HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema CDU

Rechtschreibung in der Schule Lehrerverbände kritisieren neue Deutsch-Regelungen in Oberstufe

Der Deutsche Lehrerverband Hessen warnt vor sinkenden Rechtschreibungsstandards. CDU und Grüne wollen im Landtag einen Antrag „zur Stärkung der Bildungssprache Deutsch“ einbringen. Mehr

28.06.2017, 10:11 Uhr | Rhein-Main
Alle Artikel zu: CDU
   
Sortieren nach

Wahlumfrage Union wieder bei 40 Prozent

Knapp drei Monate vor der Bundestagswahl kann die Union ihren Vorsprung auf die SPD weiter ausbauen. In einer Umfrage erzielt sie den besten Wert seit September 2015. Auch bei der Kanzlerpräferenz liegt Angela Merkel klar vor Martin Schulz. Mehr

28.06.2017, 07:55 Uhr | Politik

Missmut in der Union Koalitionskonflikt um „Ehe für alle“ verschärft sich

Merkels Abrücken vom Nein der Union beim Thema „Ehe für alle“ sorgt in ihrer eigenen Partei für großen Missmut. Der Koalitionspartner hingegen jubelt, Merkel habe sich damit selbst ein Bein gestellt. Mehr

28.06.2017, 05:09 Uhr | Politik

Freihandelsabkommen Merkel will TTIP-Gespräche wieder in Gang bringen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für einen neuen Anlauf bei den TTIP-Verhandlungen ausgesprochen. Auch die amerikanische Regierung zeigt sich offen – jedoch nicht ohne Vorbehalte. Mehr

27.06.2017, 23:26 Uhr | Wirtschaft

Ehe für alle Große Politik im Talkshowsessel

Plötzlich spricht Kanzlerin Merkel von einer Gewissensentscheidung bei der „Ehe für alle“. Die SPD nutzt die Gunst der Stunde. Doch wem nützt der Vorstoß mehr? Mehr Von Günter Bannas und Majid Sattar, Berlin

27.06.2017, 22:50 Uhr | Politik

Ministerpräsident von NRW Die letzte Klippe

Schwarz-Gelb besteht in Nordrhein-Westfalen seine erste Bewährungsprobe und wählt Armin Laschet aus eigener Kraft zum Ministerpräsidenten. Eine Aktion der AfD verpufft. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

27.06.2017, 20:25 Uhr | Politik

Abstimmung im Bundestag Ehe für keinen

Die Parteien machen den Weg frei für die „Ehe für alle“. Dabei gibt es gute Gründe für den besonderen Schutz der Verbindung von Mann und Frau. Mit dem Vorhaben wird die Institution „Ehe“ nun abgeschafft. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Müller

27.06.2017, 18:21 Uhr | Politik

EU-Geldwäscherichtlinien Anonyme Barzahlungen nur noch bis 10.000 Euro

Seit Montag gilt in Deutschland eine neue Obergrenze. Wer mehr als 10.000 Euro in bar zahlen will, muss sich ausweisen. Die neue Regelung ruft auch Kritiker auf den Plan. Mehr Von Christian Siedenbiedel

27.06.2017, 17:55 Uhr | Finanzen

Neuer Amtseid Nordrhein-Westfalen ist groß und anstrengend

Armin Laschet ist elfter Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Am Dienstag musste er gleich einen jüngst veränderten Amtseid schwören. Was verraten dessen Formulierungen? Mehr Von Sara Kreuter

27.06.2017, 16:58 Uhr | Gesellschaft

Das Erbe des Altkanzlers Gabriel: CDU gefährdet Kohls Vermächtnis

Der frühere SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel kritisiert die CDU heftig für deren Umgang mit dem Erbe Helmut Kohls. Sie gefährde das Vermächtnis ihres Altkanzlers. Mehr

27.06.2017, 16:56 Uhr | Politik

Nach SPD-Vorstoß Merkel gibt Abstimmung über Ehe für alle in Unionsfraktion frei

Kanzlerin Angela Merkel hat für die von der SPD verlangte Bundestagsabstimmung über die Ehe für alle den Fraktionszwang in der Union aufgehoben. Unionsfraktionschef Kauder wirft der SPD derweil einen Vertrauensbruch vor. Mehr

27.06.2017, 16:06 Uhr | Politik

Eine kritische Bilanz Merkels Versagen

Euro-Krise, Energiewende, Grenzöffnung: Dreimal hat die Kanzlerin planlos gehandelt und gravierende Fehler gemacht. Eine Analyse. Mehr Von Philip Plickert

27.06.2017, 13:26 Uhr | Wirtschaft

Kronberg Der Wunsch allein lässt keine Bäume wachsen

Mitten im Grünen liegt das ehemalige Ausbildungszentrum der Deutschen Bank. Die Kronberger Stadtverordneten wünschen sich dort wieder einen Wald. Ist dieser Wunsch realistisch? Mehr Von Bernhard Biener, Kronberg

