Donald Trump: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trump-Vorstoß Quartalsberichte sind besser als ihr Ruf

Quartalsberichte sorgen für Kurzfrist-Denke – so heißt der Vorwurf. Jetzt will der amerikanische Präsident Trump die vierteljährliche Meldepflicht abschaffen lassen. Doch die Kritik geht fehl. Mehr

17.08.2018, 16:37 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Donald Trump

   
Sortieren nach

Militärshow zu teuer Wer ist schuld an der Paraden-Posse?

Donald Trump muss zumindest in diesem Jahr auf eine Militärparade in Washington verzichten. Nun hat er eine Schuldige gefunden. Dabei gibt es sehr nachvollziehbare Gründe für die Kosten. Mehr

17.08.2018, 16:32 Uhr | Politik

Wie erkläre ich’s meinem Kind? So funktioniert ein Wirtschaftskrieg

Bei einem Wirtschaftskrieg sterben zum Glück keine Menschen. Die Länder, die ihn führen, können einander trotzdem ganz schön schaden. Mit einer Reihe von Tricks, dem anderen das Leben schwer zu machen. Mehr Von Alexander Armbruster

17.08.2018, 15:03 Uhr | Feuilleton

Omarosa vs. Trump Job gegen Schweigen?

Das Trump-Team habe ihr einen hoch dotierten Job angeboten, um sie zum Schweigen zu bringen, behauptet Trumps frühere Mitarbeiterin Manigault Newman in einem Buch. Jetzt hat sie einen Mitschnitt veröffentlicht, der das zu belegen scheint. Mehr Von Oliver Georgi

17.08.2018, 15:01 Uhr | Politik

Wichtig für die Börse Trump will die Quartalsberichte abschaffen

Kurzatmig ist die Börse, wird ihr oft vorgeworfen, sie achte nicht auf langfristige Werte – sondern immer nur auf die nächsten Quartalszahlen. Jetzt legt Trump die Axt an die Quartalsberichte. Mehr

17.08.2018, 13:57 Uhr | Finanzen

Aretha Franklin ist tot Trauer um die „Queen of Soul“

„Es ist schwer, sich eine Welt ohne sie vorzustellen“: Nach ihrem Tod trauern zahlreiche Prominente um Aretha Franklin. Im ganzen Land gedenken Fans der Sängerin. Mehr

17.08.2018, 11:34 Uhr | Gesellschaft

„Boston Globe“ Bombendrohungen nach Trump-Kampagne

Mehr als dreihundert Zeitungen in Amerika haben gegen die Medienpolitik von Präsident Trump Stellung bezogen. Der griff auf Twitter den Initiator der Kampagne an. Bombendrohungen waren die Folge. Mehr

17.08.2018, 10:26 Uhr | Feuilleton

Inhaftierter Pfarrer Brunson Trump: „Wir werden nichts zahlen“

Washington zeigt Ankara die kalte Schulter. Sicherheitsberater Bolton lehnt Verhandlungen mit der Türkei über die Freilassung von Pfarrer Brunson ab. Mehr

17.08.2018, 07:38 Uhr | Politik

Protest gegen Boston Beer „Amerikaner machen das beste Bier der Welt“

Der größte Craft-Brauer in den Vereinigten Staaten schmeichelt sich bei Donald Trump ein. Manchem Biertrinker gefällt das gar nicht. Nun gibt es Boykottaufrufe. Mehr Von Roland Lindner, New York

17.08.2018, 07:36 Uhr | Finanzen

FAZ.NET-Sprinter Respekt für die Legende

Die Welt trauert um die Soul-Legende Aretha Franklin. Derweil geht das Debakel um den islamistischen Gefährder Sami A. weiter. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Sven Astheimer

17.08.2018, 06:19 Uhr | Aktuell

Frühestens 2019 Trump muss auf seine Militärparade warten

Eine Militärparade mitten in der Hauptstadt wollte Trump, wie er es in Paris gesehen hatte. Das Pentagon macht seinen Plänen nun einen Strich durch die Rechnung – zumindest für dieses Jahr. Das liegt wohl auch am Geld. Mehr

17.08.2018, 04:32 Uhr | Politik

Kommentar zur Pressefreiheit Keine Volksfeinde

Donald Trumps Hetze gegen ihm unliebsame Medien ist unerträglich. Eine unabhängige, freie Presse ist wesentlich für das Funktionieren des demokratischen Gemeinwesens. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

16.08.2018, 22:28 Uhr | Politik

Amerikas Medien kontern Trump Pressechor

Donald Trump nennt die Medien „Feinde des amerikanischen Volkes“. Das lassen die Zeitungen des Landes nicht auf sich sitzen. Sie haben eine gute Antwort. Mehr Von Michael Hanfeld

