Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Ethik - Kommission

Olympische Winterspiele Nordkorea ohne Athleten

Ob Pjöngjang Sportler nach Pyeongchang sendet, ist nicht nur eine politische Frage. Die meisten Wintersportler Nordkoreas sind schlicht zu schlecht, um sich für Olympia zu qualifizieren. Mehr

18.09.2017, 14:48 Uhr | Sport
Alle Artikel zu: Ethik - Kommission
1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Russlands Doping-System Abrakadabra mit fünf Ringen

Welche Strafe erhält Russland für sein staatlich organisiertes Doping-Betrugssystem? Die Antwort auf diese Frage dürfte für einen Aufschrei sorgen. Mehr Von Evi Simeoni, Lima

18.09.2017, 06:47 Uhr | Sport

Halbzeit für Thomas Bach Olympische Raumkapsel

Der Präsident lässt sich lobpreisen und führt selbst den Papst als Zeugen für die Glaubwürdigkeit des IOC an. Von Krise keine Rede – das Ende der Wirklichkeit? Mehr Von Evi Simeoni, Lima

15.09.2017, 20:05 Uhr | Sport

Krankenversicherung Fitnessdaten-Tarife zwischen Spielerei und Werbegag

Seit gut einem Jahr ist der Versicherer Generali mit Tarifen für gesunde Lebensweise auf dem Markt. Noch hat er keine Bilanz vorgelegt. Die Skepsis gegenüber der Aussagekraft der Daten aber ist groß. Mehr

04.09.2017, 14:04 Uhr | Finanzen

Anti-Doping-Forscher Simon „Verwerflich, wenn man da mitmacht“

Endlich lässt eine lange blockierte Studie das tatsächliche Doping-Ausmaß erkennen. Der Anti-Doping-Forscher Perikles Simon kündigt im F.A.Z.-Interview resigniert an, aus dem Sportsystem zu flüchten. Mehr Von Anno Hecker

29.08.2017, 17:59 Uhr | Sport

Autonome Autos Dobrindt will Ethikregeln umsetzen

Wenn der Computer alleine ein Auto fährt, wer haftet dann bei Unfällen? Nicht nur diese Frage soll nun gesetzlich geklärt werden. Mehr

23.08.2017, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Alexander Dobrindt Schrill sind nur noch seine Sakkos

Alexander Dobrindt startete markig als Minister für Mobilität und Modernität. Dann wurde er ruhiger. Für die Zeit nach der Wahl hinterlässt er ein volles Aufgabenbuch. Mehr Von Manfred Schäfers und Timo Kotowski

15.07.2017, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Dilemma der Autozukunft

Die Zahl der Unfallopfer könnte durch autonomes Fahren deutlich schrumpfen. Doch die Vorteile wollen viele nicht sehen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

20.06.2017, 18:12 Uhr | Wirtschaft

Autonom in den Unfall? Ethik für Roboterautos

Die Ethik-Kommission des Verkehrsministeriums ist mit dem vollautomatisierten Fahren einverstanden und hat Leitlinien dafür erarbeitet. Viele Dilemma-Situationen seien aber nicht programmierbar. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

20.06.2017, 17:44 Uhr | Wirtschaft

DFB-Präsident Grindel „Unklug und falsch“

Reinhard Grindel positioniert sich: Der DFB-Präsident äußert sich zu Helene Fischer, will den Confed-Cup abschaffen, kritisiert Fifa-Entscheidungen – und richtet eine eindringliche Forderung an Gianni Infantino. Mehr Von Michael Horeni

07.06.2017, 20:33 Uhr | Sport

DFB-Präsident Grindel kritisiert Infantino

Reinhard Grindel fordert den Fifa-Präsidenten auf, Reformen umzusetzen. Personalentscheidungen beim Fußball-Weltverband nennt er „unklug und falsch“. Zudem hat er eine klare Meinung zum Confed Cup. Mehr

05.06.2017, 17:23 Uhr | Sport

Korruption bei der Fifa Alarmstufe Rot durch „Mitverschwörer Nummer zwei“

Nach dem Coup der Justiz und der Aufgabe von Scheich Ahmad beginnt im Weltfußball das große Zittern. Auch für einen Deutschen könnte es nun ungemütlich werden. Mehr Von Evi Simeoni

01.05.2017, 20:08 Uhr | Sport

Anti-Doping-Kampf Eine Ohrfeige für die Sportorganisationen

Mit seinen Berichten belegte Richard McLaren das systematische Doping im russischen Sport. Doch die Konsequenzen, die daraus gezogen werden, gefallen dem Rechtsprofessor nicht. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

