HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema China

Südostasien-Gipfel China gewinnt

Der philippinische Präsident Duterte empfängt zum Südostasien-Gipfel. Die Staaten des Asean-Verbandes üben sich in Zurückhaltung - gerade gegenüber China. Mehr

28.04.2017, 21:23 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über China

Das Reich der Mitte hat in den letzten Jahren einen unvergleichlichen wirtschaftlichen Aufstieg erlebt und sich als neue Weltmacht neben den USA etabliert. Mit rund 1,35 Milliarden Einwohnern ist China das bevölkerungsreichste Land der Erde. Die Hauptstadt des Landes ist Beijing (Peking), während die Metropole Shanghai mit knapp 16 Millionen registrierten Bewohnern als wirtschaftliches Zentrum gilt. Nicht minder bedeutend für Wirtschaft und Finanzen des Landes ist Hongkong, das als Sonderverwaltungszone und an der Südküste Chinas gelegen mit etwa sieben Millionen Einwohnern ebenfalls zu den Weltstädten gehört.

Das Kaiserreich
China blickt auf eine rund fünftausendjährige Geschichte zurück. Die moderne Kaiserzeit begann 221 v. Chr., als Kaiser Qin Shihuangdi das Reich vereinte und den Bau der großen chinesischen Mauer in Auftrag gab. Darauf folgte die Han-Dynastie, die den Konfuzianismus zur Staatsphilosophie erhob, während der Buddhismus als Religion stets eine eher untergeordnete Rolle spielte. 1911 ging die lange Geschichte des Kaiserreiches mit dem letzten Kaiser der Qing-Dynastie zu Ende. Ab 1931 eroberte Japan große Teile im Osten Chinas, die erst nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges an China zurückfielen. Nach dem Sieg der Kommunisten über die Nationalisten rief Mao Zedong 1949 die Volksrepublik China aus und schottete das Land von westlichen Einflüssen ab. Erst sein Tod 1976 läutete eine Phase der Modernisierung und der Öffnung ein, die bis heute anhält.

Wirtschaftsmacht China
Vor allem durch seine günstigen Arbeitskräfte konnte sich China zur "Werkbank der Welt" entwickeln. Mittlerweile werden nicht nur Waren ausländischer Auftraggeber in China produziert, sondern auch einheimische Produkte von hoher Qualität. Die Arbeitsbedingungen in China stehen jedoch immer wieder in der Kritik.

Alle Artikel zu: China
   
Sortieren nach

Cyberkriminalität Was tun, wenn der falsche Chef Geld anfordert?

Ausgespäht und mit einer gefälschten Mail geködert: Besonders der Mittelstand rückt ins Visier von Cyberkiminellen. Die Banken warnen vor immer ausgeklügelteren Angriffen. Mehr Von Tim Kanning

28.04.2017, 13:42 Uhr | Finanzen

Nordkoreas Atomwaffen Trump: Es kann zu einem großen Konflikt kommen

Donald Trump warnt vor einer möglichen Eskalation im Konflikt mit Nordkorea. Allerdings hofft Amerikas Präsident auf China - und auf einen Charakterzug von Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un. Mehr

28.04.2017, 08:06 Uhr | Politik

Koreakonflikt Eine Trump-Show für China

Washington lässt im Konflikt mit Nordkorea seine Muskeln spielen. Damit will Trump nicht nur Pjöngjang, sondern auch die Regierung in Peking beeindrucken. Mehr Von Andreas Ross, Washington

28.04.2017, 07:34 Uhr | Politik

Prozess in Bochum Studentinnen vergewaltigt – Angeklagter schweigt

Wochenlang ging an der Bochumer Ruhr-Universität die Angst um. Zwei chinesische Studentinnen waren vergewaltigt worden. Jetzt hat der Prozess vor Gericht begonnen. Mehr

27.04.2017, 17:35 Uhr | Gesellschaft

Nordkorea-Konflikt Amerika erhöht den Druck

Die Konfrontation zwischen Nordkorea und Amerika spitzt sich weiter zu. Die Vereinigten Staaten appellieren vor allem an China. Dessen Außenminister warnt vor unvorstellbaren Konsequenzen. Mehr

26.04.2017, 20:28 Uhr | Politik

Südkorea China protestiert gegen amerikanische Raketenabwehr

Washington beschleunigt seine Schutzmaßnahmen gegen Pjöngjang im Süden der koreanischen Halbinsel. Die Antwort aus Pekig lässt nicht auf sich warten. Auch in Südkorea selbst regt sich Widerstand. Mehr

26.04.2017, 12:46 Uhr | Politik

Optimistische Ziele Daimlers Chefs sagen ein Superjahr voraus

Vier Milliarden Euro hat der Autohersteller Daimler allein in den ersten drei Monaten dieses Jahres verdient. Nun ist seine Führung noch zuversichtlicher geworden. Mehr

26.04.2017, 10:44 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. Woche Singapur und Dubai testen fliegende Taxis

Mit fliegenden Taxis beschäftigen sich Tüftler und Techniker seit langem. Nun gehen sie tatsächlich in die Luft – in Dubai und in Singapur. Das könnte die überfüllten Straßen entlasten. Mehr Von Christoph Hein

26.04.2017, 06:38 Uhr | Gesellschaft

Neuer Flugzeugträger Chinas Ambitionen auf den Weltmeeren

Auf dem Weg zu einer internationalen Seemacht soll Chinas neuer Flugzeugträger nur der Anfang sein. Schiffsverbände unter chinesischer Flagge sollen in Zukunft rund um den Globus unterwegs sein. Mehr

