Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema FBI

Russland-Affäre Wenn Putin meint und Trump glaubt

Donald Trump glaubt, gemeinsam mit Wladimir Putin und Chinas Staatschef Xi „alle Probleme der Welt lösen“ zu können. Amerikas Kongress erhält unterdessen ein immer klareres Bild von der Dreistigkeit Russlands. Mehr

12.11.2017, 21:52 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: FBI
1 2 3 ... 23 ... 47  
   
Sortieren nach

„New York Times“-Journalist „Die Anklage gegen Papadopoulos hat Trump geschockt“

Was macht Donald Trump so einzigartig? Peter Baker, Korrespondent der New York Times, geht im Weißen Haus ein und aus. Im Interview spricht er darüber, was Trumps Tweets über den Präsidenten verraten – und warum die Hauptstadt gegen ihn arbeitet. Mehr Von Daniel C. Schmidt, Washington

08.11.2017, 13:52 Uhr | Politik

Frühe Warnzeichen Wirbel wegen Fehlern vor Massaker in Kirche

Immer mehr wird über den Kirchenschützen von Texas bekannt – und über gravierende Versäumnisse sowie mögliche Warnzeichen schon Jahre vor der Tat. Im Juni 2012 war er offenbar aus einer Psychiatrie geflohen. Mehr

08.11.2017, 10:56 Uhr | Gesellschaft

Attentäter von Texas „Niemand, der ihn gekannt hat, ist wirklich erstaunt“

Devin Patrick Kelley soll früher schon eine Frau vergewaltigt, einem Kleinkind den Schädel zertrümmert und einen Hund misshandelt haben. Waffen durfte er trotzdem kaufen. Weggefährten überrascht nicht, dass er jetzt 26 Menschen erschossen hat. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

07.11.2017, 16:26 Uhr | Gesellschaft

Die Demokraten rechnen ab Hat Hillary Clinton die Vorwahlen manipuliert?

Ein Jahr nach der Präsidentenwahl machen prominente Mitglieder der demokratischen Partei Hillary Clinton schwere Vorwürfe. Sie soll sich auf unlautere Weise gegen Bernie Sanders durchgesetzt haben – eine Steilvorlage für Donald Trump. Mehr

03.11.2017, 17:52 Uhr | Politik

Buch über Hitlers Sexualität Ein sehr seltsamer Serienmörder

Was geschah wirklich in Pasewalk? Volker Elis Pilgrim untersucht die Sexualität Hitlers und entdeckt eine Leerstelle. Dem Leser wird bei der Lektüre übel. Mehr Von Stephan Wackwitz

03.11.2017, 10:40 Uhr | Feuilleton

Russland-Affäre Trumps Leute wollen Sonderermittler Mueller loswerden

Die Ermittlungen von Robert Mueller nähern sich gefährlich dem Präsidenten. Nun wollen Trumps Unterstützer die Arbeit des Sonderermittlers erschweren – und ihn selbst zum Gegenstand einer Untersuchung machen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

02.11.2017, 10:11 Uhr | Politik

Anschlag in New York Attentäter will IS-Fahne im Krankenzimmer aufhängen

Der Attentäter von New York ist vernehmungsfähig. Reue zeigt er keine. Die Ermittler stellen Strafantrag - und wollen so zeigen, wie schnell sie bei Terrorismus vorgehen. Präsident Trump fordert für den Täter vehement die Todesstrafe. Mehr

02.11.2017, 03:41 Uhr | Politik

Gewalttat in Manhattan New York trotzt der Angst

Amerikas größte Stadt wird abermals von einem mutmaßlich islamistischen Anschlag erschüttert. Zehntausende in Manhattan lassen sich dennoch nicht einschüchtern – und feiern Halloween. Mehr Von Frauke Steffens, New York

01.11.2017, 20:35 Uhr | Politik

Russland-Affäre Ein schauriges Halloween für Donald Trump

Zwei Anklagen und ein Schuldeingeständnis – Sonderermittler Mueller hat viel Saures für Donald Trump. Doch für den Präsidenten könnte das erst der Anfang eines Albtraumes sein, fürchten Mitarbeiter des Weißen Hauses. Mehr Von Frauke Steffens, New York

31.10.2017, 12:07 Uhr | Politik

Anklage gegen Manafort Jetzt muss sich Trump Sorgen machen

Die Anklage gegen den früheren Wahlkampfmanager von Donald Trump hat zwar direkt nichts mit Donald Trump zu tun. Sie ist aber dennoch ein Zeichen: Sondermittler Mueller forscht auch in der ferneren Vergangenheit. Mehr Von Oliver Kühn

31.10.2017, 08:37 Uhr | Politik

Politikberater Trumps Schuldig wegen Falschaussage gegenüber dem FBI

George Papadopoulos soll das Wahlkampfteam von Donald Trump zu Treffen des Kandidaten mit ranghohen Russen gedrängt haben. Vor Gericht bekannte er sich schuldig, über seine Kontakte gelogen zu haben. Mehr

30.10.2017, 16:27 Uhr | Politik

Trumps Team Erste Festnahmen in Russland-Affäre?

