CIA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gespräch mit Jewgeni Kasperski Zeigt mir Beweise, zeigt mir die Daten!

Die Amerikaner werfen ihm vor, seine Software öffne Hintertüren für russische Hacker. Jewgeni Kasperski bleibt trotz solcher Vorwürfe in diesem Interview ruhig. Unheimlich ruhig. Mehr

17.11.2017, 11:54 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: CIA

1 2 3 ... 23 ... 47  
   
Sortieren nach

Cyberwaffen Hackerangriffe bringen Amerikas Geheimdienste in Bedrängnis

Hacker klauen den Vereinigten Staaten Waffen für den Cyberkrieg und richten sie gegen Unternehmen auf der ganzen Welt. Fachleute befürchten einen größeren Schaden als bei Edward Snowden. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.11.2017, 13:05 Uhr | Politik

Russland-Affäre Wenn Putin meint und Trump glaubt

Donald Trump glaubt, gemeinsam mit Wladimir Putin und Chinas Staatschef Xi „alle Probleme der Welt lösen“ zu können. Amerikas Kongress erhält unterdessen ein immer klareres Bild von der Dreistigkeit Russlands. Mehr Von Andreas Ross, Washington

12.11.2017, 21:52 Uhr | Politik

Die CIA und die Kultur Wie man die großen Wörter klaut

In den fünfziger Jahren nahm die CIA konspirativ Einfluss auf die Kultur und die Ideen des Westens. Eine Berliner Ausstellung fragt, was daraus für die heutigen Systemkämpfe folgt. Mehr Von Mark Siemons

12.11.2017, 10:28 Uhr | Feuilleton

Kommentar Wie häkle ich einen Korkenzieher?

Seit die CIA veröffentlicht hat, was sie auf der Festplatte von Usama Bin Ladins Computer in seinem Versteck fand, ist klar: Konsequent war seine Ablehnung des Westens nicht. Mehr Von Julia Bähr

03.11.2017, 09:30 Uhr | Feuilleton

CIA macht Archiv öffentlich Bin Ladin schaute Pornos und Häkelvideos

Mehr als sechs Jahre nach der Tötung von Usama bin Ladin veröffentlicht das CIA eine riesige Sammlung von Dokumenten des Al-Qaida-Chefs. Das Material verspricht neue Einblicke in das Terrornetz – und in die privaten Vorlieben bin Ladins. Mehr

02.11.2017, 12:06 Uhr | Politik

CIA, NSA und Co. Rund 73 Milliarden für Geheimdienste

Die amerikanischen Behörden haben den aktuellen Etat ihrer Geheimdienste veröffentlicht. Dabei wird unterschieden zwischen militärischer und ziviler Geheimdienstarbeit. Mehr

02.11.2017, 03:07 Uhr | Politik

Kennedy-Mord Trump: Alle Akten werden freigegeben

Auch die 2800 Dokumente über den Mord an JFK, die noch immer unter Verschluss sind, will Donald Trump veröffentlichen. Nur einige Informationen sollen noch geschwärzt werden. Mehr

29.10.2017, 03:36 Uhr | Politik

Trump ändert Plan Warum viele Kennedy-Akten nun doch unter Verschluss bleiben

Präsident Donald Trump wollte eigentlich sämtliche Dokumente zum Mord an John F. Kennedy freigeben. Nun bleiben doch viele Akten geheim. Dahinter stecken CIA und FBI. Mehr Von Frauke Steffens, New York

27.10.2017, 06:48 Uhr | Politik

Geheimakte zu Kennedy-Attentat Neuer Stoff für Verschwörungstheorien

Was steht in den Geheimakten über die Kennedy-Ermordung? Präsident Trump hatte vollmundig ihre Veröffentlichung angekündigt - nun wird ein Teil doch zurückgehalten. Damit knickt Trump vor den Geheimdiensten ein. Mehr

27.10.2017, 03:52 Uhr | Politik

Ermordeter Präsident Trump will Kennedy-Akten freigeben

Die Ermordung des amerikanischen Präsidenten Kennedy 1963 ist von zahlreichen Verschwörungstheorien umrankt. Nächste Woche sollen Akten dazu freigegeben werden, wenn Trump sich nicht anders entscheidet. Mehr Von Oliver Kühn

21.10.2017, 16:07 Uhr | Politik

Che Guevaras Nachkommen Kinder der Revolution

Am Montag ist der 50. Todestag von Che Guevara. Was ist aus den Frauen und Nachkommen des „comandante“ in Kuba geworden? Mehr Von Matthias Rüb, SÃO PAULO

08.10.2017, 14:36 Uhr | Gesellschaft

Gentechnik „Hier geht es um die Interessen der gesamten Menschheit“

Immer zielgenauer kann das Erbgut des Menschen verändert werden. Das kann helfen, Krankheiten zu heilen. Oder gesunde Menschen zu „verbessern“. Deutsche Fachleute schlagen nun Alarm. Mehr Von Alexander Armbruster

