HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema China

Schwarzmarkt Illegaler Handel mit Mutterkuchen in China

Was ungewöhnliche Medikamente angeht, sind die Chinesen ganz weit vorne. Auch die menschliche Plazenta gilt bei der Bevölkerung als stärkendes Heilmittel. Der illegale Handel mit Mutterkuchen ist lukrativ. Mehr

23.05.2017, 13:54 Uhr | Gesellschaft
Allgemeine Infos über China

Das Reich der Mitte hat in den letzten Jahren einen unvergleichlichen wirtschaftlichen Aufstieg erlebt und sich als neue Weltmacht neben den USA etabliert. Mit rund 1,35 Milliarden Einwohnern ist China das bevölkerungsreichste Land der Erde. Die Hauptstadt des Landes ist Beijing (Peking), während die Metropole Shanghai mit knapp 16 Millionen registrierten Bewohnern als wirtschaftliches Zentrum gilt. Nicht minder bedeutend für Wirtschaft und Finanzen des Landes ist Hongkong, das als Sonderverwaltungszone und an der Südküste Chinas gelegen mit etwa sieben Millionen Einwohnern ebenfalls zu den Weltstädten gehört.

Das Kaiserreich
China blickt auf eine rund fünftausendjährige Geschichte zurück. Die moderne Kaiserzeit begann 221 v. Chr., als Kaiser Qin Shihuangdi das Reich vereinte und den Bau der großen chinesischen Mauer in Auftrag gab. Darauf folgte die Han-Dynastie, die den Konfuzianismus zur Staatsphilosophie erhob, während der Buddhismus als Religion stets eine eher untergeordnete Rolle spielte. 1911 ging die lange Geschichte des Kaiserreiches mit dem letzten Kaiser der Qing-Dynastie zu Ende. Ab 1931 eroberte Japan große Teile im Osten Chinas, die erst nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges an China zurückfielen. Nach dem Sieg der Kommunisten über die Nationalisten rief Mao Zedong 1949 die Volksrepublik China aus und schottete das Land von westlichen Einflüssen ab. Erst sein Tod 1976 läutete eine Phase der Modernisierung und der Öffnung ein, die bis heute anhält.

Wirtschaftsmacht China
Vor allem durch seine günstigen Arbeitskräfte konnte sich China zur "Werkbank der Welt" entwickeln. Mittlerweile werden nicht nur Waren ausländischer Auftraggeber in China produziert, sondern auch einheimische Produkte von hoher Qualität. Die Arbeitsbedingungen in China stehen jedoch immer wieder in der Kritik.

Alle Artikel zu: China
   
Sortieren nach

Pakistan Endlich kein Ladenhüter mehr

China investiert Hunderte Milliarden Dollar in eine neue Seidenstraße durch die Nachbarländer. Ganz weit oben auf der Einkaufsliste steht Krisenland Pakistan – und fühlt sich geschmeichelt. Rivale Indien ist alarmiert. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

21.05.2017, 17:40 Uhr | Wirtschaft

Spionage China soll etliche CIA-Informanten getötet haben

Die chinesische Behörden sollen bereits zwischen 2010 und 2012 einen Spionagering der CIA gesprengt haben. Es soll sich laut der New York Times um einen der schwersten Rückschläge für amerikanische Geheimdienste handeln. Mehr

21.05.2017, 06:58 Uhr | Politik

Bike-Sharing-Apps Die Schattenseiten des Fahrradbooms in China

Die Chinesen steigen wieder aufs Rad – seit es ganz einfach per App ausgeliehen werden kann. Doch nicht nur im Straßenverkehr führt das zu Chaos. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

20.05.2017, 21:21 Uhr | Gesellschaft

Frank Asbeck Solarworld-Chef gibt China die Schuld an Insolvenz

Frank Asbeck hat sich erstmals ausführlich zur Pleite von Solarworld geäußert. Gegen die extreme chinesische Überproduktion sei sein Unternehmen schwer angekommen. Mehr

20.05.2017, 16:01 Uhr | Wirtschaft

Lei Shing Hong Dieser chinesische Mercedes-Händler verkauft auch in Deutschland

Der größte Mercedes-Händler der Welt heißt Lei Shing Hong. Sogar in Ostdeutschland verkaufen die Chinesen Autos. Jetzt investiert Daimler Millionen. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

19.05.2017, 17:30 Uhr | Wirtschaft

Fußballkooperationen Kopfstände für China

Die Hoffnung auf große Einnahmen in einem scheinbar grenzenlosen Markt beflügelt die Phantasie. Vereine wie Köln und der FC Schalke vermitteln nicht nur Wissen. Mehr Von Herbert Spies

18.05.2017, 20:10 Uhr | Sport

Duterte Mittelfinger und Todesschwadronen

Der philippinische Präsident Duterte ist ein Jahr im Amt. Sein blutiger Anti-Drogen-Feldzug hat bereits tausende Opfer gefordert, die Opposition wird brutal unterdrückt. Wie geht es weiter? Mehr Von Till Fähnders, Manila

18.05.2017, 20:08 Uhr | Politik

Tierschützer berichten China verbietet Hundefleisch-Verkauf auf Festival

Tierschützer können einen Erfolg ihrer jahrelangen Proteste im In- und Ausland feiern: Die Stadt Yulin verbietet es Restaurants, Straßenständen und Markthändler in diesem Jahr, Hundefleisch während eines Festes zu verkaufen. Mehr

18.05.2017, 09:44 Uhr | Gesellschaft

Edelmetalle China ist im Goldrausch

Die Käufe von Barren und Goldmünzen sind in China um 30 Prozent gestiegen. Das hat Banken auf den Plan gerufen: Mehrere Händler bieten jetzt einen neuen Weg zu dem Edelmetall. Mehr Von Hendrik Ankenbrank, Schanghai

18.05.2017, 09:42 Uhr | Finanzen

Audiodateien Danke, MP3!

