England: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: England

   
Sortieren nach

Wiederverwendete Medizinprodukte Ein zweites Leben für den Herzkatheter

Medizinprodukte, die vom Hersteller für den einmaligen Gebrauch vorgesehen sind, werden oft wiederverwertet. Anfang dieses Jahres sind Rahmenbedingungen für eine einheitliche Vorgehensweise bei der Aufbereitung beschlossen worden. Wie sicher sind sie? Mehr Von Hildegard Kaulen

22.10.2008, 14:00 Uhr | Wissen

Madonna Sie die Kinder, er den Pub

Madonna und Guy Ritchie haben sich angeblich geeinigt: Sie erhält das Sorgerecht für die Kinder, Ritchie erhält ein umfassendes Besuchsrecht für die gemeinsamen Söhne. Zudem findet die Queen of Pop den Regisseur mit 77 Millionen Euro ab. Mehr

19.10.2008, 16:22 Uhr | Gesellschaft

Im Gespräch: Martin Jol Bei uns stimmt die innere Balance noch nicht

In Hamburg schwärmen die Fans vom neuen Trainer Martin Jol. Im F.A.S.-Interview spricht Jol über die verdiente Tabellenführung, Titelträume und den Geldregen in England - und die Dinge, die bei seiner Mannschaft nicht perfekt sind. Mehr

19.10.2008, 14:00 Uhr | Sport

Titanic Letzte Überlebende erhält 30.000 Pfund für Andenken

Um die Kosten für ihr Pflegeheim aufbringen zu können, hat die 96 Jahre alte Millvina Dean ihre persönlichen Erinnerungsstücke an den Untergang der Titanic versteigert. Millvina Dean war gerade zwei Monate alt, als das Luxusschiff 1912 unterging. Mehr

18.10.2008, 21:31 Uhr | Gesellschaft

Design Art London Lasst schöne Dinge um uns sein

Import aus Frankreich: In England etabliert sich die zierliche Design Art London zum besten Termin parallel zur Frieze und mit beachtlicher Qualität. Mehr Von Angelika Heinick

18.10.2008, 05:55 Uhr | Feuilleton

Englischer Buchmarkt Wer ist Amanda Ross?

Sie ist die mächtigste Frau im englischen Buchgeschäft. Was sie im Fernsehen beim Sofaplausch empfiehlt, das wird gekauft. Sie zum Interview zu treffen ist indes fast unmöglich. Thomas David hat es trotzdem geschafft. Mehr Von Thomas David

17.10.2008, 21:02 Uhr | Feuilleton

Verschuldete Vereine Englands Fußball im Schatten der Krise

Gerade englische Spitzenvereine sind von der Finanzkrise betroffen: Die Premier League drückt eine Schuldenlast von 2,5 Milliarden Pfund. Auch bei den Verbindlichkeiten führt der Meister Manchester United. Mehr Von Ulrich Friese

17.10.2008, 20:40 Uhr | Sport

Also duschen wir nicht Also duschen wir nicht

Die meisten Gedichte und Liedtexte von Ilse Weber hatte Willy Weber in der kurzen Zeit, die ihm vor seinem Abtransport nach Auschwitz blieb, in einem alten Geräteschuppen in Theresienstadt versteckt und unmittelbar nach dem Krieg wieder hervorgeholt. Die Briefe - die frühesten sind auf 1933 datiert ... Mehr

17.10.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Lesegerät von Sony Das E-Buch kommt mit Rabatt

Sony will im Frühjahr 2009 flächendeckend ein elektronisches Buchlesegerät einführen. Partner sind die Thalia-Buchhandlungen und Libri. Der Nutzer lädt sich dabei die Bücher auf seinen Computer herunter, um sie dann auf das E-Buch zu spielen. Mehr Von Georg Giersberg

16.10.2008, 16:14 Uhr | Technik-Motor

U-21-Nationalmannschaft Ausweichmanöver nach dem Last-Minute-Sieg

Die deutschen U-21-Junioren schafften gegen Frankreich die EM-Qualifikation in einem Herzschlagfinale mit dem Siegtor in letzter Minute. Doch die Zweifel an Trainer Dieter Eilts wachsen vor dem Turnier 2009 in Schweden. Mehr Von Christian Kamp, Metz

16.10.2008, 14:50 Uhr | Sport

Helden mieten keine Kutschen Helden mieten keine Kutschen

Romane brauchen Helden. Der Verzicht darauf hat sich nicht bewährt. Romane brauchen aber auch Leser. Doch Leser sind zumeist keine Helden. Das schränkt ihre Möglichkeiten ein, sich mit den Helden zu identifizieren. So kam das Epos aus der Mode. Denn wie weit kann man mitfiebern beim Schicksal katholischer Pferdebesitzer ... Mehr

15.10.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Betrachtungen über die Religion in Deutschland Betrachtungen über die Religion in Deutschland

Zur Titulatur der englischen Könige gehört der "Defensor Fidei". Vor einigen Jahren äußerte der Prinz von Wales den Gedanken, wenn er einst seiner Mutter nachfolge, werde er womöglich gut beraten sein, sich in einem Königreich der vielen Religionen eher als "Defender of Faith" zu verstehen und nicht mehr so sehr als "Defender of the Faith".Der Thronfolger wurde mit Spott überschüttet. Mehr

15.10.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Der Kaiser und die Stinker von der Wilhelmstraße Der Kaiser und die Stinker von der Wilhelmstraße