In den Vereinigten Staaten wartet man gespannt auf die Anklagen des Sonderermittlers Robert Mueller in der Russland-Affäre. Bereits am Montag könnte es eine oder mehrere Festnahmen geben. Trump schäumt vor Wut. Mehr Von Frauke Steffens, New York

30.10.2017, 07:59 Uhr | Politik

Russland-Affäre Sonderermittler Mueller bereitet erste Anklagen vor

Im Zuge der Sonderermittlungen zur Einmischung Russlands in den amerikanischen Wahlkampf könnten schon bald die ersten Festnahmen erfolgen. Mehr

28.10.2017, 06:28 Uhr | Politik

Trump ändert Plan Warum viele Kennedy-Akten nun doch unter Verschluss bleiben

Präsident Donald Trump wollte eigentlich sämtliche Dokumente zum Mord an John F. Kennedy freigeben. Nun bleiben doch viele Akten geheim. Dahinter stecken CIA und FBI. Mehr Von Frauke Steffens, New York

27.10.2017, 06:48 Uhr | Politik

Geheimakte zu Kennedy-Attentat Neuer Stoff für Verschwörungstheorien

Was steht in den Geheimakten über die Kennedy-Ermordung? Präsident Trump hatte vollmundig ihre Veröffentlichung angekündigt - nun wird ein Teil doch zurückgehalten. Damit knickt Trump vor den Geheimdiensten ein. Mehr

27.10.2017, 03:52 Uhr | Politik

Nach Parlamentswahlen Kim Dotcom will Neuseeländer werden

Nach den jüngsten Parlamentswahlen setzt Kim Dotcom seine Hoffnungen in die neue Regierung: „Ich kann es gar nicht abwarten, ein hundertprozentiger Kiwi zu werden.“ Er wäre nicht der erste wohlhabende Internetunternehmer in dem Land. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

25.10.2017, 15:41 Uhr | Gesellschaft

Ex-Trump-Sprecher Russland-Ermittler verhören Sean Spicer

Fast einen Tag soll die Befragung gedauert haben: Das Team von Sonderermittler Robert Mueller hat Sean Spicer nach umstrittenen Entscheidungen seines ehemaligen Chefs im Weißen Haus befragt. Mehr

18.10.2017, 03:43 Uhr | Politik

Netflix-Serie „Mindhunter“ Was geht bloß in deren Köpfen vor?

Definitiv kein Serienkiller: Die Netflix-Serie „Mindhunter“ handelt von einem FBI-Agenten, der verstehen will, wie Psychopathen ticken. Mehr Von Axel Weidemann

14.10.2017, 20:16 Uhr | Feuilleton

Bob-Haarschnitt Short story

Der politische Bob ist mehr als ein Trend-Haarschnitt. Frauen wie Angela Merkel, Theresa May und Christine Lagarde tragen ihn seit Jahren. Wie wurde er zur Frisur unserer Zeit? Mehr Von Jennifer Wiebking

07.10.2017, 22:03 Uhr | Stil

Durch FBI-Ermittlungen Amerikanisches Gericht deckt geplante Terroranschläge in New York auf

New York sollte 15 Jahre nach den verheerenden Attacken auf das World Trade Center abermals von Terroranschlägen getroffen werden. Auch beliebte Touristenziele sollten als Ziel ins Auge gefasst worden sein. Mehr

07.10.2017, 20:19 Uhr | Politik

Wie krank war Paddock? Das Doppelleben des Attentäters von Las Vegas

Der Todesschütze von Las Vegas gibt weiter Rätsel auf. Offenbar nahm er den Angstlöser Diazepam ein. Das Medikament hatte schon ein anderer Attentäter genommen. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

05.10.2017, 19:49 Uhr | Gesellschaft

Polizei sicher Todesschütze von Las Vegas hatte Fluchtpläne

Im Zimmer des Todesschützen von Las Vegas haben Ermittler einen Notizzettel gefunden – und in seinem Auto im Parkhaus des Hotels kiloweise Sprengstoff. Der Sheriff geht davon aus, dass jemand Stephen Paddock geholfen hat. Mehr

05.10.2017, 13:31 Uhr | Gesellschaft

Attentat in Las Vegas Was wir über die Freundin des Massenmörders wissen

Stephen Paddock ist tot. Nun hoffen die Ermittler, dass seine Freundin Hinweise darauf geben kann, was ihn dazu gebracht hat, in eine Menge voller feiernder Menschen zu schießen. Mehr

05.10.2017, 06:57 Uhr | Gesellschaft

Freundin des Todesschützen „Er war ein liebevoller, stiller Mann“

Die Freundin des Todesschützen von Las Vegas gibt eine Erklärung über ihren Freund ab und erzählt, was sie von dessen tödlichen Plänen wusste. Mehr

05.10.2017, 06:56 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 23 ... 47  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z