Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Deniz Yücel

Prozess in Türkei Mesale Tolu muss in Untersuchungshaft bleiben

Die in der Türkei angeklagte deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu bleibt in Haft. Das Gericht folgte dem Antrag ihrer Anwälte am ersten Prozesstag nicht. Tolu hatte zuvor einen Freispruch gefordert. Mehr

11.10.2017, 19:54 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Deniz Yücel
1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

Beziehung zur Türkei Auch eine groteske Anklageschrift wäre schon ein Fortschritt

In Berlin gibt man sich keinen Illusionen hin über die Entwicklung der Menschenrechtslage in der Türkei – die Handlungsmöglichkeiten sind begrenzt. Welche Möglichkeiten hat Berlin noch? Mehr Von Michael Martens, Berlin

09.10.2017, 19:27 Uhr | Politik

Kommentar Kante zeigen in der Türkei

Nach der Wahl darf der Druck auf Ankara nicht abnehmen. Das ist im Sinne der Europäer und der Türken, die Erdogans falschen Weg nicht mitgehen. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

19.09.2017, 10:01 Uhr | Wirtschaft

Französischer Journalist Loup Bureau aus türkischer Haft entlassen

Loup Bureau war an der irakisch-türkischen Grenze festgenommen worden. Fotos hatten ihn mit kurdischen Kämpfern gezeigt. Jetzt ist der Journalist wieder frei, nach einem Besuch des französischen Außenministers in Ankara. Mehr

16.09.2017, 11:47 Uhr | Feuilleton

Türkische „Reisewarnung“ „Bei uns wird kein Journalist verhaftet“

Bundeskanzlerin Merkel hat die türkische „Reisewarnung“ scharf verurteilt. Zugleich kritisierte sie den Umgang Ankaras mit dem in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel. In Berlin forderten Hunderte Demonstranten dessen Freilassung. Mehr

10.09.2017, 17:08 Uhr | Politik

Streit mit Deutschland Sanktionsdrohungen lassen die Türkei kalt

Strafmaßnahmen treffen das Land nicht, behauptet die Regierung in Ankara. Und noch mehr: Mit Deutschland werde man bald untrennbar verbunden sein. Mehr Von Christian Geinitz, Ankara

08.09.2017, 07:52 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Sandra Maischberger Erdogans geschickte Propagandaschlacht

Ist die Eskalation zwischen Deutschland und der Türkei noch zu stoppen? Sandra Maischberger debattiert mit ihren Gästen den richtigen Umgang mit Präsident Erdogan und die drohende Instrumentalisierung seiner Landesleute in Deutschland. Mehr Von Frank Lübberding

07.09.2017, 07:10 Uhr | Feuilleton

Vize-Regierungschef der Türkei „Deutsche Korrespondenten sind sicher“ – außer sie ...

Am Dienstag hat das Auswärtige Amt seine Reisehinweise für die Türkei verschärft. Jetzt erklärt der türkische Vize-Regierungschef, Deutsche hätten in dem Land nichts zu befürchten – unter einer kleinen Bedingung. Mehr

06.09.2017, 14:39 Uhr | Politik

Festgenommene Deutsche Deutschland verliert die Geduld mit der Türkei

Politiker aus Koalition und Opposition drängen auf einen härteren Kurs gegenüber dem türkischen Präsidenten Erdogan. Dazu könnten neben einer Reisewarnung auch Sanktionen und ein Ende der EU-Hilfen zählen. Mehr

03.09.2017, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Kritik an Erdogan wächst Der Ruf nach Sanktionen wird lauter

Während immer mehr Politiker eine offizielle Reisewarnung für die Türkei fordern, sind bislang kaum Details zu den Festnahmen in Antalya bekannt. Doch in den türkischen Medien kursiert ein Verdacht. Mehr

02.09.2017, 14:10 Uhr | Politik

Festnahmen in der Türkei Nicht nur Merkel hat langsam genug von Erdogans Politik

Immer mehr Deutsche werden in der Türkei festgehalten. Diesmal trifft es zwei Reisende im Urlaubsort Antalya. Kommt es jetzt zu neuen Sanktionen gegen die Türkei? Mehr

02.09.2017, 12:00 Uhr | Politik

Neues Notstandsdekret Sammelt Ankara deutsche Geiseln?

