CSU – Christlich-Soziale Union in Bayern: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Koalitionsfrage Alles Gute für die Reise

Die Union möchte zügig in die Verhandlungen für eine Koalition mit der SPD einsteigen. An den Absprachen bei den Sondierungsverhandlungen wird nicht mehr gerüttelt. Spielt der Sonderparteitag mit? Mehr

20.01.2018, 11:45 Uhr | Politik
Allgemeine Infos zur CSU – Christlich-Soziale Union in Bayern

Die CSU (Christlich-Soziale Union in Bayern e.V.) ist das bayerische Pendant zur Schwesterpartei CDU, mit der eine Fraktionsgemeinschaft besteht. Sie wurde im Jahr 1945 gegründet. Die ausschließlich in Bayern agierende Partei wird als Volkspartei eingestuft, weshalb sie auch im Rahmen der Bundestagswahlen antritt.

Starke Position der Partei in Bayern
Die CSU ist seit jeher eine Erfolgsgeschichte: Seit dem Jahr 1953 lag der Stimmenanteil in Bayern nicht mehr unter 40 Prozent, teilweise sogar bei bis zu 60 Prozent. Deshalb stellt sie dort auch seit 1957 die Regierung (in den meisten Legislaturperioden sogar ohne Koalitionspartner) sowie den Ministerpräsidenten, zuletzt Horst Seehofer.

Das Wahlprogramm der Christlich-Sozialen Union
Die Christlich-Soziale Union gilt als eher konservative Partei. Große Themen im Wahlprogramm sind aktuell beispielsweise die Obergrenze für den Flüchtlingszuzug, die Sicherung der Grenzen und die Abschiebung ausländischer Straftäter. Hinzu kommen Forderungen nach Volksabstimmungen auf Bundesebene, einer stärkeren Unterstützung der Familien und die Auflage einer Wohnraum-Offensive zur Förderung des Erwerbs von Wohneigentum.

Im Wahlprogramm der CSU in Bayern macht sich ihr Selbstverständnis als bürgerlich-konservative Sammlungspartei bemerkbar. Die Partei fördert christliche Werte und unterstützt die Eigenstaatlichkeit Bayerns innerhalb Deutschlands.

Alle Artikel zu: CSU – Christlich-Soziale Union in Bayern

   
Sortieren nach

CSU-Vize Manfred Weber „Es gibt eine Aufbruchsstimmung in Europa“

Der Fraktionsvorsitzende der EVP im Europaparlament erklärt, woran eine Reform des EU-Asylsystems scheitert und warum ein Beitritt der Türkei nicht funktionieren wird. Mehr Von Michael Stabenow

20.01.2018, 11:08 Uhr | Politik

Union und AfD In der Klemme

Besonders die Union tut sich schwer im Umgang mit der AfD. Gemeinsame Sache will man zwar nicht machen, eine Ausgrenzung aber nutzt den Rechten. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

20.01.2018, 09:37 Uhr | Politik

Vor der großen Groko-Wahl Drei Landesverbände stellen neue Bedingungen

Kurz vor dem SPD-Sonderparteitag bringen die mächtigen Landesverbände aus NRW, Bayern und Hessen neue Forderungen ins Spiel. Sie finden die mit der Union verhandelten Ergebnisse „unzureichend“. Mehr

19.01.2018, 23:54 Uhr | Politik

Vor Sonderparteitag Schulz bittet SPD-Mitglieder in Brief um Groko-Zustimmung

Kurz dem entscheidenden Sonderparteitag wendet sich Martin Schulz in einem Brief an die SPD-Mitglieder und wirbt eindringlich für die große Koalition. Auch andere Spitzen-Genossen aus Bund und Ländern rühren die Werbetrommel – in den Umfragen sackt die SPD aber weiter ab. Mehr

19.01.2018, 11:26 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Wohin der Wind uns weht

Der Orkan hat vieles durcheinander gebracht – jetzt müssen die Dinge wieder glatt gehen. Das gilt für den Parteitag der SPD, aber auch für das Land der Bayern. Mehr Von Carsten Knop

19.01.2018, 07:25 Uhr | Politik

SPD vor der Entscheidung Dreyer wirft Groko-Kritikern Oppositionsromantik vor

Malu Dreyer meint, dass sich die SPD auch als Teil einer Regierung erneuern kann. Eine aktuelle Umfrage macht darauf aber eher keine Hoffnung. Mehr

19.01.2018, 06:40 Uhr | Politik

Roman Reusch AfD-Kandidat scheitert bei Wahl in Geheimdienstkontrollgremium

Bei der Wahl am Donnerstag wurden acht von neun Mitgliedern in das Kontrollgremium gewählt – einzig der Kandidat der AfD ist durchgefallen. Nun soll eine weitere Abstimmung anberaumt werden. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

18.01.2018, 21:57 Uhr | Politik

CSU-Kommentar Söder sorgt

Noch nicht gewählt, aber schon ganz Ministerpräsident: Bayern first! Mehr Von Berthold Kohler

18.01.2018, 19:14 Uhr | Politik

CSU gegen Freie Wähler Wahlkampf auf der Straße

Welche Partei kann die Wählerwünsche vor der Landtagswahl in Bayern am besten erkennen? Die Freien Wähler sind bei einem Thema fündig geworden: den Straßenausbaubeiträgen. Doch die CSU will nicht klein beigeben. Mehr Von Timo Frasch, Kloster Banz

18.01.2018, 17:24 Uhr | Politik

Kampf gegen Judenhass Bundestag will Antisemitismus-Beauftragten

Der Bundestag will Antisemitismus wirkungsvoller bekämpfen. Ein entsprechender Antrag wurde von fast allen Parteien unterzeichnet, sogar von der AfD. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

