Carles Puigdemont: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nach Freilassung Puigdemonts Spaniens Oberste Richter kritisieren deutsche Justiz

In Spanien reißt die Kritik an der Freilassung Puigdemonts seit fast zwei Wochen nicht ab. Der Oberste Gerichtshof findet ungewohnt deutliche Worte – und eine Online-Zeitung greift zu einem drastischen Vergleich. Mehr

18.04.2018, 18:27 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Carles Puigdemont

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Carles Puigdemont Konspirativ und kreativ

Hat Carles Puigdemont Steuergelder in Höhe von 1,6 Millionen Euro veruntreut? So lautet der Vorwurf der spanische Justiz gegenüber dem katalanischen Separatistenführer. Doch die Rechnungen für das Referendum sind nicht so einfach zu finden. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

16.04.2018, 22:35 Uhr | Politik

Katalonien-Krise „Der Rückhalt der Separatisten schwindet“

Im Konflikt zwischen Spanien und Katalonien ist noch immer keine Einigung in Sicht. Die stellvertretende spanische Ministerpräsidentin spricht im Interview über die Unruhen im Land und warum sich die europäischen Staaten nicht einmischen sollten. Mehr Von Hans-Christian Rößler

13.04.2018, 23:21 Uhr | Politik

Wegen „Rebellion“ Spanien hofft auf Puigdemonts Auslieferung

Die spanische Justiz gibt den Druck auf die deutschen Behörden um die Auslieferung Puigdemonts noch nicht auf. Bei einem Treffen in Den Haag übergeben die Spanier Ermittlungsakten und Videos. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

13.04.2018, 21:06 Uhr | Politik

Streit mit Spanien Schach ohne König

In Barcelona spitzt sich die Lage zwischen den katalanischen Demonstranten und der spanischen Guardia Civil zu. Die Separatisten müssen ihre zukünftige Strategie planen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

11.04.2018, 07:56 Uhr | Politik

Pressekonferenz in Berlin Puigdemont im Kieztreff

Der katalanische Separatistenführer hat in Deutschland eine Bühne gesucht und sie in Berlin gefunden. Madrid ärgert sich unterdessen über das Vorgehen Deutschlands – und über Katarina Barley. Mehr Von Hans-Christian Rößler und Majid Sattar, Berlin

09.04.2018, 12:41 Uhr | Politik

Streit mit Spanien Herrn Puigdemonts Reisen

Der spanisch-katalanische Konflikt ist uralt – und Deutschland wurde ungewollt in ihn hineingezogen. Welche Folgen hat das? Mehr Von Livia Gerster, Lydia Rosenfelder, Konrad Schuller, Frank Pergande

09.04.2018, 09:16 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv EU sollte im Katalonienkonflikt vermitteln

Deutsche Politiker wollen, dass Brüssel im Konflikt zwischen Katalonien und Spanien vermittelt. Manch ein Abgeordneter schlägt gar vor, dass sich Berlin als Makler einschaltet. Mehr

07.04.2018, 18:12 Uhr | Politik

Pressekonferenz in Berlin Puigdemont will in Deutschland bleiben

Carles Puigdemont fordert auf einer Pressekonferenz in Berlin internationale Vermittlung im Konflikt mit Madrid. Unterdessen ärgern Äußerungen von Bundesjustizministerin Katarina Barley den spanischen Außenminister. Mehr

07.04.2018, 13:11 Uhr | Politik

Spanien gegen Puigdemont Die große Ratlosigkeit in Madrid

Nach der Freilassung von Puigdemont befindet sich die spanische Justiz in einer misslichen Lage – und bekommt weiter keine Atempause. Trotzdem gewinnt die Regierung in Madrid der Entscheidung aus Schleswig etwas Positives ab. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

06.04.2018, 19:07 Uhr | Politik

Kaution ist bezahlt Puigdemont aus Gefängnis entlassen

Die Kaution ist bezahlt, der katalanische Separatistenführer Puigdemont hat das Gefängnis in Neumünster inzwischen verlassen. Allerdings nur unter Auflagen. Mehr

06.04.2018, 12:25 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Genug ausgeruht

Das Versteckspiel ist vorbei. Die deutsche Politik muss auf die geplante Freilassung Puigdemonts reagieren. Derweil besucht Horst Seehofer das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Mehr Von Timo Steppat

06.04.2018, 06:43 Uhr | Aktuell

Konflikt in Katalonien Gysi: Bundesregierung muss Auslieferung von Puigdemont verhindern

