CDU/CSU: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Seele der Partei Die letzte Instanz

Die Seele der Partei ist unsichtbar. Ihre Existenz lässt sich nicht beweisen. Gibt es sie überhaupt? Eine Spurensuche Mehr

23.06.2018, 08:11 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: CDU/CSU

1 2 3 ... 21 ... 43  
   
Sortieren nach

Eine Erfolgsgeschichte Als die D-Mark kam

Die Währungsreform vor 70 Jahren hat Deutschland verändert: Auf einmal bekamen die Menschen wieder etwas zu essen. Danke, Ludwig Erhard! Mehr Von Ralph Bollmann

20.06.2018, 08:06 Uhr | Finanzen

Mordfall Susanna F. Die Haftrichterin erwartet Ali B.

Der Tatverdächtige im Mordfall Susanna F. hat die erste Nacht nach seiner Rückkehr aus dem Irak in Wiesbaden verbracht. Heute wird er der Haftrichterin vorgeführt. In Mainz werden weitere Demonstrationen erwartet. Mehr

10.06.2018, 09:48 Uhr | Gesellschaft

Haushaltsdebatte im Bundestag Jeder gegen jeden

Nicht mal Union und SPD haken sich in der Haushaltsdebatte unter. Immerhin verteidigt die Kanzlerin ihren Innenminister. Und Fraktionschef Kauder greift die AfD an. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

16.05.2018, 19:24 Uhr | Politik

Amerika kündigt Atom-Deal Deutsche Wirtschaft fürchtet Konsequenzen im Iran-Handel

Amerika hat den Atom-Deal mit Iran aufgekündigt – ein Rückschlag auch für deutsch-iranische Wirtschaftsbeziehungen. Wirtschaftsvertreter warnen vor den Folgen. Die Börse reagiert cool. Mehr

09.05.2018, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Früherer VW-Chef im Visier Özdemir findet Amerikas Klage gegen Winterkorn gut

„Hier kommen die Konzernbosse mit ein paar Software-Updates davon“, sagt Cem Özdemir. Er ist nicht der einzige, der nach der Anklage Amerikas Konsequenzen in Deutschland fordert. Mehr

05.05.2018, 12:41 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal CSU-Politiker fordert Konsequenzen für Winterkorn in Deutschland

Nach der Anklage gegen den ehemaligen VW-Chef mehren sich auch in Deutschland kritische Stimmen gegen Winterkorn. Ein prominenter CSU-Politiker findet: Er sollte in Deutschland vor Gericht. Mehr

04.05.2018, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Ellwangen Asylsuchender aus Togo sitzt in Abschiebehaft

Nach der gescheiterten Abschiebung in einer Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen sitzt der Asylsuchende aus Togo in Abschiebehaft. In Berlin diskutiert die Politik derweil über die nötigen Konsequenzen aus dem Polizeieinsatz. Mehr

04.05.2018, 12:01 Uhr | Politik

Gesundheitsminister Blinkt Jens Spahn auf einmal links?

Masernimpfung, Notfallkrankenhäuser, Kassenbeiträge: Endlich kümmert sich der CDU-Gesundheitsminister Jens Spahn um Gesundheitspolitik – und übernimmt Positionen der SPD. Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

28.04.2018, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Besuch in Berlin Turnbull sieht Handelsvertag als Fanal der Freiheit

Der australische Ministerpräsident wird heute Nachmittag in Berlin an Adenauer erinnern, und Protektionismus und Populismus verurteilen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

23.04.2018, 06:09 Uhr | Wirtschaft

Handel mit Russland Der Friede und sein Preis

Wenn Assad wieder Gas abwirft, kann nur Russland ihn stoppen. Doch was geben wir Putin dafür? Klar ist: Es geht auch um Europa und Deutschland. Mehr Von Konrad Schuller

22.04.2018, 15:08 Uhr | Politik

Umstrittener Antrag AfD will Christenverfolgung sanktionieren

Von Handelsbeschränkungen bis Einreiseverbot : Die AfD fordert Maßnahmen vor allem gegen muslimisch geprägte Länder, in denen Christen benachteiligt werden. Der Antrag stieß auf breite Ablehnung aller anderen Fraktionen. Mehr

20.04.2018, 07:17 Uhr | Politik

Besuch in Straßburg Allein in Europa?

