Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema CDU-Parteitag

Das will die Junge Union „Am Montag muss es losgehen“

Am Wochenende stellt sich die Kanzlerin zum ersten Mal nach der Wahl der eigenen Basis. Auf dem Treffen der Jungen Union wird sie sehr konkrete Forderungen hören. Und einen strammen Zeitplan für Jamaika erhalten. Mehr

06.10.2017, 18:46 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: CDU-Parteitag
1 2 3 ... 9 ... 19  
   
Sortieren nach

Politik im Wandel Nichts für schwache Nerven

Heute nehmen sich manche Wahlkämpfer fest vor, ihre Gegner nicht anzugreifen. Das war nicht immer so. Warum Wahlkampf früher wirklich noch Wahlkampf war. Mehr Von Günter Bannas

22.09.2017, 20:05 Uhr | Politik

Merkel vor vierter Amtszeit Die ewige Kanzlerin

An diesem Sonntag wird Angela Merkel aller Voraussicht nach für ihre vierte Legislaturperiode gewählt. Und spätestens am Montag beginnt die Nachfolgedebatte und die CDU hat ein Problem. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

22.09.2017, 10:55 Uhr | Politik

Merkel rügt Wahlkampfstörer „Politik muss Flagge zeigen“

Die Stimmung bei Wahlkampfauftritten der Kanzlerin ist aufgeheizt – nicht nur im Osten flogen Tomaten. Merkel und ihre Partei ziehen daraus ihre Schlüsse und haben einen Appell. Mehr

10.09.2017, 08:50 Uhr | Politik

Nachfolgefrage in der CDU Merkels langer Schatten

Merkel will nach fast zwölf Jahren als Regierungschefin noch vier weitere Jahre im Amt bleiben. Doch irgendwann muss in der CDU ein anderer übernehmen. Mögliche Nachfolger? Über die schweigt die Kanzlerin lieber. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

16.08.2017, 19:38 Uhr | Politik

Geflüchtete „Wir können nicht allen helfen“

Tübingens grüner Bürgermeister Boris Palmer stellt sein neues Buch vor. Darin kritisiert er Angela Merkel: Sie habe die Flüchtlingspolitik zur Frage von Gut und Böse verklärt. Ein schwerer Fehler, sagt er. Ein Auszug aus dem Buch. Mehr Von Boris Palmer

03.08.2017, 11:31 Uhr | Wirtschaft

Wahlprogramm von CDU und CSU Hauptsache, nie wieder 2015

Bei der Vorstellung ihres Wahlprogramms präsentieren sich Angela Merkel und Horst Seehofer als ein Herz und eine Seele. Vor allem der CSU-Vorsitzende sucht zu vermitteln, dass die Arbeit mit der CDU nichts als die reine Freude ist. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

03.07.2017, 16:47 Uhr | Politik

Premiere im Norden Grüne stimmen für Jamaika

Die Grünen billigen ein Regierungsbündnis mit CDU und FDP. Nun stehen nur noch kleine Hürden im Weg für die bundesweite Premiere. Mehr

26.06.2017, 09:24 Uhr | Politik

Armin Laschet „Man muss von Anfang an durchgreifen“

Armin Laschet hat die Landtagswahl knapp gewonnen. Im Interview spricht der designierte CDU-Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen über den Fall Amri und die doppelte Staatsbürgerschaft. Mehr Von Reiner Burger und Alexander Haneke

11.06.2017, 20:14 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Laschet deutet Lösung im Doppelpass-Streit an

Der Streit in der Union über die doppelte Staatsbürgerschaft könnte bald beendet sein. Der designierte Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und CDU-Bundesvize Armin Laschet signalisiert im F.A.Z.-Interview eine salomonische Lösung. Mehr

11.06.2017, 19:26 Uhr | Politik

Wahlkampf im Internet Im Neuland angekommen

Im Superwahljahr 2017 lassen sich deutsche Parteien erstmals voll auf den Wettbewerb im Netz ein. Wie nicht nur das Beispiel von Martin Schulz zeigt: Das kann heikel sein. Mehr Von Sebastian Eder

15.05.2017, 13:04 Uhr | Gesellschaft

SPD-Parteitag in Essen Gabriel wirft Union unseriösen Wahlkampf vor

Kanzlerkandidat Schulz verknüpft den Erfolg bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen direkt mit seinem Abschneiden bei der Bundestagswahl – Kraft nennt die Landes-CDU eine „Wackeldackel-Truppe“. Mehr

02.04.2017, 13:11 Uhr | Politik

CDU gegen Schäuble Kampf für das Bargeld

Das Finanzministerium bestellte eine Studie, derzufolge Deutschland ein Hort für Geldwäscher, Terroristen und Kriminelle ist. Doch mit der Wirklichkeit hat das nicht viel zu tun. Nun stellt sich sogar die eigene Partei gegen Wolfgang Schäuble. Mehr Von Holger Steltzner

