Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Fahndung

Vierjährige missbraucht 24 Jahre alter Mann nach Großfahndung festgenommen

Eine Fahndung nach einem Kinderschänder mit Fotos des Missbrauchsopfers hat Erfolg gezeigt. Die Ermittler konnten einen 24 Jahre alten Mann festnehmen. Für die Familie des Opfers ist er kein Unbekannter. Mehr

10.10.2017, 09:29 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Fahndung
1 2 3  
   
Sortieren nach

BKA gibt bekannt Fahndung nach Kinderschänder erfolgreich beendet

Mit Fotos eines missbrauchten Mädchens, die auf einer kinderpornografischen Plattform aufgetaucht waren, suchte das BKA öffentlich nach dem Täter. Das ungewöhnliche Vorgehen hat zum Erfolg geführt. Mehr

09.10.2017, 22:12 Uhr | Gesellschaft

Fahndung Noch keine konkrete Spur nach Schüssen auf ICE in Frankfurt

Nach den Schüssen auf einen ICE am Montag, ist die Polizei immer noch auf der Suche nach den mutmaßlichen Tätern. Mehr

04.10.2017, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Fahndung Suche nach Sexualstraftäter: 50 Polizeibeamte nach Hünstetten

Am Freitag soll ein elfjähriges Mädchen in Hünstetten sexuell missbraucht worden sein. Die Polizei will heute fünfzig Beamte für Befragungen einsetzen. Mehr

04.10.2017, 09:32 Uhr | Rhein-Main

Schülerin missbraucht 90 Hinweise zu Fahndung nach mutmaßlichem Sexualstraftäter

Er soll nahe Hünstetten ein Mädchen sexuell missbraucht haben und wird deshalb von der Polizei auch über soziale Netzwerke gesucht. An die 100 Hinweise hat das erbracht - aber eine wichtige Frage bleibt bisher unbeantwortet. Mehr

02.10.2017, 14:46 Uhr | Rhein-Main

Abschlussbericht Führungsversagen der Polizei nach Berlin-Anschlag

Die Berliner Polizei hat nach dem Anschlag vom Breitscheidplatz offenbar nicht sofort nach dem Täter gefahndet. Der Abschlussbericht des Polizeipräsidenten soll noch weitere schwere Mängel feststellen. Mehr

15.09.2017, 15:47 Uhr | Politik

In Detmold Mutter und Kind in Wohnung erstochen gefunden

Die Polizei sucht einen 53 Jahre alten Mann, in dessen Wohnung in Detmold eine 24 Jahre alte Mutter und ihr sechsjähriger Sohn tot entdeckt wurden. Die Mutter lebte mit dem Kind im selben Haus. Die Mordkommission ermittelt. Mehr

12.09.2017, 10:30 Uhr | Gesellschaft

Internationale Fahndung Wo ist der Kettensägen-Angreifer von Schaffhausen?

Der 50 Jahre alte Mann, der am Montag Mitarbeiter einer Versicherung mit einer Kettensäge angriff, ist weiter auf der Flucht. Womöglich hält er sich an der deutschen Grenze auf. Mehr

25.07.2017, 11:24 Uhr | Gesellschaft

Fahndung nach G-20-Krawallen Maas bittet EU-Partner um Hilfe

Bei der Aufklärung der gewalttätigen Proteste beim G-20-Gipfel will die Bundesregierung schnelle Erfolge erzielen. Dafür sei man aber auf ausländische Partner angewiesen, erklärt Justizminister Heiko Maas. Mehr

11.07.2017, 04:55 Uhr | G-20-Gipfel

Nach tagelanger Fahndung Facebook-Mörder begeht Suizid

Er behauptete, mehrere Menschen umgebracht zu haben. Einen Mord postete Steve Stephens auf Facebook. Die Fahndung der Polizei verlief auf Hochtouren – und endete nun tödlich. Mehr

18.04.2017, 19:58 Uhr | Gesellschaft

Mannheim Fahndung nach Attacke gegen couragierten Helfer

Immer wieder kommt es zu Angriffen auf Menschen, die Zivilcourage beweisen. Zuletzt in einem Zug nahe Mannheim: Ein junger Mann wollte dort einer Frau helfen – und liegt jetzt im Krankenhaus. Mehr

06.04.2017, 14:59 Uhr | Gesellschaft

BGH-Entscheid Wenn der Gebrauchtwagen zur Fahndung ausgeschrieben ist

Ein Gebrauchtwagen wird von der Polizei europaweit irrtümlich zur Fahndung ausgeschrieben. Kann der Käufer deswegen vom Kauf zurücktreten? Der BGH hat zu einem nicht ganz alltäglichen Fall entschieden. Mehr

18.01.2017, 13:01 Uhr | Finanzen

Hamburgs Justizsenator Späte Fahndung nach Anis Amri

Im Fall des mutmaßlichen Berliner Attentäters Anis Amri kommt Hamburgs Justizsenator Till Steffen in Bedrängnis. So durfte die Polizei den Fahndungsaufruf erst nach mehreren Stunden per Facebook verbreiten. Die Opposition kritisiert nicht nur diese Entscheidung. Mehr Von Frank Pergande, Hamburg

