FDP – Freie Demokratische Partei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Eschborner Bürgermeister Prozess gegen Geiger beginnt

Am Freitag beginnt der Prozess gegen Mathias Geiger. Dem Eschborner Bürgermeister droht eine hohe Haftstrafe. Ihm wird Geheimnis- und Steuerverrat vorgeworfen. Mehr

19.10.2018, 09:05 Uhr | Rhein-Main
Allgemeine Infos zur FDP – Freie Demokratische Partei

Die Freie Demokratische Partei Deutschlands, kurz FDP, wurde 1948 gegründet. Ihr erster Vorsitzender war der spätere Bundespräsident Theodor Heuss. Die „Freien Demokraten“ oder „Liberalen“ stehen für einen wirtschaftsfreundlichen liberalen Kurs in der Mitte der Gesellschaft.

Regierungsbeteiligungen der Partei
Im Laufe der Jahrzehnte koalierte die FDP wechselnd mit CDU und SPD und stellte ab 1974 mit Walter Scheel erneut einen Bundespräsidenten. Durch den Aufstieg der Grünen in den 80er-Jahren und die Wiedervereinigung 1989 musste die FDP jedoch in den 90er-Jahren starke Verluste hinnehmen. Von 2009 bis 2013 war sie noch einmal Koalitionspartner der CDU unter Angela Merkel, ehe sie 2013 aus dem Bundestag ausschied.

Die Partei unter Christian Lindner
Mit Spitzenkandidat Christian Lindner für die Bundestagswahl 2017 gelang den Freien Demokraten ein Neubeginn. Bei der Landtagswahl 2017 kam es zu einem viel beachteten Wahlerfolg in Nordrhein-Westfalen, wo die Partei gemeinsam mit der CDU eine schwarz-gelbe Koalition bildet. Auch in Schleswig-Holstein konnte die FDP deutliche Zugewinne verzeichnen. Das Wahlprogramm der FDP steht unter dem Motto „Schauen wir nicht länger zu“ und setzt vor allem auf mehr Investitionen im Bereich Bildung und Digitalisierung. Dazu steht die FDP weiter für ihre Stammthemen wie eine freie Marktwirtschaft mit möglichst wenig Einmischung durch den Staat.

Alle Artikel zu: FDP – Freie Demokratische Partei

   
Sortieren nach

Nach Debakel in Bayern So schlecht sieht es für CDU und SPD vor der Hessen-Wahl aus

Den Partnern der großen Koalition in Berlin droht nach Bayern die nächste Denkzettel-Wahl. Großer Gewinner könnten wieder die Grünen werden – trotzdem könnte es für die schwarz-grüne Koalition eng werden. Mehr

18.10.2018, 18:02 Uhr | Politik

Bestätigung für Merkel Lindner hätte Flüchtlingen auch Einreise erlaubt

Der FDP-Vorsitzende bezeichnet Merkels Handeln zum Höhepunkt der Flüchtlingskrise im Herbst 2015 als „richtig und vertretbar“. Den „Weg Merkel“ sieht er nach drei Jahren jedoch weiter als gescheitert an. Mehr

18.10.2018, 15:35 Uhr | Politik

Grüne als zweitstärkste Kraft Al-Wazir als Bouffiers Nachfolger?

Die Umfragewerte kurz vor der Wahl in Hessen kündigen eine politische Sensation an. Denn wo die CDU in den Prognosen an Stimmen verliert, könnten die Grünen am Ende triumphieren. Mehr Von Matthias Alexander und Ewald Hetrodt

18.10.2018, 13:29 Uhr | Politik

FDP in Hessen Wackelige Königsmacher

Die FDP könnte CDU und Grünen beispringen, damit es für eine Mehrheit reicht – dafür muss sie es aber erst einmal in den Landtag schaffen. Und auch dann ist eine Jamaika-Koalition keinesfalls gewiss. Mehr Von Julian Staib , Flieden/Wiesbaden