30.09.2017, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Neu im Kino: „Barry Seal“ Da wird die Luft allmählich dünn

Tom Cruise liefert als Pilot diesmal Waffen und Drogen ab: In seinem neuen Film „Barry Seal – Only in America“ spielt er einen Kurier über den Wolken. Die gefährliche Fracht wird ihm zum Verhängnis. Mehr Von Florian Kölsch

08.09.2017, 11:54 Uhr | Feuilleton

Terror in Barcelona Geheimdienste warnten bereits im Mai vor Anschlägen

Offenbar warnten amerikanische Geheimdienste bereits im Mai vor einem Anschlag in Barcelona. Hätte der Angriff verhindert werden können? Nun haben sich die katalanischen Behörden dazu geäußert. Mehr

31.08.2017, 16:52 Uhr | Politik

Valerie Plame Wilson Ex-Agentin will Twitter kaufen und Trump verbannen

Eine ehemalige Undercover-Mitarbeiterin der CIA hat einen Plan entwickelt, um Donald Trumps Nachrichten auf Twitter zu stoppen. Das Vorhaben kostet aber viel Geld. Die frühere Agentin bittet nun um Spenden. Mehr

24.08.2017, 03:07 Uhr | Politik

Nach Charlottesville Wachsendes Entsetzen über Trump-Äußerungen

Donald Trump steht wegen seines Umgangs mit rechtsextremen Kräften weiter in der Kritik. Nun hat auch die Führung des amerikanischen Militärs erklärt, in Amerika gebe es keinen Platz für Fanatismus. Auch zwei ehemalige Präsidenten kritisierten Trump indirekt. Mehr

17.08.2017, 13:44 Uhr | Politik

Trumps Generalstabschef Dunford: Militärische Optionen letztes Mittel

Nach scharfen Tönen aus dem Weißen Haus bemühen sich die Vereinigten Staaten und Südkorea um Deeskalation. Auch der ranghöchste amerikanische Militär setzt im Nordkorea-Konflikt auf Diplomatie und Sanktionen – zunächst. Mehr

14.08.2017, 17:22 Uhr | Politik

Ein Treffen mit Omar El Akkad Amerikas Abstieg und Fall

Der Journalist Omar El Akkad hat einen bösen Roman über die amerikanischen Verhältnisse geschrieben. Und die amerikanischen Kritiker jubeln. Eine Begegnung mit dem Autor. Mehr Von Karen Krüger

26.07.2017, 21:15 Uhr | Feuilleton

Nach Raketentests Nordkorea droht Amerika offen mit einem Atomangriff

Sollten die Vereinigten Staaten versuchen, Präsident Kim Jong-un zu stürzen, will Nordkoreas Regierung „das Herz Amerikas“ mit einem nuklearen Angriff attackieren. Experten zufolge sollte die Drohung ernst genommen werden. Mehr

26.07.2017, 15:19 Uhr | Politik

Russland-Verbindungen Wie die Republikaner zur Partei Putins wurden

Die Republikaner haben ihre Seele an Russland verkauft – und Trump ist nicht der einzige Grund. Die Grand Old Party ist ethisch verrottet. Ein Gastkommentar. Mehr Von James Kirchick

22.07.2017, 12:00 Uhr | Politik

Das Videospiel „Get Even“ Das Gedächtnis ist ein mieser Verräter

Die Geschichte eines Lebens: In „Get Even“ unternimmt der Spieler eine nervenaufreibende Schnitzeljagd durch eine Welt grausamer Erinnerungen. Unklar ist, wem sie gehören. Mehr Von Axel Weidemann

20.07.2017, 18:00 Uhr | Feuilleton

CIA-Programm Amerika stoppt Waffenlieferungen an syrische Rebellen

Präsident Trump will offenbar vorerst keine Waffen mehr an Anti-Assad-Kräfte in Syrien liefern. Regierungsvertreter sprechen von einem großen Zugeständnis an Russland. Mehr

20.07.2017, 04:00 Uhr | Politik

Schutz vor Cyberangriffen Krieg der Maschinen

Der Schutz vor Cyberangriffen wird immer mehr zu einem florierenden Geschäft. Wer sind die Menschen, die uns vor Cyberangriffen gegnerischer Staaten schützen? Mehr Von Justus Bender und Eckhart Lohse

13.07.2017, 20:07 Uhr | Politik

Der Attentäter von Caracas Wer ist Oscar Pérez?

Es ist ein obskurer Vorfall. Ein Mann kapert einen Polizeihubschrauber und wirft Granaten auf das Oberste Gericht Venezuelas. Der Auftritt erinnert an seine frühere Rolle in einem Actionfilm. Mehr Von Matthias Rüb, SÃO PAULO

28.06.2017, 15:41 Uhr | Politik
1 2 3 ... 23 ... 47  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z