie eine freie Marktwirtschaft mit möglichst wenig Einmischung durch den Staat.

Alle Artikel zu: FDP – Freie Demokratische Partei

   
Sortieren nach

Umfrage zur Hessenwahl Schwarz-grüne Koalition ohne Mehrheit

Vier Monate vor den Wahlen in Hessen verliert die schwarz-grüne Koalition nach einer Umfrage die Mehrheit. Dafür bekommt die AfD deutlich mehr Zustimmung. Das liegt vor allem an einem Thema. Mehr

21.06.2018, 13:20 Uhr | Rhein-Main

FDP-Chef rechnet mit Union ab Lindner: Merkel wird zur Hassfigur in eigenen Reihen

FDP-Chef Christian Lindner hält die ersten 100 Tage der großen Koalition für einen „Offenbarungseid“. Viel mehr erschreckt ihn jedoch, wie die Union mit der Kanzlerin umgeht. Auch die SPD attackiert er. Mehr

21.06.2018, 12:38 Uhr | Politik

Deutschtürkische Wähler „Die deutschen Berichte zu Erdogan sind eine Frechheit“

Am Sonntag wählen die Türken ein neues Parlament – und vielleicht einen neuen Präsidenten. In Deutschland lebende Wahlberechtigte haben schon abgestimmt. FAZ.NET haben sie erzählt, für wen und warum. Mehr Von Leonie Feuerbach und Aylin Güler

21.06.2018, 11:46 Uhr | Politik

Jüngste Umfragen CSU würde nach Trennung bundesweit zweitstärkste Kraft

Die Unionsparteien sacken unter die 30-Prozent-Marke. Prognosen zeigen: Würden CDU und CSU sich künftig Konkurrenz machen, könnten sie sich gegenseitig richtig weh tun. Mehr

19.06.2018, 07:31 Uhr | Politik

Grüne zum Asylstreit Bloß nicht nur staunender Zaungast sein

Die Grünen betonen dieser Tage gerne ihre Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, falls die CSU wirklich aus der Koalition austreten sollte. Aber auch Neuwahlen fürchten sie nicht. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

18.06.2018, 22:30 Uhr | Politik

TV-Kritik: Talkshow-Pause Wo ist Anne Will?

Am Sonntag gab es im Ersten keine Talkshow. Dabei gibt es im Augenblick so viel zu besprechen. Die Union steht vor dem Abgrund, die Regierungskoalition ebenfalls. Wir stellen uns einmal vor, das wäre bei Anne Will Thema gewesen. Wer wäre da wohl aufgetaucht? Mehr Von Frank Lübberding

18.06.2018, 07:18 Uhr | Feuilleton

Wegen des Unionsstreits Bringt die FDP ein Jamaika-Bündnis ins Spiel?

Niedrigere Steuern, Digitalisierung, Einwanderung: Wenn die Groko wegen des Asylstreits zerbricht, wollen die Liberalen vielleicht nicht Opposition bleiben, sagt ein Wortführer. Auch Christian Lindner äußert sich. Mehr

16.06.2018, 19:04 Uhr | Wirtschaft

Unionsstreit um Asylpolitik Die Krise und ihre Akteure

Im Streit zwischen CDU und CSU spielen nicht nur Merkel und Söder eine Rolle – auch Parteifreunde und Vertreter anderer Bundestagsfraktionen verfolgen ihre Interessen. Mehr

16.06.2018, 08:26 Uhr | Politik

Streit der Schwesterparteien Kampf um Europa

Eigentlich geht es um die Asylpolitik, doch hinter dem Streit zwischen Merkel und Söder, zwischen CDU und CSU steckt noch eine andere Grundsatzfrage: Wer will europapolitisch wohin? Mehr Von Timo Frasch, Eckart Lohse und Majid Sattar, Berlin und München

15.06.2018, 21:15 Uhr | Politik

Vorschlagsrecht der Grünen Versprochen ist gebrochen

Nach einer Vereinbarung dürfen die Grünen jeden fünften Verfassungsrichter nominieren. SPD und Union fühlen sich daran offenbar nicht mehr gebunden – und auch vom Gericht selbst kommen Einwände. Mehr Von Helene Bubrowski und Rüdiger Soldt

15.06.2018, 17:41 Uhr | Politik

Zerreißprobe für die Union Nahles unterstützt Merkel

Die SPD-Vorsitzende beharrt ebenso wie die Kanzlerin auf einer europäischen Lösung im Asylstreit. Eine Sondersitzung der gesamten Unionsfraktion soll es derweil erst einmal nicht geben. Mehr

15.06.2018, 11:39 Uhr | Politik

Staatliche Finanzierung Parteien bekommen 25 Millionen Euro zusätzlich

Nach dem Willen der großen Koalition sollen Parteien nun 190 statt bisher 165 Millionen Euro vom Staat erhalten. Die Opposition ist dagegen. Mehr

15.06.2018, 10:46 Uhr | Politik

Christian Lindner im Interview „Es ist höchste Zeit für eine Wende“

Im Gespräch mit der F.A.Z. Woche fordert Christian Lindner klare Regeln für die Einwanderung. Außerdem verrät der FDP-Chef, wieso er Horst Seehofer Fortune wünscht und in „Merkel-Bashing“ ein „Zeichen der Verrohung“ sieht. Mehr Von Philip Eppelsheim

14.06.2018, 14:13 Uhr | Politik

Inklusion in der Kritik Zurück zur Förderschule?

