Ecuador: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Giro d’Italia Der erste Etappen-Sieger aus Ecuador

Der Ecuadorianer Carapaz gewinnt die achte Etappe mit sieben Sekunden Vorsprung. In der Spitzengruppe fuhr auch der Brite Yates mit, der das Rosa Trikot verteidigte. Mehr

12.05.2018, 19:20 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Ecuador

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Wikileaks-Gründer Julian Assange ohne Internet

Seit 2012 lebt der Wikileaks-Gründer Julian Assange in der Botschaft Ecuadors in London und kann sie nicht verlassen. Nun kappt die Botschaft seine Internetverbindung. Was hat Assange falsch gemacht? Mehr

28.03.2018, 21:41 Uhr | Politik

Über das Meer angeschwemmt 22 Tonnen Müll an Küsten der Galápagos-Inseln

Die Inseln bei Ecuador sind besonders geschützt. Über das Meer wurden jetzt etliche Tonnen Müll an die Küsten angeschwemmt. Mehr

18.03.2018, 13:38 Uhr | Wissen

Wikileaks-Gründer Haftbefehl gegen Assange besteht weiter

Julian Assange wird die ecuadorianische Botschaft in London wohl weiter nicht verlassen können – auch wenn Schweden die Vergewaltigungsvorwürfe gegen ihn zu den Akten gelegt hat. Die britische Justiz macht ihm andere Vorwürfe. Mehr

06.02.2018, 16:33 Uhr | Politik

Referendum in Ecuador Mehrheit für Amtszeitbegrenzung des Präsidenten

Rafael Correa war zehn Jahre Präsident seines Landes und würde gerne in das Amt zurückkehren. Doch das lehnen die Ecuadorianer mit deutlicher Mehrheit ab. Angestoßen hatte das Referendum ein ehemaliger Vertrauter. Mehr

05.02.2018, 07:45 Uhr | Politik

Wikileaks-Gründer Assange erhält ecuadorianische Ausweisnummer

Seit fünf Jahren lebt Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London. Das südamerikanische Land möchte eine Lösung für das Problem finden. Großbritannien aber bleibt hart. Mehr

10.01.2018, 21:41 Uhr | Gesellschaft

2:1 nach Verlängerung Die Eintracht quält sich zum Sieg in Heidenheim

Ende gut, alles gut: Eintracht Frankfurt erreicht das Viertelfinale im DFB-Pokal: In Heidenheim müssen die Hessen 120 Minuten um den Sieg kämpfen. Die Eintracht profitiert auch vom Verzicht auf den Videoschiedsrichter. Mehr Von Ralf Weitbrecht, Heidenheim

20.12.2017, 23:31 Uhr | Sport

WM-Qualifikation Messi ist der große Retter Argentiniens

Was wäre Argentinien nur ohne Lionel Messi? Der Star aus Barcelona schießt sein Nationalteam im Alleingang doch noch zur WM. Dabei beginnt die entscheidende Partie mit einem Drama für Argentinien. Mehr

11.10.2017, 08:28 Uhr | Sport

WM-Qualifikation Argentiniens große Angst vor dem Aus

Verpasst Argentinien erstmals seit fast 50 Jahren eine WM? Die Not ist groß bei Messi und Co. vor dem Showdown unter ganz besonderen Bedingungen. Sogar der Fifa-Präsident mischt sich ein. Mehr

10.10.2017, 13:52 Uhr | Sport

Argentinien droht WM-Aus Der bittere Abend des Lionel Messi

Wieder gelingt dem WM-Finalisten von 2014 kein Sieg. Vor dem letzten Spieltag rutscht das argentinische Team ab und droht die Endrunde 2018 zu verpassen. Für Verwunderung sorgen zwei Personalien. Mehr

06.10.2017, 12:16 Uhr | Sport

Nur 0:0 im „Endspiel“ Argentinien vor WM-Aus

Herzschlagfinale bei der WM-Qualifikation in Südamerika: Peru und Paraguay könnten sich überraschend qualifizieren, Argentinien mit Superstar Lionel Messi droht hingegen das Aus. Mehr

06.10.2017, 04:44 Uhr | Sport

Fünf Jahre Botschafts-Exil Assange verschiebt öffentlichen Auftritt

Vor fünf Jahren ist Wikileaks-Gründer Julian Assange in die Botschaft Ecuadors in London geflohen. Pünktlich zum Jahrestag enttäuscht er seine Anhänger - und trifft sich mit den britischen Behörden. Mehr

19.06.2017, 17:49 Uhr | Politik

Schweden lässt Vorwürfe fallen Kann Assange jetzt aufatmen?

