Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Christian Lindner

Bildungspolitik Den größten Unsinn verhindern

Christian Lindner fordert zentrale Bildungsstandards und ihre Überprüfung. Doch was macht eine gute Schule überhaupt aus? Und ist die Digitalisierung wirklich das Allheilmittel? Mehr

17.11.2017, 12:36 Uhr | Feuilleton
Allgemeine Infos über Christian Lindner

Der deutsche Politiker Christian Lindner wird 1979 in Wuppertal geboren, wächst aber in Wermelskirchen bei Köln auf. Mit 18 Jahren tritt er der FDP bei und zieht bei den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2000 als jüngster Abgeordneter in der Geschichte des Düsseldorfer Landtags in das Landesparlament ein.

Neben seiner Arbeit als Abgeordneter war er auch unternehmerisch tätig und studierte in Bonn Politikwissenschaft, Staatsrecht und Philosophie.

Die Anfänge in der Bundespolitik
Bei der Bundestagswahl 2009 gelingt Christian Lindner der Einzug in den Bundestag; wenig später wird er Generalsekretär der FDP. Von diesem Amt tritt er aber 2011 zurück.

Im April 2012 geht Lindner wieder in die Landespolitik und führt die FDP als Landesvorsitzender NRWs und Spitzenkandidat in die Landtagswahlen 2012. Nach einem historisch guten Ergebnis zieht er mit 22 anderen Abgeordneten der FDP in den Düsseldorfer Landtag und wird zum Fraktionsvorsitzenden gewählt.

Parteivorsitz und FDP-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl 2017
Nach der schmerzhaften Niederlage der FDP bei den Bundestagswahlen 2013 übernimmt Christian Lindner auch den Parteivorsitz auf Bundesebene und gestaltet die Erneuerung der FDP entschieden mit. Als Spitzenkandidat der FDP bei den Landtagswahlen in NRW kann er im Frühjahr 2017 ein sensationell gutes Wahlergebnis von 12,6 % einfahren. Lindner ist Spitzenkandidat der FDP für die Bundestagswahl 2017.

Alle Artikel zu: Christian Lindner
1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

FAZ.NET-Countdown Lieber nochmal darüber reden

In Berlin schleppen sich übermüdete Unterhändler in die Verlängerung und werden dabei immer starrsinniger. Das ist auch Teil der Inszenierung, dass man sich der „staatsbürgerlichen Verantwortung“ bewusst ist. Mehr Von Timo Steppat

17.11.2017, 07:37 Uhr | Politik

Wolfgang Kubicki „Ich gehe jetzt duschen und verbreite dann Optimismus“

Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki wirkt genervt. „Mich frustriert das hier extrem“, sagt er nach den unterbrochenen Gesprächen - ganz anders sein Chef. Mehr

17.11.2017, 06:44 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Der Tag der Entscheidung

Trump, Putin, Schröder: Selbst die Mächtigsten der Mächtigen interessieren die Deutschen gerade nur am Rand. Denn heute ist der Tag der Tage: Jamaika wird kommen. Oder glaubt noch jemand an etwas anderes? Mehr Von Oliver Georgi

16.11.2017, 06:11 Uhr | Politik

Jamaika-Verhandlungen Dobrindt gibt abermals den Miesepeter

CSU-Landesgruppenchef Dobrindt sieht in den Sondierungen zum Thema Verkehr eine der größten Herausforderungen der Jamaika-Verhandlungen. Die Grünen fordert er auf, sich von „jahrzehntelang mitgeschleiften Forderungen“ zu verabschieden. Mehr

14.11.2017, 22:06 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Lindner fordert Reform des Bildungsföderalismus

Eine bessere Bildungspolitik und eine stärkere Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern: In einem Gastbeitrag für die F.A.Z. spricht sich der FDP-Chef gegen ein Kooperationsverbot aus. Er nennt gleich mehrere Gründe. Mehr

13.11.2017, 20:37 Uhr | Politik

Mayers Weltwirtschaft Wohin steuert Jamaika?

Eine Jamaika-Koalition wird nicht lange halten: Zu unterschiedlich sind die Positionen der einzelnen Parteien. Mehr Von Thomas Mayer

11.11.2017, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum es so lange dauert, eine Regierung zu bilden

Bei der Wahl haben noch alle gesagt, dass sie regieren wollen. Dass es Zeit ist, dass sich was ändert. Und jetzt dauert es ewig, bis vier Parteien geklärt haben, ob und wie sie zusammen regieren könnten. Wieso bloß? Mehr Von Timo Steppat

10.11.2017, 12:52 Uhr | Feuilleton

Grüne und FDP Jamaikanischer Beifang

In Berlin kommen sich FDP und Grüne bei den Jamaika-Sondierungen näher. Das hat auch anderswo Einfluss auf das Verhältnis beider Parteien. Mehr Von Reiner Burger und Rüdiger Soldt, Düsseldorf/Stuttgart

09.11.2017, 18:27 Uhr | Politik

Jamaika-Sondierung Tage der Entscheidung

Die Jamaika-Parteien haben die Strategie geändert: Statt großer Gruppen verhandeln nun kleine Expertenteams. Nach den Streitereien der vergangenen Woche dürfte das der letzte Versuch sein, endlich zu Ergebnissen zu kommen. Die Zeit drängt. Mehr Von Tatjana Heid, Berlin

08.11.2017, 11:15 Uhr | Politik

CSU-Landesgruppenchef Dobrindt „Abräumen von Schwachsinnsterminen noch kein Kompromiss“