19.12.2016, 07:04 Uhr | Wirtschaft

Fraktur Warum Merkel „eigentlich“ die Wahrheit sagt

Eigentlich müsste alles viel besser sein, sagt die Kanzlerin. Finden wir auch. Und lassen uns jetzt ebenfalls nur noch für die schonungslose Wahrheit feiern. Mehr Von Oliver Georgi

16.12.2016, 14:18 Uhr | Politik

Horst Seehofer Maut zur Obergrenze

Horst Seehofer ist bereit die Obergrenze für Flüchtlinge gegen die eigene Schwesterpartei CDU durchzuboxen. Dafür hat er jetzt sogar eine „Garantie“ abgegeben. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

15.12.2016, 20:06 Uhr | Politik

Doppelte Staatsangehörigkeit Unionspolitiker planen Wahlkampf gegen Doppelpass

Auch wenn ihre Parteichefin für die doppelte Staatsbürgerschaft eintritt, fordern führende Unionspolitiker einen Wahlkampf gegen den Doppelpass. Deutschland müsse die „uneingeschränkte staatsbürgerliche Loyalität“ genießen. Mehr

10.12.2016, 06:54 Uhr | Politik

Debatte über Doppelpass „Roland-Koch-Politik reloaded“

Mit einer umstrittenen Kampagne gegen den Doppelpass war die CDU in Hessen einst an die Macht gekommen. Nirgendwo wird nach dem Beschluss des CDU-Parteitags heftiger gestritten. Auch die CDU ist mittlerweile tief gespalten. Mehr Von Ralf Euler, Tobias Rösmann, Eberhard Schwarz

08.12.2016, 19:00 Uhr | Rhein-Main

Reaktion des CSU Seehofer mit Entwicklung der Schwesterpartei zufrieden

Mit dem Ende des „Doppelpasses“ will die CDU ihr konservatives Profil schärfen. CSU-Chef Seehofer ist zufrieden darüber, dass die CDU sich bewege. In der SPD wird jedoch über ein Ende der Koalition nachgedacht. Und die Grünen warnen vor einem Rechtsruck. Mehr

08.12.2016, 07:37 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maischberger Ist die Realität der Angst eine Angst vor der Realität?

Beim Thema Flüchtlinge werden gezielt Ängste geschürt, um die Politik zu beeinflussen. Doch was bedeutet es, wenn eine neue Partei auf den Ausverkauf der Werte einer offenen Gesellschaft wettet? Zumindest bei Sandra Maischberger gewinnt noch die Vernunft. Mehr Von Hans Hütt

08.12.2016, 06:51 Uhr | Feuilleton

CDU-Parteitag in Essen Der Kanzlerwahlverein zeigt Risse

Merkel sagt, die CDU müsse sich auf ihre Werte besinnen. Aber was heißt das in der Praxis? Da hadert die Partei mit sich selbst fast mehr als mit dem politischen Gegner. Mehr Von Jasper von Altenbockum

07.12.2016, 17:24 Uhr | Politik

Leitantrag der CDU Der Sieg der Konservativen

Die CDU hat sich auf dem Parteitag bei den Themen doppelte Staatsbürgerschaft und Abschiebung eine Kurskorrektur nach rechts verordnet. Damit haben sich die Merkel-Kritiker zumindest teilweise durchgesetzt. Mehr Von Oliver Georgi, Essen

07.12.2016, 16:03 Uhr | Politik

Das Internet nach Freiburg Der Hass kennt keine Grenzen

Der Mord an Maria L. wird im Internet ausgeschlachtet, um Stimmung gegen Flüchtlinge und Politiker zu machen. Selbst vor der Familie des Opfers machen rechte Hetzer keinen Halt. Mehr Von Sebastian Eder

07.12.2016, 15:57 Uhr | Gesellschaft

CDU-Parteitag geht zu Ende Die Streiterei um Merkels Politik ist vorbei

Die CDU lernt den Konsens für sich zu schätzen. Einstimmig wird der Leitantrag verabschiedet. Dass man all die Forderungen und Vorhaben nicht in der Bundesregierung mit der SPD verwirklichen kann? Zweitrangig. Mehr Von Timo Steppat, Essen

07.12.2016, 15:29 Uhr | Politik

Reaktion auf CDU-Beschluss SPD und Grüne sind empört

Die SPD und die Grünen sind empört über den Beschluss der CDU, die Optionspflicht für Doppelstaatler wieder einführen zu wollen. Das erinnere an das Programm der AfD, heißt es. Mehr

07.12.2016, 13:48 Uhr | Politik

Plattform „Salonkolumnisten“ Ein Wertekatalog für windige Zeiten

Wie stark die bürgerliche Mitte von allen Seiten unter Druck steht, zeigt sich auch beim CDU-Parteitag. In der Konrad-Adenauer-Stiftung tritt unterdessen eine Plattform an, um den anstehenden Streit zu führen. Mehr Von Paul Ingendaay

07.12.2016, 12:25 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 9 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z