17.10.2018, 14:57 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Bloß keine grellen Zwischentöne

Nach dem Debakel in Bayern zeigen sich Union und SPD merkwürdig still – zu groß ist die Angst, die Gunst der hessischen Wähler zu verspielen. Welcher Konzern dagegen Bahnbrechendes plant, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Felix Hooß

17.10.2018, 06:23 Uhr | Aktuell

Bayern-Wahl Wie gewonnen, so zerredet

Die Verlierer machen es auch nicht besser: Das Ergebnis der bayerischen Landtagswahl offenbart einen messbaren Wähler-Überdruss an Schicksalsfragen. Mehr Von Jürgen Kaube

16.10.2018, 09:57 Uhr | Feuilleton

Fahrradfahrer in Frankfurt Mehr Sicherheit, mehr Staugefahr

Die Friedberger Landstraße ist für Radfahrer gefährlich. Jetzt soll sie Radstreifen bekommen und für Autos einspurig werden. Gegner und Befürworter streiten darüber heftig. Mehr Von Hans Riebsamen

16.10.2018, 07:28 Uhr | Rhein-Main

Nach Wahldebakel in Bayern CSU stellt Weichen für Koalition mit Freien Wählern

Während die CSU heute mit den Sondierungen beginnt, warnen Politiker aus Union und SPD vor den Folgen des Wahldebakels für die große Koalition auf Bundesebene. Nur Bundesinnenminister Seehofer findet, dass es ganz gut laufe. Mehr

16.10.2018, 05:47 Uhr | Politik

Künftiger Ministerpräsident? Söder einstimmig nominiert

Der bayerische Ministerpräsident bekommt in der Vorstandssitzung seiner Partei viel Applaus und soll nach dem Willen der Funktionäre seinen Posten behalten. Namhafte CSU-Politiker raten ihm gar zu einer Machterweiterung. Mehr

15.10.2018, 11:06 Uhr | Politik

Bayern-Wahl bei ARD, ZDF, BR Als die Grünen fast allein gewannen

Im Fernsehen hören wir am Wahlabend andauernd: Das ist ein „historisches“ Ereignis! Doch wie lautet das Ergebnis überhaupt? Das wird bei ARD und ZDF nicht wirklich klar. Mehr Von Frank Lübberding, Michael Hanfeld, Hans Hütt

15.10.2018, 08:48 Uhr | Feuilleton

Bayern-Wahl bei ARD, ZDF, BR Als die Grünen fast allein gewannen

Im Fernsehen hören wir am Wahlabend andauernd: Das ist ein „historisches“ Ereignis! Doch wie lautet das Ergebnis überhaupt? Das kommt bei ARD und ZDF nicht wirklich heraus. Mehr Von Frank Lübberding, Michael Hanfeld, Hans Hütt

15.10.2018, 06:55 Uhr | Feuilleton

Nach Bayern-Wahl Nahles: „Das muss sich ändern“

Die Suche nach den Schuldigen hat begonnen: Bei der Wahl in Bayern stürzen die Sozialdemokraten unter 10 Prozent, entsprechend verärgert regiert SPD-Chefin Nahles. Auch in der Union werden Konsequenzen gefordert. Mehr

15.10.2018, 03:44 Uhr | Politik

Bayern-Wahl und die Folgen Bayern am Ende des Regenbogens

Die bayerische Politik war immer besonders – und so wird es auch bleiben. Wenn auch anders, als es den Protagonisten recht sein kann. Mehr Von Timo Frasch, Alexander Haneke und Anna-Lena Ripperger, München

14.10.2018, 22:44 Uhr | Politik

Schlappe für die CSU „Ein Generationenwerk ist zerstört worden“

Für die einen schrumpft die CSU auf Normalmaß, für die anderen ist die Schlappe der Christsozialen schlichtweg eine „Katastrophe“. Der großen Koalition in Berlin und Bundeskanzlerin Merkel dürften unangenehme Wochen bevorstehen. Mehr Von Martin Benninghoff