Das Dateiformat MP3 hat das Musikhören revolutioniert. Jetzt laufen die Patente aus. Die Redaktion sagt: Danke, MP3! Mehr

17.05.2017, 16:55 Uhr | Wirtschaft

Kriegsschiffe und U-Boote Asien rüstet kräftig auf – mit deutscher Hilfe

China und Indien bauen ihre Seestreitkräfte erheblich aus, kaufen zahlreiche Kriegsschiffe und U-Boote. Amerika sorgt sich um seine militärische Dominanz vor Ort, doch zunächst einmal profitiert die deutsche Rüstungsindustrie. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

17.05.2017, 09:57 Uhr | Wirtschaft

Aufpasser aus China und Qatar Wer hat die Macht in der Deutschen Bank?

Die Großinvestoren aus China und Qatar entsenden eigene Aufseher in die Deutsche Bank. Wie mächtig werden sie? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Tim Kanning und Marcus Jung

16.05.2017, 20:13 Uhr | Wirtschaft

Seidenstraßen-Gipfel EU riskiert Eklat in China

Putin und Erdogan sind dabei, die EU sträubt sich: Zu einem von Chinas Prestigeprojekten wollen die Europäer offenbar eine gemeinsame Erklärung in Peking nicht unterschreiben. Mehr

14.05.2017, 08:11 Uhr | Wirtschaft

Ministerpräsident im Gespräch Kretschmann und Zukunft der Autoindustrie

Elektrisch, vernetzt, autonom: Die Autobranche erfindet sich gerade neu. Baden-Württembergs Ministerpräsident geht das aber noch nicht schnell genug. Mehr Von Susanne Preuß und Rüdiger Soldt, Stuttgart

13.05.2017, 20:03 Uhr | Wirtschaft

Mammutprojekt Der Welthandel soll über Chinas Seidenstraße rollen

Mit dem Plan Ein Gürtel, eine Straße möchte China die Globalisierung antreiben. Sogar die Amerikaner machen nun mit. Doch Europa ist skeptisch. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

13.05.2017, 13:20 Uhr | Wirtschaft

Fleisch, Flüssiggas, Finanzen Amerika und China einigen sich auf Handelserleichterungen

Seit Donald Trump im Amt ist, geht die Angst vor mehr Protektionismus um. Mit China vereinbaren die Vereinigten Staaten aber nun erste Schritte eines anderen Wegs. Mehr

12.05.2017, 10:12 Uhr | Wirtschaft

Erneuerbare Energien Das heikle Investment in Solaraktien

Einst kostete die Solarworld-Aktie gut 7000 Euro. Jetzt ist sie noch 1,22 Euro wert. Sollte man Solaraktien also lieber schnell aus dem Depot werfen? Mehr Von Christian Siedenbiedel

11.05.2017, 20:14 Uhr | Finanzen

Schutz vor Dumping EU-Handelsminister für harte Linie gegen China

Der EU droht das wichtigste Instrument verlorenzugehen, das sie gegen die Billigeinfuhr von Stahl und anderen Produkten aus China hat. Nun sollen neue Anti-Dumping-Regeln her. Doch ein Problem bleibt. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

11.05.2017, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Asean-Gipfel des WEF Die Europäische Union ist kein Modell für Südostasien

50 Jahre nach seiner Gründung und 20 Jahre nach der Asienkrise sieht sich die Wirtschaftsregion Südostasien auf dem richtigen Weg. Auf dem Asean-Gipfel des Weltwirtschaftsforums in der kambodschanischen Hauptstadt Phom Penh sprechen Politiker und Unternehmensführer über ihre Zukunft. Mehr Von Christoph Hein, Phnom Penh

11.05.2017, 07:18 Uhr | Wirtschaft

China Zwölf Tote bei schwerem Unglück mit Kindergartenbus

In einem Tunnel im Osten Chinas ist am Dienstagmorgen ein Kindergartenbus in Flammen aufgegangen. Der Kindergarten gehört zur internationalen Schule von Weihai, auf die vor allem südkoreanische Kinder gehen. Mehr

09.05.2017, 11:35 Uhr | Gesellschaft

Sorgen wegen Krediten in China Währungsfonds warnt vor Überalterung Asiens

In Zukunft gibt es weniger Arbeitskräfte in Asien als Menschen, die von der Arbeit der anderen abhängig sind. Doch nicht nur das sieht der Internationale Währungsfonds als Risiko für die Region. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

09.05.2017, 07:13 Uhr | Wirtschaft

Staatenbund Asean Indonesiens Finanzministerin rät zur Wachsamkeit

20 Jahre nach der Asienkrise werden die Warnungen vor einer Überschuldung lauter. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

08.05.2017, 06:35 Uhr | Wirtschaft

Reinhold Beckmann im Interview Mehr Mut am Mikrofon

Hat das Fernsehen den Fußball verändert oder der Fußball das Fernsehen? Weder noch. Reinhold Beckmann blickt vor seiner letzten Sportschau zurück – und voraus. Mehr Von Michael Horeni

06.05.2017, 12:08 Uhr | Sport

Jungfernflug Chinas Flugzeug hat abgehoben

Chinas selbstgebautes Passagierflugzeug ist erstmals geflogen. Das Land verfolgt damit ein großes Ziel. Mehr

05.05.2017, 10:53 Uhr | Wirtschaft
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z