HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bundeswehr

Bob-WM Geld für Gold

Kaum ein Sport ist so auf Steuergelder angewiesen wie der Bobsport. Deshalb ist die olympische Gegenleistung umso wichtiger. Die Heim-WM ist dafür der große Test. Mehr

18.02.2017, 09:42 Uhr | Sport
Alle Artikel zu: Bundeswehr
   
Sortieren nach

Mann in Gewahrsam Riesiges Waffenlager in Pinneberg entdeckt

Die Polizei hat bei einem Mann in Pinneberg tonnenweise Munition und Waffen sichergestellt. Der Waffen-Narr wehrte sich so sehr gegen den Abtransport seiner Sammlung, dass er in Gewahrsam genommen werden musste. Mehr

17.02.2017, 18:45 Uhr | Gesellschaft

Verteidigungsbündnis Warum Deutschland für die Nato so wichtig ist

Die Zusammenarbeit der Europäer in der Nato ist auch in Zeiten von Trump richtig und zukunftsweisend. Deutschland könnte die wichtigste Rolle dabei spielen. Eine Analyse. Mehr Von Johannes Leithäuser

17.02.2017, 08:25 Uhr | Politik

Fake-News als Waffe Attacke auf die Bundeswehr in Litauen

Ein Vorwurf kursiert in Litauen: Deutsche Soldaten sollen dort ein Mädchen vergewaltigt haben. Eine Falschnachricht, die vor der Münchner Sicherheitskonferenz böse Ahnungen verstärkt. Mehr Von Lorenz Hemicker, München

16.02.2017, 22:50 Uhr | Politik

Sigmar Gabriel im Interview Dann müssten wir Europäer tun, was wir längst hätten tun sollen

Im F.A.Z.-Interview skizziert Gabriel vor dem Treffen der G20-Außenminister seine Vision eines neuen, stärkeren Europas – nicht nur mit Blick auf Amerika. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger, Berthold Kohler und Majid Sattar

16.02.2017, 14:48 Uhr | Politik

Elite-Internat Ein Offizier für Salem

Bernd Westermeyer leitet Salem, das berühmteste deutsche Elite-Internat. An der feinen Schule fliegen die Fetzen. Übersteht der Major den Machtkampf? Mehr Von Sebastian Balzter

16.02.2017, 13:44 Uhr | Beruf-Chance

Deutsches Militärbudget Von der Leyen unterstützt Trumps Ruf nach Aufrüstung

Es sei nicht fair, dass Europas Nato-Mitglieder zusammen nicht mal halb so viel ins Militär steckten wie Amerika, sagt die Verteidigungsminsterin. Laut Berechnungen müsste Deutschland 30 Milliarden mehr ausgeben. Aus der SPD kommt die Frage: Wohin mit dem Geld? Mehr

16.02.2017, 08:12 Uhr | Politik

Ankerarmee Warum die Bundeswehr so stark auf Kooperation mit anderen setzt

Rumänien und die Tschechische Republik binden bald Teile ihres Heeres in die Bundeswehr ein. Auch Deutschland und die Niederlande kooperieren bereits intensiv. Das bringt Vorteile für alle. Mehr Von Johannes Leithäuser

10.02.2017, 10:44 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Bundeswehr will Ankerarmee für kleine Nato-Partner werden

Deutschlands Streitkräfte sollen zum zentralen Bezugspunkt für kleinere Partner werden. Rumänien und die Tschechische Republik wollen Teile ihrer Heerestruppen in die Kommandostruktur der Bundeswehr einbinden. Mehr Von Johannes Leithäuser

09.02.2017, 17:47 Uhr | Politik

Bundeswehr-Militärtransporter Pannen beim A400M kosten Airbus Millionen

Zuletzt traf es die Verteidigungsministerin bei ihrem Besuch in Litauen. Der Luftfahrtkonzern Airbus muss für Pannen beim Militärtransporter A400M tief in die Tasche greifen. 27 Millionen hat er schon gezahlt. Doch die Bundeswehr will mehr. Mehr

09.02.2017, 16:58 Uhr | Politik

Lost in Litauen Airbus zeigt sich schockiert über Pannenflieger A400M

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen reist erstmals mit dem neuen Bundeswehr-Militärtransporter – und kommt mit ihm nicht mehr zurück. Der Hersteller reagiert betroffen. Mehr

08.02.2017, 16:57 Uhr | Politik

Besuch in Litauen Panne bei A400M-Premierenflug mit von der Leyen

Die Verteidigungsministerin hat Litauen beim Besuch einer Nato-Truppe den Beistand Deutschlands zugesichert. Der litauische Armeechef sprach von einem historischen Tag. Der endete allerdings mit einer Panne. Mehr

07.02.2017, 15:54 Uhr | Politik

Debatte um Sportförderung Hartung im Sportausschuss

Max Hartung und seine Kritik an der Sportförderung durch die Bundeswehr werden zum Thema im Bundestag. Der Sportausschuss will über die Abstrafung des Athletensprechers durch die Bundeswehr diskutieren. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

