Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema CDU ­– Christlich Demokratische Union Deutschlands

Geschichte des Finanzministers Ein Kassenwart auf Augenhöhe

Für FDP-Chef Christian Lindner ist einzig das Finanzministerium auf Augenhöhe mit dem Kanzleramt. Beide Posten dürften deshalb nicht von der gleichen Partei besetzt werden. Doch damit könnte er sich irren. Mehr

23.10.2017, 10:36 Uhr | Politik
Allgemeine Infos zur CDU ­– Christlich Demokratische Union Deutschlands

Die Christlich Demokratische Union Deutschlands, kurz CDU, ist eine der großen Volksparteien Deutschlands mit wertkonservativen, liberalen und christlich-sozialen Wurzeln. Gegründet wurde die CDU – ebenso wie ihre bayerische Schwesterpartei CSU (Christlich-Soziale Union) – nach dem Zweiten Weltkrieg. Beide verstanden sich als moderne christlich-interkonfessionelle Nachfolger der ehemaligen katholisch geprägten Zentrumspartei der Weimarer Republik. Auch der zukünftige CDU-Bundeskanzler Konrad Adenauer war zuvor Mitglied der Zentrumspartei gewesen.

Meilensteine in der Geschichte der Partei
Gemeinsam mit Wirtschaftsminister Ludwig Erhard gilt der 1949 gewählte Adenauer als Vater des „Wirtschaftswunders“ der 50er-Jahre. 1969 musste die CDU erstmals in die Opposition gehen. Erst 1982 gelang unter Helmut Kohl nach einem Misstrauensvotum gegen SPD-Kanzler Helmut Schmidt die Rückkehr an die Regierungsmacht. In die 16-jährige Regierungszeit von Kohl fiel der Zusammenbruch der Sowjetunion, die Öffnung der Berliner Mauer und die deutsche Wiedervereinigung. Auch trieb er das Projekt Europäische Union maßgeblich mit voran.

Die CDU als Volkspartei der Mitte
Im Jahre 2005 schrieb die CDU Geschichte, als mit Angela Merkel erstmals eine Frau zur Bundeskanzlerin gekürt wurde. Zweimal regierte Merkel zusammen mit der SPD in einer großen Koalition und einmal mit der FDP. Auch bei der Bundestagswahl 2017 tritt Merkel als Spitzenkandidatin der Partei an. Das Wahlprogramm der Partei ist von moderaten Inhalten geprägt, die heute links der ursprünglichen konservativen Ausrichtung von CDU und CSU liegen. Mit dem Slogan „Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben“ zielt die Union vor allem auf die Stimmen der bürgerlichen Mitte ab.

Alle Artikel zu: CDU ­– Christlich Demokratische Union Deutschlands
   
Sortieren nach

Sondierungsgespräche Grüne für zwei Vize-Kanzler in einer Jamaika-Koalition

Die Koalition steht noch nicht, aber die Personaldebatte für Jamaika ist in vollem Gange. Die Grünen denken laut über zwei Vizekanzler nach – und CDU und FDP streiten weiter über den Posten des Finanzministers. Mehr

23.10.2017, 09:02 Uhr | Politik

Bezahlbarer Wohnraum? „Jedes Baugebiet hat einen Makel“

Der Frankfurter Speckgürtel ist beliebt. Und um in den Hochtaunuskreis zu ziehen, muss man (noch) kein Millionär sein. Doch große Neubaugebiete sind rar, und auch die Innenentwicklung bleibt nicht ohne Konflikte. Mehr Von Bernhard Biener

23.10.2017, 08:29 Uhr | Rhein-Main

Jamaika-Bündnis Union warnt vor Kosten von 100 Milliarden

Wie teuer würde eine Jamaika-Regierung? Einem Bericht zufolge stellen die möglichen Partner Milliarden-Forderungen. Und in den Verhandlungen gibt es noch etliche weitere Schwierigkeiten. Mehr

23.10.2017, 05:25 Uhr | Politik

Jamaika sucht Geldquellen Verkauft der Bund die Telekom-Aktien?