Als der Erste Weltkrieg ausbrach, wurde an vielen Orten geweint. Nicht nur auf den Straßen, sondern auch in den Palästen gaben sich die Menschen ihren Gefühlen hin, sei es aus Freude oder einer düsteren Vorahnung heraus. Unter Tränen hatte Außenminister Grey das britische Ultimatum an Deutschland gestellt, und noch am Nachmittag des 4. Mehr

15.10.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Christian Seifert Weniger glamourös, aber gesünder

Die Finanzkrise trifft die Bundesliga weniger hart als die Konkurrenz, das Thema Investoren rückt an den Rand der Agenda. Christian Seifert, Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung, über die Gründe für den relativ guten finanziellen Zustand der Bundesliga. Mehr

15.10.2008, 10:01 Uhr | Sport

Im Gespräch: Piotr Trochowski Ich will etwas Entscheidendes beitragen

Während der EM hat Piotr Trochowski keine Minute gespielt, jetzt ist der Hamburger der Gewinner des von Trainer Löw ausgerufenen Konkurrenzkampfs. Im F.A.Z.-Interview erzählt er, warum ihn der EM-Frust motiviert hat und das Zusammenspiel mit Philipp Lahm so gut funktioniert. Mehr

14.10.2008, 19:09 Uhr | Sport

Geld- & Rentenmärkte Kaum Entspannung am Geldmarkt

Der Aktionsplan der europäischen Regierungen und der Europäischen Zentralbank ist mit Erleichterung, aber auch mit einer abwartenden Haltung aufgenommen worden. Trotz des Aktionsplans haben sich die Zinsen am Geldmarkt kaum verringert. Mehr

13.10.2008, 17:46 Uhr | Finanzen

Finanzkrise Nun muss der Staat den Banker geben

Die Aktienkurse stürzen weiter. Das bringt die Banken in Lebensgefahr. Ihnen fehlen 675 Milliarden Dollar Eigenkapital, sagt der Internationale Währungsfonds. Die Märkte sehnen Verstaatlichungen herbei. Mehr Von Winand von Petersdorff

12.10.2008, 16:01 Uhr | Wirtschaft

So verdient die Datenmafia ihr Geld So verdient die Datenmafia ihr Geld

Die Datenmafia macht ihre Geschäfte am helllichten Tag. Sie trifft sich nicht in verrauchten Hinterzimmern, sondern in aller Öffentlichkeit im Internet. "Selling Fresh CVV2", schreibt ein Händler namens Ryan. Mehr

11.10.2008, 19:35 Uhr | Aktuell

Bildungsausländer Zu Gast bei Freunden

An deutschen Hochschulen studieren gut 180.000 Ausländer. Aber nur ein Viertel empfiehlt auch den Freunden daheim, ins Land der Dichter und Exportweltmeister zu kommen - und zu viele scheitern am System. Mehr Von Anna Loll

09.10.2008, 00:01 Uhr | Beruf-Chance

Englischer Fußball in der Finanzkrise Irgendeiner zahlt immer noch mehr

Die Finanzkrise tangiert auch den Sport: vor allem die britischen Profiklubs zittern um ihr Geld. Der Verbandspräsident malt schon ein Horrorszenario an die Wand. Sind die Spitzenklubs künftig von der Gnade zwielichtiger Gestalten abhängig? Mehr Von Christian Eichler, Brüssel

08.10.2008, 19:30 Uhr | Sport

Fußball-Aktionäre Alle Macht den Fans

Per Mausklick führen Fußball-Begeisterte den englischen Klub Ebbsfleet United. Fortuna Köln ist die bescheidenere deutsche Variante. Während die Fortuna-Aktionäre nur über Vereinslied und Maskottchen abstimmen, kann der Teilhaber in England über die Aufstellung entscheiden. Mehr Von Mischa Drautz

08.10.2008, 11:22 Uhr | Sport

Folge der Finanzkrise Opel stoppt Produktion in mehreren Werken

Die Auswirkungen der Finanzkrise lassen den Absatz von Opel einbrechen und zwingen das Unternehmen zu einem weitreichenden Produktionsstopp. Nur im Stammwerk des Autobauers in Rüsselsheim geht die Arbeit normal weiter. Mehr

07.10.2008, 15:19 Uhr | Rhein-Main

Interview mit Noel Gallagher Kleine Songs von kleinen Leuten

Oasis, nach den Beatles die erfolgreichste britische Band, haben ein neues Album gemacht. Im F.A.Z.-Gespräch äußert sich Noel Gallagher zu aufgeblasenen Mythen und Geisterbeschwörung in der Popkultur. Und sagt, worauf es wirklich ankommt. Mehr

05.10.2008, 20:06 Uhr | Feuilleton

Finanzdynastien (15): Rothschild Finanzdynastie Rothschild: Im 20. Jahrhundert unerwünscht

Im 19. Jahrhundert waren die Rothschilds die reichste Familie der Welt. Sie finanzierten Kriege und den Eisenbahnbau. Die Nazis beendeten die Erfolgsgeschichte. Vorerst. Mehr Von Judith Lembke

01.10.2008, 15:35 Uhr | Finanzen

Das Münchner Abkommen Der ungebremste Weltkrieg

In den Unwettern der Geschichte versagen die Regenschirme der Diplomatie: Eine Tagung des Instituts für Zeitgeschichte in München würdigte den siebzigsten Jahrestag des Münchner Abkommens. Mehr Von Matthias Hannemann

28.09.2008, 16:35 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z