Europawahl: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Viktor Orbán über Migration „Es gibt Fragen, bei denen es niemals Einvernehmen gibt“

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán findet bei einer Rede zum Gedenken an Helmut Kohl in Budapest deutliche Worte für die europäische Flüchtlingspolitik. Er wittert eine „antipopulistische Volksfront“ – und kritisiert auch Jean-Claude Juncker. Mehr

16.06.2018, 22:14 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Europawahl

1 2 3 ... 8 ... 17  
   
Sortieren nach

Rajoys Erbe Verwaiste Volkspartei

Nach Rajoys Rücktritt muss sich der PP in Spanien neu sortieren. Drei Kandidaten stehen bereit – manche befürchten schon interne Machtkämpfe. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

11.06.2018, 20:34 Uhr | Politik

Ab Dienstag bewerben EU verschenkt 15.000 Reisetickets an 18-Jährige

Nach der Schule zum Nulltarif durch Europa reisen? Die EU und eine neue Initiative machen das möglich. Mehr

11.06.2018, 13:36 Uhr | Wirtschaft

Gesetzentwurf im Parlament Frankreich will Fake News von Gerichten verbieten lassen

Vor Wahlen sollen in Frankreich künftig keine Falschinformationen mehr im Netz umherschwirren. Richter bekommen dafür große Vollmachten. Doch was sind Fake News? Mehr Von Christian Schubert, Paris

07.06.2018, 13:14 Uhr | Wirtschaft

Nach Interview in der F.A.S. Frankreich erfreut über Merkels Annäherung bei EU-Reform

Paris sieht in Merkels Ausführungen im Interview der F.A.S.eine Annäherung an Frankreichs Wünsche bezüglich einer Reform der Europäischen Union. Der Elysée-Palast zeigt sich erfreut. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

04.06.2018, 15:40 Uhr | Politik

Zum Europatag „Wichtig daran zu erinnern, dass Europa dem Bürger unheimlich viel Positives bringt“

Richard Kühnel, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, erklärt warum Europa wichtig ist. Die Kommission will stärker als bisher auf die Bürger zugehen und startet dafür zum Europatag eine neue Onlineplattform. Mehr Von Tom Schmidtgen

09.05.2018, 17:07 Uhr | Politik

Neuer Bürgermeister? Manuel Valls zieht es nach Barcelona

In Frankreich steht Manuel Valls keine große politische Karriere mehr bevor. Als Premierminister hat er sich unbeliebt gemacht. Jetzt will er in seiner Geburtsstadt Barcelona kandidieren. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris und Hans-Christian Rößler, Madrid

04.05.2018, 21:19 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Oberlehrerhaft ins Leere laufen lassen

Die europapolitische Rhetorik wirkt fade. Frankreichs Präsident wirbt für neue Initiativen, wird aber von der Bundesregierung ausgebremst, obwohl im Koalitionsvertrag anderes steht. Deutsche Selbstgefälligkeit zeigte sich auch in der Talkrunde. Mehr Von Hans Hütt

04.05.2018, 04:28 Uhr | Feuilleton

Macron-Rede in Straßburg Ein Motivator für Europa

Vor dem EU-Parlament verteidigt der französische Präsident die Luftschläge in Syrien – und wirbt für ein Europa, das seine Verantwortung endlich ernst nimmt. Dafür bekommt Emmanuel Macron aber nicht nur Lob. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

17.04.2018, 15:34 Uhr | Politik

Viktor Orbán und die EU Die Luft wird dicker

Nach Orbáns Wahlsieg frohlocken die europäischen Rechtspopulisten. Die EU rechnet mit mehr Selbstbewusstsein der ungarischen Regierung – und stellt sich auf harte Debatten zu Flüchtlingsverteilung und Rechtsstaatlichkeit ein. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

09.04.2018, 16:24 Uhr | Politik

Parti Socialiste in der Krise Der Tag des Ruhms ist lang vorbei

Von den einst stolzen Sozialisten in Frankreich ist nicht mehr viel übrig. Ihren Parteisitz haben sie verkauft, die Welle von Austritten ist nicht zu bremsen. Kann der neue Parteichef das ändern? Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

05.04.2018, 11:22 Uhr | Politik

Große Koalition Schwere Zeiten werden das sein

Nach der vierten Wahl von Angela Merkel zur Kanzlerin an diesem Mittwoch wartet auf die große Koalition viel Arbeit. In Berlin kann nun bewiesen werden, dass nicht nur der Streit dazugehört – sondern auch der Kompromiss. Ein Kommentar. Mehr Von Günter Bannas

14.03.2018, 08:22 Uhr | Politik

Frankreich Front National soll „Rassemblement National“ heißen

Aus dem Front National soll die „Rassemblement National“ werden: Vieles spricht dafür, dass die Vorsitzende Marine Le Pen mit dem Namenswechsel auch einen Kurswechsel vollzieht. Mehr Von Michaela Wiegel, Lille

11.03.2018, 16:51 Uhr | Politik

Parteitag der Rechtspopulisten Bannon tritt bei Front National auf

Beim Parteitag in Lille will Marine Le Pen den Front National komplett neu ausrichten. Dass die rechtspopulistische Partei in einer Krise steckt, kann aber auch ein prominenter Ehrengast nicht verdecken. Mehr

10.03.2018, 15:29 Uhr | Politik

Folgenreiche Wahlen in Italien Wird Renzi wie Schulz enden?