14.10.2018, 20:32 Uhr | Politik

Hochrechnungen in Bayern Historische Verluste für CSU und SPD

Das prophezeite Wahldebakel für die CSU ist eingetreten: Sie stürzt ebenso wie die SPD ab und verliert die absolute Mehrheit. Die Grünen werden zweitstärkste Kraft – und die AfD erzielt ein zweistelliges Ergebnis. Mehr

14.10.2018, 20:10 Uhr | Politik

Ergebnis der Landtagswahl Ist Bayern aus den Fugen?

Ein politisches Erdbeben verwandelt Bayern in einen Normalfall: Auch hier gibt es die AfD, auch hier müssen jetzt Koalitionen gebildet werden. Die CSU wird nicht lange fackeln. Ein Kommentar. Mehr Von Jasper von Altenbockum

14.10.2018, 18:48 Uhr | Politik

Vor der Wahl In Bayern ist nichts mehr, wie es war

In Bayern gehen weniger Menschen zur Kirche, mehr ziehen in die Städte – und viele Migranten sind dazugekommen. All das folgt dem allgemeinen Trend der gesellschaftlichen Modernisierung – mit Folgen für die Bayern-Wahl. Mehr Von Thomas Gutschker

14.10.2018, 14:55 Uhr | Politik

Bayern wählt Landtagswahl in Bayern: Das erwartet Sie heute auf FAZ.NET

Heute wählt Bayern einen neuen Landtag – und könnte damit auch in Berlin für Turbulenzen sorgen. FAZ.NET hält Sie während der spannenden Stunden auf dem Laufenden. Unser Programm. Mehr

14.10.2018, 10:00 Uhr | Politik

AfD-Meldeportal Schule ist nicht neutral

Die AfD wünscht sich „neutrale Schulen“ und „neutrale Lehrer“, die von „politischer Indoktrination“ absehen. Was die Partei aber nicht verstehen will: Zwischen Indoktrination und Neutralität existiert eine große Disparitä́t. Mehr Von Thomas Gutschker

14.10.2018, 09:55 Uhr | Politik

„Sonntagstrend“ Union fällt in Umfrage auf Rekordtief

Schlechte Nachrichten für die Union am Wahlsonntag in Bayern. Sie verliert in der Wählergunst abermals an Zustimmung und kommt laut einer Umfrage auf einen historisch schlechten Wert. Hessens Ministerpräsident sieht die CSU in der Verantwortung. Mehr

14.10.2018, 02:29 Uhr | Politik

AfD in Bayern Die selbsternannte Strafe Gottes

In der bayerischen AfD rumort es – doch die Entscheidung im Machtkampf wurde auf die Zeit nach der Wahl verschoben. Mehr Von Timo Frasch, München

13.10.2018, 08:45 Uhr | Politik

Wo Lehrer besonders fehlen Lehre, wem Lehre gebührt

Vor allem an Grundschulen gibt es zu wenige Lehrer. Neue Prognosen der Kultusminister zeigen, dass eine Deckung des Bedarfs weiter nicht in Sicht ist. Die Unterschiede zwischen den Ländern sind jedoch groß. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

13.10.2018, 08:41 Uhr | Politik

Haushalt verabschiedet Italien ist Sprengstoff für die Euroreformen

Trotz der Turbulenzen in Rom treibt der deutsche Finanzminister Scholz die Bankenunion voran. Die Bundesbank warnt, die EZB spricht schon von Rettungsaktionen. Mehr

12.10.2018, 21:22 Uhr | Wirtschaft

Vor den Wahlen Bayerische Seele

Der Wahlkampf im Freistaat hatte kein zentrales Thema. Inhalte spielten nur eine untergeordnete Rolle. Dennoch wurde mit harten Bandagen gekämpft. Das hat mehrere Gründe. Mehr Von Timo Frasch, München

12.10.2018, 19:18 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z