Den Haag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vor UN-Gericht Iran klagt gegen amerikanische Sanktionen

Iran will den Zwist mit den Vereinigten Staaten juristisch klären lassen. Die Islamische Republik hat eine Klage gegen die amerikanischen Sanktionen vor dem UN-Gericht bemüht – und pocht dabei auf einen über 60 Jahre alten Freundschaftsvertrag. Mehr

17.07.2018, 21:10 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Den Haag

1 2 3 ... 16 ... 32  
   
Sortieren nach

Reformen beim Ocean Race Kürzer, leichter, schneller

Beim Ocean Race gibt es einen Neuanfang: Der Sponsor wechselt und es werden andere Boote zu Wasser gelassen. Wird das Rennen so noch gefährlicher? Mehr Von Sebastian Reuter, Den Haag

04.07.2018, 07:21 Uhr | Sport

Carolijn Brouwer Eine Segel-Heldin auf Achterbahnfahrt

Mit Carolijn Brouwer gewinnt erstmals eine Frau das Volvo Ocean Race. Über neun Monate ist sie extremen Belastungen ausgesetzt. Doch im Moment des großen Triumphs denkt sie an andere. Mehr Von Sebastian Reuter

26.06.2018, 09:30 Uhr | Sport

Chinesen gewinnen Ocean Race „Was für ein unfassbares Finale“

Nach neun Monate und mehr als 80.000 Kilometern sichert sich das Dongfeng Racing Team erstmals den Sieg beim Volvo Ocean Race. Die Chinesen setzten sich in einem hochspannenden Finale durch. Mehr Von Sebastian Reuter

24.06.2018, 18:01 Uhr | Sport

Serben hetzen gegen Brych „Ich würde ihn nach Den Haag schicken“

Nach der 1:2-Niederlage gegen die Schweiz sind die Serben sauer – auf den deutschen Schiedsrichter Felix Brych. Nationaltrainer Krstajic sorgt dabei nun mit einem Kriegsverbrecher-Vergleich für einen Eklat. Mehr

23.06.2018, 16:46 Uhr | Sport

Urteil in Den Haag aufgehoben Kriegsverbrecher ins höchste Amt?

Blamage für den Internationalen Strafgerichtshof: Jean-Pierre Bemba wird nach zehn Jahren frühzeitig aus der Haft entlassen. Sollte er in den Kongo zurückkehren, hätte er gute Chancen, bei der nächsten Präsidentschaftswahl zu gewinnen. Mehr Von Thilo Thielke

19.06.2018, 14:58 Uhr | Politik

Größte Süßwasserperle der Welt „Schlafender Löwe“ kommt für 320.000 Euro unter den Hammer

Einst gehörte die Perle der russischen Zarin Katharina der Großen, zwischenzeitlich galt sie als verschollen. Heute hat ein Käufer aus Japan den „Schlafenden Löwen“ ersteigert. Mehr

01.06.2018, 13:02 Uhr | Finanzen

Angriff in Syrien im Februar Chemiewaffen-Organisation geht von Giftgas-Einsatz aus

Laut Berichten von Aktivisten hat Syriens Regierung im Februar in der Provinz Idlib eine Bombe mit Chlorgas abgeworfen. Jetzt bestätigt die OPCW den wahrscheinlichen Einsatz von verbotenen Chemiewaffen. Mehr

16.05.2018, 11:21 Uhr | Politik

Europol IS-Propaganda-Kanäle in mehreren Ländern zerschlagen

Europol hat es geschafft, wichtige Propaganda-Kanäle des „Islamischen Staates“ zu zerschlagen. Es handelt sich um eine international geplante und durchgeführte Aktion. Mehr

27.04.2018, 11:43 Uhr | Aktuell

Mutmaßlicher Giftgasanschlag Waffenkontrolleure verschieben nach Schüssen Inspektion in Douma

Eigentlich sollten die Fachleute der OPCW am Mittwoch mit ihrer Untersuchung des mutmaßlichen Giftgasanschlags in der syrischen Stadt Douma beginnen. Doch die Sicherheitslage ist kritisch. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

18.04.2018, 18:38 Uhr | Politik

Mutmaßlicher Giftgasanschlag Chemiewaffen-Experten sollen ins syrische Douma reisen

Vier Tage nach der Ankunft in Syrien sollen Fachleute der OPCW schon bald in Douma nach Hinweisen auf einen Giftgasanschlag suchen können. Derweil beraten Merkel und Erdogan über die Lage– und Frankreich zieht weitere Konsequenzen. Mehr

16.04.2018, 21:20 Uhr | Politik

Russischer Außenminister „Wir verlieren die letzten Überbleibsel an Vertrauen“

London wirft Russland vor, die Untersuchung des mutmaßlichen Giftgasangriffs in Douma durch die Chemiewaffenkontrolleure der OPCW zu behindern. Sergej Lawrow geißelt unterdessen das Verhalten des Westens – nicht nur im Syrien-Konflikt. Mehr

16.04.2018, 17:07 Uhr | Politik

„Chefpropagandist“ verurteilt UN-Gericht spricht serbischen Kriegsverbrecher schuldig

