Demokratische Partei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ethan Sonneborn So will ein 14 Jahre alter Junge amerikanischer Gouverneur werden

Bei den Vorwahlen im Bundesstaat Vermont geht für Amerikas Demokraten ein Schüler ins Rennen. Dank eines Schlupflochs. Seinen Wahlkampf zieht er wie ein Profi an allen Fronten auf. Mehr

14.08.2018, 14:05 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Demokratische Partei

   
Sortieren nach

Amerikanische Demokratin Links, Frau, Muslima

Rashida Tlaib wird im November als erste muslimische Frau in den amerikanischen Kongress einziehen. Die Demokratin aus Michigan ist Teil eines Trends – der viel mit Donald Trump zu tun hat. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.08.2018, 10:52 Uhr | Politik

Republikaner vor Gericht „Der Sumpf lebt“

Donald Trump schimpft gern auf Korruption in Washington. Einer seiner leidenschaftlichsten Fans im Kongress ist der Abgeordnete Chris Collins – der nun wegen Insider-Handels vor Gericht steht. Das lässt die Demokraten hoffen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

10.08.2018, 14:03 Uhr | Politik

Neue Verschwörungstheorie Die kruden Phantasien von „Q“

Bei Veranstaltungen von Donald Trump halten Anhänger neuerdings Schilder mit dem Buchstaben „Q“ hoch. Dahinter steckt eine absurde Verschwörungstheorie – die zeigt, wie irrational der politische Diskurs in Amerika werden kann. Mehr Von Frauke Steffens, New York

09.08.2018, 08:47 Uhr | Politik

Republikaner in Umfrage Trump sollte Medien sperren dürfen

Trumps feindselige Aussagen gegenüber den Medien scheinen zu fruchten – nicht nur bei Republikanern. Auch Anhänger anderer Parteien würden dem Präsidenten mehr Macht gegen Medien geben, die sich „schlecht verhalten“. Mehr

08.08.2018, 11:56 Uhr | Politik

Vorwahl in Ohio Zitterpartie für die Republikaner

Es hätte eigentlich ein klarer Sieg werden sollen, aber es kam anders. In einem Kongressbezirk in Ohio zeigte sich, dass die Republikaner auch in bisher sicheren Gegenden zu kämpfen haben – nicht zuletzt dank Donald Trump. Mehr Von Frauke Steffens, New York

08.08.2018, 08:55 Uhr | Politik

Sorge bei Wahlen im Herbst Washington alarmiert über russische Einflussversuche

Mit großer Sorge betrachten amerikanische Regierungsvertreter mögliche russische Einflussversuche bei den Kongresswahlen im November. Nun scheint die Spionageabwehr eine russische Agentin enttarnt zu haben. Mehr

02.08.2018, 23:21 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Obama kündigt Unterstützung für Demokraten an

81 Demokraten können sich für die Zwischenwahlen im November über die Empfehlung des ehemaligen Präsidenten freuen. Sie würden Amerikas Stellung in der Welt wieder herstellen, schreibt Obama auf Twitter. Mehr

02.08.2018, 10:02 Uhr | Politik

Aufforderung an Justizminister Stolpert Trump über seine jüngsten Tweets?

Nicht zum ersten Mal greift Donald Trump seinen Justizminister an und fordert ein Ende der Russland-Ermittlungen von Robert Mueller. Dem könnten die jüngsten Tweets des Präsidenten jedoch gerade recht kommen. Mehr Von Simon Hüsgen

01.08.2018, 22:30 Uhr | Politik

In einer Twitter-Nachricht Trump verlangt von Justizminister Ende der Russland-Ermittlungen

Die Russland-Ermittlungen hat der amerikanische Präsident schon oft als „Hexenjagd“ bezeichnet. Jetzt fordert er seinen Justizminister außerdem auf, sie zu beenden. Doch Jeff Sessions ist für sie gar nicht mehr zuständig. Mehr Von Majid Sattar, Washington

01.08.2018, 16:36 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Hoffnung für die Demokraten

Bei den Kongresswahlen im November können die Demokraten mit einer höheren Wahlbeteiligung rechnen als vor vier Jahren, berichten Meinungsforscher. Dabei müssen sie allerdings besonders eine Wählergruppe umgarnen. Mehr Von Oliver Kühn

01.08.2018, 14:57 Uhr | Politik

Trump und die Medien Der Profiteur der Empörung

Viele Medien und politische Gegner verachten Donald Trump. Das hilft vor allem ihm selbst: Je größer die Empörung über den Präsidenten, desto fester schließen sich seine eigenen Reihen. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Ross

