HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Europäisches Parlament

Duterte Mittelfinger und Todesschwadronen

Der philippinische Präsident Duterte ist ein Jahr im Amt. Sein blutiger Anti-Drogen-Feldzug hat bereits tausende Opfer gefordert, die Opposition wird brutal unterdrückt. Wie geht es weiter? Mehr

18.05.2017, 20:08 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Europäisches Parlament
1 2 3 ... 38 ... 76  
   
Sortieren nach

Agenda Das bringt der Mittwoch

Auf der Hauptversammlung der Deutschen Börse steht Konzernchef Carsten Kengeter im Kreuzfeuer. Eurostat veröffentlicht Zahlen zur Inflation. Die NYSE wird 225. Mehr

17.05.2017, 07:12 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Dienstag

Müssen Touristen eine Amerika-Reise bezahlen, wenn Pässe fälschlicherweise als gestohlen gemeldet waren und sie nicht reisen konnten? Das verhandelt der BGH. Mehr

16.05.2017, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Parteienfamilie Wie Orbán zunehmend ins Abseits gerät

Lange hielten sich die Fraktionsmitglieder der Europäischen Volkspartei zurück. Doch zunehmend missbilligen sie die Politik ihrer Sorgenkinder in Osteuropa. Mehr Von Michael Stabenow

12.05.2017, 20:25 Uhr | Politik

Schutz vor Dumping EU-Handelsminister für harte Linie gegen China

Der EU droht das wichtigste Instrument verlorenzugehen, das sie gegen die Billigeinfuhr von Stahl und anderen Produkten aus China hat. Nun sollen neue Anti-Dumping-Regeln her. Doch ein Problem bleibt. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

11.05.2017, 16:54 Uhr | Wirtschaft

AfD-Wahlkampf in NRW Multiple Zerwürfnisse

Für Marcus Pretzell und die AfD ist der Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen alles andere als einfach. Wird die Partei am Wochenende dennoch Erfolge feiern können? Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

10.05.2017, 20:09 Uhr | Politik

Vertrauen der Bürger Ärger über abgeschafften EU-Korruptionsbericht

Eigentlich sollte der neue EU-Korruptionsbericht schon zu Beginn des vergangenen Jahres erscheinen. Und nahezu fertig ist er auch. Nun kommt es ganz anders. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

02.05.2017, 16:08 Uhr | Wirtschaft

Ungarn Orban lenkt nicht ein

Im Streit um das ungarische Hochschulgesetz hatte die Europäische Volkspartei bereits eine Einigung verkündet. Doch Ungarns Regierungschef Viktor Orban dementiert. Mehr

30.04.2017, 04:34 Uhr | Politik

Zweifelhafte Entscheidungen EU-Parlament rügt Martin Schulz

Unangenehme Neuigkeiten für SPD-Kanzlerkandidat Schulz: Das EU-Parlament stellt mehrheitlich die Personalpolitik seines früheren Präsidenten infrage. Mehr

27.04.2017, 13:16 Uhr | Politik

Die EU-Akte Schulz Darum geht es bei den Vorwürfen gegen den SPD-Star

An diesem Donnerstag könnte es unangenehm werden für Martin Schulz. Schauplatz ist seine frühere Wirkungsstätte. Ein Überblick über die Affären und Affärchen. Mehr

27.04.2017, 07:20 Uhr | Politik

Betrugsvorwürfe Atempause für Schulz

Hat der SPD-Kanzlerkandidat in seiner Zeit als Präsident der Europaparlaments Mitarbeiter begünstigt? Nein, erklärt das Amt für Betrugsbekämpfung. Ausgestanden ist das Thema damit aber noch nicht. Mehr

26.04.2017, 21:03 Uhr | Politik

Geheimnisvolle Unterstützer Internationale Solidarität für die AfD

Ein mysteriöser Verein macht teure Wahlwerbung für die AfD. Spuren führen zu Nationalisten im Ausland. Wer steckt dahinter? Und wer hat das Ganze enthüllt? Mehr Von Friederike Haupt

24.04.2017, 15:50 Uhr | Politik

Kandidaten im Wahlkampf Die Kluft zwischen Presse und Politik

Frankreichs Kandidaten schüren das Misstrauen gegenüber den etablierten Medien, um sich als Gegner des vermeintlichen Mainstreams zu profilieren. Mehr Von Michaela Wiegel