Das italienische Volk hat entschieden und der sozialdemokratisch orientierten Partito Democratico eine schmerzhafte Schlappe verpasst. Mario Renzi steht vor einer folgenreichen Entscheidung. Mehr Von Matthias Rüb

07.03.2018, 21:22 Uhr | Politik

Partitio Democratico In Italien brechen die alten Fronten auf

Italiens Regierungspartei ist in der Krise – zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt. Bei den Parlamentswahlen am Sonntag könnte die PD ein ähnliches Debakel erleben wie die SPD in Deutschland. Eine Analyse. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

03.03.2018, 10:24 Uhr | Politik

Vatikan zu Immigrationsstreit Ein Rosenkranz für Italien

Der Vatikan streitet mit den Rechtspopulisten in Italien über Flüchtlinge und Migration. Doch hat die Haltung der Kirche überhaupt einen Einfluss auf die anstehenden Wahlen? Mehr Von Matthias Rüb, Rom

28.02.2018, 22:08 Uhr | Politik

Italienische Parlamentswahlen Renzi kennt nur den Weg nach vorne

Er kündigte sich einst an als der große Erneuerer: Nun hat der ehemalige Ministerpräsident Italiens viele Feinde, und ihm droht eine Wahlschlappe – doch aufgeben will er nicht. Mehr Von Tobias Piller, Rom

26.02.2018, 20:12 Uhr | Politik

Vergabe-Streit um EU-Mittel Bloß keine neuen Spaltungen!

Berlin will die Vergabe von EU-Mitteln an die Kooperation in der Flüchtlingspolitik koppeln. Die Osteuropäer sind entrüstet. Und Brüssel will das Thema erst mal nicht anfassen. Was nun? Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

23.02.2018, 22:12 Uhr | Politik

Die Agenda Das bringt der Freitag

In Brüssel findet ein EU-Sondergipfel zu den Themen Haushalt und Europawahlen statt. Der Volkswagen-Konzern legt vorläufige Zahlen vor. Die deutschen Eishockey-Cracks träumen vom Finale. Mehr

23.02.2018, 07:30 Uhr | Finanzen

Der Tag EU-Sondergipfel zu Haushalt und Europawahlen

In Brüssel findet ein EU-Sondergipfel zu den Themen Haushalt und Europawahlen statt. Der Volkswagen-Konzern legt vorläufige Zahlen vor. Die deutschen Eishockey-Cracks träumen vom Finale. Mehr

23.02.2018, 07:12 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Countdown Es gibt uns noch

Was den Kampfmittelräumern zu verdanken ist, konnten die F.A.Z.-Mitarbeiter gestern am eigenen Leib bei einer Bombenentschärfung erfahren. Die Redaktion ist wieder handlungsfähig – und das soll Europa in der Flüchtlingskrise auch werden. Mehr Von Lorenz Hemicker

23.02.2018, 06:47 Uhr | Politik

Macron stellt sich Presse Ein Mann für alle Rollen

Frankreichs Präsident beweist, dass sein Denken doch nicht „zu komplex“ für Journalistenfragen ist. Auf einer Pressekonferenz äußert er sich auch über die aktuellen Vorgänge in Berlin. Mehr Von Michaela Wiegel

14.02.2018, 22:45 Uhr | Politik

Italiens neues Wahlgesetz Ungewissheit für Kandidaten und Wähler

Besonders demokratisch geht es nicht zu, wenn die italienischen Parteien ihre Kandidatenlisten festlegen. Nicht einmal bei der Fünf-Sterne-Bewegung, die sich gerne basisdemokratisch gibt. Mehr Von Tobias Piller, Rom

29.01.2018, 16:29 Uhr | Politik

Europawahlen Konservative in vielen Staaten vorn

Ähnlich wie in Deutschland haben konservative Parteien bei der Europawahl auch in zahlreichen anderen EU-Staaten am besten abgeschnitten. In Frankreich schlug die UMP von Präsident Sarkozy die Sozialisten klar; in Österreich überrundete die konservative ÖVP ihren Koalitionspartner SPÖ. Mehr

12.01.2018, 13:43 Uhr | Videoarchiv
1 2 3 ... 8 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z