Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Elfenbeinküste

Bei Anflug auf Flughafen Mindestens vier Tote bei Flugzeugabsturz in der Elfenbeinküste

Ein Frachtflugzeug stürzt vor der Elfenbeinküste ins Meer. Mehrere Tote werden aus den Trümmern des Fliegers geborgen. Noch sind die Umstände des Vorfalls unklar. Mehr

14.10.2017, 16:09 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Elfenbeinküste
1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Deutschunterricht in Afrika Warum Reinhard Mey an der Elfenbeinküste Fans hat

Seit fünfzig Jahren wird an der Elfenbeinküste Deutsch unterrichtet. Wie denkt man dort über Krachts „Imperium“ und Goethes Konzept der Weltliteratur? Mehr Von Heinz Drügh

14.06.2017, 18:04 Uhr | Feuilleton

Elfenbeinküste Meuternde Soldaten lassen Verteidigungsminister frei

Nach einem Streit über ihre Bezahlung hat ein Teil der meuternden Soldaten eine vermeintliche Einigung mit dem Präsidenten des Landes nicht akzeptiert und vorübergehend den Verteidigungsminister festgesetzt. Mehr

07.01.2017, 22:17 Uhr | Politik

Kinderarbeit in Afrika Schuften für Schokolade

Auf den Kakaoplantagen in Westafrika arbeiten mehr als 2 Millionen Kinder. Das muss ein Ende haben, sagt der größte Schokoladenhersteller der Welt. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

04.12.2016, 20:11 Uhr | Wirtschaft

Zum Tod von Papa Wemba Der König der kongolesischen Rumba

Er galt als einer der beliebtesten Sänger und Musiker Afrikas. Seine Zusammenarbeit mit dem Genesis-Frontmann Peter Gabriel machte ihn auch über die Grenzen des Kontinents hinaus bekannt. Mit 66 Jahren brach Papa Wemba auf der Bühne zusammen. Mehr

24.04.2016, 16:08 Uhr | Feuilleton

Terror in der Elfenbeinküste Deutsche unter den Opfern

Bei den Anschlägen auf drei Hotels in der Elfenbeinküste sind 22 Menschen ums Leben gekommen - darunter auch eine Deutsche. Verantwortlich für die Terrorserie ist wohl die Gruppe Al-Qaida im Islamischen Maghreb. Mehr Von Thomas Scheen

14.03.2016, 11:18 Uhr | Politik

Elfenbeinküste Mehrere Tote bei Angriff auf Hotels

Schwer bewaffnete Angreifer haben am Sonntag in der westafrikanischen Elfenbeinküste mehrere Hotels überfallen. Auch Europäer sollen unter den Opfern sein. Mehr

13.03.2016, 17:29 Uhr | Politik

Kakaobohne in Bewegung Im Kosmos der Schokolade

Schokolade kommt aus Afrika und ist für uns. In Zukunft wird sich das ändern: Asien baut mehr an und isst mehr auf. Die süße Welt ist in Bewegung – eine Reise zu Bauern, Genforschern und Dessert-Künstlerinnen. Mehr Von Christoph Hein und Jan Grossarth

25.12.2015, 16:03 Uhr | Wirtschaft

Afrikanisches Kofferkind Wie Adou im Koffer nach Spanien geschmuggelt wurde

Die Geschichte von Adou hat ein gutes Ende genommen: Der Junge, der im Koffer aus Marokko in die spanische Enklave Ceuta in Nordafrika geschmuggelt wurde, ist wieder bei seiner Mutter. Mittlerweile lässt sich auch ein genaueres Bild von Adous erstaunlicher Odyssee zeichnen. Mehr Von Leo Wieland, Lissabon

09.06.2015, 10:56 Uhr | Gesellschaft

Migration Afrika leidet unter seiner Bildungsmisere

Über das Mittelmeer flieht nur ein kleiner Teil der Migranten. Die Mehrheit der afrikanischen Migranten sucht ihr Glück auf dem eigenen Kontinent. Vor allem Südafrika und die Elfenbeinküste locken Einwanderer. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

22.04.2015, 18:52 Uhr | Wirtschaft

Verurteilte Präsidentengattin Kein Anhängsel ihres Mannes

Simone Gbagbo, die Ehefrau des früheren ivorischen Präsidenten, muss für 20 Jahre ins Gefängnis. In der Elfenbeinküste verschärft das Urteil die Spannungen. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

11.03.2015, 07:53 Uhr | Politik

Elfenbeinküste 20 Jahre Haft für frühere ivorische First Lady

Sie war einst die First Lady der Elfenbeinküste, nun muss sie für 20 Jahre hinter Gitter: Als ihr Mann 2010 die Präsidentenwahl verloren hatte, soll Simone Gbagbo landesweit tödlichen Unruhen angefacht haben. Mehr

10.03.2015, 04:44 Uhr | Politik

Burkina Faso Armee stellt sich auf Zidas Seite

Der Machtkampf in der Militärführung von Burkina Faso ist vorerst beendet: Die Armee unterstützt Oberst Isaac Zida. Der zurückgetretene Präsident Compaoré setzt sich in die Elfenbeinküste ab. Mehr

