Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Elfenbeinküste

Alle Artikel zu: Elfenbeinküste
  1 2 3 4 ... 8  
   
Sortieren nach

Mali Im Krieg

Der französische Einsatz in Mali hat schnelle Erfolge gebracht. Diese Phase ist nun vorbei und längst nicht alles läuft nach Plan. Der zermürbende Guerrillakampf hat begonnen. Mehr Von Thomas Scheen und Michaela Wiegel

17.02.2013, 10:32 Uhr | Politik

Krieg in Mali Westafrikanische Staaten sagen 6000 Soldaten zu

Die westafrikanischen Staaten wollen sich mit knapp 6000 Soldaten an der Mali-Mission beteiligen. Am Samstag eroberten malische und französische Truppen die strategisch wichtige Stadt Gao, die im von Islamisten beherrschten Norden Malis liegt. Mehr

26.01.2013, 14:16 Uhr | Politik

Mali Nachts kommen die Hubschrauber

Die Befreiung Diabalis zeigt, wie die Franzosen der malischen Armee aus der Luft den Weg nach Norden freischießen. Die Malier haben Schwierigkeiten, das französische Tempo mitzugehen. Mehr Von Thomas Scheen, Diabali

22.01.2013, 15:16 Uhr | Politik

Krieg in Mali Ecowas-Präsident fordert deutsche Truppen

Der Präsident der Elfenbeinküste und Ecowas Vorsitzende, Alassane Outarra, hat laut einem Medienbericht einen größeren deutschen Beitrag mit Truppen in Mali gefordert. Russland sagt Transporthilfe zu. Mehr

20.01.2013, 11:28 Uhr | Politik

Konflikt mit Islamisten Berlin unterstützt Mali-Einsatz mit zwei Transportflugzeugen

Der französische Präsident François Hollande ist laut F.A.Z. vollauf zufrieden mit der von Deutschland zugesagten Entsendung von zwei Transportflugzeugen der Luftwaffe für den Mali-Einsatz. Unterdessen liefern sich französische Bodentruppen Straßenkämpfe mit Islamisten im Norden des Landes. Mehr

16.01.2013, 18:15 Uhr | Politik

Kampfeinsatz in Mali Taktischer Rückzieher

Eigentlich wollte Frankreich die militärische Präsenz in Afrika reduzieren und seine Streitmacht auf den Orient ausrichten. Die strategische Wende kam nicht richtig in Gang – heute ist die französische Armeeführung darüber erleichert. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

16.01.2013, 15:49 Uhr | Politik

Kampf gegen Rebellen Frankreich will 2500 Soldaten nach Mali schicken

Frankreich will seinen Einsatz in Mali verstärken: Verteidigungsminister Le Drian plant nach einem Medienbericht, die Zahl von derzeit 750 auf 2500 Soldaten zu erhöhen. Die französische Luftwaffe intensivierte unterdessen ihre Angriffe auf Ziele im Norden. Der UN-Sicherheitsrat billigte den Militäreinsatz. Mehr

15.01.2013, 11:22 Uhr | Politik

Mali Berlin verspricht Unterstützung - ohne Kampftruppen

In Berlin wird erörtert, welche militärische Unterstützung es für die französische Truppen und afrikanische Kontingente in dem Mali-Konflikt geben könnte. Ein Einsatz deutscher Kampftruppen stehe aber nicht zur Debatte, erklärt Außenminister Westerwelle. Mehr

13.01.2013, 21:52 Uhr | Politik

Einsatz in Mali Schlag auf Schlag

Die Angriffe der französischen Luftwaffe setzen den radikalen Islamisten in Mali zu. Die Militärmission war vor dem Einsatzbefehl des Präsidenten Hollande gründlich vorbereitet worden. Nun verstummen die Kritiker und sagen ihre Unterstützung zu. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

13.01.2013, 21:36 Uhr | Politik

Mali Paris weitet Luftangriffe auf Islamisten aus

Das französische Militär setzt seine Luftschläge gegen islamistische Rebellen in Mali fort. Präsident Hollande erklärt, im Kampf gegen den Terrorismus seien dem Feind schon schwere Verluste zugefügt worden. Mehr

13.01.2013, 18:52 Uhr | Politik

Mali Unheilige Allianz

Die malische Armee kann den Vormarsch der vereinten Dschihadisten nicht mehr aus eigener Kraft stoppen. Sie braucht Frankreichs Hilfe. Doch es wird schwieriger als in der Elfenbeinküste. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

11.01.2013, 19:39 Uhr | Politik

Hachez Hamburgs Schokoladenuniversum

Der Schokoladenhersteller Hachez startet mit positiven Aussichten ins Jahr 2013. Nach der Übernahme im letzten Jahr durch einen dänischen Süßwarenhersteller hofft das Bremer Unternehmen auf Investitionen. Mehr Von Stephanie Rudolf

