FBI: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Russland-Affäre Sessions stundenlang von Sonderermittler befragt

Der amerikanische Justizminister hält sich aus den Ermittlungen in der Russland-Affäre heraus, seit er dazu unter Eid falsch ausgesagt hat. Im Fokus von Sonderermittler Robert Mueller steht er aber trotzdem weiterhin. Mehr

23.01.2018, 18:58 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: FBI

1 2 3 ... 24 ... 48  
   
Sortieren nach

Abschlussbericht der Polizei Todesschütze von Las Vegas handelte allein

Es war das folgenreichste Verbrechen der jüngeren amerikanischen Geschichte. Nun legt die Polizei zum Massaker von Las Vegas ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details. Mehr

20.01.2018, 18:22 Uhr | Gesellschaft

Neuer Regierungsstil Der Twitterer-in-Chief

Auch als amerikanischer Präsident will Donald Trump nicht darauf verzichten, seine Anhänger bei Twitter direkt anzusprechen. Der Kurznachrichtendienst dient ihm für Selbstlob und viel Kritik. Mehr Von Oliver Kühn

19.01.2018, 15:33 Uhr | Politik

Diskriminierung Ein Programmierer gegen Google

James Damore klagt gegen den Tech-Konzern. Er gibt an, als weißer Mann diskriminiert zu werden. Manchen Konservativen in Amerika gefällt das. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

18.01.2018, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Russische Einmischungen Damoklesschwert über dem Weißen Haus

Ein britischer Journalist hat ein Buch über russische Einflussnahme auf die amerikanische Wahl geschrieben. Er ist von einem Komplott überzeugt – und beschreibt den Trump-Tower als Zufluchtsort für russische Gangster. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

17.01.2018, 08:47 Uhr | Politik

Russland-Kontakte Private Spione gegen Trump

In Washington erregt die Aussage des Mannes Aufsehen, der das berüchtigte Steele-Dossier über Donald Trumps Russland-Kontakte in Auftrag gab. Es wird deutlich, wie der spätere Präsident gezielt ausspioniert wurde. Mehr Von Frauke Steffens

12.01.2018, 10:23 Uhr | Politik

Russland-Affäre Knöpft Mueller sich Trump jetzt persönlich vor?

Sonderermittler Robert Mueller will Amerikas Präsidenten persönlich über mögliche Kontakte zu Russland befragen. Dabei geht es vor allem um den Vorwurf der Justizbehinderung. Trumps Anwälte proben bereits den Ernstfall. Mehr Von Frauke Steffens

10.01.2018, 10:57 Uhr | Politik

Buch „Fire and Fury“ Trump als funktionaler Halbanalphabet

In seinem Buch „Fire and Fury“ charakterisiert der Publizist Michael Wolff Donald Trump als ahnungs- und ideenlosen Präsidenten. Angeblich kann der noch nicht einmal eine Bilanz lesen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

08.01.2018, 09:00 Uhr | Politik

Wegen möglicher Korruption FBI untersucht offenbar Clinton-Stiftung

Immer wieder werden Vorwürfe gegen die Clinton Foundation laut – befeuert durch Hillary Clintons ehemaligen Kontrahenten Donald Trump. Nun rückt die Stiftung abermals in den Fokus der Ermittlungsbehörden. Mehr

05.01.2018, 19:57 Uhr | Politik

Ehemaliger Chefstratege Der tiefe Fall des Steve Bannon

Donald Trump verstößt Steve Bannon – seinen Mann an der rechten Basis. Die könnte am Ende dennoch zum Präsidenten halten, denn nur mit ihm kann sie ihre Ziele verwirklichen. Mehr Von Frauke Steffens

04.01.2018, 06:27 Uhr | Politik

Trump beleidigt Ex-Verbündeten „Bannon hat seinen Verstand verloren“

Für Steve Bannon ist klar, wem der Präsident die ungemütlichen Russland-Ermittlungen zu verdanken hat. Der verbale Konter aus dem Weißen Haus lässt nicht lange auf sich warten. Mehr

03.01.2018, 20:25 Uhr | Politik

Russland-Affäre Trump attackiert eigenes Justizministerium

Auffallend heftig hat Amerikas Präsident Donald Trump das Justizministerium angegriffen. Und zum dritten Mal innerhalb von Wochen von einem „Deep State“ schwadroniert – ein Staat im Staat. Mehr Von Stefan Tomik

03.01.2018, 12:27 Uhr | Politik

Anwalt des Doping-Zeugen „Olympia als billige Karnevalsspiele“

Jim Walden ist der Anwalt des russischen Doping-Kronzeugen Gregorij Rodtschenkow. Nun wirft er dem IOC einen „Kotau vor dem mächtigen Russland“ vor und fordert einen Wechsel in der Führung des IOC. Mehr Von Christoph Becker

