FBI: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gesprächsrunde in New York Comey im Rampenlicht

James Comey ist auf Werbetour für sein Buch. In New York verrät der ehemalige FBI-Chef, warum er Mitgefühl mit Donald Trump empfindet, in Sachen Hillary Clinton aber alles richtig gemacht habe. Mehr

20.04.2018, 08:14 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: FBI

1 2 3 ... 25 ... 51  
   
Sortieren nach

Comey-Memos Trump sieht Beweis für Unschuld

Der amerikanische Präsident zeigt sich auf Twitter erfreut über die Veröffentlichung der Gesprächsnotizen von James Comey. Er sieht darin klare Belege für seine eigenen Thesen. Mehr

20.04.2018, 07:39 Uhr | Politik

Rudy Giuliani New Yorks ehemaliger  Bürgermeister ergänzt Trumps Anwaltsteam

Rudy Guiliani berät den amerikanischen Präsidenten in der Russland-Affäre. Der Trump-Fan hat dabei ein klares Ziel. Mehr

20.04.2018, 04:50 Uhr | Politik

Russlands Cyber-Angriffe Das Problem ist die Komplexität

Amerikanische und britische Behörden haben Russland für Cyber-Angriffe verantwortlich gemacht. Aber lässt sich das beweisen? Fachleute beantworten FAZ.NET fünf Fragen. Mehr Von Tobias Müller

19.04.2018, 07:47 Uhr | Politik

Ermordete Journalistin Ihre Botschaft könnt ihr nicht töten

Vor einem halben Jahr wurde Daphne Caruana Galizia auf Malta ermordet: Die Reporterin hatte dem Regierungschef Korruption vorgehalten. Die Hintermänner des Verbrechens sind weiter unbekannt. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

18.04.2018, 12:02 Uhr | Feuilleton

Anwalt des Präsidenten Wie gefährlich wird Cohen für Trump?

Der amerikanische Präsident reagiert auf das Vorgehen gegen seinen Anwalt Michael Cohen äußerst gereizt. Für viele Beobachter ist das Verfahren denn auch potentiell schädlicher für ihn als der Sonderermittler Robert Mueller. Mehr Von Frauke Steffens, New York

17.04.2018, 07:37 Uhr | Politik

TV-Kritik „Hart aber fair“ Bettgeflüster mit Donald Trump

Präzision und Augenmaß bringt man nicht mit Donald Trump in Verbindung. Bei „Hart aber Fair“ macht Michael Wolffsohn deutlich, warum etwas mehr Präzision auch den Kritikern des amerikanischen Präsidenten nicht schaden könnte. Mehr Von Frank Lübberding

17.04.2018, 06:39 Uhr | Feuilleton

„Millionen von Maschinen“ Amerika und Großbritannien werfen Russland weltweite Cyberattacke vor

Russland hat nach Angaben der Vereinigten Staaten und Großbritanniens einen großflächigen Cyberangriff verübt. Unter anderem seien Regierungen und wichtige Infrastruktur attackiert worden. Mehr

16.04.2018, 21:51 Uhr | Politik

Ehemaliger FBI-Chef Comey hält Justizbehinderung durch Trump für möglich

James Comey attackiert Amerikas Präsident Donald Trump aufs Schärfste. In einem Fernsehinterview spricht der ehemalige FBI-Chef über Justizbehinderung, Demenz und fehlende Moral. Mehr

16.04.2018, 05:18 Uhr | Politik

„Schleimbeutel!“ Trump beschimpft ehemaligen FBI-Chef – mal wieder

James Comey kündigt Interviews zu seinem Buch an und seit Tagen arbeitet sich Donald Trump verbal an dem geschassten FBI-Chef ab. Auch am Sonntag war es wieder so weit. Mehr

15.04.2018, 19:13 Uhr | Politik

Produktgeheimnisse Apple droht Informanten mit Gefängnis

Im Kampf gegen Informations-Lecks wird Apple härter. Ein internes Memo hält fest, wie viele Informanten der Konzern hinter Gitter gebracht hat. Mehr

14.04.2018, 14:09 Uhr | Wirtschaft

Unklares Geschäftsgebaren Cohen soll vor Gericht aussagen

Ermittler haben die Mails des engen Trump-Vertrauten bereits seit längerem überwacht. Cohen arbeite kaum als Jurist und habe trotz anderer Angaben nur einen Klienten: den amerikanischen Präsidenten. Mehr

14.04.2018, 05:42 Uhr | Politik

Trump-Kommentar Angst essen Mitarbeiter auf

Der amerikanische Präsident schießt gegen jeden, der ihn kritisiert. Damit zeigt Donald Trump die ganze Böswilligkeit – und seinem Mitarbeiterstab mangelt es an Mut. Mehr Von Oliver Kühn

