HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema CIA

Ein Treffen mit Omar El Akkad Amerikas Abstieg und Fall

Der Journalist Omar El Akkad hat einen bösen Roman über die amerikanischen Verhältnisse geschrieben. Und die amerikanischen Kritiker jubeln. Eine Begegnung mit dem Autor. Mehr

26.07.2017, 21:15 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: CIA
1 2 3 ... 23 ... 46  
   
Sortieren nach

Nach Raketentests Nordkorea droht Amerika offen mit einem Atomangriff

Sollten die Vereinigten Staaten versuchen, Präsident Kim Jong-un zu stürzen, will Nordkoreas Regierung „das Herz Amerikas“ mit einem nuklearen Angriff attackieren. Experten zufolge sollte die Drohung ernst genommen werden. Mehr

26.07.2017, 15:19 Uhr | Politik

Russland-Verbindungen Wie die Republikaner zur Partei Putins wurden

Die Republikaner haben ihre Seele an Russland verkauft – und Trump ist nicht der einzige Grund. Die Grand Old Party ist ethisch verrottet. Ein Gastkommentar. Mehr Von James Kirchick

22.07.2017, 12:00 Uhr | Politik

Das Videospiel „Get Even“ Das Gedächtnis ist ein mieser Verräter

Die Geschichte eines Lebens: In „Get Even“ unternimmt der Spieler eine nervenaufreibende Schnitzeljagd durch eine Welt grausamer Erinnerungen. Unklar ist, wem sie gehören. Mehr Von Axel Weidemann

20.07.2017, 18:00 Uhr | Feuilleton

CIA-Programm Amerika stoppt Waffenlieferungen an syrische Rebellen

Präsident Trump will offenbar vorerst keine Waffen mehr an Anti-Assad-Kräfte in Syrien liefern. Regierungsvertreter sprechen von einem großen Zugeständnis an Russland. Mehr

20.07.2017, 04:00 Uhr | Politik

Schutz vor Cyberangriffen Krieg der Maschinen

Der Schutz vor Cyberangriffen wird immer mehr zu einem florierenden Geschäft. Wer sind die Menschen, die uns vor Cyberangriffen gegnerischer Staaten schützen? Mehr Von Justus Bender und Eckhart Lohse

13.07.2017, 20:07 Uhr | Politik

Der Attentäter von Caracas Wer ist Oscar Pérez?

Es ist ein obskurer Vorfall. Ein Mann kapert einen Polizeihubschrauber und wirft Granaten auf das Oberste Gericht Venezuelas. Der Auftritt erinnert an seine frühere Rolle in einem Actionfilm. Mehr Von Matthias Rüb, SÃO PAULO

28.06.2017, 15:41 Uhr | Politik

Russland-Affäre Trump wirft Obama Untätigkeit vor

Wladimir Putin persönlich habe Wahlkampf-Hacks angeordnet, und Barack Obama Monate vor der Wahl Beweise gesehen. Ein neuer Bericht bewegt Donald Trump zu einer ungewöhnlichen Attacke. Mehr

24.06.2017, 06:50 Uhr | Politik

CIA-Akten preisgegeben Wer stürzte den iranischen Präsidenten?

Ist Trumps Regierung jetzt eh schon alles egal? Unter Obama verschlossen gebliebene CIA-Akten zeigen, wer beim iranischen Staatsstreich 1953 die Strippen zog. Mehr Von Roland Popp

22.06.2017, 20:14 Uhr | Feuilleton

Diplomatie Schluss mit der Sonnenscheinpolitik?

In Miami kündigt Donald Trump eine Abkehr von der Kubapolitik seines Vorgängers an. Doch viele Details bleiben offen. Änderungen gibt es vor allem im Tourismus. Mehr Von Matthias Rüb, Sao Paulo

16.06.2017, 22:45 Uhr | Politik

Kehrt Mitt Romney zurück? Ziemlich beste Feinde

Lange war es ruhig um Mitt Romney. Nun werden Gerüchte über die politische Rückkehr von Trumps schärfstem innerparteilichen Kritiker laut. Das dürfte dem Präsidenten nicht gefallen. Mehr Von Julian Dorn

15.06.2017, 14:28 Uhr | Politik

Künftiger FBI-Chef Wray Ein neuer Schlammkämpfer für Amerikas Präsidenten

Christopher Wray wird wissen, dass ihn keine leichte Aufgabe erwartet. Der künftige FBI-Chef kann sich damit trösten, nicht mehr die Kämpfe seines Vorgängers ausfechten zu müssen. Donald Trump gefällt er vor allem aus einem Grund. Mehr Von Andreas Ross, Washington

07.06.2017, 19:02 Uhr | Politik

Trumps Moskau-Verbindungen Alle warten auf Comeys Aussage

Amerikas Präsident gerät wegen seiner Russland-Kontakte weiter in die Defensive. Nach den jüngsten Aussagen zweier Geheimdienstler wird mit Spannung der Auftritt des gefeuerten FBI-Chefs Comey erwartet. Doch der wurde vorerst verschoben. Mehr Von Simon Riesche, Washington