Um neue Ausgaben und Steuersenkungen zu finanzieren, suchen Politiker einer künftigen Jamaika-Koalition nach Geldquellen. Alleine mit Telekom- und Post-Anteilen ließen sich Milliarden generieren. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

22.10.2017, 21:31 Uhr | Finanzen

SPD Der wahre Sieger der Bundestagswahl

So ein bisschen freuen sich die Sozialdemokraten über das katastrophale Ergebnis der Bundestagswahl. Endlich sind sie die Union los. In der Opposition soll alles besser werden. Mehr Von Frank Pergande, Berlin

22.10.2017, 13:26 Uhr | Politik

CDU-Präsidiumsmitglied Spahn „Unser Kompromiss muss der Kern der Migrationspolitik von Jamaika sein“

Kommende Woche dürften die Jamaika-Verhandlungen schwieriger werden, knifflige Themen wie Steuern, Finanzen und Europa stehen auf dem Programm. Der CDU-Sondierer Spahn sorgt sich um die schwarze Null – und pocht auf den Flüchtlings-Kompromiss der Union. Mehr

22.10.2017, 09:22 Uhr | Politik

Konstituierende Sitzung Brandschutz im Reichstag

Der Bundestag ist eine kleine Stadt, mit 10.000 Einwohnern, einer eigenen Polizei, Restaurants, eine Fahrgemeinschaft. Ein wohlgeordneter Kosmos, der alle vier Jahre durchgerüttelt wird. Denn nach jeder Wahl ist Umzugssaison. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

21.10.2017, 20:00 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv Schäuble: Finanzminister muss kein Fachmann sein

Acht Jahre lang war Wolfgang Schäuble Finanzminister. Im Interview mit der F.A.S. spricht er nun über die Motive für seinen Rückzug – und definiert die Anforderungen an seinen Nachfolger. Mehr

21.10.2017, 16:39 Uhr | Wirtschaft

Peter Biesenbach im Interview „Wer eine Null-Toleranz-Linie will, muss kleine Delikte ahnden“

Der nordrhein-westfälische Justizminister über die Kölner Silvesternacht, Alltagskriminalität und die Legalisierung von Cannabis. Mehr Von Reiner Burger und Alexander Haneke

21.10.2017, 08:34 Uhr | Politik

Sondierungsgespräche Schritt für Schritt nach Jamaika

Nach der erste Runde der Jamaika-Sondierungen geben sich die Beteiligten zurückhaltend positiv. Die ersten hohen Hürden warten nächsten Dienstag, wenn es um Finanzen und Europa gehen wird. Mehr

21.10.2017, 07:23 Uhr | Politik

Sondierungsgespräche Nur noch 8425 Kilometer bis Jamaika

Schneller als gedacht, aber mit wenig Erfolg: Die erste große Sondierungsrunde von CDU, CSU, FDP und Grünen ist abgeschlossen. Nur bei einem Thema gab es großen Konsens. Mehr

20.10.2017, 23:01 Uhr | Politik

Ministerpräsidentenkonferenz Migranten sollen Zugang zum Arbeitsmarkt erhalten

Asylbewerber, die nur geduldet werden, sollen ihren Lebensunterhalt selbst verdienen können, finden die Ministerpräsidenten der Bundesländer. Das könnte auch die Jamaika-Sondierungen beeinflussen. Mehr

20.10.2017, 15:21 Uhr | Politik

Jamaika-Sondierung Klöckner erwartet Einigung im November

Jetzt wird es ernst: Am Nachmittag beginnen die Jamaika-Sondierungen in großer Runde, mit allen Parteien. Die zentralen Punkte für eine Einigung sind identifiziert – das macht es aber nicht einfacher. Mehr

20.10.2017, 14:53 Uhr | Politik

Untersuchungssusschuss in NRW Hat ein V-Mann Amri angestachelt?

