CDU/CSU: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Aufstieg der Kanzlerin Merkel und die gescheiterten Männer

Eine Partei liegt am Boden – und eine Frau soll die Trümmer aufräumen: Gibt es Parallelen zwischen dem Aufstieg der Kanzlerin und dem von Andrea Nahles? Mehr

19.02.2018, 07:52 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: CDU/CSU

1 2 3 ... 21 ... 42  
   
Sortieren nach

Junge Unionspolitiker „Strategisch auf Zeit nach Merkel vorbereiten“

Junge Politiker in der Unionsfraktion fordern eine Verjüngung in Partei und Fraktion für die Zeit nach Angela Merkel. Die Gruppe hat dabei vor allem fünf Namen im Blick. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

13.02.2018, 17:43 Uhr | Politik

Die Nacht der Entscheidung Was nicht passt, wird nicht passend gemacht

CDU, CSU und SPD haben erbittert verhandelt, Rücktrittsdrohungen inklusive. Doch als sie fertig waren, ging der Ärger erst los. Mehr Von Thomas Gutschker, Frank Pergande und Lydia Rosenfelder

11.02.2018, 08:27 Uhr | Politik

Politik als Beruf Tagungskekse sind gefürchtet

Muss nachts verhandelt werden? Wie schlafen Politiker? Welche Rolle spielt Alkohol? Der frühere Hamburger Bürgermeister Ole von Beust über die Härten im Berufspolitiker-Alltag. Mehr Von Frank Pergande

10.02.2018, 20:49 Uhr | Politik

Koalitionsfrage Alles Gute für die Reise

Die Union möchte zügig in die Verhandlungen für eine Koalition mit der SPD einsteigen. An den Absprachen bei den Sondierungsverhandlungen wird nicht mehr gerüttelt. Spielt der Sonderparteitag mit? Mehr Von Günter Bannas, Berlin

20.01.2018, 11:45 Uhr | Politik

Groko-Gespräche SPD streitet, Union blockiert

Regieren oder Neuwahlen? SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles wettert gegen die Groko-Gegner in ihrer Partei. Ihr Amtskollege aus der Union macht es ihr dabei nicht leichter. Mehr

15.01.2018, 10:18 Uhr | Politik

Kürzung von Sozialleistungen? Forscher warnen vor CSU-Ideen zur Flüchtlingspolitik

Die CSU will die Sozialleistungen für Asylbewerber kürzen. Diese Pläne dürften nicht nur die anstehenden Sondierungen belasten. Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung warnt auch vor den negativen Folgen einer solchen Entscheidung. Mehr

03.01.2018, 10:13 Uhr | Politik

Regierungssuche SPD-Parteispitze für Sondierungen mit Union

Trotz massiven Widerstands in der eigenen Partei will der SPD-Parteivorstand offenbar mit CDU/CSU Gespräche über eine Regierungsbeteiligung führen. Ein prominenter Sozialdemokrat wird nicht daran teilnehmen. Mehr

15.12.2017, 15:19 Uhr | Politik

TV-Kritik: Maischberger Sozialdemokraten im Schwebezustand

Sandra Maischberger diskutiert unter anderem mit Oskar Lafontaine über die schwierige Lage von Martin Schulz beim Parteitag der SPD. Kommt es gar zum Sturz des Parteichefs? Mehr Von Frank Lübberding

07.12.2017, 06:23 Uhr | Feuilleton

Bildung einer großen Koalition Schulz ist sauer auf die Union

Der SPD-Vorsitzende ist sauer über Meldungen, seine Partei sei bereit, in Gespräche über die große Koalition einzutreten. Er macht dafür die Union verantwortlich. Für mögliche Gespräche hat er aber schon inhaltliche Bedingungen. Mehr

01.12.2017, 12:40 Uhr | Politik

Angst in der Union Merkels schwerer Gang

Die Ära der Kanzlerin ist noch nicht vorbei. Doch auch in der Union breitet sich die Angst aus. Der Niedergang der Sozialdemokratie ist für CDU und CSU ein Menetekel. Und was nach Merkel kommt, ist ungewiss. Ein Kommentar. Mehr Von Günter Bannas

25.11.2017, 12:00 Uhr | Politik

Bundestag nach Jamaika-Aus Ein fast normaler Tag im Plenum

Von einer Staatskrise ist im Bundestag keine Rede – die Kontrahenten grüßen einander freundlich und denken sogar über Gesetzentwürfe nach. Und Kanzlerin Merkel lobt eine Partei. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

21.11.2017, 19:24 Uhr | Politik

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum es so lange dauert, eine Regierung zu bilden

Bei der Wahl haben noch alle gesagt, dass sie regieren wollen. Dass es Zeit ist, dass sich was ändert. Und jetzt dauert es ewig, bis vier Parteien geklärt haben, ob und wie sie zusammen regieren könnten. Wieso bloß? Mehr Von Timo Steppat

10.11.2017, 12:52 Uhr | Feuilleton

Legalisierung von Cannabis Kiffen erlaubt?