Immer neue Brandbriefe von Lehrern beklagen die gescheiterte Inklusion an Schulen. Kritiker halten das System für gescheitert, Befürworter rüsten auf. Mehr Von Heike Schmoll

14.06.2018, 10:18 Uhr | Feuilleton

Umfrage zum Schulessen Zwischenstopp beim Supermarkt trotz Salattheke

Brust oder Keule, Äpfel und Birnen: Der Streit um Kantinenessen nimmt nicht ab. Von einer Umfrage halten Politiker im Hochtaunus aber nichts. Mehr Von Bernhard Biener

13.06.2018, 20:26 Uhr | Rhein-Main

Umfrage zur Landtagswahl Hessen zwischen Großer Koalition und Jamaika

Hessens Wähler verlieren ihr Vertrauen in die aktuelle Regierung. Die beiden stärksten Parteien im Landtag büßen an Stimmen ein und die Anzahl der Mehrheitsbündnisse wird geringer. Mehr Von Werner D’Inka

13.06.2018, 05:00 Uhr | Rhein-Main

Wahlumfrage Große Koalition oder Jamaika in Hessen

Schwarz-Grün hat in Hessen keine Mehrheit – und Schwarz-Weiß wird nicht Fußball-Weltmeister. Das sind die wichtigsten Ergebnisse einer aktuellen Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen im Auftrag von F.A.Z. und Hitradio FFH vier Monate vor der Landtagswahl. Mehr Von Werner D´Inka

12.06.2018, 15:03 Uhr | Rhein-Main

IT-Sicherheitspolitik So viel Mut zur Lücke ist gefährlich

Die IT-Sicherheitspolitik der Bundesregierung steckt voller blinder Flecken. Dabei muss man kein Fachmann sein, um zu verstehen, dass unsere innere Sicherheit davon abhängt. Mehr Von Constanze Kurz

11.06.2018, 20:30 Uhr | Feuilleton

Korruptionsvorwürfe Urlaubs-Affäre um Wiesbadens Bürgermeister

Die Stippvisiten des Oberbürgermeisters bei einem Geschäftspartner der Stadt bewegen die Kommunalpolitik und sorgen für schlechte Stimmung im Bündnis. Die Aufarbeitung könnte den Wahlkampf belasten. Mehr Von Oliver Bock

10.06.2018, 11:18 Uhr | Rhein-Main

Überschuss in Milliardenhöhe Arbeitsagenturen schwimmen im Geld

In diesem Jahr erzielt die Arbeitslosenversicherung mehr als 5 Milliarden Euro Überschuss – wann werden die Beitragszahler entlastet? Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

09.06.2018, 14:39 Uhr | Wirtschaft

Einfluss aus Ankara Islamkunde statt Religionsunterricht

Seit fünf Jahren gibt es in Hessen mit Hilfe des türkischen Moescheenverbands Ditib einen islamischen Religionsunterricht. Nun will das Kultusministerium die Partnerschaft beenden. Ist der Einfluss aus Ankara zu stark? Mehr Von Ralf Euler

09.06.2018, 08:27 Uhr | Rhein-Main

Mordfall Susanna Hoffnung auf Sühne

Dem im Mordfall Susanna F. tatverdächtigen Ali Bashar gelang die Flucht in den Irak. Dort wurde er von kurdischen Sicherheitskräften festgenommen. Doch es gibt noch viele Fragen. Mehr Von Reinhard Bingener und Julian Staib

08.06.2018, 17:33 Uhr | Politik

Integrationsminister in NRW „Einige Gruppen müssen wir ruckzuck loswerden“

Der Vertrauensverlust der Bürger in die Parteien ist so groß, dass diese über ihren Schatten springen sollen, sagt Joachim Stamp von der FDP. Er schlägt einen Migrationsgipfel vor – doch kann dabei mehr heraus springen als schöne Bilder? Mehr Von Reiner Burger und Mona Jaeger

08.06.2018, 11:51 Uhr | Politik

SPD in Geldnöten Koste es, was es wolle

Die SPD braucht Geld. Andrea Nahles will es beschaffen. Auch wenn sie die eigenen Abgeordneten überrumpelt. Die Union weiß sie dabei auf ihrer Seite. Mehr Von Peter Carstens und Eckart Lohse

08.06.2018, 06:43 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z