Carles Puigdemont: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Puigdemont verlässt Berlin „Meine Reise endet nicht, bis alle politischen Gefangenen frei sind“

Der ehemalige katalanische Regionalpräsident ist von Deutschland nach Belgien gereist. Künftig will Carles Puigdemont von Brüssel aus für die Anliegen seiner Region kämpfen. Mehr

28.07.2018, 13:05 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Carles Puigdemont

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Wieder auf freiem Fuß Puigdemont will aus Brüssel für Unabhängigkeit Kataloniens kämpfen

Letzte Woche wurde der spanische Auslieferungsbefehl gegen ihn aufgehoben. Am Wochenende will der frühere Regionalpräsident Carles Puigedemont Kataloniens nach Belgien zurückkehren. In seiner spanischen Heimat besteht allerdings weiter ein Haftbefehl gegen ihn. Mehr

25.07.2018, 11:39 Uhr | Politik

Haftbefehl aufgehoben Puigdemont auf freiem Fuß

Der Fall Puigdemont ist für die deutsche Justiz nun auch formal erledigt. Der Auslieferungshaftbefehl wurde aufgehoben. Jetzt kann er sich frei in Europa bewegen – mit einer Ausnahme. Mehr

20.07.2018, 15:17 Uhr | Politik

Großdemo der Separatisten „Die Straßen Barcelonas müssen mit Freiheit gefüllt werden“

In Barcelona haben Zehntausende für die Freilassung inhaftierter Separatisten demonstriert. Der Protest zeigt: Auch aus dem Exil kann Puigdemont seine Anhänger mobilisieren. Mehr

14.07.2018, 22:26 Uhr | Politik

Auslieferung an Spanien Puigdemont triumphiert – ein bisschen

Zufriedenheit unter den katalanischen Separatisten, Verärgerung in Madrid: Carles Puigdemont soll nur wegen der Veruntreuung öffentlicher Mittel ausgeliefert werden. Das bringt die spanische Justiz in eine schwierige Lage. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

12.07.2018, 13:59 Uhr | Politik

Separatistenführer im Exil Puigdemont soll an Spanien ausgeliefert werden

Im April hat das Oberlandesgericht Schleswig-Holstein eine Auslieferung des katalanischen Separatistenführers wegen des Vorwurfs der Rebellion noch abgelehnt. Einen anderen Verdacht hält das Gericht nun für zulässig – und Carles Puigdemont will weiterkämpfen. Mehr

12.07.2018, 13:32 Uhr | Politik

Separatistenführer Warum Deutschland Puigdemont ausliefern sollte

Im April hatte das Oberlandesgericht Schleswig-Holstein eine Auslieferung des ehemaligen Separatistenführers wegen Rebellion abgelehnt. Dabei wäre dies aus politischen und diplomatischen Gründen die einzig sinnvolle Lösung. Mehr Von Constantin van Lijnden

27.06.2018, 13:41 Uhr | Politik

Separatistenführer Generalstaatsanwaltschaft will Auslieferung Puigdemonts

Die schleswig-holsteinische Generalstaatsanwaltschaft hat die Auslieferung des früheren katalanischen Regionalpräsidenten Carles Puigdemont an Spanien beantragt. Sie beantragte außerdem, den Politiker in Auslieferungshaft zu nehmen. Mehr

01.06.2018, 13:32 Uhr | Politik

Spanischer Außenminister „Alle EU-Staaten hätten ähnlich reagiert“

Spanien hätte sich im Fall der Auslieferung Puigdemonts mehr Solidarität von seinen europäischen Partnern gewünscht, sagt der spanische Außenminister Alfonso Dastis im F.A.Z.-Interview. Den EU-Haftbefehl hält er aber nicht für gescheitert. Mehr Von Hans-Christian Rößler

28.05.2018, 22:23 Uhr | Politik

Neuer Regionalpräsident „Treue gegenüber dem katalanischen Volk“

Der Nachfolger von Carles Puigdemont hat sein Amt angetreten. Einen Eid auf die spanische Verfassung legte Quim Torra allerdings nicht ab. Die spanische Staatsanwaltschaft beantragte unterdessen neue EU-Haftbefehle. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

17.05.2018, 20:05 Uhr | Politik

Drei Ex-Minister betroffen Belgische Justiz lehnt Auslieferung katalanischer Politiker ab

Drei frühere katalanische Minister, die sich zurzeit im belgischen Exil aufhalten, werden nicht an Spanien ausgeliefert. Die Vorwürfe der spanischen Justiz entsprächen nicht dem belgischen Recht, so das Urteil des Gerichts in Belgien. Mehr

16.05.2018, 12:29 Uhr | Politik

Katalonien Torra verfehlt nötige Mehrheit im Regionalparlament

Niederlage im ersten Anlauf: Bei der Wahl zum katalanischen Regionalpräsidenten erhielt der Überraschungskandidat Quim Torra nicht die nötige absolute Mehrheit. Im zweiten Wahlgang reicht ihm die einfache. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

