Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Cosa Nostra

Verhaftungen auch in Köln Schlag gegen Cosa Nostra und ’ndrangheta

Zur Verhaftung von 37 Mafia-Mitgliedern hat eine international angelegte Polizei-Operation von Sizilien bis nach Köln am Mittwoch geführt. Dabei wurden auch Details über die Strukturen der Verbrecher-Organisation in Deutschland bekannt. Mehr

04.10.2017, 16:42 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Cosa Nostra
1
   
Sortieren nach

Interview mit Mafia-Jäger So aktiv ist die italienische Unterwelt in Deutschland

Um die Mafia scheint es hierzulande ruhig geworden zu sein, dabei gehen die Geschäfte in den Milliardenbereich. Ein Experte erklärt, wie er die Gangster jagt. Mehr Von David Klaubert

11.08.2017, 20:05 Uhr | Gesellschaft

Wegen schwerer Krankheit Mafia-Boss Riina darf Gefängnis verlassen

In Italien nennt man ihn „Die Bestie“: Der für seine skrupellosen Morde bekannte Mafia-Boss Toto Riina soll wegen schwerer Krankheit aus der Haft entlassen werden. Dabei gilt er noch immer als einflussreich. Die Empörung ist groß. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

06.06.2017, 16:47 Uhr | Gesellschaft

Mafiamorde von 1992 In Deutschland gehört die Mafia zum Markt

Vor 25 Jahren wurde der Richter Giovanni Falcone von der Mafia getötet. Viele Spuren führten nach Deutschland, doch bis heute wird die Gefahr durch die Verbrecherorganisation unterschätzt. Mehr Von Petra Reski

23.05.2017, 15:54 Uhr | Feuilleton

Freitag-Autorin Petra Reski Von der Mafia lernen heißt schweigen lernen

Eine investigative Reporterin wird eingeschüchtert und von der Wochenzeitung Der Freitag im Stich gelassen: Der Fall Petra Reski ist in mehrfacher Hinsicht ungewöhnlich. Mehr Von Andreas Rossmann

01.04.2017, 10:44 Uhr | Feuilleton

Mitglied der Cosa Nostra Mafioso darf nicht Taufpate werden

Giuseppe Salvatore Riina gehörte zur berüchtigten Cosa Nostra, sein Vater galt als Boss der Bosse unter Italiens Mafiosi. Für sein Privatleben hat das nun eine empfindliche Folge. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

02.02.2017, 22:35 Uhr | Gesellschaft

Phantom der Mafia Der Capo di tutt’i capi ist nicht mehr

Kaum ein Mafioso hat Italien so in Atem gehalten wie Bernardo Provenzano. Vier Jahrzehnte lang suchten ihn Ermittler, vor zehn Jahren fanden sie ihn– jetzt ist er in Haft gestorben. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

13.07.2016, 15:06 Uhr | Gesellschaft

Drogenhandel Je mehr Drogenkrieg, desto größer die Gewinnspanne

Alfred McCoy untersucht, wie der amerikanische Geheimdienst in den asiatischen Rauschgifthandel geriet. Und wie Drogenhandel und Großmachtpolitik zusammenhängen. Mehr Von Michael HocHgeschwender

19.04.2016, 22:13 Uhr | Feuilleton

Mafia im Fernsehen Bei der italienischen Rai hat die Mafia das Sagen

Ein Mafioso und sein umstrittener Fernsehauftritt: Giuseppe Salvatore Riina durfte in Bruno Vespas Fernsehshow auftreten und sein neues Buch vorstellen. Dafür erntet der Sender Rai jetzt scharfe Kritik. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

08.04.2016, 18:10 Uhr | Feuilleton

San Michele di Ganzaria Madonna darf keinem Mafia-Boss huldigen

Bislang war es im sizilianischen San Michele di Ganzaria selbstverständlich, zum Osterumzug die Madonna-Statue vor den Wohnungen der Mafia-Bosse zu verbeugen. Jetzt interessiert sich die Staatsanwaltschaft dafür. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

29.03.2016, 16:51 Uhr | Gesellschaft

Schlag gegen Mafia Genug vom Schutzgeld

Die italienische Polizei hat 22 Mitglieder des Cosa Nostra festgenommen. Die Aktion gelang, weil sich Geschäftsleute nicht länger hatten von der Mafia erpressen lassen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

02.11.2015, 17:09 Uhr | Gesellschaft

Wirtschaftsgeschichte Die Geburt der Mafia aus dem Schwefel

Das organisierte Verbrechen lähmt Süditalien. Forscher haben nun die ökonomischen Ursprünge der Mafia untersucht. Sie entstand im Umfeld des Schwefelbergbaus. Mehr Von Philip Plickert

07.09.2015, 15:13 Uhr | Wirtschaft

TV-Doku über die Mafia Geldwäsche in Germania

Gemordet wird in Italien, das blutige Geld legen die kriminellen Familien dann in Deutschland an: Arte zeigt in einer Dokumentation, welche Kreise die Mafia in Europa zieht. Sie ist überall. Mehr Von Ursula Scheer