30.12.2016, 17:15 Uhr | Politik

Anschlag auf Weihnachtsmarkt Berliner Justiz observierte Amri von März bis September

Der per Fahndungsaufruf gesuchte Anis Amri wurde wegen möglicher Anschlagspläne monatelang von der Berliner Polizei beobachtet. Der Verdacht habe sich aber nicht bestätigt, erklärte die Generalbundesanwaltschaft. Für Hinweise auf Amri ist eine Belohnung von bis zu 100.000 Euro ausgesetzt. Mehr

21.12.2016, 19:27 Uhr | Politik

Sprengstofffund in Chemnitz Terrorangst im Wohngebiet

Mit dem Fund eines hochexplosiven Sprengstoffs in einem Chemnitzer Wohnhaus konnte ein geplanter Terroranschlag verhindert werden. Der mutmaßliche Täter ist dem Verfassungsschutz bekannt gewesen. Warum der Zugriff zunächst scheiterte. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

09.10.2016, 21:55 Uhr | Politik

Gelsenkirchen GSG 9 misslingt Festnahme von mutmaßlichem Mörder

Schüsse bei einem Polizeieinsatz von BKA und Bundespolizei haben in Gelsenkirchen die Anwohner aufgeschreckt. Offenbar hatte die GSG 9 versucht, einen international gesuchten mutmaßlichen Mörder festzunehmen, der jedoch entkommen konnte. Mehr

06.07.2016, 09:05 Uhr | Gesellschaft

Suche nach entflohenem Mörder Jetzt doch öffentliche Fahndung

Nach der Flucht eines Häftlings in Limburg beginnt die öffentliche Suche. Bisher hat die Staatsanwaltschaft darauf verzichtet. Die CDU-Opposition sieht Widersprüche bei der Fahndung. Mehr

17.06.2016, 18:14 Uhr | Rhein-Main

Fahndung Deutschland Dein Freund und Polizeihelfer

Auf Sat.1 werden derzeit jeden Abend Kriminalfälle aufgerollt – eine Stunde lang, mit der Bitte um sachdienliche Hinweise für die Polizei. Ohne Voyeurismus kommt die Sendung nicht aus. Nützt die Sendung überhaupt jemandem? Mehr Von Julia Bähr

16.06.2016, 10:32 Uhr | Politik

Nach tagelanger Fahndung In Köln entflohener Vergewaltiger gefasst

Der am Mittwoch in Köln entflohene Vergewaltiger ist nicht mehr auf freiem Fuß. Der Mann sei in der Nähe von Köln festgenommen worden, sagte ein Sprecher des nordrhein-westfälischen Justizministeriums. Mehr

23.01.2016, 13:14 Uhr | Gesellschaft

Zur Fahndung ausgeschrieben Kremlkritiker Chodorkowskij erwägt Asyl in Großbritannien

In London fühle er sich sicher, sagt der frühere Ölmagnat. Russlands Präsident Putin empfinde ihn offenbar als Bedrohung. Mehr

24.12.2015, 07:48 Uhr | Politik

Dementi aus München Paris-Attentäter doch nicht in Bayern registriert

Zuletzt hatten sich die Hinweise verdichtet, dass zwei der Attentäter von Paris als Flüchtlinge getarnt in die EU einreisten. Einer von ihnen ist entgegen erster Meldungen nicht in Bayern registriert worden. Mehr

24.11.2015, 21:54 Uhr | Politik

Fahndung Polizei sucht weiteren Attentäter

Mit internationalem Haftbefehl wird nach Abdelhamid Abaaoud und Salah Abdeslam gesucht – dem mutmaßlichen Drahtzieher der Anschläge und einem möglichen Attentäter. Jetzt vermutet die Polizei, dass ein weiterer Angreifer auf der Flucht ist. Mehr

18.11.2015, 00:45 Uhr | Politik

Fahndung nach Abdeslam Salah Polizei ließ Attentäter angeblich wieder laufen

Abdeslam Salah ist wohl einer der meist gesuchten Verbrecher der Welt. Angeblich hatte die belgische Polizei den Attentäter schon in Gewahrsam – und ließ ihn dann weiterziehen. Mehr

15.11.2015, 23:15 Uhr | Politik

Fahndung der Bundespolizei Schleuserzeit auf der Balkanroute

Die Bundespolizei ist eigentlich mit der Sicherung der Grenzen betraut. Oft hat sie dafür kaum noch Zeit. In Passau etwa ist sie durch die Registrierung von Migranten gebunden. Ein Morgen auf Streife. Mehr Von Alexander Haneke, Passau

26.06.2015, 10:30 Uhr | Politik

Fahndung in Duisburg Toter und eine Verletzte bei Gewalttat

Eine Frau meldete gegen Sonntagmittag einen lauten Streit und Schüsse in einer Duisburger Wohnung. Als die Polizei eintraf, fand sie eine verletzte Frau und einen toten Mann. Nun suchen die Ermittler den oder die Täter. Mehr

01.06.2015, 08:46 Uhr | Gesellschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z