24.05.2017, 09:20 Uhr | Politik

Geheimdienstausschuss Ex-CIA-Chef: Trumps Wahlkampfteam hatte Kontakte zu Russland

Russische Geheimdienste seien eine ernste Bedrohung für amerikanische Wahlen: Der ehemalige CIA-Direktor Brennan bestätigt in einer Anhörung Kontakte des Trump-Wahlkampfteams zu Moskau. Mehr

23.05.2017, 19:04 Uhr | Politik

Mafiamorde von 1992 In Deutschland gehört die Mafia zum Markt

Vor 25 Jahren wurde der Richter Giovanni Falcone von der Mafia getötet. Viele Spuren führten nach Deutschland, doch bis heute wird die Gefahr durch die Verbrecherorganisation unterschätzt. Mehr Von Petra Reski

23.05.2017, 15:54 Uhr | Feuilleton

Spionage China soll etliche CIA-Informanten getötet haben

Die chinesische Behörden sollen bereits zwischen 2010 und 2012 einen Spionagering der CIA gesprengt haben. Es soll sich laut der New York Times um einen der schwersten Rückschläge für amerikanische Geheimdienste handeln. Mehr

21.05.2017, 06:58 Uhr | Politik

Wikileaks-Gründer Assange: Der Krieg fängt gerade erst an

In einer Rede auf dem Balkon der ecuadorianischen Botschaft in London teilt Wikileaks-Gründer Julian Assange kräftig aus. Er denkt offenbar nicht daran, die Botschaft zu verlassen. Sein Gastland fordert freies Geleit nach Ecuador. Mehr

19.05.2017, 20:01 Uhr | Politik

Gigafactory Tesla taucht ab

Gut versteckt und geheimnisumwittert ist die größte Fabrik der Welt, die derzeit östlich von Reno entsteht. Tesla will dort zusammen mit Panasonic in Zukunft mehr Lithium-Ionen-Batterien produzieren, als in allen anderen Batteriefabriken auf der Erde zusammen gefertigt werden. Mehr Von Horst Rademacher

15.05.2017, 00:21 Uhr | Technik-Motor

Amerikanischer Geheimdienst CIA schafft Spezialeinheit für Nordkorea

Der amerikanische Auslandsgeheimdienst CIA hat eine Spezialeinheit gebildet, um Nordkorea besser im Blick zu haben. Die Fachleute sollen sich vor allem auf ein Gebiet konzentrieren. Mehr

11.05.2017, 11:49 Uhr | Politik

Gewaltsame Konflikte Ein Kamm für alle Fälle

Der Schweizer Historiker Daniele Ganser arbeitet gern mit Provokationen. Während er zum Beispiel gütige Worte für Gaddafi und Assad findet, verdächtigt er viele Entscheidungsträger in den Vereinigten Staaten und in Nato-Staaten, Kriegsverbrecher zu sein. Mehr Von Hans-Dieter Wichter

02.05.2017, 11:02 Uhr | Politik

Atomstreit mit Nordkorea Trump schickt CIA-Direktor für internes Treffen nach Südkorea

In Südkoreas Hauptstadt Seoul spricht CIA-Chef Mike Pompeo mit Botschaftsmitarbeitern und dem Befehlshaber der amerikanischen Streitkräfte. Nordkorea droht mit einem neuen Test. Mehr

01.05.2017, 10:53 Uhr | Politik

Anklage gegen Julian Assange Erloschene Liebe

Washington bereitet eine Anklage gegen Assange vor. Im Wahlkampf noch von Trump gelobt, gilt der Gründer von Wikileaks inzwischen als Gegner. Mehr Von Simon Riesche, Washington

21.04.2017, 22:20 Uhr | Politik

Enthüllungsplattform CIA-Chef bezeichnet Wikileaks als feindlichen Geheimdienst

Den Wikileaks-Gründer Julian Assange nennt Mike Pompeo einen Betrüger und Feigling: Der Chef der CIA greift die Enthüllungsplattform scharf an – sie würde für die Russen arbeiten. Mehr

14.04.2017, 10:37 Uhr | Politik

Cyberangriffe Nerds sind teuer – zu teuer für die Bundeswehr?

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen stellt heute das neue Cyberkommando in Dienst. Nun muss die Bundeswehr Hacker finden, die für die Einheit arbeiten wollen. Das ist gar nicht so einfach. Mehr Von Morten Freidel

05.04.2017, 08:46 Uhr | Politik

Wahl in Ecuador Verliert Julian Assange jetzt sein Exil?

Am Sonntag wird in Ecuador gewählt. Der neue Präsident könnte den Wikileaks-Gründer Assange aus der Londoner Botschaft des Landes werfen. Ein Kandidat hat das schon angekündigt. Mehr Von Jörn Wenge

01.04.2017, 08:54 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 23 ... 46  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z