16.08.2018, 19:20 Uhr | Feuilleton

Trump und die CIA „Wie in einer Bananenrepublik“

Dass Donald Trump einem früheren CIA-Direktor die Sicherheitsfreigabe entzieht, ist wohl beispiellos in der amerikanischen Geschichte. Ein Manöver, um Kritiker zum Schweigen zu bringen, glauben viele – doch es dürfte das Gegenteil bewirken. Mehr Von Oliver Georgi

16.08.2018, 14:35 Uhr | Politik

Wo ein Tweet entscheidend ist Trumps Kandidaten auf Siegeszug

Demokraten und Republikaner haben in vier weiteren amerikanischen Bundesstaaten ihre Kandidaten für Kongress- und Gouverneursposten bestimmt. Bei den republikanischen Vorwahlen hatten meist die Wunschkandidaten des Präsidenten die Nase vorn. Mehr Von Frauke Steffens, New York

16.08.2018, 11:20 Uhr | Politik

Streit der Wirtschaftsriesen Chinesen und Amerikaner reden wieder miteinander

Donald Trump hat bereits Milliardenzölle gegen China auf den Weg gebracht, Peking entsprechend reagiert. Wie geht das aus? Mehr

16.08.2018, 07:27 Uhr | Wirtschaft

Medien gegen Trump „Wir sind nicht der Feind“

Hunderte amerikanische Zeitungen veröffentlichen heute zeitgleich Leitartikel für die Pressefreiheit und wehren sich gegen die Angriffe von Präsident Trump. Nicht alle Medien sind jedoch von der Aktion begeistert. Mehr

16.08.2018, 05:48 Uhr | Feuilleton

Trotz Strafzöllen Washington will harten Kurs gegen Ankara fortsetzen

Die Gegenmaßnahmen der Türkei schrecken die Vereinigten Staaten nicht: Vizepräsident Pence erklärt, man werde im Fall des inhaftierten Pastor Brunson nicht lockerlassen. Mehr

16.08.2018, 05:32 Uhr | Wirtschaft

Wegen „erratischen Verhaltens“ Trump entzieht früherem CIA-Chef die Sicherheitsgenehmigung

Nach dem Treffen Trumps mit Putin hatte der ehemalige CIA-Direktor dem amerikanischen Präsidenten Verrat vorgeworfen. Nun entzieht Trump Brennan den Zugang zu geheimen Informationen – und prüft weitere Freigaben zurückzuziehen. Mehr

15.08.2018, 22:12 Uhr | Politik

Steve Bannon „Das Erbe der Finanzkrise ist Donald Trump“

Viele Amerikaner leiden bis heute unter den Folgen der Finanzkrise. Donald Trumps ehemaliger Chefstratege Steve Bannon meint: Ohne die Krise wäre der Milliardär heute nicht Präsident. Mehr Von Frauke Steffens, New York

15.08.2018, 14:01 Uhr | Politik

Die Deutschen und ihre Armee Bedingt abwehrbereit

Die Deutschen haben keine gute Meinung von der Bundeswehr mehr. Doch viele sind dafür, mehr Geld für die Verteidigung auszugeben. Mehr Von Dr. Thomas Petersen, Institut für Demoskopie Allensbach

15.08.2018, 06:32 Uhr | Politik

Amerikas Weltraumarmee Trumps Traum von den unendlichen Weiten

Amerikas Präsident stößt gern in Räume vor, die noch keiner seiner Amtsvorgänger zuvor betreten hat. Doch wie ernsthaft sind die militärischen Ambitionen von Donald Trump im Weltall wirklich? Eine Analyse. Mehr Von Lorenz Hemicker

14.08.2018, 16:39 Uhr | Politik

Amerikanische Demokratin Links, Frau, Muslima

Rashida Tlaib wird im November als erste muslimische Frau in den amerikanischen Kongress einziehen. Die Demokratin aus Michigan ist Teil eines Trends – der viel mit Donald Trump zu tun hat. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.08.2018, 10:52 Uhr | Politik

Militärausgaben Trump unterzeichnet Verteidigungsetat über 716 Milliarden Dollar

Der amerikanische Präsident hat den Verteidigungshaushalt für 2019 abgesegnet – laut Trump die „bedeutendste Investition“ in das Militär in der modernen Geschichte. Doch den wichtigsten Wegbereiter des hohen Budgets erwähnte er nicht. Mehr

14.08.2018, 08:21 Uhr | Politik

DIW-Chef Marcel Fratzscher „Der IWF ist der letzte Rettungsanker für Ankara“

Nur ein Kredit des Internationalen Währungsfonds könne der Türkei noch helfen, sagt DIW-Präsident Marcel Fratzscher. Die deutsche Wirtschaft warnt vor Risiken für den Welthandel. Mehr

14.08.2018, 05:28 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z