Mit dem Verzicht auf das Aus für den Verbrennungsmotor ab 2030 sind die Grünen vor der zweiten Runde der Jamaika-Sondierungen einen großen Schritt auf Union und FDP zugegangen. Doch der CSU reicht das nicht. Mehr

07.11.2017, 14:02 Uhr | Politik

Debatte um Jamaika-Koalition Merkels Machtwörtchen

Um Druck bei Streitpunkten auszuüben, lassen die möglichen Jamaika-Koalitionäre immer häufiger das Stichwort „Neuwahlen“ fallen. Die Bundeskanzlerin hält das für dumm – und gibt außerdem ein Datum für das Ende der Sondierungen bekannt. Mehr

06.11.2017, 18:40 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Ringen um jedes Grad

In Bonn wird heute um jedes Grad bei der Erderwärmung gekämpft. Die Sondierer in Berlin wären hingegen froh, wenn sich die Atmosphäre bei den Verhandlungen etwas erwärmen würde. Das internationale Klima vermiesen dürfte die jüngste „Paradise Papers“-Veröffentlichung. Mehr Von Oliver Georgi

06.11.2017, 06:34 Uhr | Politik

Kommentar Die Angst vor Neuwahl

Neben CDU/CSU müsste die sich gerade wieder selbst zerfleischende SPD eine Neuwahl am meisten fürchten. Vielleicht wächst da doch noch was zusammen. Mehr Von Holger Steltzner

05.11.2017, 17:39 Uhr | Wirtschaft

Christian Lindner „Die FDP hat keine Angst vor Neuwahlen“

FDP-Chef Christian Lindner hält ein Scheitern der Jamaika-Gespräche für möglich. Es mache keinen Sinn, eine Regierung zu bilden, die dauernd streitet. Mehr

05.11.2017, 07:35 Uhr | Politik

Kommentar Ohne Überschrift

Nicht die Ergebnisse der Sondierungsgespräche seien mau, sondern die Erwartungen an selbige falsch, meint Christian Lindner. Das erklärt aber nicht die fehlende Überschrift über dem, was Schwarz, Gelb und Grün versuchen. Mehr Von Henrike Roßbach

04.11.2017, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Sondierungsgespräche Ein Konfliktkatalog namens Jamaika

Die Sondierungen von Union, FDP und Grünen stocken. Angela Merkel verbreitet Zuversicht – man müsse sich mühen und anstrengen. Doch noch sind die Ergebnisse dünn. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Manfred Schäfers und Henrike Roßbach, Berlin

03.11.2017, 20:55 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Wenn Deutschland ausfällt

Die Bundesrepublik erlebt zähe Regierungssondierungen. Kommt es zu Verwerfungen, weil der Motor Deutschland ausfällt? Oder formen sich gar neue Bündnisse für die Lösung der drängendsten Probleme? Mehr Von Hans Hütt

03.11.2017, 05:37 Uhr | Feuilleton

Jamaika-Sondierungen Lindner verknüpft Abschiebungen mit Familiennachzug

Gerade als die Sondierungsgespräche zur Jamaika-Koalition ins Stocken geraten, deutet FDP-Chef Lindner an, den Grünen beim Familiennachzug entgegenzukommen – zu gewissen Bedingungen. Mehr

03.11.2017, 00:03 Uhr | Politik

Jamaika-Sondierungen Knackpunkte vertagt

Bei den Themen Flüchtlingspolitik und Klimaschutz stocken die Jamaika-Sondierungen weiter – jetzt haben die Verhandlungspartner die Debatte über die strittigen Punkte erst einmal verschoben. Sie sollen erst „im kleinen Kreis“ besprochen werden. Mehr

01.11.2017, 21:15 Uhr | Politik

Zukunft der Bildungspolitik Ein bisschen Einigkeit

Bei den Sondierungsgesprächen zur Jamaikakoalition kommen sich die Parteien in Sachen Bildung und Digitalisierung näher. Doch bei den Details knirscht es. Das betrifft vor allem die Forderungen der FDP. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

31.10.2017, 20:46 Uhr | Politik

FDP im Bundestag In beeindruckender Stärke

Die FDP ist zurück im Bundestag, aber wo sie hinwill, ist noch nicht ganz klar. Drei Viertel der Abgeordneten sind neu, und die Spitze sendet unterschiedliche Signale aus. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

29.10.2017, 19:19 Uhr | Politik

Legalisierung von Cannabis Kiffen erlaubt?

Noch nie war die Legalisierung von Cannabis so nah. In einer Jamaika-Koalition haben die Freunde des Kiffens die Oberhand. Doch in der Union herrscht Skepsis. Mehr Von Corinna Budras und Tobias Bug

29.10.2017, 16:35 Uhr | Wirtschaft

Jamaika und die Zuwanderung Obergrenze versus Familiennachzug

FDP-Chef Linder rechnet bei der heutigen Jamaika-Runde zur Flüchtlingspolitik mit schwierigen Gesprächen: Die CSU beharrt auf einer Obergrenze, die Grünen wollen den Familiennachzug wieder erlauben. Mehr

26.10.2017, 05:02 Uhr | Politik

Lindners Forderung „Der Soli muss entfallen – komplett für alle“

Die Jamaika-Sondierungen versprechen, zäh zu werden. Zumal FDP-Chef Lindner mit einer Maximalforderung zum Soli auftritt. Doch ist ein sofortiges Ende überhaupt finanzierbar? Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

25.10.2017, 19:12 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z