HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema CSU

Energiewende Bauern-Maut

Die Landwirte verlangen für den Bau von Stromleitungen durch ihre Äcker mehr Geld. Und sie haben starke Helfer. Mehr

23.08.2017, 20:09 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: CSU
   
Sortieren nach

Schulz fordert Abrüstung Atomwaffen, nein danke?

Der Streit um die Stationierung von amerikanischen Atomwaffen schwelt seit langem. Nun hat Martin Schulz die Diskussion neu entfacht. Damit weicht er von der Linie des eigenen Außenministers ab. Mehr Von Markus Kollberg

23.08.2017, 18:11 Uhr | Politik

Autonome Autos Dobrindt will Ethikregeln umsetzen

Wenn der Computer alleine ein Auto fährt, wer haftet dann bei Unfällen? Nicht nur diese Frage soll nun gesetzlich geklärt werden. Mehr

23.08.2017, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Durchsetzung der Obergrenze Seehofer will Flüchtlinge notfalls an deutscher Grenze stoppen

Um eine abermalige unkontrollierte Einreise von Flüchtlingen zu verhindern, will der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer sie notfalls an der deutschen Grenze zurückweisen. Wie das gehen soll, sagt er aber nicht. Mehr

23.08.2017, 12:24 Uhr | Politik

Allensbach-Studie Warum die Bundestagswahl noch nicht entschieden ist

Viele Bürger halten die Bundestagswahl für schon entschieden. Doch eine Allensbach-Studie zeigt: Der Schein trügt. Nie waren so viele Wähler unschlüssig. Mehr Von Prof. Dr. Renate Köcher

22.08.2017, 20:09 Uhr | Politik

Kritik an Merkels Kurswechseln Warum Gabriel im Glashaus sitzt

Atomkraft, Maut, Wehrpflicht: Angela Merkel habe gegenüber ihren Wählern schon mehrfach ihr Wort gebrochen, zürnt Außenminister Gabriel. Dabei interpretiert er Haltung mitunter ähnlich flexibel wie die Kanzlerin. Mehr Von Oliver Georgi

22.08.2017, 14:55 Uhr | Politik

DDR-Westgrenze Ihr verdammten Schweine

Über die Einführung und den Abbau der tödlichen Splitterminen an der innerdeutschen Grenze entschied DDR-Staats- und Parteichef Erich Honecker souverän. Franz Josef Strauß profitierte davon. Mehr Von Dr. Jochen Staadt

22.08.2017, 12:29 Uhr | Politik

Modell für die Zukunft? Wie synthetisches Benzin den Verbrennungsmotor retten soll

Der Ruf des Verbrennungsmotors hat in den vergangenen Monaten erheblich gelitten. Doch Elektroautos sind nicht die einzige Alternative. Fachleute können sich eine ganz andere Lösung gut vorstellen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

22.08.2017, 10:36 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Countdown am Morgen Union in Harmonie, Schulz in Bremen, Erdogan in Rage

Nach einem spannenden Wochenende geht der deutsche Wahlkampf auch im Zeichen des Terrors weiter. Was heute wichtig wird, steht im FAZ.NET-Countdown. Mehr Von Oliver Georgi

21.08.2017, 07:17 Uhr | Politik

F.A.Z.-Interview Schwesig: Kritik an Schröder Wahlkampfmanöver

Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig verteidigt Gerhard Schröder gegen Kritik wegen seiner Bewerbung für den Rosneft-Aufsichtsrat. Und stellt sich im F.A.Z.-Interview hinter Forderungen für eine Frauenquote in Vorständen. Mehr

20.08.2017, 16:16 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik Seehofer: Obergrenze keine Koalitionsbedingung mehr

Eine Obergrenze für Flüchtlinge – lange war das eine Bedingung für Koalitionen, von der Horst Seehofer nicht abrücken wollte. Jetzt sieht er das nicht mehr so eng. Mehr

20.08.2017, 14:30 Uhr | Politik

Umfrage vor Bundestagswahl Union baut Vorsprung auf SPD aus

Vor der Bundestagswahl kann die Union den Abstand auf die SPD weiter vergrößern: In einer Umfrage kommt sie auf 39 Prozent, die Sozialdemokraten bleibt bei 24 Prozent. Mehr

20.08.2017, 11:31 Uhr | Politik

Air Berlin Abgekartetes Spiel

Air Berlin, Lufthansa und die deutsche Politik haben längst entschieden: Ein nationaler Champion der Lüfte soll entstehen. So geht Protektionismus. Mehr Von Dyrk Scherff