06.02.2017, 18:30 Uhr | Sport

Pralinenherstellung Tiroler Speck mit Karamell

Angefangen hat alles in einer Garage: Sabine Pauly ist Patissière aus Leidenschaft und fertigt in der Eifel Pralinen, die bei Kunden in Los Angeles begehrt sind Mehr Von Miguel Ensafi, Megina-Gymnasium, Mayen

06.02.2017, 11:21 Uhr | Gesellschaft

Deutsche Panzerwaffe Raumgewinn bei Kraftverlust

Es war letztlich der Kampfpanzer, also die existentielle Verbindung von Mensch und Maschine mit ihrer Kombination von Feuer, Bewegung und Schutz, der das taktische und operative Denken im 20. Jahrhundert nahezu bis zum Ende des Kalten Krieges bestimmte. Mehr Von Klaus Naumann

06.02.2017, 10:17 Uhr | Politik

Reaktion auf F.A.Z.-Interview Bundeswehr straft Kritiker ab

In der F.A.Z. gab Max Hartung ein Interview, in dem er die staatliche Sportförderung durch das Militär kritisiert. Unmittelbar danach lehnt die Bundeswehr einen Antrag des neuen DOSB-Athletensprechers ab. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

06.02.2017, 07:36 Uhr | Sport

Für Sportsoldaten Judoka kontert Fechter

DOSB-Vizepräsident Bischof widerspricht der Kritik des neuen Athletensprechers Hartung und bezeichnet die Bundeswehr als unverzichtbaren institutionellen Partner der Spitzensportförderung. Mehr

03.02.2017, 19:28 Uhr | Sport

Förderung durch Bundeswehr Sportsoldaten sind Athleten in der Zwangsjacke

Der neue Athletensprecher Max Hartung tritt mit einer bemerkenswerten Forderung an: Er rüttelt an einer der Grundfesten der Sportförderung. Die Sportführung hat kein Interesse, das Modell in Frage zu stellen. Mehr Von Anno Hecker

03.02.2017, 10:24 Uhr | Sport

G36-Nachfolger Startschuss für neues Bundeswehr-Gewehr fällt bis Sommer

Ab 2020 will die Bundeswehr die Standardwaffe ihrer Soldaten ausmustern. Der Zeitplan für den G-36-Nachfolger geriet zuletzt ins Wanken. Nun kommt die Ausschreibung allmählich in Gang. Mehr

03.02.2017, 07:26 Uhr | Politik

Streitkräftereform So wird Polens Militär auf Linie gebracht

In Polens Militärführung rumort es. Der nationalkonservativen Regierung fehlt es an patriotischer Durchdringung. Das sucht Verteidigungsminister Macierewicz zu ändern – mit zweifelhaften Methoden. Mehr Von Björn Müller, Berlin

02.02.2017, 16:05 Uhr | Politik

Athletensprecher Max Hartung Zapfenstreich für Sportsoldaten

Max Hartung, der neue erste Athletensprecher im DOSB, betrachtet die Sportförderung über die Bundeswehr als Umweg: Man kann das Geld intelligenter und fairer einsetzen, sagt der Säbelfechter. Nur wie? Mehr Von Michael Reinsch

02.02.2017, 08:17 Uhr | Sport

Debatte um Homosexualität Die Bundeswehr und der weite Weg zur Toleranz

Nicht nur der jüngste Bericht des Wehrbeauftragten zeigt: Das Thema Homosexualität in der Bundeswehr ist noch keineswegs eines wie jedes andere. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

31.01.2017, 21:36 Uhr | Politik

Kommentar Führungsversagen in der Bundeswehr

Es bleibt eine besondere Herausforderung für die Streitkräfte eines Wohlfahrtsstaates mit Berufsarmee, Soldaten zu finden, die der Menschenwürde verpflichtet sind – und kämpfen können. Mehr Von Reinhard Müller

31.01.2017, 13:32 Uhr | Politik

Gewaltskandal in Bundeswehr Verteidigungsministerium kündigt Konsequenzen an

Sadismus, Mobbing, brutale Rituale: Die Gewaltexzesse am Standort Pfullendorf werfen ein schlechtes Licht auf die Bundeswehr. Das Ministerium verspricht Aufklärung - und steht selber in der Kritik. Mehr

30.01.2017, 18:48 Uhr | Politik

Bundeswehr-Skandal Wehrbeauftragter verurteilt Gewaltrituale von Soldaten

Es ist nicht der erste Skandal dieser Art in der Bundeswehr. Der Wehrbeauftragte Bartels verurteilt in der F.A.S. das Verhalten von Soldaten in einer Ausbildungskaserne. Dort wurden Rekruten offenbar sadistischen Aufnahmeritualen unterworfen. Mehr

28.01.2017, 14:23 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z