26.04.2017, 05:32 Uhr | Politik

Nordkorea-Konflikt Amerika stationiert Raketenabwehr in Südkorea

Im Nordkorea-Konflikt hat Amerika mit dem Aufbau eines umstrittenen Raketenabwehrsystems begonnen. Ein atomgetriebenes Raketen-U-Boot legte bereits in Südkorea an. Mehr

26.04.2017, 03:57 Uhr | Politik

Androgyne Fußball-Band Acrush Musik für 1,37 Milliarden potentieller Torjäger

Pflichtbewusstsein und Durchhaltevermögen: Staatspräsident Xi Jinping möchte China zum Fußballweltmeister machen. Dabei helfen soll eine Boygroup ohne Boys. Mehr Von Julia Bähr

25.04.2017, 16:23 Uhr | Feuilleton

Syrien Stresstest für Assads Verbrecher

Mit den Mitteln der Justiz gegen ein autoritäres Regime: In Spanien ermittelt ein Richter gegen Vertreter des syrischen Sicherheitsapparats – das weckt große Hoffnungen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

24.04.2017, 20:01 Uhr | Politik

Rüstungsausgaben 2016 Amerika first — mit Abstand

Die Rüstungsausgaben sind 2016 weiter gestiegen. Spitzenreiter bleibt Amerika, Russland und Indien holen auf. Doch vor allem Lettland und Litauen nehmen Geld in die Hand. Mehr

24.04.2017, 04:50 Uhr | Politik

Kinderliteratur Bilderbücher mit der DNA Chinas

Angeblich dürfen chinesische Verlage nur begrenzt Kinderbücher aus dem Ausland übersetzen lassen. Die Wahrheit sieht erfreulicher aus. Mehr Von Mark Siemons

23.04.2017, 20:20 Uhr | Feuilleton

Hannover Messe Die Roboter fangen mit dem Denken an

Leicht, schnell und flexibel sind maschinelle Helfer in der Industrie. Jetzt kommt noch Künstliche Intelligenz ins Spiel. Ist Deutschland überhaupt reif dafür? Mehr Von Uwe Marx

23.04.2017, 20:20 Uhr | Wirtschaft

Designerin Sandra Choi Die Choo-Macherin

Sandra Choi hat studiert wie Galliano – und den Blick für den Wow-Effekt. Sie ist die Desigerin hinter Jimmy Choo, dessen Geldgeber eine deutsche Familie ist. Mehr Von Alfons Kaiser

23.04.2017, 17:04 Uhr | Stil

Iggy Pop zum Siebzigsten Sturz ohne Aufschlag

Während ihn andere als atemberaubenden Freak anstarren, blickt er schwärmend in fremde Gesichter: zum Siebzigsten des Sängers und Selbstverformers Iggy Pop. Mehr Von Dietmar Dath

21.04.2017, 11:01 Uhr | Feuilleton

Neues Dekret Trump schreckt die Stahl-Branche auf

Donald Trump stellt die amerikanischen Stahlimporte auf den Prüfstand. Seine Begründung: Es gehe um die nationale Sicherheit. Mehr

21.04.2017, 10:24 Uhr | Wirtschaft

Korea Trumps Tritt ins Fettnäpfchen

Donald Trump äußert sich überrascht darüber, dass Korea einst zu China gehört haben soll. Südkorea reagiert empört. Das Problem: die gemeinsame Vergangenheit der beiden Länder ist höchst umstritten. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

20.04.2017, 22:09 Uhr | Politik

Umbau der Wirtschaft China plant 55 Milliarden Dollar schwere Steuersenkung

Chinas Regierung will den Konsum befeuern und kleine Unternehmen stärken. Die Steuersenkungen sind ein weiterer Teil eines groß angelegten Vorhabens. Mehr

20.04.2017, 11:13 Uhr | Wirtschaft

Gebrauchtwagenmesse in Peking Autos, so weit das Auge reicht

Ortstermin auf dem größten Gebrauchtwagenmarkt der Welt: Rolls-Royce in Reihe, Maserati en masse und Bentley im Dutzend. Nur aus China gibt es hier nichts. Mehr Von Tom Debus

20.04.2017, 10:43 Uhr | Technik-Motor

China unter Druck Pulverfass Nordkorea

Nach fünf nordkoreanischen Atomtests und vor einem angedrohten sechsten steht China unter Druck. Es muss seine Politik gegenüber Pjöngjang neu ausrichten. Trump könnte ein Partner sein. Aber der ist unberechenbar. Ein Kommentar. Mehr Von Petra Kolonko

20.04.2017, 06:32 Uhr | Politik

Kriegsschiffe weit entfernt Trump und Nordkorea: Alles nur ein Bluff?

Donald Trump hatte getönt, er schicke eine gewaltige amerikanische Armada nach Nordkorea. Nun stellt sich heraus, dass der Schiffsverband noch längst nicht in der Krisenregion ist. Mehr Von Petra Kolonko und Simon Riesche, Peking/Washington

19.04.2017, 22:01 Uhr | Politik

Gefahr am Horn von Afrika Die Piraten sind zurück

Vor Somalias Küste werden wieder Schiffe angegriffen, weil in dem autonomen Gebiet Puntland die Armee zerfällt. Doch die Seeräuber sind nicht das größte Problem. Mehr Von Thomas Scheen, Nairobi

19.04.2017, 20:13 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z