23.04.2017, 11:00 Uhr | Politik

Frankreich Justiz will Immunität Le Pens aufheben

Bisher konnte sich die Front-National-Chefin weigern, in einer Betrugsaffäre mit den Behörden zu sprechen. Doch mit ihrer Immunität soll es bald vorbei sein. In ihrer Partei ist sie nicht die Einzige, die am Pranger steht. Mehr

14.04.2017, 19:27 Uhr | Politik

Resolution in Straßburg EU-Parlament stimmt für harte Brexit-Verhandlungen

Ein Abkommen über den Brexit wird es nicht ohne das Europaparlament geben. In einer Resolution haben die Abgeordneten nun ihre Position festgelegt. Für die Briten könnten sie unangenehm werden. Mehr

05.04.2017, 20:45 Uhr | Politik

Rassismus-Vorwürfe Dijsselbloem wehrt sich gegen Kritik aus EU-Parlament

Man könne nicht sein Geld für Schnaps und Frauen ausgeben und dann um Hilfe bitten: Diese Äußerung des Eurogruppenchefs in der F.A.Z. kam in Südeuropa gar nicht gut an. Der Streit kocht immer höher. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

04.04.2017, 17:07 Uhr | Wirtschaft

Rede vor EU-Parlament Steinmeier nennt Brexit unverantwortlich

Bundespräsident Steinmeier hält seine erste Auslandsrede vor dem EU-Parlament. Er mahnt gemeinsames Handeln an, verurteilt den Brexit und fordert mehr Souveränität für Europa – sonst werde es zum Spielball anderer Mächte. Mehr

04.04.2017, 14:13 Uhr | Wirtschaft

Ludwig Erhard Mehr Marktwirtschaft wagen

Für den früheren deutschen Wirtschaftsminister Ludwig Erhard war wirtschaftliche Freiheit wichtiger als staatliche Versorgung. Leider ist genau das eingetreten, was er befürchtet hat. Mehr Von Holger Steltzner

04.04.2017, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Großbritannien verlässt die EU Kommt ein Steuerkrieg mit den Briten?

Am Mittwoch schickt Theresa May die Austrittserklärung der Briten nach Brüssel. Was bedeutet das für uns? Muss Deutschland künftig mehr zahlen? Und welche Rechte haben Deutsche auf der Insel künftig? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Brexit. Mehr Von Ralph Bollmann und Felix Brocker (Grafik)

28.03.2017, 17:36 Uhr | Wirtschaft

EU-Kommission Streit um kostenloses Interrail-Ticket

Einen Monat lang mit der Bahn kreuz und quer für Europa – und das für lau? Der EU-Kommission sind die Pläne zu teuer. Der Initiator hält jedoch an der Idee fest. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

27.03.2017, 18:26 Uhr | Wirtschaft

Europäische Zentralbank Wer folgt auf Mario Draghi?

Erst ein Holländer, dann ein Franzose, heute ein Italiener. Vielleicht ist jetzt die Zeit gekommen für einen Deutschen an der Spitze der EZB. Doch dafür braucht es Verbündete. Mehr Von Rainer Hank

26.03.2017, 12:39 Uhr | Finanzen

London Britische Anti-EU-Partei Ukip verliert einzigen Parlamentssitz

Douglas Carswell, der letzte Abgeordnete der EU-feindlichen Ukip im Londoner Unterhaus, hat seinen Parteiaustritt erklärt. Es ist nicht der einzige Tiefschlag für die britische Partei. Mehr

25.03.2017, 16:05 Uhr | Politik

60 Jahre Römische Verträge Die Rückbesinnung Europas

Die Union lebt auch nach 60 Jahren von den Mitgliedstaaten und ihren Bürgern. Doch die Kritik an der Omnipräsenz der EU wird immer lauter. Braucht Europa ein neues Narrativ? Mehr Von Reinhard Müller

25.03.2017, 13:25 Uhr | Politik

Rückkehr zu alten Kategorien EU passt Energie-Labels für Elektrogeräte an

Verbraucher sollen besonders energiesparende Geräte im Laden künftig sofort erkennen können. Die EU will eine einfache Kennzeichnung einführen. Mehr

22.03.2017, 10:53 Uhr | Finanzen

Drogenkrieg auf Philippinen Duterte bezeichnet europäische Kritiker als Verrückte

Das EU-Parlament hat die vielen illegalen Tötungen im philippinischen Anti-Drogen-Kampf beklagt. Präsident Duterte reagiert: Die Europäer sollten sich lieber um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern. Mehr

20.03.2017, 11:16 Uhr | Politik
1 2 3 ... 38 ... 76  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z