27.06.2017, 11:36 Uhr | Rhein-Main

Totenmesse für Altkanzler Priester wünscht Kohls Familie Versöhnung

Nach Helmut Kohls Tod ist die Trauer überschattet vom Streit in seiner Familie. Bei der Totenmesse für den ehemaligen Kanzler in Berlin sprach der Priester in seiner Predigt den Konflikt zwischen den Söhnen und der Witwe an. Mehr

27.06.2017, 09:00 Uhr | Politik

Ehe für alle Parteien begrüßen Merkels Kursschwenk

Die Kanzlerin rückt vom Nein der Union zur gleichgeschlechtlichen Ehe ab. FDP-Chef Lindner spricht von einer „weisen Entscheidung.“ Grünen-Politiker Volker Beck appelliert an sie, sofort zu handeln. Mehr

27.06.2017, 08:57 Uhr | Politik

Wilbur Ross Amerikas Handelsminister sagt Deutschlandreise kurzfristig ab

Eigentlich sollte er am Dienstag mit seiner Amtskollegin Zypries über die transatlantischen Wirtschaftsbeziehungen sprechen. Nun schwelt der Handelskonflikt erst mal weiter. Mehr

27.06.2017, 08:49 Uhr | Wirtschaft

Bundeskanzlerin bei „Brigitte“ Merkel offen für „Ehe für alle“

Bei einer Veranstaltung in Berlin rückt die Bundeskanzlerin von ihrem strikten Nein zu gleichgeschlechtlichen Ehen ab. Auch auf die Verbal-Attacken von Herausforderer Schulz hat sie eine Antwort. Mehr

26.06.2017, 22:01 Uhr | Politik

Bundestagswahl 2017 Union will Kinderfreibetrag deutlich anheben

Höherer Kinderfreibetrag, Rechtsanspruch auf Betreuung in Grundschulen, Baukindergeld: CDU und CSU bereiten eine umfangreiche Entlastung von Familien vor. Mehr

26.06.2017, 19:34 Uhr | Wirtschaft

Bundestagswahl CDU-Generalsekretär: „Wir wollen alle entlasten“

Die SPD hat gerade ihr Steuerkonzept im Detail vorgestellt. Was hat die Union zu bieten? Nun kommt eine Ansage aus der Parteizentrale. Mehr

26.06.2017, 15:52 Uhr | Wirtschaft

NSU-Untersuchungsausschuss Bouffier verteidigt späte Information über Verdacht gegen Temme

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier sagt vor dem NSU-Untersuchungsausschuss aus. Er verteidigt seine Entscheidung, den Landtag erst spät über Temme informiert zu haben. Mehr

26.06.2017, 11:42 Uhr | Rhein-Main

Rummel mitten in der Stadt 67. Heinerfest startet am Donnerstag in Darmstadt

In Darmstadt steigt das fünftägige Heinerfest. Erwartet werden hunderttausende Besucher. Die Polizei bereitet sich vor. Mehr

26.06.2017, 10:37 Uhr | Aktuell

Premiere im Norden Grüne stimmen für Jamaika

Die Grünen billigen ein Regierungsbündnis mit CDU und FDP. Nun stehen nur noch kleine Hürden im Weg für die bundesweite Premiere. Mehr

26.06.2017, 09:24 Uhr | Politik

Von „absurd“ bis „Bettvorleger“ Politische Gegner schießen sich auf Schulz ein

Lange ist dem SPD-Kandidaten vorgehalten worden, er bleibe Inhalte schuldig. Jetzt haben Martin Schulz und die SPD ihr Programm vorgelegt. Damit ist der politische Schlagabtausch zur Bundestagswahl eröffnet. Von allen Seiten hagelt es Kritik. Mehr

26.06.2017, 05:13 Uhr | Politik

Laschet kontert Schulz CDU-Vize weist Schulz-Vorwurf als „absurd“ zurück

Auf dem SPD-Parteitag hat Martin Schulz der Kanzlerin einen „Anschlag auf die Demokratie“ vorgeworfen. CDU-Vize Armin Laschet will das nicht hinnehmen und argumentiert dagegen. Dazu gibt er ein Versprechen ab. Mehr

25.06.2017, 21:48 Uhr | Politik

Kai Diekmann und die Kohls Der Ersatzsohn des Kanzlers

Wie der frühere „Bild“-Chef Kai Diekmann ein ganz enger Vertrauter Helmut Kohls wurde – und wie die Zeitung davon profitiert. Mehr Von Markus Wehner

25.06.2017, 20:08 Uhr | Aktuell
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z