Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Thema Christian Wulff

1 2 3 ... 31  
   
Sortieren nach

Millionenskandal in Bonn Was Wellen schlägt am Rhein

Ein windiger südkoreanischer Investor, ein geheimer Bericht und die neugierige Tagespresse - schon hat man einen Millionenskandal: Der Bonner Oberbürgermeister im Kampf gegen den „General-Anzeiger“. Mehr Von Matthias Hannemann

18.03.2014, 22:01 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Harald Schmidt Show Til Schweigers Hintern durchgefallen

Die letzte Woche der Harald Schmidt Show hat begonnen. Ein letztes Mal kann das Publikum die größte, beste und wichtigste Sendung im deutschen Fernsehen bewundern. Mehr Von Oliver Jungen

12.03.2014, 05:29 Uhr | Feuilleton

Korruptionsprozess Glaeseker und Schmidt akzeptieren Geldauflage

Im Verfahren gegen den früheren Wulff-Sprecher Olaf Glaeseker und dem Eventmanager Manfred Schmidt haben sich Staatsanwalt und Verteidiger überraschend darauf geeinigt, das Verfahren gegen eine Geldauflage von jeweils 25.000 Euro einzustellen. Das Gericht wird dem wohl zustimmen. Mehr

10.03.2014, 14:52 Uhr | Politik

Wulff-Prozess Staatsanwaltschaft legt Revision gegen Freispruch ein

Keine Woche ist seit dem Freispruch von Christian Wulff vergangen. Am Mittwoch legte die Staatsanwaltschaft Hannover Revision gegen das Urteil ein. Ob der Fall neu aufgerollt wird, soll nun der Bundesgerichtshof entscheiden. Mehr

05.03.2014, 10:04 Uhr | Politik

Nach Freispruch Staatsanwaltschaft legt Revision gegen Wulff-Freispruch ein

Nach dem Freispruch des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff hat die Staatsanwaltschaft Hannover nun Revision eingelegt. Eine Begründung lieferte die Behörde bisher jedoch nicht. Mehr

05.03.2014, 09:30 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Ich hau’ dir die Falten raus

Während sich die „Bunte“ über den Namen des Babys von Megan Fox beömmelt, wird Madeleine von Schweden in anderen Herzblättern zu ihrer eigenen Mutter gemacht. Die mieseste Nummer der Woche liefert aber „Das Neue“. Mehr

02.03.2014, 14:30 Uhr | Gesellschaft

Nach Freispruch Wulff eröffnet Anwaltskanzlei

Einen Tag nach seinem Freispruch hat Christian Wulff angekündigt, als Anwalt in Hamburg arbeiten zu wollen. Offen bleibt, ob der frühere Bundespräsident Entschädigung für materielle Schäden geltend macht. Mehr

28.02.2014, 12:44 Uhr | Politik

Christian Wulff Gescheitert an seiner Vergangenheit

Christian Wulff hat es als Ministerpräsident nicht geschafft, sein Amt und sein Privatleben sauber zu trennen. Als Bundespräsident holte ihn dieses Versagen ein. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

27.02.2014, 19:09 Uhr | Politik

Freispruch für Wulff Das Ende eines Trauerspiels

Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff ist vom Vorwurf der Käuflichkeit freigesprochen worden, ohne Wenn und Aber. Einen außergerichtlichen Vergleich aber muss er weiter ertragen. Ein Kommentar. Mehr Von Berthold Kohler

27.02.2014, 17:09 Uhr | Politik

Freispruch für Christian Wulff Die Majestäten

Christian Wulff wurde zum Verhängnis, dass er partout „dazugehören“ wollte - zum VIP-Bereich des öffentlich-privaten Lebens. Mit einem Amt verträgt sich das nur schwer. Mehr Von Jasper von Altenbockum

27.02.2014, 11:27 Uhr | Politik

Christian Wulff Hoffen auf bessere Jahre

Als aus dem Bundespräsidenten der Angeklagte wurde, brach das Leben von Christian Wulff wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Nach dem Freispruch hofft er auf eine Rückkehr zur Halb-Normalität - und auf Arbeit. Angebote gibt es bereits. Mehr Von Robert von Lucius, Hannover

27.02.2014, 08:02 Uhr | Politik

Chronik Die Affäre Wulff

Vom Privatkredit für den Hauskauf über den Rücktritt als Bundespräsident bis zur Anklage wegen Bestechlichkeit. Kaum ein Fall hat die Öffentlichkeit in den letzten Jahren so beschäftigt wie der Fall Christian Wulff. Eine Chronik der Ereignisse. Mehr

27.02.2014, 07:51 Uhr | Politik

TV-Kritik: Wulff-Prozess bei „Anne Will“ Lauter Freunde

„Im Visier der Staatsanwälte - Wie gerecht ist der Wulff-Prozess?“, fragte Anne Will in ihrer Sendung, bevor am Donnerstag das Urteil gesprochen wird. Tatsächlich wäre „Im Visier der Öffentlichkeit“ der bessere Titel gewesen. Mehr Von Frank Lübberding