13.04.2018, 20:29 Uhr | Politik

Trump über Enthüllungsbuch „James Comey ist ein schwacher Schleimbeutel“

„Ein echter Lügner“: Donald Trump wehrt sich in gewohnt scharfem Ton gegen die Vorwürfe von James Comey, die der frühere FBI-Direktor in seinem Enthüllungsbuch gegen ihn erhebt. Auch über seine privaten Treffen mit dem Präsidenten berichtet Comey darin ausführlich. Mehr Von Tom Schmidtgen

13.04.2018, 16:03 Uhr | Politik

Comey-Buch Eine Abrechnung mit dem Egomanen

Das Buch des früheren FBI-Chefs James Comey ist eine harsche Auseinandersetzung mit Donald Trump. Der amerikanische Präsident sei ein von seinem Ego gesteuerter Lügner. Mehr Von Oliver Kühn

13.04.2018, 13:06 Uhr | Politik

Früherer FBI-Chef Comey vergleicht Trump mit Mafia-Bossen

Der frühere FBI-Chef James Comey hat ein Buch über seine Zeit als Leiter des amerikanischen Inlandgeheimdienstes geschrieben. Darin rechnet er mit Donald Trump ab: „Dieser Präsident ist skrupellos.“ Mehr

13.04.2018, 06:49 Uhr | Politik

Nach Razzia bei Cohen Sprecherin: Trump hätte Befugnis für Entlassung von Ermittler Mueller

Nach der Durchsuchung der Räume seines Anwaltes brodelt es in Donald Trump. Er ist der Meinung, Sonderermittler Mueller entlassen zu dürfen. Rechtsexperten sehen das anders. Mehr

10.04.2018, 22:57 Uhr | Politik

Durchsuchung bei Michael Cohen Trump wirft FBI Einbruch bei seinem Anwalt vor

Das FBI hat genug Verdachtsmomente, um die Räume von Donald Trumps Anwalt Michael Cohen zu durchsuchen. Für den amerikanischen Präsidenten sind die Ermittlungen „ein Angriff auf unser Land“. Mehr Von Frauke Steffens, New York

10.04.2018, 07:30 Uhr | Politik

Affäre mit Pornostar? FBI durchsucht Büro von Trumps Anwalt

Das könnte Konsequenzen haben: Donald Trump zeigt sich stinksauer, nachdem Ermittler das Büro seines Anwalts Michael Cohen durchsuchen und umfangreiches Material beschlagnahmen. Dass er Sonderermittler Mueller feuert, ist damit wohl wahrscheinlicher geworden. Mehr

10.04.2018, 04:04 Uhr | Politik

50 Jahre King-Attentat War James Earl Ray ein Einzeltäter?

James Earl Ray geht als Attentäter von Martin Luther King in die Geschichte ein. Doch seine Schuld an dem Attentat vom 4. April 1968 ist bis heute nicht eindeutig bewiesen. Mehr

02.04.2018, 15:27 Uhr | Politik

Korruptionsaffäre in Israel Netanjahu im Fadenkreuz der Justiz

Die israelische Polizei empfiehlt den Ministerpräsidenten in zwei Fällen wegen Bestechung und Betrug anzuklagen und hat ihn am Montag nochmals verhört. Doch die Liste der Vorwürfe ist noch länger. Ein Überblick. Mehr Von Gregor Schwung

26.03.2018, 17:40 Uhr | Politik

Muellers Untersuchung „Nur Trump weiß, wie sehr Trump sich schuldig gemacht hat“

Robert Mueller untersucht, ob bei der Wahl des amerikanischen Präsidenten alles mit rechten Dingen zuging. Wie er vorgeht und was er für ein Mensch ist, erklärt sein Biograph Garrett Graff im FAZ.NET-Gespräch. Mehr Von Daniel Schmidt, Washington

24.03.2018, 11:27 Uhr | Politik

Amerikas Sonderermittler Kein Extra-Schutz für Robert Mueller

Der amerikanische Präsident heizt die Befürchtungen, er werde den Sonderermittler Mueller feuern, immer wieder an. Die Demokraten würden diesen gerne schützen, doch die Republikaner sind in einer Zwickmühle. Mehr Von Frauke Steffens, New York

22.03.2018, 11:44 Uhr | Aktuell

Paketbomben in Austin Mutmaßlicher Attentäter sprengt sich vor Festnahme in die Luft

Nach einer Serie von Paketbombenanschlägen in Austin hat sich der mutmaßliche Täter selbst in die Luft gesprengt. Er entging damit in Austin seiner Festnahme. Mehr

21.03.2018, 12:13 Uhr | Gesellschaft

Zukunft von Sonderermittler Weißes Haus: Trump will Mueller nicht entlassen

Der amerikanische Präsident plane nicht, den Sonderermittler Mueller zu entlassen, sagt Trumps Anwalt Ty Cobb. Twittertiraden hatten Medien und republikanische Senatoren am Wochenende in Aufruhr versetzt. Mehr

19.03.2018, 08:51 Uhr | Politik
1 2 3 ... 25 ... 51  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z