HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema FDP

Merkel als Laudatorin Eine freundliche Geste in Richtung FDP

Wenige Monate vor der Bundestagswahl stellt Angela Merkel das Buch ihrer früheren FDP-Kabinettskollegin Leutheusser-Schnarrenberger vor. Während die SPD über mögliche Koalitionen streitet, erinnert die Kanzlerin an schöne Tage mit der FDP. Mehr

28.03.2017, 15:20 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: FDP
   
Sortieren nach

Kommentar Politische Marktlücke

Die Saarländer haben der FDP die kalte Schulter gezeigt, lautet die bittere Wahrheit. Dabei hatten die Liberalen eigentlich ein breites Programm. Für den Bundestag könnte es eng werden. Mehr Von Heike Göbel

28.03.2017, 11:06 Uhr | Wirtschaft

Machtoptionen der SPD Schulz in der Zwickmühle

Das Saarland führt der SPD und ihrem Kanzlerkandidaten Martin Schulz vor Augen, dass die Koalitionsfrage die Anhängerschaft spaltet. Dabei ist vage zu bleiben keine Option – und ein Flirt mit der FDP gefährlich. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

27.03.2017, 21:35 Uhr | Politik

Konrad Adenauer Politiker und Medien ohne Verhältnis zum Staat!

Monsignore Paul Adenauer führte als Begleiter und Berater seines Vaters Konrad Adenauer vom 29. September 1961 bis zum 24. Februar 1963 sowie vom 19. Oktober 1963 bis zum 4. Dezember 1966 ein sehr aufschlussreiches Tagebuch. Mehr Von Rainer Blasius

27.03.2017, 09:52 Uhr | Politik

TV-Kritik: Anne Will Das haben wir alles dem Martin zu verdanken!

Am Abend des Wahlsiegs der CDU im Saarland finden die Vertreter der Parteien bei Anne Will schnell zu sich: Fast jeder hat gewonnen, die Fehler liegen bei den anderen, für die Bundestagswahl ist nichts entschieden. Ist das der Schulz-Effekt? Mehr Von Michael Hanfeld

27.03.2017, 04:11 Uhr | Feuilleton

Wahl im Saarland CDU im Freudentaumel, SPD ernüchtert

Im Saarland siegt die Zufriedenheit mit Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer. Die CDU ist glücklich, die SPD in Katerstimmung nach dem Schulz-Rausch. Nun wird wieder gemeinsam nüchtern regiert. Mehr Von Timo Frasch und Oliver Georgi, Saarbrücken

26.03.2017, 20:54 Uhr | Politik

Kommentar Der Schulz-Effekt verpufft im Saarland

Im Saarland hatte die SPD auf Martin Schulz als ihren Erlöser aus der Koalition mit der CDU gehofft. Ein Riesenfehler: Denn statt mit Lafontaine müssen die Sozialdemokraten nun weiter mit Wahlsiegerin Kramp-Karrenbauer regieren. Mehr Von Daniel Deckers

26.03.2017, 18:59 Uhr | Politik

Klarer Wahlsieg Kramp-Karrenbauer lässt die CDU jubeln

Die CDU hat die Landtagswahl im Saarland überraschend klar gewonnen. Die SPD verliert leicht, die Grünen sind nicht mehr im Parlament vertreten, die AfD liegt bei mehr als sechs Prozent, die Piratenpartei fliegt raus. Mehr

26.03.2017, 18:14 Uhr | Politik

Stimmung oder Stimmen Warum die Umfragen trügen könnten

Vor der Landtagswahl im Saarland ist nur eines sicher: Dass noch nichts sicher ist. Viele Wähler werden sich erst in der Wahlkabine entscheiden. Heftige Ausschläge auf der Zielgeraden sind durchaus wahrscheinlich. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Thorsten Faas

25.03.2017, 14:48 Uhr | Politik

Landtagswahl im Saarland Starkes Signal nach Berlin

Wie im Saarland gewählt wird, hat normalerweise nur wenig Einfluss auf die Bundespolitik. Dieses Mal ist das anders: Welche Koalition künftig in Saarbrücken regiert, könnte auch ein Zeichen für Berlin sein. Mehr Von Oliver Georgi

25.03.2017, 09:14 Uhr | Politik

Saarland Gysi sieht mit Schulz neue Chancen für Rot-Rot-Grün im Bund

Die Saarland-Wahl könnte ein wichtiges Signal für Koalitionen im Bund sein, sagt der Linken-Politiker Gysi. Kanzlerin Merkel nennt Rot-Rot ein Signal des Rückschritts. Mehr

23.03.2017, 09:46 Uhr | Politik

Vor Landtagswahl CDU und SPD im Saarland Kopf an Kopf

Noch vor ein paar Monaten schien CDU-Amtsinhaberin Annegret Kramp-Karrenbauer gute Chancen auf eine Wiederwahl zu haben. Mit dem Schulz-Effekt ist der Ausgang der Landtagswahl wieder völlig offen. Mehr

22.03.2017, 16:49 Uhr | Politik

Hessisches Landesabitur Reifeprüfung bestanden

Erst war das Landesabitur umstritten, dann von Pannen geschüttelt, jetzt ist es etabliert. Fraglich bleibt, welche Aussagekraft die Noten haben. Mehr Von Matthias Trautsch

20.03.2017, 12:35 Uhr | Rhein-Main

Prognosen zur Saarland-Wahl Wird Lafontaine zum Juniorpartner?