Eine Brandrede wie die an der Sorbonne-Universität soll es nicht werden – der Auftritt von Frankreichs Staatschef Macron im EU-Parlament wird dennoch mit Spannung erwartet. Wie viel Unterstützung haben seine Pläne wirklich? Mehr

17.04.2018, 07:53 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Sandra Maischberger Die Politik der Angstmacher

Angst zu haben, ist in Deutschland ein zentraler politischer Faktor. In der Sendung von Sandra Maischberger ging es um Politiker wie Jens Spahn: Nutzen sie das Unsicherheitsgefühl aus? Mehr Von Frank Lübberding

12.04.2018, 06:42 Uhr | Feuilleton

Solidarisches Grundeinkommen Hartz-Ideen der SPD verschrecken die Wirtschaft

Staatlich finanzierte Arbeit soll Hartz IV ablösen. Handwerk und Arbeitgeber rebellieren. Arbeitsminister Heil meint es ernst, der Vizekanzler hingegen widerspricht. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

29.03.2018, 09:25 Uhr | Wirtschaft

Werbung für Abtreibungen Frau Hänel lässt nicht locker

Die Diskussion über Abtreibung und den Paragraphen 219a spaltet selbst die Groko. Im Zentrum der Debatte: eine Gießener Ärztin. Teile des Internets feiern sie als Heldin, andere feinden sie an. Mehr Von Kim Björn Becker, Gießen

23.03.2018, 06:15 Uhr | Politik

Podiumsdiskussion „Wir brauchen keine City-Bahn“

Offene Bühne für den Widerspruch. Auf der Podiumsdiskussion im Wiesbadener Stadtteil Kastel nutzt die Bürgerinitiative die Veranstaltung für ihren Protest gegen die City-Bahn. Erweitert das Projekt die Verkehrsprobleme auf der Theodor-Heuss-Brücke? Mehr Von Ewald Hetrodt

21.03.2018, 10:18 Uhr | Rhein-Main

Nach Wahl in Russland Putin bietet dem Westen die Stirn

Voller Genugtuung über die Präsidentenwahl gibt Putin einen Vorgeschmack auf die nächsten Jahre. Konflikte wie den Streit um den Giftanschlag in Großbritannien auszuräumen, dürfte nicht leichter werden. Mehr

19.03.2018, 03:11 Uhr | Politik

Angela Merkels vierte Wahl Die dröhnende Stille

Wie die Wahl von Angela Merkel vom Streit über Schwangerschaftsabbrüche bedroht war – und warum Thomas de Maizière und Horst Seehofer die Amtsübergabe im Innenministerium lieber unter Ausschluss der Öffentlichkeit vollziehen. Mehr Von Günter Bannas, Peter Carstens und Majid Sattar, Berlin

14.03.2018, 19:08 Uhr | Politik

Frankfurter OB-Wahl Warum die CDU und die Großstädte fremdeln

Bei der Stichwahl zum neuen Frankfurter Oberbürgermeisters könnte sich wiederholen, was schon so oft geschah: Der CDU droht eine weitere Niederlage in einer Großstadt. Mehr Von Mona Jaeger und Timo Steppat

08.03.2018, 13:51 Uhr | Politik

Neue CDU-Ministerin Karliczek Die große Unbekannte

Sie war die Überraschung bei der Vorstellung der möglichen CDU-Minister: Anja Karliczek. Ihrer neuen Aufgabe als Bildungs- und Forschungsministerin dürfte die 46 Jahre alte Westfälin durchaus gewachsen sein – obwohl ihr eine entscheidende Sache fehlt. Mehr

26.02.2018, 11:22 Uhr | Politik

Viel mehr Notrufe Kosten für Rettungseinsätze steigen dramatisch

Im vergangenen Jahr sind die Kosten für Rettungseinsätze extrem gestiegen. Schuld sind offenbar die Patienten. Nun gibt es erste Lösungsansätze. Mehr

25.02.2018, 11:19 Uhr | Gesellschaft

Aufstieg der Kanzlerin Merkel und die gescheiterten Männer

Eine Partei liegt am Boden – und eine Frau soll die Trümmer aufräumen: Gibt es Parallelen zwischen dem Aufstieg der Kanzlerin und dem von Andrea Nahles? Mehr Von Günter Bannas, Berlin

19.02.2018, 07:52 Uhr | Politik

Junge Unionspolitiker „Strategisch auf Zeit nach Merkel vorbereiten“

Junge Politiker in der Unionsfraktion fordern eine Verjüngung in Partei und Fraktion für die Zeit nach Angela Merkel. Die Gruppe hat dabei vor allem fünf Namen im Blick. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

13.02.2018, 17:43 Uhr | Politik

Die Nacht der Entscheidung Was nicht passt, wird nicht passend gemacht

CDU, CSU und SPD haben erbittert verhandelt, Rücktrittsdrohungen inklusive. Doch als sie fertig waren, ging der Ärger erst los. Mehr Von Thomas Gutschker, Frank Pergande und Lydia Rosenfelder

11.02.2018, 08:27 Uhr | Politik
1 2 3 ... 21 ... 43  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z