HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Europäisches Parlament

Großbritannien verlässt die EU Kommt ein Steuerkrieg mit den Briten?

Am Mittwoch schickt Theresa May die Austrittserklärung der Briten nach Brüssel. Was bedeutet das für uns? Muss Deutschland künftig mehr zahlen? Und welche Rechte haben Deutsche auf der Insel künftig? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Brexit. Mehr

28.03.2017, 17:36 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Europäisches Parlament
1 2 3 ... 37 ... 75  
   
Sortieren nach

EU-Kommission Streit um kostenloses Interrail-Ticket

Einen Monat lang mit der Bahn kreuz und quer für Europa – und das für lau? Der EU-Kommission sind die Pläne zu teuer. Der Initiator hält jedoch an der Idee fest. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

27.03.2017, 18:26 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Wer folgt auf Mario Draghi?

Erst ein Holländer, dann ein Franzose, heute ein Italiener. Vielleicht ist jetzt die Zeit gekommen für einen Deutschen an der Spitze der EZB. Doch dafür braucht es Verbündete. Mehr Von Rainer Hank

26.03.2017, 12:39 Uhr | Finanzen

London Britische Anti-EU-Partei Ukip verliert einzigen Parlamentssitz

Douglas Carswell, der letzte Abgeordnete der EU-feindlichen Ukip im Londoner Unterhaus, hat seinen Parteiaustritt erklärt. Es ist nicht der einzige Tiefschlag für die britische Partei. Mehr

25.03.2017, 16:05 Uhr | Politik

60 Jahre Römische Verträge Die Rückbesinnung Europas

Die Union lebt auch nach 60 Jahren von den Mitgliedstaaten und ihren Bürgern. Doch die Kritik an der Omnipräsenz der EU wird immer lauter. Braucht Europa ein neues Narrativ? Mehr Von Reinhard Müller

25.03.2017, 13:25 Uhr | Politik

Rückkehr zu alten Kategorien EU passt Energie-Labels für Elektrogeräte an

Verbraucher sollen besonders energiesparende Geräte im Laden künftig sofort erkennen können. Die EU will eine einfache Kennzeichnung einführen. Mehr

22.03.2017, 10:53 Uhr | Finanzen

Drogenkrieg auf Philippinen Duterte bezeichnet europäische Kritiker als Verrückte

Das EU-Parlament hat die vielen illegalen Tötungen im philippinischen Anti-Drogen-Kampf beklagt. Präsident Duterte reagiert: Die Europäer sollten sich lieber um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern. Mehr

20.03.2017, 11:16 Uhr | Politik

SPD-Krönungsmesse Wie lange hält der Schulz-Effekt?

An diesem Sonntag wird Martin Schulz feierlich zum SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten gekürt. Der Hype, den seine Nominierung ausgelöst hat, ist selbst manchem Genossen unheimlich. Doch hält der Schulz-Effekt bis zur Wahl? Mehr Von Oliver Georgi und Thomas Holl

18.03.2017, 17:44 Uhr | Politik

Abgasmanipulationen Täuschungsvorwürfe gegen Renault erhärten sich

Dokumente sollen zeigen, dass der Autobauer für Zulassungstests jahrelang das Abgaskontrollsystem manipuliert hat. Für Renault-Chef Ghosn könnte es ungemütlich werden. Mehr Von Christian Schubert, Paris

15.03.2017, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Bevorstehender Brexit May verhängt Reiseverbot für ihre Minister

Es ist ein langer Weg zum Austritt Großbritanniens aus der EU. An diesem Montag stimmt das Unterhaus ab, schon am Dienstag könnte der Austrittsprozess gemäß Artikel 50 des EU-Vertrages in Gang gesetzt werden. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.03.2017, 12:45 Uhr | Politik

Politische Strategie Die Linke ist da!

Im Institut Solidarische Moderne entwerfen Politiker von SPD, Linkspartei und Grünen die intellektuelle Strategie für eine rot-rot-grüne Regierung. Die Chancen dafür sind gut, meint Vorstandssprecher Thomas Seibert. Mehr Von Carolin Wiedemann

12.03.2017, 09:13 Uhr | Feuilleton

Freie Rede im EU-Parlament Löschbefehl

Das EU-Parlament hat Angst vor der freien Rede. Die Geschäftsordnung sieht jetzt vor, dass die Liveübertragung und die Archivierung von ausfälligen Reden gestoppt werden kann. Das ist ein Zeichen der Schwäche. Mehr Von Frank Lübberding

11.03.2017, 10:28 Uhr | Feuilleton

Gegen China So will die EU Firmenverkäufe ins Ausland abwehren

Verteidigung, Infrastruktur, Hochtechnologie: Deutschland, Frankreich und Italien verlangen mehr Schutz vor Übernahmen aus dem Ausland. Die EU-Kommission hat nun wohl einen Plan erarbeitet. Mehr

10.03.2017, 13:38 Uhr | Wirtschaft

Geert Wilders Der holländische Trump?