Das Verfahren gegen Assange wegen Vergewaltigung ist eingestellt. Dennoch harrt der Wikileaks-Gründer in Ecuadors Botschaft aus. Denn das Risiko einer Auslieferung an Amerika ist immer noch da. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

19.05.2017, 17:13 Uhr | Politik

Chronik: Der Fall Assange Sieben Jahre im Exil

Wikileaks-Gründer Julian Assange hat sich in seiner Laufbahn als Whistleblower viele Feinde gemacht. Das Verfahren in Schweden wegen Vergewaltigung hat ihn in die ecuadorianische Botschaft verbannt. Eine Chronik. Mehr

19.05.2017, 14:50 Uhr | Politik

Kurz vor der Verschiffung Mehr als fünf Tonnen Kokain in Ecuador beschlagnahmt

Ermittlern in Südamerika ist ein empfindlicher Schlag gegen das internationale Drogenkartell gelungen: In einem Hafen in Ecuador stellten sie 5,5 Tonnen Kokain sicher – welches nach Europa und Amerika verschifft werden sollte. Mehr

13.05.2017, 09:29 Uhr | Gesellschaft

Krise in Südamerika Nach dem goldenen Jahrzehnt

Generalstreik, hohe Geldentwertung, gewaltsame Proteste: Viele Länder Lateinamerikas stecken in tiefen politischen und wirtschaftlichen Krisen. Hohe Öleinnahmen erweisen sich mehr als Fluch denn als Segen. Doch das ist nicht das einzige Problem. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

15.04.2017, 22:02 Uhr | Politik

Ecuador Opposition ficht Wahlsieg des Regierungskandidaten an

Wegen angeblicher Unregelmäßigkeiten will der konservative Guillermo Lasso seine knappe Wahlniederlage nicht akzeptieren und fordert seine Anhänger zu friedlichen Protesten auf. Mehr

03.04.2017, 06:46 Uhr | Politik

Wahl in Ecuador Verliert Julian Assange jetzt sein Exil?

Am Sonntag wird in Ecuador gewählt. Der neue Präsident könnte den Wikileaks-Gründer Assange aus der Londoner Botschaft des Landes werfen. Ein Kandidat hat das schon angekündigt. Mehr Von Jörn Wenge

01.04.2017, 08:54 Uhr | Feuilleton

WM-Qualifikation Brasilien zaubert sich nach Russland

Mit einer 3:0-Gala gegen Paraguay löst Brasiliens Nationalelf das Ticket für die WM 2018. Argentinien erhält ohne den gesperrten Messi in Bolivien eine bittere Lehrstunde. Und ein BVB-Jungstar begeistert beim Remis der Amerikaner. Mehr

29.03.2017, 09:18 Uhr | Sport

Wegen Beleidigung Fifa sperrt Messi für vier Spiele

Argentiniens Albiceleste muss schon an diesem Abend in La Paz ohne seinen Superstar auskommen. Lionel Messi soll einen Schiedsrichter-Assistenten beleidigt haben. Mehr

28.03.2017, 16:54 Uhr | Sport

Letzter Vertreter seiner Art Schildkröte Lonesome George zurück in seiner Heimat

Für die Umwelt- und Artenschutzbewegung ist Lonesome George eine Ikone. Jetzt kehrt das 75 Kilogramm schwere tote Tier in seine Heimat zurück. Mehr

18.02.2017, 19:51 Uhr | Gesellschaft

Wahl in Equador Muss Assange sein Exil verlassen?

Am Sonntag bestimmt Ecuador seinen neuen Präsidenten. Der Ausgang der Wahl könnte über das Schicksal des Wilkileaks-Gründers Julian Assange entscheiden. Mehr Von Stefan Tomik

18.02.2017, 19:39 Uhr | Politik

Eintracht Frankfurt Kulturschock für den Büffel

Zwei Neue hat die Eintracht: Ordonez kommt aus der heißesten Stadt von Ecuador, für Besuschkow erfüllt sich ein Traum – beide sollen sich zunächst einmal an ihre neue Umgebung gewöhnen. Mehr Von Peter Heß, Abu Dhabi

10.01.2017, 08:01 Uhr | Rhein-Main

Geldwäsche in Ecuador Haft für früheren Fußball-Verbandschef

Die Korruptionsvorwürfe gegen den Fußball-Weltverband Fifa richten sich vor allem an die WM-Vergaben an Russland und Katar. Aber auch in Ecuador trieb man unlautere Geldgeschäfte. Mehr

19.11.2016, 12:03 Uhr | Sport

Webseiten gestört Der große Coup der Hacker

Hacker haben es geschafft, das halbe amerikanische Internet lahmzulegen. Wie geht das? Und wer kann so was: die Russen? Wikileaks? Oder ganz gewöhnliche Kriminelle? Mehr Von Patrick Bernau

22.10.2016, 13:18 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z