12.05.2018, 19:34 Uhr | Politik

Nach Treffen in Berlin Kataloniens Separatisten halten an Puigdemont fest

Die katalanischen Separatisten geben nicht auf und wollen abermals versuchen, Carles Puigdemont zum Regionalpräsidenten zu machen. Es gibt eine Deadline. Und Gründe, skeptisch zu sein. Mehr

05.05.2018, 22:03 Uhr | Politik

Für Festnahme Puigdemonts Spanien will deutschen Polizisten Orden verleihen

Die Polizisten, die Puigdemont in Schleswig-Holstein festgenommen haben, sollen einen spanischen Verdienstorden erhalten. Allerdings weigert sich die Landesregierung in Kiel die Namen der Beamten herauszugeben. Mehr

27.04.2018, 11:16 Uhr | Politik

Nach Freilassung Puigdemonts Spaniens Oberste Richter kritisieren deutsche Justiz

In Spanien reißt die Kritik an der Freilassung Puigdemonts seit fast zwei Wochen nicht ab. Der Oberste Gerichtshof findet ungewohnt deutliche Worte – und eine Online-Zeitung greift zu einem drastischen Vergleich. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

18.04.2018, 18:27 Uhr | Politik

Carles Puigdemont Konspirativ und kreativ

Hat Carles Puigdemont Steuergelder in Höhe von 1,6 Millionen Euro veruntreut? So lautet der Vorwurf der spanische Justiz gegenüber dem katalanischen Separatistenführer. Doch die Rechnungen für das Referendum sind nicht so einfach zu finden. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

16.04.2018, 22:35 Uhr | Politik

Katalonien-Krise „Der Rückhalt der Separatisten schwindet“

Im Konflikt zwischen Spanien und Katalonien ist noch immer keine Einigung in Sicht. Die stellvertretende spanische Ministerpräsidentin spricht im Interview über die Unruhen im Land und warum sich die europäischen Staaten nicht einmischen sollten. Mehr Von Hans-Christian Rößler

13.04.2018, 23:21 Uhr | Politik

Wegen „Rebellion“ Spanien hofft auf Puigdemonts Auslieferung

Die spanische Justiz gibt den Druck auf die deutschen Behörden um die Auslieferung Puigdemonts noch nicht auf. Bei einem Treffen in Den Haag übergeben die Spanier Ermittlungsakten und Videos. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

13.04.2018, 21:06 Uhr | Politik

Streit mit Spanien Schach ohne König

In Barcelona spitzt sich die Lage zwischen den katalanischen Demonstranten und der spanischen Guardia Civil zu. Die Separatisten müssen ihre zukünftige Strategie planen. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

11.04.2018, 07:56 Uhr | Politik

Pressekonferenz in Berlin Puigdemont im Kieztreff

Der katalanische Separatistenführer hat in Deutschland eine Bühne gesucht und sie in Berlin gefunden. Madrid ärgert sich unterdessen über das Vorgehen Deutschlands – und über Katarina Barley. Mehr Von Hans-Christian Rößler und Majid Sattar, Berlin

09.04.2018, 12:41 Uhr | Politik

Streit mit Spanien Herrn Puigdemonts Reisen

Der spanisch-katalanische Konflikt ist uralt – und Deutschland wurde ungewollt in ihn hineingezogen. Welche Folgen hat das? Mehr Von Livia Gerster, Lydia Rosenfelder, Konrad Schuller, Frank Pergande

09.04.2018, 09:16 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv EU sollte im Katalonienkonflikt vermitteln

Deutsche Politiker wollen, dass Brüssel im Konflikt zwischen Katalonien und Spanien vermittelt. Manch ein Abgeordneter schlägt gar vor, dass sich Berlin als Makler einschaltet. Mehr

07.04.2018, 18:12 Uhr | Politik

Pressekonferenz in Berlin Puigdemont will in Deutschland bleiben

Carles Puigdemont fordert auf einer Pressekonferenz in Berlin internationale Vermittlung im Konflikt mit Madrid. Unterdessen ärgern Äußerungen von Bundesjustizministerin Katarina Barley den spanischen Außenminister. Mehr

07.04.2018, 13:11 Uhr | Politik

Spanien gegen Puigdemont Die große Ratlosigkeit in Madrid

Nach der Freilassung von Puigdemont befindet sich die spanische Justiz in einer misslichen Lage – und bekommt weiter keine Atempause. Trotzdem gewinnt die Regierung in Madrid der Entscheidung aus Schleswig etwas Positives ab. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

06.04.2018, 19:07 Uhr | Politik

Kaution ist bezahlt Puigdemont aus Gefängnis entlassen

Die Kaution ist bezahlt, der katalanische Separatistenführer Puigdemont hat das Gefängnis in Neumünster inzwischen verlassen. Allerdings nur unter Auflagen. Mehr

06.04.2018, 12:25 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z