Linken-Politiker Gregor Gysi warnt die Bundesregierung, „zum Gehilfen der spanischen Regierung“ zu werden. Der Liberale Alexander Graf Lambsdorff hingegen rät von einer Konfrontation mit Spanien ab. Mehr

04.04.2018, 11:46 Uhr | Politik

Rechtsstreit um Puigdemont Eine Überstellung und ihre Hindernisse

Im Fall des katalanischen Separatistenführers Puigdemont muss sich das Oberlandesgericht Schleswig grundsätzlich an die Einschätzung Spaniens halten. Doch Puigdemonts Anwälte hoffen weiter auf eine Ausnahme. Mehr Von Helene Bubrowski und Peter Carstens, Frankfurt/Berlin

03.04.2018, 20:11 Uhr | Politik

Katalonien Puigdemont legt Einspruch in Spanien ein

Der Anwalt des ehemaligen katalanischen Regierungschefs hat in Spanien das Verfahren gegen seinen Mandanten angefochten: Die Vorwürfe seien nicht haltbar, heißt es in dem Schreiben. Mehr

03.04.2018, 03:53 Uhr | Politik

Puigdemont twittert aus Zelle „Ich werde nicht aufgeben“

Der in Deutschland inhaftierte frühere katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont hat sich aus dem Gefängnis zu Wort gemeldet. Mit einer Kampfansage an die spanische Regierung und Justiz. Mehr

31.03.2018, 12:32 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Kims Osterbotschaft

Es sind Tage voller Deals: Kim Jong-un verhandelt zwischen Atomprogramm und Entspannung. Und die Christen merken, dass das Prädikat „christliche Prägung“ nicht zum halben Preis zu bekommen ist. Mehr Von Martin Benninghoff

29.03.2018, 06:31 Uhr | Aktuell

Mögliche Auslieferung Puigdemonts Anwalt fordert Eingreifen der Bundesregierung

Das Justizministerium soll eine Auslieferung Puigdemonts an Spanien verhindern, fordert dessen Anwalt. Sollte sein Mandant nicht bald freikommen, werde er das Bundesverfassungsgericht anrufen. Mehr

29.03.2018, 05:23 Uhr | Politik

Lucke trifft Puigdemont „Er fühlt sich wohl“

Der ehemalige katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont hat im Gefängnis politischen Besuch bekommen. Bernd Lucke nahm ihm dabei ein Ehrenwort ab. Mehr

28.03.2018, 15:59 Uhr | Politik

Schottland Ehemalige katalanische Regionalministerin stellt sich Polizei

Sie hat sich im Herbst zusammen mit Carles Puigdemont nach Brüssel abgesetzt und war dann nach Schottland weitergereist. Jetzt meldete sich Clara Ponsati auf einer Polizeiwache in Edinburgh. Mehr

28.03.2018, 14:37 Uhr | Politik

Puigdemont aus dem Gefängnis „Wir werden uns nie ergeben“

Nach der Verhaftung von Carles Puigdemont in Deutschland kommt es in Katalonien zu teils gewaltsamen Protesten. In Neumünster meldet sich der ehemalige Regionalpräsident über seine Anwälte zu Wort – und schwört seine Mitstreiter auf einen langen Kampf ein. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

27.03.2018, 19:01 Uhr | Politik

Nach Festnahme in Deutschland Puigdemont-Anhänger blockieren Straßen in Katalonien

Der ehemalige Regionalpräsident Kataloniens sitzt weiter in deutscher Haft. Deshalb demonstrieren in der spanischen Region viele Separatisten. Mehr

27.03.2018, 16:12 Uhr | Politik

Demonstration in Frankfurt „Es gibt keinen Kompromiss für mich!“

Rund 30 Demonstranten haben auf dem Römerberg die Freilassung von Carles Puigdemont gefordert. Sie sind enttäuscht vom spanischen Staat – und glauben weiter an die Unabhängigkeit Kataloniens. Mehr Von Maximilian Rieger

27.03.2018, 11:57 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Sprinter Versammlung deutscher Eigentümer

Um die Diskussionskultur in Deutschland ist es schlecht bestellt. Im Internet ist Unfug hoffähig geworden, aber in Unternehmen hapert es noch immer mit der offenen Debatte. Das ist schlecht. Mehr Von Carsten Knop

27.03.2018, 06:14 Uhr | Politik

Nach Festnahme in Deutschland Puigdemont bleibt in Gewahrsam

Liefert Deutschland ihn an Spanien aus oder nicht? Diese Frage stellt sich für den ehemaligen katalanischen Regierungschef Puigdemont. Auf die Antwort wird er wohl noch etwas warten müssen. Mehr

26.03.2018, 20:25 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z