EU-Gipfel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Europa Polen warnt vor Merkel vor „echter politischer Krise“

Kurz vor dem EU-Gipfel eskaliert der Streit zwischen Polen und Deutschland. Der polnische Europaminister Szymanski sperrt sich gegen Merkels Forderung, EU-Gelder an die Aufnahme von Flüchtlingen zu knüpfen. Mehr

23.02.2018, 03:29 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: EU-Gipfel

1 2 3 ... 34 ... 68  
   
Sortieren nach

Der Tag Kommen die Diesel-Fahrverbote?

Das Bundesverwaltungsgericht verhandelt über Diesel-Fahrverbote. Kanzlerin Merkel gibt eine Regierungserklärung zum EU-Gipfel und zur Finanzplanung der EU ab. Mehr

22.02.2018, 07:12 Uhr | Wirtschaft

Euro-Finanzminister-Treffen Vorentscheidung über neuen EZB-Vizepräsidenten

Eine wichtige Vorentscheidung zur Ernennung des neuen Vizepräsidenten der EZB wird heute in Brüssel gefällt. Zwei renommierte Kandidaten stehen zur Wahl. Mehr

19.02.2018, 11:44 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Treffen Merkel drängelt, May bleibt vage

Theresa May und Angela Merkel sprechen in Berlin über den Brexit. In ihrer Wortwahl zeigen sie deutliche Differenzen. Mehr

16.02.2018, 18:53 Uhr | Brexit

Meldesystem für EU-Migranten Britische Brexit-Vorbereitungen in Verzug

In Großbritannien gibt es keine Meldepflicht – bis jetzt. Innerhalb weniger Monate sollen nun 3,6 Millionen EU-Ausländer registriert werden. Aber es gibt noch nicht mal ein System. Mehr Von Marcus Theurer, London

12.02.2018, 15:53 Uhr | Brexit

Internetaffine Staaten Lernen von Estlands digitaler Lässigkeit

Das kleine Land ist in Sachen Internet Vorreiter: etwa mit elektronischen Klassenbüchern oder vorgeplanter IT-Sicherheit bis 2030. Warum tun wir uns eigentlich so schwer in Deutschland? Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

06.02.2018, 15:05 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Gefangen in Schulden

Viele Staaten Europas sind immer noch hoch verschuldet. Es kann einem Angst und Bange werden. Mehr Von Thomas Mayer

06.01.2018, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Österreichs neue Regierung Sebastian Kurz unter Beobachtung

Viele in der EU fürchten einen Rechtsruck Österreich unter der neuen Regierung. In Brüssel versuchte Kanzler Kurz die Bedenken zu zerstreuen. Mit Spannung wird heute seine erste Regierungserklärung erwartet. Mehr

20.12.2017, 09:27 Uhr | Politik

Kommentar Polen wünscht sich Pulverdampf

Die EU-Kommission kann kaum noch anders, als ein Verfahren gegen Polen einzuleiten. Doch ein hartes Vorgehen ist riskant – weil es die hohe Zustimmung zur EU in der Bevölkerung kippen könnte. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Veser

20.12.2017, 09:07 Uhr | Politik

FDP-Chef Lindner „EU muss Flüchtlingspolitik anders organisieren“

Abermals positioniert sich FDP-Chef Lindner in der EU-Flüchtlingspolitik anders als Kanzlerin Merkel. Man dürfe die osteuropäischen Mitglieder bei der Flüchtlingsverteilung nicht überlasten. Mehr

16.12.2017, 12:08 Uhr | Politik

EU-Gipfel Ringen um die Währungsunion

In Brüssel setzen die Staats- und Regierungschefs neben dem Brexit die Währungs- und Bankenunion auf die Agenda. Unterdessen wendet sich Bundesbankchef Weidmann gegen den Vorschlag der Kommission, einen EU-Finanzminister zu schaffen. Mehr

15.12.2017, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Die SPD und der Tag der Entscheidung

Der EU-Gipfel berät über die Brexit-Verhandlungen und eine Stärkung der Eurozone. Die SPD entscheidet über eine Regierungs-Sondierung mit der Union. In Nürnberg findet der CSU-Parteitag statt. Der Aufsichtsrat entscheidet über einen Eröffnungstermin für den BER. Mehr

15.12.2017, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Festgefahrener Asylstreit EU findet keine gemeinsame Linie in der Flüchtlingspolitik

Deutschland ist sauer, dass einige EU-Staaten selbst im Krisenfall keine Flüchtlinge aufnehmen. Trotz Fortschritten beim Schutz der EU-Außengrenzen ist nach Ansicht der Bundeskanzlerin mehr Solidarität nach innen nötig. Mehr