Kommende Woche steht die Landtagswahl im Saarland an: Für die SPD wird es der erste Test im Wahljahr – Umfragen sagen ein knappes Rennen voraus. Auch neue Bündnisse scheinen möglich. Mehr Von Timo Frasch, Saarbrücken

17.03.2017, 11:05 Uhr | Politik

TV-Kritik: Sandra Maischberger Der Sieg gegen Wilders kann nur ein Anfang sein

Noch ist der Populismus in Europa nicht geschlagen. In der Sendung von Sandra Maischberger wird eines klar: Die EU muss weiter besonnen handeln – nur dann hat sie auch eine Chance gegen Erdogan. Mehr Von Hans Hütt

16.03.2017, 07:31 Uhr | Feuilleton

Vor der Landtagswahl Umfrage sieht SPD in Nordrhein- Westfalen bei 40 Prozent

Der Aufschwung der SPD in den Meinungsumfragen setzt sich fort: Zwei Monate vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist die SPD dort stärkste Kraft. Doch um die rot-grüne Koalition muss Hannelore Kraft bangen. Mehr

15.03.2017, 11:18 Uhr | Politik

Riesige Karl-Marx-Statue Warum Trier über ein Geschenk aus China diskutiert

China will Trier eine riesige Statue von Karl Marx schenken. Doch in dessen rheinland-pfälzischer Geburtsstadt ist nicht jeder über das Präsent erfreut. Mehr Von Timo Frasch

14.03.2017, 20:13 Uhr | Politik

Landtagswahl im Saarland Die Grünen am Existenzminimum

Mit welchen Themen sich die Grünen im Saarland über fünf Prozent kämpfen wollen – und wie ihnen eine niedrige Wahlbeteiligung zugute kommen könnte. Mehr Von Timo Frasch, Saarbrücken

14.03.2017, 10:57 Uhr | Politik

Sonntagsfrage AfD fällt auf acht Prozent zurück

Während die AfD sich von ihren Spitzenwerten entfernt, liegt die SPD in einer neuen Umfrage weiter gleichauf mit der Union. In einem bestimmten Teil Deutschlands wären die Sozialdemokraten sogar stärkste Kraft. Mehr

12.03.2017, 07:05 Uhr | Politik

Bundestagswahl 2017 Gesichtslose Grüne

Der Kandidat Schulz elektrisiert die SPD – auf das Programm kommt es also doch nicht so an. Das macht vor allem kleinen Parteien zu schaffen. Mehr Von Johannes Leithäuser

11.03.2017, 21:00 Uhr | Politik

CDU und FDP in Hessen Enttäuschte Erwartungen und verletzte Gefühle

Die Niedertracht der Liberalen: Von der schleichenden Entfremdung des schwarz-gelben Traumpaares in Hessen. Mehr Von Ralf Euler

10.03.2017, 08:15 Uhr | Rhein-Main

Papier zur inneren Sicherheit FDP: Asylverfahren nur bei gültigen Papieren

In einem Papier zur inneren Sicherheit macht sich die FDP-Fraktion im Landtag Gedanken über Flüchtlinge, die mutwillig ihre Ausweispapiere vernichtet haben. Sie stellt nun eine klare Forderung. Mehr

08.03.2017, 14:18 Uhr | Rhein-Main

TV-Kritik: Hart aber fair Ein Unternehmer als Romanfigur

Warum kommen Manager nach schweren Fehlern oft ungeschoren davon? Darüber wollte Frank Plasberg mit Blick auf den Prozess gegen Anton Schlecker diskutieren. Ein schwieriger Fall für das Thema. Mehr Von Frank Lübberding

07.03.2017, 05:51 Uhr | Feuilleton

Rot-grüne NRW-Koalition Nur bedingt regierungsfähig

In Nordrhein-Westfalen droht die Regierungsbildung nach der Landtagswahl äußerst kompliziert zu werden. Für die rot-grüne Koalition von Ministerpräsidentin Kraft stehen die Chancen schlecht. Das hätte Auswirkungen auf die bundesweite Wahl. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

04.03.2017, 21:25 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv FDP fordert Griechenlands Euro-Austritt

Griechenland muss nach Ansicht von FDP-Generalsekretärin Nicola Beer aus dem Euro ausscheiden. Nur so könne das Land wieder auf die Beine kommen. Mehr

02.03.2017, 18:12 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z