Noch nie war die Legalisierung von Cannabis so nah. In einer Jamaika-Koalition haben die Freunde des Kiffens die Oberhand. Doch in der Union herrscht Skepsis. Mehr Von Corinna Budras und Tobias Bug

29.10.2017, 16:35 Uhr | Wirtschaft

Türkei „Ein faires Verfahren ist nicht zu erwarten“

Vor dem Prozess gegen den Menschenrechtler Peter Steudtner in der Türkei warnen deutsche Politiker Präsident Erdogan davor, Gefangene als Faustpfand zu missbrauchen. Die Grünen wollen an den EU-Beitrittsgesprächen dennoch festhalten. Mehr

25.10.2017, 05:08 Uhr | Politik

Wahlkampf in Niedersachsen Merkel attackiert Grüne wegen Verbotsplänen

In Niedersachsen zeichnet sich bei der Landtagswahl am Sonntag ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD ab. Im Wahlkampfendspurt schaltet jetzt auch die Kanzlerin auf Angriff. Mehr

13.10.2017, 18:59 Uhr | Politik

Kommentar Flexibel arbeiten – nicht für jeden gut

Die Deutschen wollen immer flexibler arbeiten. Sie können sich das leisten. Aber wenn der eine flexibel zu Hause bleibt, muss ein anderer einspringen. Mehr Von Jenni Thier

10.10.2017, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Umstrittener Rosneft-Posten Schröder-Köpf verteidigt Schröder

Wegen seines Engagements im russischen Konzern Rosneft hat der Altkanzler Gerhard Schröder viel Kritik einstecken müssen. Wenigstens seine Noch-Ehefrau hält aber zu ihm. Mehr

06.10.2017, 18:17 Uhr | Politik

Kauders Klatsche An Tagen wie diesen

Seit zwölf Jahren funktioniert das Gespann Merkel-Kauder nun schon. Doch das schwache Wahlergebnis für den Mehrheitsbeschaffer der Kanzlerin dokumentiert einen großen Vertrauensverlust. Doch weshalb? Mehr Von Günter Bannas, Berlin

27.09.2017, 20:16 Uhr | Politik

Erfolge im Osten Das sind die Direktmandats-Gewinner der AfD

In Ostsachsen hat die AfD drei Direktmandate gewonnen. Außer Frauke Petry siegten ein Malermeister und ein Polizist überraschend in ihren Wahlkreisen. Was sind das für Leute? Mehr Von Stefan Locke, Dresden

25.09.2017, 21:10 Uhr | Politik

Reaktionen auf Geißlers Tod „Er wird mir auch ganz persönlich sehr fehlen“

Der Tod des früheren CDU-Generalsekretärs und Familienministers Heiner Geißler hat bei Politikern über die Parteigrenzen hinweg Bestürzung ausgelöst. Nicht nur Bundeskanzlerin Merkel lobte seine Verdienste. Mehr

12.09.2017, 16:34 Uhr | Politik

Heiner Geißler gestorben Ein streitbarer Gefolgsmann

Heiner Geißler war jahrelang die prägende Figur im Amt des CDU-Generalsekretärs. Doch das hielt ihn nicht davon ab, seinen Vorsitzenden und Kanzler, Helmut Kohl, öffentlich zu kritisieren. Nun ist er im Alter von 87 Jahren gestorben. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

12.09.2017, 13:00 Uhr | Politik

Hanau und 13 weitere Kommunen Zwei alte Bekannte unter vertauschten Vorzeichen

Vor vier Jahren schlug die CDU-Bewerberin im Wahlkreis Hanau überraschend den Favoriten von der SPD. Jetzt wird sie als Siegerin erwartet, doch beide werden wohl wieder in den Bundestag einziehen. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau

02.09.2017, 15:26 Uhr | Rhein-Main

Kritik an Erdogan wächst Der Ruf nach Sanktionen wird lauter

Während immer mehr Politiker eine offizielle Reisewarnung für die Türkei fordern, sind bislang kaum Details zu den Festnahmen in Antalya bekannt. Doch in den türkischen Medien kursiert ein Verdacht. Mehr

02.09.2017, 14:10 Uhr | Politik

Rundfunkbeitrag Der Preis ist zu hoch

Die ARD dementiert, dass sie den Rundfunkbeitrag pauschal auf 21 Euro erhöhen will. Die Frage ist aber, was passiert, wenn die Gebühr regelmäßig und automatisch steigt – so wie die Sender es vorhaben. Wird sie noch höher? Mehr Von Michael Hanfeld

22.08.2017, 08:58 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 21 ... 42  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z