16.06.2015, 19:51 Uhr | Feuilleton

Neue Sky-Serie 1992 Hier wäscht keiner seine Hände in Unschuld

Die Serie 1992 zeigt, wie in Italien eine korrupte Schicht durch eine noch korruptere abgelöst wurde. Selten hält ein Land sich derart den Spiegel vor. Gibt es hier keinen Platz für Helden in weißen Westen? Mehr Von Ursula Scheer

18.02.2015, 12:07 Uhr | Feuilleton

Glosse Gesunde Mafiosi

Italienische Ganoven sind eigentlich ganz brav und fürsorglich. Das will eine Studie sizilianischer Forscher herausgefunden haben. Lässt die Mafia grüßen? Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

23.05.2014, 06:49 Uhr | Wissen

Matteo Messina Denaro Polizei verhaftet Verwandte des Cosa-Nostra-Bosses

Seit 20 Jahren wird Mafia-Boss Matteo Messina Denaro gesucht. Nun scheint ihm die italienische Polizei näher zu kommen. Sie nahm mehrere Verwandte Denaros fest - darunter seine Schwester und seinen Neffen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

13.12.2013, 15:15 Uhr | Gesellschaft

Mafia-Netzwerk Der Pate von Solingen

In Deutschland scheint die italienische Mafia weit weg. Dass sie es nicht ist, zeigt das ausgezeichnete Radio-Feature Kaufen statt töten. Auf den Spuren der Cosa Nostra führt es vom Ruhrgebiet nach Sizilien - und wieder zurück. Mehr Von Ursula Scheer

23.10.2013, 13:20 Uhr | Feuilleton

Italien Schlag gegen die Mafia

Die italienische Anti-Mafia-Behörde hat Güter im Wert von mehr als 1,3 Milliarden Euro beschlagnahmt. Im Fokus der Ermittler stand der Energie-Unternehmer Vito Nacastri. Mehr

03.04.2013, 10:20 Uhr | Gesellschaft

Wahlkampf in Italien Grillini und Mafiosi

Selbst am Tag der Wahl wissen viele Italiener noch nicht, wem sie ihre Stimme geben - wenn überhaupt. Denn das Vertrauen in die alten Parteien ist gering. Das zeigt auch ein Besuch in Sizilien, der Region, die eine entscheidende Rolle bei der Machtverteilung spielen wird. Mehr Von Jörg Bremer

23.02.2013, 20:49 Uhr | Politik

Mafia-Morde Die vergessene deutsche Spur

Vor 20 Jahren wurden Giovanni Falcone und Paolo Borsellino ermordet. Beide ermittelten auch in Deutschland - wo die Mafia schon damals stark war. Mehr Von Petra Reski, Venedig

17.05.2012, 15:47 Uhr | Gesellschaft

Italien Gericht: Berlusconi zahlte Schutzgeld an die Mafia

Silvio Berlusconi hat offenbar Schutzgeld an die Mafia gezahlt. Berlusconi sei dabei als Opfer zu sehen, hieß es in einer Urteilsbegründung des Kassationsgerichts in Rom im Verfahren gegen einen Vertrauten Berlusconis. Mehr

25.04.2012, 14:36 Uhr | Politik

Italienischer Wettskandal Unfreiwillige Helden des Calcio

Fabio Pisacane und Simone Farina waren zwei unbekannte Fußballprofis. Dann deckten sie den nächsten Wettskandal in Italien auf. Nun werden sie gefeiert - und müssen ihren alten Platz im Leben wiederfinden. Mehr Von Julius Müller-Meinigen, Rom

07.04.2012, 19:20 Uhr | Sport

Italien Die Mafia spielt mit

Fußball als Mittel zur Geldwäsche, Nachwuchsrekrutierung und Eintrittskarte in Italiens bessere Gesellschaft: Die Mafia mischt kräftig mit im Calcio. Der Ermittler Cantone ist am Ball. Mehr Von Julius Müller-Meiningen, Rom

31.01.2011, 14:21 Uhr | Sport

Sizilien Führender Mafia-Boss festgenommen

Fünfzehn Jahre war Domenico Raccugila auf der Flucht. Nun wurde der 45 Jahre alte Mafia-Boss in einer Wohnung auf Sizilien festgenommen. Raccuglia muss eine lebenslange Haftstrafe absitzen, unter anderem wegen Mord. Mehr

16.11.2009, 09:39 Uhr | Gesellschaft

Fotografie Die doppelte Tragik der Letizia Battaglia

Gegen die Mafia: Mit ihren Aufnahmen unterläuft Letizia Batagglia den gegenwärtigen Scheinfrieden. In Amsterdam zeigt die Galerie Metis neue Fotos der Italienerin. Mehr Von Andreas Rossmann

17.09.2009, 05:47 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z