04.01.2013, 07:42 Uhr | Wirtschaft

Elfenbeinküste 60 Menschen sterben bei Massenpanik

Bei einer Silvesterfeier in Elfenbeinküste sind in dichtem Gedränge etwa 60 Menschen zu Tode getrampelt worden. Mehr

01.01.2013, 12:06 Uhr | Gesellschaft

Rohstoffe Schwache Ernten sorgen für ein Defizit

Etwas schwächere Ernten in der Elfenbeinküste sorgen dafür, dass sich Anleger am Kakaomarkt auf leicht steigende Preise einstellen. Mehr

17.12.2012, 16:21 Uhr | Finanzen

Simone Gbagbo Ehefrau von früherem ivorischen Präsidenten angeklagt

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag hat die Ehefrau des früheren ivorischen Präsidenten Gbagbo angeklagt. Simone Gbagbo wird die Verantwortlichkeit für Morde und Vergewaltigungen vorgeworfen. Mehr

22.11.2012, 16:01 Uhr | Politik

Nach Militärputsch Ecowas-Staaten wollen Eingreifgruppe nach Mali senden

Die westafrikanischen Staatschefs haben eine internationale Intervention im Krisenland Mali beschlossen. 3300 Soldaten sollen nach dem dortigen Militärputsch für mehr Sicherheit sorgen. Mehr

11.11.2012, 19:03 Uhr | Politik

Burkina Fasos Präsident Compaoré Friedensstifter mit blutiger Vergangenheit

An diesem Dienstag reist Entwicklungsminister Niebel nach Burkina Faso. Dessen Präsident Compaoré gilt längst als Westafrikas Chefunterhändler für schwierige Fälle. Doch er kann auch anders. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

07.08.2012, 11:43 Uhr | Politik

Elfenbeinküste Wieder Tote bei Angriff auf ivorische Armee

Bei einem Angriff auf einen Militärstützpunkt in der Elfenbeinküste sind sechs Personen getötet worden. Es war schon der zweite Angriff auf eine Militärbasis innerhalb von zwei Tagen. Wer die Angreifer waren, blieb unklar. Mehr

06.08.2012, 15:23 Uhr | Politik

Nachhaltigkeit als Imagefaktor „Der Kakao-Anbau ist keine heile Welt“

In Staaten, in denen Kakao gewonnen wird, ist es um die sozialen Verhältnisse oft nicht zum Besten bestellt. Früher tat die Lebensmittelindustrie dieses Thema als Geschwafel einiger Ökofreaks ab - heute hat sie es aus eigenem Interesse aufgegriffen. Mehr Von Michael Kunze

06.08.2012, 08:57 Uhr | Wirtschaft

Anleihen aus Afrika Schwarzer Kontinent weckt das Interesse der Investoren

Die Elfenbeinküste profitiert von einem Schuldenerlass und wird auf den Rentenmärkten besser akzeptiert. Investoren entdecken lokale Anleihen aus Schwellenländern. Mehr Von Christian Hiller

05.07.2012, 12:04 Uhr | Finanzen

Hinterhalt Blauhelm-Soldaten in Elfenbeinküste getötet

Sieben Blauhelm-Soldaten sind in der Elfenbeinküste in einen Hinterhalt geraten und getötet worden. Es war der erste derartige Angriff auf Blauhelm-Soldaten in dem Land. Mehr

08.06.2012, 22:42 Uhr | Politik

Schlingensiefs Afrika-Projekt Weit und breit keine Oper

Fast alle Bilder, die wir von Afrika kennen, haben wir gemacht. Das wollte Christoph Schlingensief ändern. Deshalb entsteht dort ein Dorf und bald auch ein Festspielhaus. Mehr Von Johanna Adorján

19.05.2012, 19:21 Uhr | Feuilleton

Liberias früherer Präsident Taylors blutige Karriere

Vor Gericht stand Liberias früherer Präsident wegen Verbrechen in Sierra Leone. Was er im eigenen Land tat, steht ihnen in nichts nach. Nun ist Charles Taylor schuldig gesprochen worden. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

26.04.2012, 16:25 Uhr | Politik

Alain Mabanckou: Stachelschweins Memoiren Gott weiß, dass ich ein Opfer der Gebräuche bin

Ein Doppelgänger erzählt: In Stachelschweins Memoiren treibt der aus Kongo stammende Franzose Alain Mabanckou sein Spiel mit afrikanischem Aberglauben und europäischen Vorurteilen. Mehr Von Lena Bopp

23.12.2011, 14:29 Uhr | Feuilleton

Gbagbo in Den Haag Viele Greueltaten, eine Anklage

Der Haager Prozess gegen Gbagbo kann die Spaltung in der Elfenbeinküste vertiefen. Seine Anhänger - immerhin knapp die Hälfte der Ivorer - fürchten den neuen Präsidenten. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

30.11.2011, 16:38 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z