Die türkische Justiz hat einiges an menschlichem Tauschmaterial aus Deutschland angehäuft – schon vor den jüngsten Verhaftungen in Antalya. Ein neues Notstandsdekret macht die Festnahmen noch brisanter. Mehr Von Michael Martens, Athen

01.09.2017, 17:26 Uhr | Politik

Mögliche Yücel-Freilassung Merkel: „Nichts würde ich mir mehr wünschen“

Die Kanzlerin appelliert an die Türkei, den Journalisten Deniz Yücel freizulassen. Die Doppelstaatsbürgerschaft des inhaftierten Korrespondenten erschwere die Bemühungen der Bundesregierung. Mehr

29.08.2017, 07:46 Uhr | Politik

In der Türkei verhaftet Meşale Tolu weiter in Türkei in Haft

Erst hat der deutsche Botschafter den Menschenrechtler Steudtner im Gefängnis besucht, jetzt trifft er Meşale Tolu. Auch die Journalistin sitzt in Untersuchungshaft – wohl noch bis zum Prozessbeginn im Oktober. Mehr

23.08.2017, 16:24 Uhr | Politik

Österreichs Außenminister „Erdogan zeigt definitiv diktatorische Züge“

Österreichs Außenminister Sebastian Kurz attackiert den türkischen Präsidenten. Zwei Minister der SPD haben einen Vorschlag, wie mit türkischem Einfluss auf Deutschland umzugehen ist. Mehr

23.08.2017, 06:11 Uhr | Politik

Im Streit mit der Türkei CDU-Außenpolitiker will Guthaben der Erdogans einfrieren lassen

Die verbalen Attacken im Streit zwischen Deutschland und der Türkei gehen weiter. CDU-Außenpolitiker Kiesewetter will Sanktionen gegen Erdogans Umfeld, Außenminister Gabriel fordert die Freilassung der deutschen Gefangenen. Mehr

22.08.2017, 10:34 Uhr | Politik

Politische Verhaftung? Weitere Deutsche in der Türkei festgenommen

Die Verhaftungen von politisch unbequemen Menschen in der Türkei gehen offenbar weiter. Neuestes Opfer: Eine deutsch-türkische Rechtsanwältin. Mehr

18.08.2017, 13:58 Uhr | Politik

Fall Deniz Yücel Unterstützung auch nach sechs Monaten

Der Flörsheimer Journalist Deniz Yücel sitzt in der Türkei seit einem halben Jahr in Haft - weil er seinen Beruf ausgeübt hat. Zum sechsten Mal trafen sich nun Bürger in seinre Heimatstadt zu einer Mahnwache. Mehr Von Bernhard Biener

16.08.2017, 12:12 Uhr | Rhein-Main

Deutsche in Türkei in Haft Tatbestand Journalismus

Seit 100 Tagen sitzt die deutsche Journalistin Meşale Tolu in der Türkei in Untersuchungshaft. Sie könnte wegen „Terrorpropaganda“ zu 15 Jahren verurteilt werden. Ihren Optimismus hat sie trotzdem noch nicht verloren. Mehr Von Lilian Häge

08.08.2017, 15:37 Uhr | Politik

Deniz Yücel Welt-Verlag klagt gegen Haft seines Türkei-Korrespondenten

Seit rund einem halben Jahr sitzt Welt-Korrespondent Yücel in türkischer Haft und hat dagegen vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte geklagt. Sein Arbeitgeber zieht nun nach. Mehr

05.08.2017, 06:53 Uhr | Politik

Umstrittenes Engagement Wenn Poldi Werbung für Erdogans Türkei macht

Fußballstars verdienen durch Werbeinnahmen gutes Geld. Lukas Podolski ist da keine Ausnahme und posiert für Girokonten, Kaugummis und Mobilfunkanbieter. Aber warum ausgerechnet auch für die Türkei unter ihrem autoritären Präsidenten? Mehr Von Michael Martens

31.07.2017, 17:04 Uhr | Politik

TV-Kritik: Dunja Hayali Wie Erdogan noch zu stoppen ist

Sanktionen werden den türkischen Staatschef einlenken lassen, sagt SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann bei Dunja Hayali. Doch der ehemalige „Cumhuryiet“-Chefredakteur Can Dündar warnt vor der Gegenreaktion. Mehr Von Hans Hütt

27.07.2017, 06:23 Uhr | Feuilleton

EU-Türkei-Treffen Freundlich im Ton, knallhart in der Sache

Zwischen der EU und der Türkei herrscht seit Monaten eisige Stimmung. Bei einem Spitzentreffen beteuern beide Seiten, dass sie Partner bleiben wollen. Bei den wichtigsten Streitpunkten scheint es allerdings keinerlei Annäherung zu geben. Mehr

25.07.2017, 19:25 Uhr | Politik

EU-Türkei-Treffen Gespräche mit einem schwierigen Partner

In Brüssel treffen heute Vertreter der EU und der Türkei aufeinander. Die Liste der Streitpunkte ist lang. Kritik an dem Treffen kommt von der FDP und der Union. Mehr

25.07.2017, 05:53 Uhr | Politik

Türkei-Politik Kurz verlangt mehr Entschlossenheit der EU

Österreichs Außenminister hat die Forderung nach einem Abbruch der EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei erneuert. Kanzleramtsminister Altmaier warnt vor einer pauschalen Verurteilung des Landes – und auch Erdogan meldet sich wieder zu Wort. Mehr

23.07.2017, 06:18 Uhr | Politik
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z