27.02.2014, 03:38 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm „Der Rücktritt“ bei Sat.1 Gefangene ihrer eigenen Geschichte

Wie war das eigentlich mit dem Rücktritt von Christian Wulff? War die Presse an allem schuld? Oder er selbst? Ein Film bei Sat.1 sucht die Antwort und wirft einen lehrreichen Blick auf das Wesen des politischen Betriebes. Mehr Von Michael Hanfeld

25.02.2014, 14:02 Uhr | Feuilleton

Der Fall Edathy Schonzeit in Hannover

Haben die Staatsanwälte in Hannover den Abgeordneten Sebastian Edathy gejagt? Im Gegenteil: Sie zögerten viel zu lange, obwohl ein klarer Anfangsverdacht bestand. Mehr Von Thomas Gutschker

23.02.2014, 22:03 Uhr | Politik

Wulff-Prozess Als Bettvorleger gelandet

Ob die Vorwürfe, die gegen Christian Wulff übrig blieben, dieses Strafverfahren überhaupt rechtfertigten, ist eine berechtigte Frage. Hier wie in der Affäre Edathy hat die Staatsanwaltschaft Hannover unglücklich agiert. Mehr Von Reinhard Müller

20.02.2014, 15:33 Uhr | Politik

Christian Wulff und sein Sprecher Die Rückkehr der Zwillinge

Christian Wulff und sein Sprecher Olaf Glaeseker hatten ihr Verhältnis 2011 jäh gekappt. Doch als sie nun gegeneinander aussagen sollten, harmonierten sie wieder wie früher. Mehr Von Thomas Gutschker

15.02.2014, 18:16 Uhr | Aktuell

Bundesversammlung Weißer Fleck auf der Landkarte des Grundgesetzes

Sind die Mitglieder der Bundesversammlung bei der Wahl des Bundespräsidenten nur „rechtlose Statisten“? Die Verhandlung des Bundesverfassungsgerichts zeigt: Es könnte sich für die Zukunft etwas ändern. Mehr Von Reinhard Müller, Karlsruhe

11.02.2014, 17:29 Uhr | Politik

Prozess gegen Glaeseker Wulff fallen umstrittene Urlaube wieder ein

Anders als in einer Aussage 2012 hat der frühere Bundespräsident Wulff angegeben, von den Urlauben seines damaligen Sprechers Glaesekers bei dem mit angeklagten Partymanager Schmidt gewusst zu haben. Mehr

10.02.2014, 11:43 Uhr | Politik

Wulff-Prozess Im Rausch der Ermittlungen

Im Verfahren gegen Christian Wulff zeigt sich der Richter von der Unschuld des früheren Bundespräsidenten überzeugt – und führt bissige Gespräche mit dem ehrgeizigen Ankläger. Mehr Von Robert von Lucius, Hannover

06.02.2014, 18:16 Uhr | Politik

Verfahren wegen Vorteilsannahme Richter droht mit Abbruch des Wulff-Prozesses

Im Korruptionsprozess gegen den früheren Bundespräsidenten hat der Vorsitzende Richter Rosenow mit der Aussetzung des Verfahrens gedroht. Er ist verärgert, weil die Staatsanwaltschaft nach und nach neue Beweismittel vorlegt. Mehr

06.02.2014, 13:06 Uhr | Politik

Korruptionsprozess Glaeseker mit Erinnerungslücken

Christian Wulffs einstiger Sprecher Olaf Glaeseker hat sich im Korruptionsprozess gegen seinen früheren Chef als Zeuge mit großen Gedächtnislücken präsentiert. Eine andere Zeugin dagegen brachte heikle Details ans Licht. Mehr

22.01.2014, 09:40 Uhr | Politik

Glaeseker-Prozess Zeuge: Wulff machte Druck bei Sponsoren-Suche

Ein Zeuge hat die Aussagen des früheren Wulff-Sprechers Olaf Glaeseker im Korruptionsprozess gestützt. Der damalige Ministerpräsident soll „sehr hohen“ Druck ausgeübt haben, damit der Nord-Süd-Dialog gelinge. Mehr Von Robert von Lucius, Hannover

17.01.2014, 15:41 Uhr | Politik

Promi-Kult Das göttliche Ich

Michael Schumacher, Thomas Hitzlsperger, Christian Wulff: Das ganz Private der Promis ist maximal öffentlich geworden, Millionen nehmen Anteil daran. Das Internet ist die Vollendung des Menschenkults. Mehr Von Mathias Müller von Blumencron

14.01.2014, 09:44 Uhr | Gesellschaft

Wulff als Doku-Drama Das Problem ist immer die Kommunikation

Sat.1 setzt Christian Wulffs Geschichte in Szene. An dem Dokudrama „Der Rücktritt“ von Thomas Schadt werden sich die Geister scheiden. Der Presse gibt der Sender schon sechs Wochen vor dem Sendetermin einen Einblick. Mehr Von Michael Hanfeld

13.01.2014, 19:53 Uhr | Aktuell
1 2 3 ... 31  
Themenfinder
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z