27.04.2017, 09:26 Uhr | Sport

Kritik an DFB und DOSB Mangel an Transparenz

Der DOSB wird für seinen Umgang mit dem Thema Menschenrechte kritisiert. Zudem wirft Transparency International den Sportverbänden mangelhafte Diskussionskultur vor. Mehr Von Christoph Becker

28.03.2017, 18:09 Uhr | Sport

Fußball-Weltverband Infantino und die lästigen Fifa-Kontrolleure

Der Fußball-Weltverband befindet sich ein Jahr nach Inthronisierung von Fifa-Präsident Gianni Infantino in einer gefährlichen Schieflage. Nun deutet sich das nächste umstrittene Manöver an. Mehr Von Michael Ashelm

22.02.2017, 15:20 Uhr | Sport

IAAF-Sonderkongress Reformen sollen Leichtathletik retten

182 von 197 von nationalen Verbänden stimmen für neue Statuten, die Korruptions- und Doping-Fälle verhindern sollen, die die Glaubwürdigkeit der Leichtathletik untergraben. Mehr Von Michael Reinsch, Monte Carlo

04.12.2016, 09:32 Uhr | Sport

Vergabe von Leichtathletik-WM Neues aus dem Selbstbedienungsladen

Korruption und Bestechung: Das Verwirrspiel um die Vergabe der Leichtathletik-Weltmeisterschaften geht weiter. Der Sohn des ehemaligen Präsidenten Lamine Diack erhielt Geld aus Qatar. Mehr Von Michael Reinsch

21.11.2016, 18:31 Uhr | Sport

Reinhard Grindel Die Querpässe des DFB-Präsidenten

Der Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes war eine Einstimmigkeits-Orgie. Das liegt daran, dass Reinhard Grindel am liebsten auf der Seite der Sieger steht. Er wird zeigen müssen, dass er seinen Slogan ernst meint. Mehr Von Michael Horeni

06.11.2016, 11:58 Uhr | Sport

Bundestag in Erfurt Einig ist der deutsche Fußball nur im Verdrängen

Die WM-Affäre hält der deutsche Fußball unisono für abgehakt. Bei der Wiederwahl von DFB-Präsident Grindel aber zeigt sich trotz Einheitsbeschwörung ein Riss zwischen Profis und Amateuren. Mehr Von Michael Horeni, Erfurt

04.11.2016, 16:54 Uhr | Sport

Zur Ethik-Kommission Der DFB will die Kontrolle behalten

Der bald 80 Jahre alte frühere Justiz- und Außenminister Klaus Kinkel soll Vorsitzender der DFB-Ethik-Kommission werden. Das Alter ist nicht das Problem dieser Auswahl. Es ist das Auswahlverfahren selbst. Mehr Von Anno Hecker

04.11.2016, 08:32 Uhr | Sport

IOC unterstützt Stepanowa Geld allein reicht nicht

Noch während Olympia ging Thomas Bach so weit wie möglich auf Distanz zu den Enthüllern des russischen Staatsdopings. Nun will er dem Ehepaar Stepanowa helfen. Doch das IOC wird beweisen müssen, dass es ebenso viel Anstand hat wie Geld. Mehr Von Michael Reinsch

25.10.2016, 10:53 Uhr | Sport

Ethikkommission startet Wer haftet, wenn selbstfahrende Autos Unfälle bauen?

Nach dem ersten Unfall auf einer deutschen Autobahn mit einem selbstfahrenden Tesla-Auto sind die Debatten über Sicherheit und Ethik beim automatisierten Fahren wieder hochgekocht. An diesem Freitag startet eine neue Ethikkommission zum Thema. Mehr

30.09.2016, 09:52 Uhr | Wirtschaft

Neue Mobilität G7-Staaten wollen deutsche Regeln für automatisiertes Fahren

Verkehrsminister Dobrindt hatte unlängst einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, der vollautomatisierte Fahrsysteme ermöglicht. Mehr

25.09.2016, 16:53 Uhr | Wirtschaft

Fifa-Ethikkommission Neues Verfahren gegen Blatter

Wegen des Verdachts der Bestechung und Korruption im Zuge der Zahlungen von Millionen-Gehältern, Boni und Provisionen wird gegen Blatter, Valcke und Kattner ermittelt. Mehr

09.09.2016, 16:51 Uhr | Sport

Neue Mobilität Dobrindt schafft Ethikkommission für automatisiertes Fahren

Eine Ethikkommission soll den rechtlichen Rahmen erarbeiten, an dem sich die Programmierer selbststeuernder Autos orientieren können. Wer bei einem Unfall haften soll, sagt Verkehrsminister Dobrindt jetzt schon. Mehr

08.09.2016, 10:25 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z