02.01.2018, 11:31 Uhr | Sport

Bei Drinks verplappert? Trump-Berater soll Russland-Ermittlungen ausgelöst haben

Wusste Team Trump schon früh von vermeintlicher russischer Einflussnahme auf Amerikas Wahlkampf – und behielt es für sich? George Papadopoulos, Ex-Berater Trumps, hat angeblich mit einer unbedachten Bemerkung die Ermittlungen in Gang gesetzt. Mehr

31.12.2017, 03:50 Uhr | Politik

FBI erfolgreich Amerikanische Polizei vereitelt Terroranschlag in San Francisco

Ein ehemaliger Soldat hat offenbar ein Attentat in San Francisco geplant. Auf die Schliche kam ihm die Polizei dank eines verdeckten Ermittlers. Mehr

23.12.2017, 09:11 Uhr | Politik

Netflix-Film „Bright“ Kollege Ork kommt gleich

Flüchten, fluchen, ballern: In dem finsteren Fantasy-Film „Bright“ muss sich Will Smith als Polizist auf einen phantastischen Partner einstellen. Neunzig Millionen Dollar hat sich Netflix den Spaß kosten lassen: Blockbuster-TV. Mehr Von Axel Weidemann

22.12.2017, 06:56 Uhr | Feuilleton

Robert Mueller in Bedrängnis Gibt es bald einen zweiten Sonderermittler?

Erst war es eine obskure Idee einiger rechter Trump-Anhänger, aber jetzt rufen immer mehr Republikaner nach einem zweiten Sonderermittler. Der soll auch gegen Hillary Clinton ermitteln – deren vermeintliche Vergehen lassen Trump und seine Leute nicht los. Mehr Von Frauke Steffens, New York

16.12.2017, 15:28 Uhr | Politik

Kryptowährung Bulgarien ist Bitcoin-Großbesitzer

Bulgarien besitzt Bitcoin im Wert von fast drei Milliarden Euro. Damit könnte das Land fast 20 Prozent seiner Staatsschulden bezahlen. Es gibt nur einen Haken. Mehr Von Franz Nestler

14.12.2017, 18:39 Uhr | Finanzen

Russland-Untersuchung Sonderermittler befragt Deutsche Bank zu Trumps Konten

Der amerikanische Sonderermittler Mueller rückt Trump wegen der mutmaßlichen Russland-Kontakte weiter zu Leibe. Nun hat er deshalb auch einige Fragen an die Deutsche Bank. Mehr

05.12.2017, 10:42 Uhr | Wirtschaft

Russland-Affäre Wer dreimal lügt, dem glaubt man gern

Trumps erster Sicherheitsberater Flynn wird zum Kronzeugen des Sonderstaatsanwalts. Der Präsident behauptet, er freue sich darüber. Das könnte sich rächen. Mehr Von Andreas Ross

03.12.2017, 19:05 Uhr | Politik

Aus Robert Muellers Team FBI-Beamter nach abschätzigen Bemerkungen über Trump entlassen

Schlecht für Robert Mueller: Nachrichten zwischen zwei FBI-Beamten aus dem Team des Sonderermittlers könnten zu einem Hindernis für die Russland-Ermittlungen werden. Mehr

02.12.2017, 19:22 Uhr | Politik

Michael Flynn Ein Kronzeuge gegen Trump?

Der ehemalige Nationale Sicherheitsberater Michael Flynn hat offenbar einen Deal mit Sonderermittler Robert Mueller abgeschlossen. Für Präsident Trump könnte das gefährlich werden. Mehr Von Frauke Steffens, New York

02.12.2017, 10:46 Uhr | Politik

Michael Flynn Kushner ordnete offenbar Russland-Kontakte an

Der Schwiergersohn von Präsident Trump kommt zunehmend in Bedrängnis. Er beauftragte Sicherheitsberater Flynn mehreren Medien zufolge mit den umstrittenen Russland-Kontakten. Mehr

02.12.2017, 03:02 Uhr | Politik

Denk ich an Deutschland 2017 „Wenn es die EU noch nicht gäbe, müsste man sie erfinden“

FDP-Chef Christian Lindner will die europäische Idee neu beleben – mit einer gemeinsamen Verteidigungsgemeinschaft und einem „europäischen FBI“. Warum das wichtig ist, erklärt er bei der „Denk ich an Deutschland“-Konferenz von Alfred-Herrhausen-Gesellschaft und F.A.Z. Mehr Von Oliver Georgi, Berlin

01.12.2017, 12:23 Uhr | Politik

Kronzeuge aus Russland Tagebücher zeigen neue Beweise im Doping-Skandal

Bald entscheidet das IOC, welche Folgen der russische Doping-Skandal für die Winterspiele 2018 hat. Nun liefern zwei handgeschriebene Notizbücher tiefe Einblicke in das Netzwerk des Betrugs. Mehr

29.11.2017, 11:46 Uhr | Sport
1 2 3 ... 24 ... 48  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z