Ein UN-Gericht hebt den Freispruch des serbischen Ultranationalisten Šešelj auf und spricht ihn wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig. Trotzdem muss er nicht ins Gefängnis. Mehr

11.04.2018, 16:40 Uhr | Politik

Untersuchung im Fall Skripal Briten nennen russischen Vorschlag „pervers“

Großbritannien lehnt Russlands Vorschlag einer gemeinsamen Untersuchung des Nervengift-Anschlags auf den früheren Agenten Skripal ab. Diplomaten beider Länder geraten heftig aneinander. Es wird vor einem neuen Kalten Krieg gewarnt. Mehr

04.04.2018, 14:46 Uhr | Politik

Sitzung in Den Haag Wie die OPCW im Fall Skripal vermitteln soll

Im Konflikt um die Nervengift-Attacke auf den früheren Doppelagenten Skripal tagt derzeit der Exekutivrat der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen. Die wichtigsten Antworten zur Rolle der OPCW. Mehr

04.04.2018, 11:14 Uhr | Politik

Fall Skripal Kein Beweis für russische Herkunft von Nervengift

Der Fall Skripal belastet das Verhältnis zwischen Russland und dem Westen schwer. Jetzt hat ein britisches Militärlabor seine Ergebnisse zu dem Fall vorgelegt. Mehr

03.04.2018, 18:09 Uhr | Politik

Giftanschlag in Salisbury Russland kündigt Vorschlag zur Untersuchung an

Die Ausweisung von Diplomaten vergiftet das Verhältnis zwischen Russland und dem Westen. Diese Woche dürften die Ermittlungen im Fall Skripal mehr in den Fokus rücken. Bringen Chemiewaffen-Experten Bewegung in den Streit? Mehr

02.04.2018, 15:24 Uhr | Politik

Veränderungen in Rotterdam Eine Stadt will nach oben

Rotterdam stand lange für Arbeitslosigkeit, Kriminalität und das Scheitern der Integration. Vieles läuft heute besser, doch die Populisten sind weiter erfolgreich. Das könnte sich bei der Kommunalwahl heute bestätigen. Mehr Von Timo Steppat

21.03.2018, 08:46 Uhr | Politik

Wegen Ermittlungen Philippinen ziehen sich aus Internationalem Strafgerichtshof zurück

Die Philippinen ziehen sich aus dem Internationalen Strafgerichtshof zurück. Das erklärte Staatschef Duterte in Manila. Das Tribunal in Den Haag hatte kürzlich Ermittlungen wegen möglicher Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Rahmen von Dutertes Offensive gegen Drogenkriminelle eingeleitet. Mehr

14.03.2018, 08:41 Uhr | Politik

Widerspruch statt Zustimmung Niederlande machen alle Volljährigen zu Organspendern

Die Niederlande ändern ihr Organspendegesetz und erklären jede volljährige Person zum Organspender, die dem nicht widersprochen hat. Auch in Deutschland wird diese Lösung immer wieder diskutiert. Mehr

13.02.2018, 22:10 Uhr | Politik

Gespräche gescheitert Niederlande ziehen Botschafter aus der Türkei ab

Die Beziehungen zwischen Den Haag und Ankara stecken schon lange in der Krise. Von einer Einigung sind die beiden Länder weit entfernt. Nun haben die Niederlande ihren Botschafter aus der Türkei offiziell abgezogen. Mehr

05.02.2018, 15:03 Uhr | Politik

Streit um Pkw-Maut Auch die Niederländer klagen gegen Deutschland

Wie Österreich sieht sich Den Haag durch die geplante Pkw-Maut diskriminiert. Nun haben sich die Niederlande der Klage vor dem Europäischen Gerichtshof angeschlossen. Mehr

13.12.2017, 14:58 Uhr | Wirtschaft

Freitod vor Gericht durch Gift Kriegsverbrecher Praljak starb an Zyankali

Bei dem Gift, das der bosnisch-kroatische Kriegsverbrecher Slobodan Praljak nach seiner Urteilsverkündung im Gerichtssaal geschluckt hat, handelt es sich um Zyankali. Weiter unklar ist, wie er an die Chemikalie gelangen konnte. Mehr

01.12.2017, 22:20 Uhr | Politik

Freitod im Gerichtssaal Wie kam Slobodan Praljak an das Gift?

In Kroatien wird der Kriegsverbrecher Slobodan Praljak nach seinem Freitod im Gerichtssaal als Held gefeiert. Doch wie konnte er das Gift unbemerkt in den Gerichtssaal bringen? Hierüber gibt es verschiedene Spekulationen. Mehr Von Stephan Löwenstein und Michael Stabenow

30.11.2017, 17:34 Uhr | Politik

Nach Tod vor UN-Tribunal Ermittler suchen nach Helfern des Gift-Suizids

Der bosnisch-kroatische General Praljak hat bei seiner Urteilsverkündung offensichtlich Gift geschluckt. Er verstarb wenige Stunden später. Jetzt ermittelt die niederländische Staatsanwaltschaft – und hat schon Hinweise auf die Todesursache gefunden. Mehr

30.11.2017, 12:38 Uhr | Politik
1 2 3 ... 16 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z