Edouard Philippe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

EU-Austritt der Briten Frankreichs Regierung stellt sich auf einen harten Brexit ein

Werden sich die Briten mit den übrigen Europäern auf einen geordneten Ausstieg aus der EU verständigen? Eher nicht. Und das sagen nicht nur die Briten. Mehr

28.08.2018, 08:30 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Edouard Philippe

1
   
Sortieren nach

Renten, Kindergeld und mehr Frankreichs Regierung bremst Sozialausgaben

Reformen sollen Angestellte motivieren, Überstunden zu leisten. 4500 Stellen im öffentlichen Dienst auf zentraler Ebene fallen im kommenden Jahr weg. Später sollen es noch viel mehr werden. Mehr Von Christian Schubert, Paris

26.08.2018, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Macron und die Benalla-Affäre Der Zorn der Parlamentarier entlädt sich

Bisher hat sich der französische Premierminister Edouard Philippe aus der Benalla-Affäre rausgehalten, doch nun muss er anstelle von Präsident Macron die Vorwürfe der Volksvertreter parieren. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

31.07.2018, 12:32 Uhr | Politik

Plan gegen Terrorismus Frankreich will ehemalige Häftlinge besser überwachen

Der 32-Punkte-Plan von Premierminister Edouard Philippe soll Frankreich vor Terroranschlägen schützen. Er sieht vor, dass eine neue Einheit radikalisierte Straftäter und verurteilte Terroristen ins Visier nimmt. Mehr

13.07.2018, 15:52 Uhr | Politik

Münchner Sicherheitskonferenz „Wir brauchen mehr Kampfpanzer und weniger Denkfabriken“

Am zweiten Tag der Münchner Sicherheitskonferenz haben sich zahlreiche ranghohe Politiker im Minutentakt am Rednerpult abgewechselt. Die besten Zitate aus ihren Reden im FAZ.NET-Überblick. Mehr

17.02.2018, 20:08 Uhr | Politik

Sicherheitskonferenz Frankreich ist nicht länger der Assistent Berlins

Frankreich ist wieder da, die deutsche Vormachtstellung wird korrigiert. Deutschland muss nun Sicherheitspolitik als praktische Notwendigkeit erachten. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger, München

17.02.2018, 15:25 Uhr | Politik

Jahrestag des Terrors „Eagles of Death Metal“ spielen in Paris im Gedenken an die Opfer

Vor zwei Jahren haben islamistische Terroristen in Paris in einer Nacht 130 Menschen getötet. Paris gedenkt der Opfer mit Zeremonien – und mit einem Überraschungskonzert. Mehr

13.11.2017, 17:21 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Das Merkel-Schulz-Paradox

Angela Merkel und Martin Schulz haben auf paradoxe Weise ein gemeinsames Problem: Ihren Wählern wird eingeredet, die Wahl sei schon gelaufen. Was sonst noch wichtig ist, lesen Sie im FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Jasper von Altenbockum

15.09.2017, 08:37 Uhr | Politik

Macron für Untersuchung Haben Paris und London die Gefahr durch Irma unterschätzt?

Emmanuel Macron besucht die verwüsteten Karibikinseln und kündigt eine der größten Luftbrücken seit Ende des Zweiten Weltkrieges an. Spätestens seit er aufgebrochen war, ließ sich auch die Reise des britischen Außenministers nicht mehr aufschieben. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris und Jochen Buchsteiner, London

12.09.2017, 18:05 Uhr | Gesellschaft

„Irma“ wütet vor dem Festland „95 Prozent der Insel sind zerstört“

„Irma“ setzt ihren zerstörerischen Weg durch die Karibik fort. Während das Ausmaß der Schäden auf vielen Inseln noch immer unklar ist, wappnet sich das Festland. Schon jetzt sind Hunderttausende betroffen. Mehr

08.09.2017, 00:51 Uhr | Gesellschaft

Arbeitsministerin Pénicaud Das ist Frankreichs wahre Personalchefin

Muriel Pénicaud verantwortet mit dem Umbau des Arbeitsrechts die erste große Reform von Präsident Macron. Selbst unter den Gewerkschaften genießt die Arbeitsministerin höchstes Ansehen. Das will im stürmischen Frankreich schon viel heißen. Mehr Von Christian Schubert, Paris

01.09.2017, 00:05 Uhr | Wirtschaft

Wichtige Reform So will Macron Frankreichs Arbeitsmarkt verbessern

Der französische Staatspräsident nimmt eine der wichtigsten Reformen seit Jahrzehnten in Angriff - den Umbau des Arbeitsrechts. Das soll die hohe Arbeitslosigkeit verringern. Protest ist programmiert. Mehr

31.08.2017, 16:59 Uhr | Wirtschaft

Frankreichs Präsident Was passiert, wenn Macron scheitert?

