Fake News: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Paddington 2“ im Kino Bärige Barmherzigkeit

Die Abenteuer eines Bären von großem Verstand: Wer an einem kalten Novemberwochenende mit der ganzen Familie ins Kino möchte, der sollte sich in „Paddington 2“ wagen. Mehr

23.11.2017, 12:10 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Fake News

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Fake-News im Wahlkampf AfD-Wähler anfällig für Falschnachrichten

Jeder zweite Flüchtling in Deutschland verfügt über keinen Schulabschluss? Korrekt, sagen AfD-Wähler und liegen damit falsch. Sie hängen überdurchschnittlich oft der Unwahrheit an, berichtet der „Spiegel“. Mehr

21.10.2017, 11:21 Uhr | Politik

„Fake News“ Trump würde kritischen Sendern gerne Lizenz entziehen

Die Pressefreiheit ist dem amerikanischen Präsidenten ein Dorn im Auge. Dass die Medien schreiben können, was sie wollen, bezeichnet er als „widerlich“. Zudem dementiert Trump einen Bericht über seine Position zu Atomwaffen. Mehr

11.10.2017, 22:36 Uhr | Politik

Kampf gegen Falschmeldungen Facebook führt neuen Button ein

Mithilfe eines Buttons will Facebook seinen Nutzern mehr Kontext zu geteilten Artikeln geben. Die Plattform müssen sie dafür nicht verlassen. Mehr

06.10.2017, 13:24 Uhr | Wirtschaft

Fake News nach dem Attentat Das sind die absurden Falschnachrichten über Las Vegas

Ein islamistischer Hintergrund, Antifa-Schriften im Haus des Täters – auch nach dem Massaker von Las Vegas basteln sich Verschwörungstheoretiker im Netz ihre eigenen Theorien. Mehr

03.10.2017, 15:41 Uhr | Politik

Amerikanischer Wahlkampf Twitter unter Beschuss von Falschnachrichten

Während des amerikanischen Wahlkampfs wurde Twitter laut einer Studie mit Falschnachrichten geflutet. Twitter selbst räumt ein, dass es russische Manipulationen gegeben haben könnte. Mehr

29.09.2017, 08:36 Uhr | Wirtschaft

Debatte über „Fake News“ Im Land der blinden Flecken

„Fake News“ wurden als die große Gefahr für die Demokratie in diesem Land und für den Bundestagswahlkampf beschworen. Bislang war davon wenig zu sehen. Stattdessen gibt es ein anderes Problem. Mehr Von Michael Hanfeld

23.09.2017, 18:59 Uhr | Feuilleton

Faktenfinder Fake News vom Oktoberfest

Die AfD macht mit schlechten Besucherzahlen auf der Wiesn Wahlkampf, daran werden einige „Faktenfinder“ irre. Mehr Von Rainer Meyer

22.09.2017, 15:50 Uhr | Feuilleton

Fake News im Wahlkampf Erfundene Geschichten spielen (noch) keine Rolle

Die massive Beeinflussung der Bundestagswahl durch Fake News, die mancher befürchtet hatte, ist bislang ausgeblieben. Trotzdem gibt es Falschnachrichten – und von ihnen profitiert vor allem eine Partei. Mehr Von Oliver Kühn

22.09.2017, 14:44 Uhr | Politik

Berichte über Abschiebung Ein paar Meter gegen den Mainstream

Das Thema Abschiebung nach Afghanistan ist heikel. Heikel ist aber auch, wenn in manchen Medien nur eine Sicht der Dinge aufscheint. Mehr Von Michael Hanfeld

15.09.2017, 11:50 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Zeitung 15.11.1917 Frankreichs Premier geht nach einem halben Jahr

Der Premierminister Frankreichs, Paul Painlevé, tritt am 13. November zurück. Die Frankfurter Zeitung spekuliert über Gründe. Mehr

06.09.2017, 14:12 Uhr | Politik

Neue Regelung in China Diskurs nur mit Ausweis

China erlaubt keine anonymen Kommentare mehr: im Reich der Mitte muss der Nutzer künftig seine Identität verifizieren. Mit der vermeintlichen Sicherheit kommt vor allem Unfreiheit. Mehr Von Florian Kölsch

29.08.2017, 23:44 Uhr | Feuilleton

Der neue „Duden“ im Praxistest „Volksverräter“ bleibt draußen

Ziemlich viele neue Wörter. Aber auch ziemlich viele alte, die vor kurzem noch ganz neu waren: Was lernt man eigentlich aus der groß angekündigten jüngsten Auflage des „Duden“? Mehr Von Wolfgang Krischke