18.01.2018, 17:14 Uhr | Politik

„Jamaika“ und Groko Andere Partner, ähnliche Ergebnisse

Es gibt erstaunlich wenig Unterschiede zwischen den Sondierungspapieren von „Jamaika“ und Schwarz-Rot. Das liegt vor allem an der Rolle der Union. Mehr Von Jasper von Altenbockum

18.01.2018, 10:16 Uhr | Politik

Agrarminister fordert Mehr Schutz für die Bauern gegen Wetterextreme

„Der Schutz gegen zunehmende Wetterextreme ist eine zentrale Zukunftsfrage für unsere Bauern“, sagt Christian Schmidt. Und hat auch schon eine konkrete Idee, wie das geht. Mehr

18.01.2018, 08:20 Uhr | Wirtschaft

Verhandlungen mit der Union Nahles wirft Juso-Chef Falsch-Informationen vor

Der Ton innerhalb der SPD wird rauer. Fraktionschefin Nahles attackiert die Jusos und warnt die Mitglieder vor Illusionen. Auch der CDU-Wirtschaftsrat wendet sich an die Sozialdemokraten: Geht in die Opposition. Mehr

18.01.2018, 06:53 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Viel Feuer und viel Fury

Die SPD ist weiter auf der Suche nach der Praline im Sondierungspapier, die so süß ist, dass am Sonntag auf dem Parteitag in Bonn helle Begeisterung aufkommt. Aber nicht einmal Europa bietet vielversprechende Aussichten. Mehr Von Jasper von Altenbockum

18.01.2018, 06:26 Uhr | Politik

Debatte zu Sondierungsergebnis Merkel nennt Zugeständnisse an SPD „herbe“

Viele in der SPD sind vom Ergebnis der Sondierungen mit der Union enttäuscht. Doch Kanzlerin Merkel sieht bei den Eckpunkten keinen Spielraum mehr – und unterstützt indirekt SPD-Chef Schulz. Mehr

17.01.2018, 18:23 Uhr | Politik

„Expansive Ausgabenpolitik“ Bundesrechnungshof kritisiert Groko-Pläne

Union und SPD versprechen in ihrem Sondierungspapier viele Projekte. Der Präsident des Bundesrechnungshofes warnt: Dafür fehlen Milliarden. Mehr

17.01.2018, 07:43 Uhr | Wirtschaft

Steuerentlastung Soli-Wegfall bringt Normalverdienern Hunderte Euro

Der Bund der Steuerzahler berechnet hohe Entlastungen, sollte der Solidaritätszuschlag entfallen. Doch nicht alle Bürger werden profitieren. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

17.01.2018, 07:15 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Countdown Aber nicht im Sarg!

Die SPD zögert und zaudert, vom Koalitionspartner in spe – der CSU – kommt wenig Verständnis. Das ist ungerecht: Die Sozialdemokraten kämpfen um ihr Überleben als Volkspartei. Mehr Von Tatjana Heid

17.01.2018, 06:18 Uhr | Politik

SPD vor dem Parteitag Gabriel: „Die Welt schaut auf Bonn“

Martin Schulz kämpft in Düsseldorf vor Parteitagsdelegierten um die Erlaubnis für Groko-Verhandlungen. Auch Sigmar Gabriel redet seiner Partei ins Gewissen – und spricht von einer weltweiten Hoffnung auf die Sozialdemokraten. Mehr

16.01.2018, 22:08 Uhr | Politik

Klausur im Kloster Banz Die innere Unruhe der CSU

Die CSU versucht derzeit, Geschlossenheit zu vermitteln. Doch so stabil ist die Stimmung in der Partei nicht. Das zeigt ein Zitat Seehofers – das unter Söder-Freunden Panik auslöste. Mehr Von Timo Frasch, Kloster Banz

16.01.2018, 21:18 Uhr | Politik

Sondierungsgespräche SPD-Vize Stegner wirft CSU-Politikern Foulspiel vor

Ralf Stegner bescheinigt CSU-Politikern Tricksereien bei den Sondierungen: Sie hätten in das Abschlusspapier Textveränderungen hineinmogeln wollen. Für Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt er dennoch. Mehr

16.01.2018, 13:45 Uhr | Politik

SPD-Kommentar Eine Partei, die ihr Gesicht verliert

Als einzige in der SPD greift Andrea Nahles den Stier bei den Hörnern – und verteidigt das Verhandlungsergebnis mit der Union offensiv. Doch einen sozialdemokratischen Kracher sucht man im Sondierungspapier tatsächlich vergebens. Mehr Von Jasper von Altenbockum

16.01.2018, 10:34 Uhr | Politik

Skepsis gegenüber Groko SPD rutscht in Umfrage noch weiter ab

Heiko Maas wirbt weiter eindringlich für eine Regierungsbeteiligung der SPD. Doch nicht nur innerhalb der Partei wächst der Widerstand gegen eine Neuauflage der großen Koalition. Eine neue Umfrage birgt verheerende Zahlen für die Sozialdemokraten. Mehr

16.01.2018, 06:54 Uhr | Politik

Spätere Amtsübergabe? Seehofer will offenbar länger bayerischer Ministerpräsident bleiben

Muss Markus Söder länger warten? Horst Seehofer hat offenbar einen neuen Zeitplan für die Übergabe des Amtes des bayerischen Ministerpräsidenten gefasst. Das sorgt in der CSU für Irritationen. Mehr

16.01.2018, 06:20 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z