Geert Wilders Rechtsaußen-Partei PVV könnte stärkste Kraft bei den Wahlen in den Niederlanden werden. Wieso er aber kein Regierungschef wird – und schon jetzt sein Land verändert hat. Mehr Von Timo Steppat

05.03.2017, 20:02 Uhr | Politik

Rechtsextremer Pole EU-Parlament geht wegen sexistischer Äußerungen gegen Abgeordneten vor

Frauen sind schwächer, kleiner und weniger intelligent. Nach sexistischen Entgleisungen drohen dem Abgeordneten Korwin-Mikke Konsequenzen. Der Pole ist für seine verbalen Ausfälle bekannt. Mehr

03.03.2017, 18:46 Uhr | Politik

Wegen IS-Posts EU-Parlament hebt Immunität von Le Pen auf

In der Affäre um Gräuelfotos der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat hat das Europaparlament die Immunität von Front-National-Chefin Marine Le Pen aufgehoben. Diese hatte sie bislang vor einer Strafverfolgung geschützt. Mehr

02.03.2017, 12:05 Uhr | Politik

Junckers EU-Plan Die Helligkeit am dunkelsten Tag

Kommissionschef Jean-Claude Juncker stellt seine Ideen zur Zukunft der EU vor. Doch den Parlamentariern reicht das nicht. In Zeiten der Krise fehlt es an einer wegweisenden Richtung. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

01.03.2017, 19:25 Uhr | Politik

Veröffentlichung von IS-Fotos Marine Le Pen droht Verlust der Immunität

Der Rechtsausschuss des Europaparlaments will den Weg zu einer Strafverfolgung von Marine Le Pen freimachen. Gegen die französische Präsidentschaftskandidatin wird wegen der Veröffentlichung brutaler Fotos ermittelt. Mehr

28.02.2017, 22:58 Uhr | Politik

Politischer Aschermittwoch Martin Schulz verdirbt der CSU die Laune

Das Umfragehoch des designierten SPD-Kanzlerkandidaten verunsichert Horst Seehofers Partei. Doch ihr Hochfest will sich die CSU nicht verderben lassen. Schließlich geht es in Passau auch um Seehofers Nachfolge. Mehr Von Albert Schäffer, München

28.02.2017, 17:10 Uhr | Politik

Deniz Yücel in U-Haft Autokorso gegen das Unrecht

Nachdem der Journalist Deniz Yücel in der Türkei in Untersuchungshaft gekommen ist, wächst der Protest. Von der Bundesregierung werden Konsequenzen erwartet. FDP-Chef Lindner fordert ein Auftrittsverbot für Erdogan in Deutschland. Mehr

28.02.2017, 14:46 Uhr | Feuilleton

Präsidentschaftskandidaten Im Visier der Ermittler

Es wird eng: Die Ermittlungen gegen Fillon haben nun Untersuchungsrichter übernommen. Die verfügen über Zentralgewalt und gelten als besonders hartnäckig. Anders als bei Le Pen gilt für den 62-Jährigen keine Immunität. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

26.02.2017, 19:23 Uhr | Politik

Wahlkampf in Frankreich Fillon und Macron buhlen um Merkels Gunst

Der Präsidentenwahlkampf wird härter: Kandidat Emmanuel Macron möchte die deutsche Kanzlerin treffen. Sein Rivale François Fillon will genau das unbedingt verhindern. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

24.02.2017, 15:40 Uhr | Aktuell

EU-Parlament Betrugsvorwürfe gegen Schulz werden überprüft

Fragwürdige Beförderungen und Prämien: Als EU-Parlamentspräsident soll Martin Schulz Mitarbeitern Vorteile verschafft haben, sagen Kritiker. Jetzt werden diese Vorwürfe überprüft. Mehr

23.02.2017, 12:28 Uhr | Politik

Aus dem Maschinenraum Allmählich wird die Ausnahme zur Regel

Als Reaktion auf die Terroranschläge in Paris 2015 hat die EU nun beschlossen, Flugreisedaten langfristig zu speichern – trotz juristischer Zweifel und hoher Kosten. Wem nützt das? Mehr Von Constanze Kurz

22.02.2017, 22:23 Uhr | Feuilleton

Vorwurf Scheinbeschäftigung Enge Mitarbeiter von Le Pen in Polizeigewahrsam

Der Druck auf die Front-National-Chefin wächst. Sie soll ihren Leibwächter und ihre Kabinettschefin als Mitarbeiter des EU-Parlaments beschäftigt haben. Jetzt wurde das Ermittlungsverfahren eröffnet. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

22.02.2017, 21:04 Uhr | Politik
1 2 3 ... 37 ... 75  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z