Im Landtag in Düsseldorf hat abermals ein Untersuchungsausschuss zum Fall Anis Amri die Arbeit aufgenommen. Er soll auch aufklären, ob die Behörden Fehler gemacht haben. Mehr

20.10.2017, 14:33 Uhr | Politik

Merkel zu Brexit-Verhandlungen „Ich habe keinen Zweifel – wenn wir geistig klar sind“

Die EU bleibt hart beim Brexit: Die Austrittsverhandlungen werden frühestens im Dezember ausgeweitet. Denn noch immer ist Premierministerin May in wichtigen Fragen nicht konkret genug – vor allem in einer sehr brisanten. Mehr

20.10.2017, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Heide in Schleswig-Holstein Aggressive Wildschweine attackieren Menschen in Innenstadt

Wild gewordene Wildschweine sorgen in Dithmarschen für Angst und Schrecken. In der Innenstadt von Heide greifen sie Leute an. Vier Menschen werden verletzt. Ein Tier wird vor der Sparkasse erschossen. Mehr

20.10.2017, 13:42 Uhr | Gesellschaft

Koalitionsverhandlungen Mehr Ludwig Erhard wagen

Schon zehn Jahre nach Einführung der Sozialen Marktwirtschaft forderte der legendäre Wirtschaftsminister Ludwig Erhard eine Weiterentwicklung. Geklappt hat das bis heute nicht. Ein Auftrag für die nächste Regierung! Mehr Von Jürgen Jeske

20.10.2017, 12:03 Uhr | Wirtschaft

Koalitionsverhandlungen Altmaier stellt niedrigere Steuern in Aussicht

Deutschland geht es gut, sagt der Kanzleramtsminister. „Deshalb ist es wichtig, dass wir darüber reden, wie wir die Steuerlast auch reduzieren können, wie wir etwas zurückgeben können.“ Und nicht nur da ist er optimistisch. Mehr

20.10.2017, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Verbale Härte ohne Durchsetzung

Die Worte werden härter, aber an der Umsetzung hapert es. Dabei könnte die Politik den Durchgriff bei straffällig gewordenen Asylbewerbern bereits regeln. Mehr Von Jasper von Altenbockum

20.10.2017, 10:51 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Mühsame Verhandlungen

Nach den Einzeltreffen der Parteien steht heute die große Sondierungsrunde an, bei der Union, FDP und Grüne erstmals gemeinsam verhandeln. Ein Spaziergang wird das nicht – der FAZ.NET-Countdown am Freitag. Mehr Von Mona Jaeger

20.10.2017, 07:26 Uhr | Politik

Der Tag Das bringt der Freitag

CDU, FDP und die Grünen beginnen gemeinsame Sondierungsgespräche. Am Sonntag gibt es Referenden in Venetien und der Lombardei sowie Wahlen in Japan. Mehr

20.10.2017, 06:59 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Wo ist die Mitte?

Gestern Abend wurde deutlich, was FDP, Grünen und CSU bisher bei ihren Sondierungsgesprächen noch fehlt: Eine verbindende Idee. Die CDU kommt bekanntlich schon länger ohne Ideen aus. Mehr Von Frank Lübberding

20.10.2017, 06:37 Uhr | Feuilleton

Tillichs Rücktritt Im Tal der Ratlosen

Stanislaw Tillich hatte sich nie um sein Amt gerissen. Dass er nun zurücktreten will, hat Sachsens CDU dennoch überrascht. Wie geht es nun weiter? Mehr Von Stefan Locke, Dresden

19.10.2017, 22:10 Uhr | Politik

EU-Gipfel in Brüssel Poker mit Erdogan

Auf ihrem Gipfel in Brüssel beraten die EU-Staaten, wie sie den Druck auf die Türkei erhöhen können. Ein Abbruch des Beitritts ist bisher nicht in Sicht – wohl aber andere Maßnahmen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

19.10.2017, 21:09 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z