01.11.2014, 14:58 Uhr | Politik

Epidemie in Westafrika Ebola auch im Kongo ausgebrochen

Im Kongo sind zwei Menschen mit Ebola infiziert worden, in Sierra Leone erkrankte erstmals ein Mitarbeiter der Weltgesundheitsorganisation an dem Virus. Dort wird rigoros gegen die Epidemie gekämpft. Mehr

24.08.2014, 20:48 Uhr | Gesellschaft

Ebola Der Tod kennt keine Grenzen

Das Ebola-Virus verbreitet sich über alle Landesgrenzen hinaus. In Westafrika spielen sie ohnehin keine Rolle. Warum die Epidemie so schwer einzudämmen ist. Mehr Von Thomas Scheen

06.08.2014, 16:37 Uhr | Politik

Im Kino: Monsieur Claude und seine Töchter Die Multikultimodellfamilienkomödie

Monsieur Claude und seine Töchter legt die Ressentiments allen Beteiligten gleichermaßen in die Münder. Am Ende steht eine harmlose Familienkomödie. Mehr Von Lena Bopp

23.07.2014, 16:09 Uhr | Feuilleton

Aufarbeitung des Völkermords Lehren aus Ruanda

Am Vorrang der Realpolitik in der internationalen Politik hat Ruanda wenig geändert. Für die Entwicklung des Völkerstrafrechts war die Erfahrung des Genozids ein maßgeblicher Faktor. Die individuelle Verfolgung der Völkermörder aber verläuft fragwürdig. Mehr Von Helene Bubrowski und Jochen Stahnke

07.04.2014, 14:27 Uhr | Politik

Guinea Ebola-Virus breitet sich in West-Afrika aus

In Guinea nimmt die Zahl der Ebola-Fälle zu. Auch in der Hauptstadt sollen nun Menschen an dem gefährlichen Virus gestorben sein. Die Quelle wird im Grenzgebiet zu Liberia und Sierra Leone vermutet. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg und Maria Wiesner

24.03.2014, 10:35 Uhr | Gesellschaft

Ahmadou Kourouma: Monnè. Schmach und Ärger Der afrikanische Voltaire

Anders als in Frankreich ist Ahmadou Kourouma bei uns noch zu entdecken. Zum Beispiel mit Monnè von 1990, seinem Roman über ein fiktives Königreich an der Elfenbeinküste, das durch französische Truppen erobert und kolonialisiert wird. Mehr Von Niklas Bender

24.01.2014, 16:41 Uhr | Feuilleton

Jugendliche Flüchtlinge Amadou kennt den HSV

Immer mehr minderjährige Flüchtlinge, die ihre Eltern in Afrika oder Afghanistan zurücklassen mussten, drängen nach Deutschland. Sie stranden in Grenzstädten, die mit ihnen völlig überfordert sind – und sind damit noch nicht am Ende ihrer Irrfahrt. Mehr Von Lina Timm, Aachen

08.11.2013, 15:04 Uhr | Gesellschaft

Kakaopreis steigt Naschkatzen müssen mit höheren Schokopreisen rechnen

Hohe Nachfrage und sinkendes Angebot lassen den Kakaopreis steigen. Erfahrungsgemäß geben Unternehmen die steigenden Preise an den Verbraucher weiter. Mehr Von Maximilian Weingartner

17.10.2013, 18:56 Uhr | Finanzen

André Hellers Show Afrika? Afrika!

Aktionskünstler André Heller geht mit einer Neuauflage seiner alten Show auf Tournee. Das Niveau der afrikanischen Tänzer und Artisten ist diesmal noch höher. Mehr Von Hans Riebsamen, Mannheim

27.09.2013, 16:56 Uhr | Gesellschaft

Auktionsvorschau Neumeister Ein Klappstuhl zum Jubiläum

Auch jenseits von New York ballen sich zurzeit die Auktionstermine: In München feiert Neumeister sein zehnjähriges Jubiläum mit Afrikana. Zum runden Geburtstag gibt es Artefakte von Völkern der Elfenbeinküste. Mehr Von Brita Sachs

14.05.2013, 14:54 Uhr | Feuilleton

Bleichcremes Schwarz und Weiß

Viele Afrikanerinnen wollen helle Haut haben. Dafür gibt es Bleichcremes: ein Riesengeschäft für europäische Hersteller. Dabei sind die Produkte extrem schädlich und ein Riesenproblem für Hautärzte. Mehr Von Ellen Hoffers

28.02.2013, 12:18 Uhr | Politik

Gbagbo in Den Haag Nützliche Kriegsverbrecher

Dem ehemaligen ivorischen Präsidenten Laurent Gbagbo werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen. Im Konflikt an der Elfenbeinküste haben jedoch beide Seiten Blut an den Händen. Afrika betrachtet den Internationalen Strafgerichtshof daher als Instrument des Westens. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

19.02.2013, 07:21 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z