20.08.2017, 11:09 Uhr | Wirtschaft

Rosneft „Altkanzler Schröder macht sich zum russischen Söldner“

CSU-Generalsekretär Scheuer attackiert den früheren Kanzler für seine Pläne beim russischen Staatskonzern Rosneft. Die Grünen verlangen eine Kürzung von Schröders Ruhegehalt. Mehr

20.08.2017, 05:40 Uhr | Politik

Neues Ressort Deutschland sucht den Digitalminister

Alle reden von Robotern, Algorithmen und künstlicher Intelligenz. Gibt’s nach der Wahl sogar ein Ministerium dafür? Und wer könnte das leiten? In Personalspekulationen fallen prominente Namen. Mehr Von Henrike Roßbach, Kerstin Schwenn und Andreas Mihm

19.08.2017, 10:28 Uhr | Wirtschaft

Airline-Wettbewerb Droht Deutschland ein Lufthansa-Monopol?

Wer bekommt die insolvente Air Berlin? Die Verwertung wirft auch gravierende Wettbewerbsfragen auf – vor allem im nationalen Luftverkehr. Mehr Von Kerstin Schwenn und Marcus Theurer

18.08.2017, 18:49 Uhr | Wirtschaft

Reaktionen auf den Anschlag „Der Terror kann uns nicht besiegen“

Der Anschlag in Barcelona hat in der ganzen Welt Bestürzung ausgelöst. Politiker und Prominente bekunden ihre Solidarität mit dem spanischen Volk. Merkel und Schulz wollen den Wahlkampf drosseln. Mehr

18.08.2017, 10:11 Uhr | Politik

Airline-Insolvenz O’Leary: Tickets werden durch Hilfe für Air Berlin teurer

Der Streit um Air Berlin ist voll entbrannt. Die Lufthansa ist zum Zugriff bereit, Ryanair ruft das Kartellamt an. Nun hat der Vorstandschef der Billigfluglinie seine Kritik verschärft. Mehr Von Jochen Remmert

17.08.2017, 06:35 Uhr | Rhein-Main

Aus für Berlin-Tegel? Dobrindt pocht weiter auf Prüfung des Flughafenbetriebes

Vor 20 Jahren waren sich die Verantwortlichen alle einig, dass Berlin-Tegel geschlossen werden soll. Mittlerweile gibt es mehr Passagiere als früher angenommen – und die Entscheidung gerät ins Wanken. Mehr

16.08.2017, 22:59 Uhr | Wirtschaft

Posten bei Rosneft Bester Feind Schröder

Der ehemalige Bundeskanzler war ein guter Wahlkämpfer. So wünschen sich viele Genossen auch Martin Schulz. Doch aus Schröder wird jetzt eine Belastung für die SPD. Die Nähe zu Moskau ist zu groß. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner

16.08.2017, 21:09 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Kommt der Wahlkampf auf Touren?

Kanzlerin Merkel hält „Kundgebungen“ ab – sollte man das so nennen? Während sich Herausforderer Schulz glücklos an ihr abarbeitet, könnte die Insolvenz von Air Berlin in den Wahlkampf gezogen werden. Mehr Von Jasper von Altenbockum

16.08.2017, 09:30 Uhr | Politik

Bundestagswahlkampf Nie wieder?

Die Abschiebungen sind völlig unzureichend. Das wird so bleiben. Auf diese seit Jahren bekannten Konstruktionsmängel geht keine Partei ein - weder die SPD noch eine andere. Mehr Von Jasper von Altenbockum

16.08.2017, 08:07 Uhr | Politik

Mögliche Koalitionen Denkt jeder an sich, ist an alle gedacht

Warum Angela Merkel nicht mit einer Koalitionsaussage in den Wahlkampf ziehen will – Vertreter ihrer Partei aber umso lieber über ihre Optionen spekulieren. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

14.08.2017, 21:10 Uhr | Politik

Bundestagswahl Merkel bevorzugt keine Koalition

Bundeskanzlerin Merkel will nicht mit einer Koalitionsaussage in die Bundestagswahl ziehen. In der Flüchtlingspolitik greift sie Herausforderer Martin Schulz in einem Interview scharf an. Mehr

14.08.2017, 15:40 Uhr | Politik

„Nicht akzeptabel“ Kauder will befristete Lehrer-Verträge abschaffen

Pünktlich mit Beginn der Sommerferien melden sich Jahr für Jahr Tausende Lehrer arbeitslos - und werden danach wieder eingestellt. Damit soll Schluss ein, sagt Volker Kauder. Der Chef des Lehrerverbands hört die Worte wohl... Mehr

13.08.2017, 12:12 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z