29.08.2017, 10:38 Uhr | Feuilleton

Wahlkampf Grüne sehen sich als Fake-News-Opfer

Die Grünen erwarten, dass Online-Falschmeldungen über ihre Partei vor der Bundestagswahl weiter zunehmen. Zur Abwehr haben sie eine sogenannte Netzfeuerwehr aus 2600 grün-affinen Internetnutzern gegründet. Mehr

24.08.2017, 03:38 Uhr | Politik

In Deutschland Facebook löscht tausende falsche Konten

Das größte soziale Netzwerk der Welt ergreift Maßnahmen „gegen Desinformation“ vor der Bundestagswahl. Es geht um eine große Zahl. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

22.08.2017, 17:01 Uhr | Wirtschaft

Vor der Bundestagswahl Jeder Zweite sieht in „Fake News“ eine ernsthafte Gefahr für Demokratie

Informieren sich die Deutschen vor der Bundestagswahl mehr über das Fernsehen – oder doch über Twitter? Eine repräsentative Umfrage, die FAZ.NET vorab vorliegt, zeigt das Misstrauen vieler Menschen gegenüber klassischen Medien. Mehr Von Jonathan Raspe

09.08.2017, 19:59 Uhr | Politik

Spekulationen um Einflussnahme Weil: „Unterstellung ist bodenlos“

Niedersachsens Ministerpräsident hat mitten im Abgasskandal eine Regierungserklärung dem VW-Konzern vorgelegt. Doch Weil und VW sind sich keiner Schuld bewusst. Mehr Von Carsten Germis und Hanna Decker

06.08.2017, 17:38 Uhr | Wirtschaft

Proteste gegen Regierung Eskalation in Venezuela befürchtet

In Venezuela herrscht vor der Wahl zu einer verfassungsgebenden Versammlung zwar ein Demonstrationsverbot. Doch schon acht Menschen wurden bei Protesten getötet. Mehr

29.07.2017, 15:56 Uhr | Politik

Angst vor Cyberkriminalität Wie sicher ist die Bundestagswahl?

Zwei Monate vor der Bundestagswahl steigt die Furcht vor Cyberattacken. Während der Bundeswahlleiter den Wahlvorgang dennoch für gut abgesichert hält, warnen Sicherheitsexperten vor Angriffen aus einem bestimmten Land. Mehr

25.07.2017, 15:55 Uhr | Politik

Krise am Golf Die Fake News um die Qatar-Krise

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben offenbar die qatarische Nachrichtenagentur gehackt – und damit die jüngste Krise am Golf ausgelöst. Der Vorfall zeigt: Die dortigen Monarchien kämpfen mit harten Bandagen. Mehr Von Rainer Hermann

17.07.2017, 15:37 Uhr | Politik

Der Präsident und die Frauen Sexismus ist Trump

Die zweifelhafte Äußerung von Donald Trump gegenüber Brigitte Macron ist kein Einzelfall. Immer wieder müssen Frauen sexistische Äußerungen von Trump ertragen – auf Staatstreffen, über Twitter, in Interviews. Wird er es jemals lernen? Mehr Von Robina von Stein

14.07.2017, 14:20 Uhr | Politik

Journalismus in Amerika Jenseits von Washington

In den Vereinigten Staaten findet nicht zusammen, was zusammengehört. In der Hauptstadt arbeitet sich die Presse an Donald Trumps Twitter-Account ab und checkt seine Fakten. In der Provinz hat man ganz andere Probleme – auch als Journalist. Eine Rundreise. Mehr Von Michael Hanfeld, Washington

10.07.2017, 14:48 Uhr | Feuilleton

Angriff auf die Medien Macher von Trumps Anti-CNN-Video entschuldigt sich

Das Video hatte weltweit Empörung ausgelöst: Donald Trump geht als Wrestler auf einen Kontrahenten mit „CNN“-Logo los. Nun meldet sich der Produzent des Prügelvideos zu Wort. Mehr

05.07.2017, 10:26 Uhr | Politik

Netzwerkdurchsetzungsgesetz Bundestag verabschiedet Gesetz gegen Hasskommentare

Hasskommentare sind Alltag in den sozialen Netzwerken. Nun hat der Bundestag beschlossen, dass Unternehmen wie Facebook und Twitter noch härter dagegen vorgehen müssen. Doch es gibt Kritik. Mehr

30.06.2017, 10:12 Uhr | Politik

In seinen Golfclubs Trump hängt gefälschtes „Time“-Cover auf

Donald Trump wird nicht müde, CNN und New York Times als Fake News zu beschimpfen. Jetzt muss er sich ebendiesen Vorwurf gefallen lassen – in seinen Golfclubs hängt ein Time-Titel, den es nie gab. Mehr

27.06.2017, 22:27 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z