15.12.2017, 04:17 Uhr | Politik

Streit um Justizreform Polen rechnet mit Verfahren der EU-Kommission

Ein Rechtsstaatsverfahren gegen einen Mitgliedsstaat wäre eine Premiere in der EU. Polen könnte dadurch seine Stimmrechte verlieren. Tausende Polen singen unterdessen gegen die umstrittenen Justizreformen an. Mehr

15.12.2017, 03:36 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik Der EU-Gipfel beginnt mit einem Streit

Noch vor wenigen Tagen schien es, dass der EU-Gipfel in Brüssel beim Thema Migration nur wenig Neues bieten würde. Dann schickte Ratspräsident Tusk ein Schreiben in die Hauptstädte. Und nun gibt es Ärger. Mehr

14.12.2017, 16:09 Uhr | Politik

Haushaltskommissar Oettinger „Die EU hofft auf eine große Koalition“

Haushaltskommissar Günther Oettinger ist vor dem EU-Gipfel in Brüssel überzeugt, dass Europa sich eine große Koalition wünscht. CDU, CSU und SPD seien für die Europäer immer eine stabile Basis gewesen. Mehr

14.12.2017, 16:01 Uhr | Politik

Brexit-Kommentar Raus aus der Wartezone

Aus Brüssel ist bisher bloß zu hören, was man den Briten alles nicht zugestehen will. Doch wie soll es weitergehen? Kann ein Handelsabkommen die Beziehungen wirklich retten? Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

14.12.2017, 08:34 Uhr | Wirtschaft

Der Tag EU sucht Ausweg bei der Asylpolitik

Der EU-Gipfel sucht einen Ausweg aus dem Streit über die Asylpolitik. Russlands Präsident Putin stellt sich der Weltpresse. Die deutschen Wirtschaftsinstitute blicken auf das neue Jahr. In Frankfurt steht die EZB-Sitzung auf der Agenda. Mehr

14.12.2017, 07:26 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Countdown Macht, Ohnmacht, Brexit-Nacht

Die EU trifft sich heute zu einem zweitägigen Gipfel. Auf der Tagesordnung: Brexit, Flüchtlinge und eine Kanzlerin, die nur eingeschränkt handlungsfähig ist. Größer dürften dabei noch die Probleme von Theresa May sein. Mehr Von Tatjana Heid

14.12.2017, 06:05 Uhr | Politik

EU-Flüchtlingsquoten Griechenland stellt sich gegen Ratspräsident Tusk

In der EU droht heftiger Streit um die beschlossenen Flüchtlingsquoten. Für EU-Ratspräsident Tusk sind sie unwirksam und spaltend. Griechenlands Ministerpräsident Tsipras nennt solche Aussagen sinnlos. Mehr

14.12.2017, 04:51 Uhr | Politik

Brexit-Schlappe für May Das Parlament besteht darauf

Kurz vor dem EU-Gipfel bringt das britische Parlament der Premierministerin mit dem Veto-Recht eine bittere Niederlage bei. Was bedeutet das für Theresa May? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.12.2017, 03:25 Uhr | Brexit

Rebellion gegen May Britisches Parlament will sich Veto über Brexit-Abkommen sichern

Theresa May droht abermals Ärger aus den eigenen Reihen. Mehrere Abgeordnete ihrer Partei wollen den Brexit-Kurs der Premierministerin torpedieren. Zusammen mit der Opposition hätten sie eine Mehrheit. Mehr

13.12.2017, 05:56 Uhr | Brexit

Austritt Großbritanniens May am Morgen zu Brexit-Gesprächen in Brüssel

Die britische Premierministerin Theresa May trifft sich am Freitagmorgen mit EU-Kommissionspräsident Juncker. Offenbar hat es zuvor in Telefonaten Fortschritte gegeben. Hat May Lösungen im Gepäck? Mehr

08.12.2017, 06:00 Uhr | Brexit

Brexit-Verhandlungen EU meldet Fortschritte in Gesprächen mit May

In den Brexit-Gesprächen mit der britischen Premierministerin May könnte bis Freitag ein erster Kompromiss gefunden werden. Aufschluss geben soll eine Erklärung von EU-Ratspräsident Donald Tusk. Mehr

07.12.2017, 22:24 Uhr | Brexit

Brexit Ungelöste Nordirlandfrage spaltet britische Regierung

Die zukünftigen Handelsregeln nach dem Brexit sorgen für neue Spannungen in London. Die Befürworter eines „harten“ EU-Austritts im Parlament und in der Regierung befürchten einen faulen Kompromiss. Mehr Von Marcus Theurer, London und Hendrik Kafsack, Brüssel

06.12.2017, 18:02 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 34 ... 68  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z