30.07.2018, 18:39 Uhr | Politik

Vor Treffen mit Juncker Trump setzt weiter auf Konfrontation

Vor den Gesprächen mit der EU-Kommission zum Zollstreit hat sich Donald Trump gegen Kritik an seinem Kurs in der Handelspolitik gewehrt – und dabei auch Mitglieder seiner Partei angegriffen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

25.07.2018, 18:24 Uhr | Politik

Sicherheitseinstufungen Trump befriedigt die rechten Medien

Donald Trump kann mit Kritik nur schlecht umgehen. Da kommt es ihm recht, dass sein Lieblingssender eine Idee propagiert, wie er Kritiker bestrafen könnte. Mehr Von Frauke Steffens, New York

25.07.2018, 07:58 Uhr | Politik

Präsident fürchtet Einmischung Trump: Russen werden Demokraten stark unterstützen

In den Midterm-Wahlen steht für Trumps Partei einiges auf dem Spiel. Schon jetzt unterstellt er Russland, dass es das Votum gegen ihn beeinflussen will. Mehr

24.07.2018, 19:46 Uhr | Politik

Trumps Richter-Nominierung Die konservative Revolution

Donald Trump hat zum zweiten Mal die Chance bekommen, einen Richter für den Supreme Court zu benennen. Sein Kandidat steht für das Ende richterlicher Zurückhaltung. Mehr Von Patrick Bahners

24.07.2018, 18:02 Uhr | Politik

Mutmaßliche russische Spionin Wer war Butinas Hintermann?

Die mutmaßliche russische Agentin Maria Butina soll schon im Jahr 2015 Beamte aus dem Finanzministerium und der Notenbank getroffen haben. Möglicherweise wurde nun sogar ihr „Geldgeber“ enttarnt. Mehr Von Oliver Kühn

24.07.2018, 14:14 Uhr | Politik

Trump-Wahlkampfmanager Aufschub für Paul Manafort

Donald Trumps früherer Wahlkampfmanager Paul Manafort muss wegen seiner Geschäfte in der Ukraine und wegen des Verdachts auf Bankbetrug vor Gericht. Im drohen mehrere Jahre Haft. Sein erster Prozess wurde nun noch einmal verschoben. Mehr Von Frauke Steffens, New York

24.07.2018, 08:11 Uhr | Politik

Steve Bannon Ein Schurke für Europa

Der einstige Chefstratege von Donald Trump, Steve Bannon, will die Nationalisten des alten Kontinents vereinen. Sein Ziel scheint klar: Die Zerstörung der EU. Mehr Von Andreas Ross, Washington

22.07.2018, 19:46 Uhr | Politik

Putin und Trump Mitarbeiter des Monats

Wie der russische Präsident mit dem Mann im Weißen Haus spielt – und auf die nächste Selbstdemontage aus Washington wartet. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

21.07.2018, 13:27 Uhr | Politik

Handelsstreit mit Trump Zölle als Wunderwaffe?

Früher waren Republikaner die Partei des Freihandels, heute zieht Donald Trump sie ins Lager der Freihandelsgegner. Solange ihm die Basis zur Seite steht, wird der Präsident seine Strafzollpolitik fortsetzen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

20.07.2018, 23:22 Uhr | Politik

Trump lädt Putin ein Russland ist bereit für weitere Treffen mit Trump

Nach der Kritik wegen seines Treffens mit Putin will Trump nun einen zweiten Gipfel – diesmal in Washington. Es wäre der erste Besuch eines russischen Präsidenten dort seit 2005. Auch Russland zeigt sich offen. Mehr

20.07.2018, 12:23 Uhr | Politik

Nach Treffen in Helsinki Putin prangert Trump-Gegner in Amerika an

Russlands Präsident findet, dass er und Donald Trump auf einem guten Weg seien. Er hat aber auch eine warnende Botschaft an andere „Kräfte“ in Amerika. Trump freut sich derweil auf ein zweites Treffen mit Putin. Mehr

19.07.2018, 22:43 Uhr | Politik

Trump, Montenegro und die Nato Der „seltsamste Präsident in der Geschichte der Vereinigten Staaten“

Donald Trump stellt die Beistandspflicht der Nato in Frage und nennt Montenegro als Beispiel, dessen Beitritt Moskau verhindern wollte. Der republikanische Senator McCain warf Trump vor, Putin „direkt in die Hände zu spielen“. Mehr Von Michael Martens, Majid Sattar und Michael Stabenow

19.07.2018, 18:51 Uhr | Politik

Trump-Berater Sean Hannity Donald hat immer recht

Moderator Sean Hannity ist einer von Trumps wichtigsten Beratern – und rückt ihn als Talkshow-König bei Fox News immer in ein gutes Licht. Wer ist der Mann? Mehr Von Andreas Ross, Washington

19.07.2018, 09:58 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z