Früher war in Frankreich klar: Wenn die Rechte scheitert, kommt die Linke an die Macht. Doch der ungewöhnliche Aufstieg Emmanuel Macrons zum Präsidenten hat alles verändert, erklärt der Chefberater des französischen Premierministers. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

01.08.2017, 18:45 Uhr | Politik

Merkel in Frankreich Ein Kampfflugzeug als Symbol der Verbundenheit

Deutschland und Frankreich wollen in Verteidigungsfragen enger zusammenrücken. Auf dem gemeinsamen Ministerrat fordert Präsident Macron mehr finanzielle Unterstützung und verteidigt eine Forderung aus Amerika. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

13.07.2017, 17:16 Uhr | Politik

Europas Flüchtlingspolitik Nun nähert sich auch Frankreich Deutschland an

Bei ihrem Treffen am Donnerstag wollen die Bundeskanzlerin und der französische Präsident über Integration sprechen. Zuvor verkündet Macrons Premierminister das Frankreich seine Flüchtlingsunterkünfte ausbauen will. Ein Zeichen? Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

12.07.2017, 21:30 Uhr | Politik

Ziel: EU-Defizit erfüllen Frankreich will dieses Jahr 4,5 Milliarden Euro einsparen

Frankreichs Haushaltsminister hat für dieses Jahr enorme Sparanstrengungen verkündet. Es geht um mehrere Milliarden Euro - und die EU-Defizitgrenze. Mehr

11.07.2017, 08:41 Uhr | Wirtschaft

Regierungserklärung Französischer Premierminister kündigt Sparkurs an

Kritiker sahen die Rede Macrons an die Nation als Affront gegen seinen Regierungschef Philippe. Doch der zeigt nun: Er kann sich sehr wohl gegen Macron behaupten. Bei den Reformen wird er überraschend konkret. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

05.07.2017, 13:03 Uhr | Politik

Der Tag De Maizière und Maaßen legen Verfassungsschutzbericht vor

In Berlin wird der Verfassungsschutzbericht präsentiert, Manuela Schwesig will Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern werden und Frankreichs Premierminister Philippe gibt eine Regierungserklärung ab. Mehr

04.07.2017, 09:07 Uhr | Wirtschaft

Frankreich Macron stimmt Franzosen auf „radikal neuen Weg“ ein

Der französische Präsident hat seine erste große Grundsatzrede gehalten. Macron will den Ausnahmezustand im Herbst beenden und die politischen Institutionen umbauen – notfalls per Volksabstimmung. Mehr

03.07.2017, 19:07 Uhr | Politik

Rede Macrons in Versailles Die Stunde des republikanischen Monarchen

Kritiker sehen die Rede des französischen Präsidenten an die Nation als Affront gegen seinen Regierungschef Philippe. Doch dieser sieht Macron in einer großen Tradition. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

03.07.2017, 12:11 Uhr | Politik

Frankreich Macron ernennt neue Regierung

Wegen des Rücktritts dreier Minister fiel Emmanuel Macrons Regierungsumbau größer aus als gedacht. Nun sind die Änderungen abgeschlossen. Einige Posten hat Macron allerdings beibehalten. Mehr

21.06.2017, 22:58 Uhr | Politik

Scheinselbstständigkeit-Affäre Macrons Bündnispartner in schwerer Not

Ein herber Schlag für den neuen Präsidenten Macron: Gestern tritt die französische Verteidigungsministerin zurück, heute Justizminister und Europaministerin. Sie sind in den Strudel einer Affäre um Scheinselbstständigkeit geraten. Mehr

21.06.2017, 10:49 Uhr | Politik

Attentäter von Champs-Elysées Ein Islamist mit ganz legalen Waffen

Seit zwei Jahren war er als radikalisierter Islamist bekannt, auch in der Heimatstadt kannte man seine Einstellung. Trotzdem besaß der Attentäter vom Champs-Elysées neun Schusswaffen – legal. Wie konnte das passieren? Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

20.06.2017, 20:47 Uhr | Politik

Nach Wahl in Frankreich Siegen verpflichtet

Macron und seinem Premierminister liegt am Tag nach dem Sieg jedes Triumphgehabe fern. Feiern will man erst in fünf Jahren – wenn die Reformen auch verwirklicht sind. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

19.06.2017, 21:07 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Frankreich Scherbenhaufen mit einem Sieger

Während Emmanuel Macrons Bewegung triumphiert, herrscht bei den übrigen Parteien nach der französischen Parlamentswahl pure Bestürzung. Selbst Marine Le Pen droht in ihrer Partei Ungemach. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

13.06.2017, 00:03 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z