Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bundeswehr

Bundeswehr der Zukunft Mit Drohnenschwärmen das Siegen lernen

Nach zwei Jahrzehnten der Krisenintervention setzt die Nato wieder auf Abschreckung. Für die Bundeswehr heißt das vor allem: digitaler werden. Mehr

18.10.2017, 06:26 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Bundeswehr
   
Sortieren nach

Nach „Rekruten“ kommt „Mali“ Das ist das nächste Filmprojekt der Bundeswehr

Mit ihrer Webserie „Die Rekruten“ erzeugte die Bundeswehr im vergangenen Jahr viel Aufsehen – und noch mehr Kritik. Der Nachfolger der Videoreihe begleitet nun acht Soldaten auf ihrem Auslandseinsatz in Westafrika. Mehr

14.10.2017, 18:45 Uhr | Politik

Erfolg der AfD Es lebe der Proporz!

Die Gemäßigten umarmen, ohne die Radikalen zu verärgern? In der AfD-Fraktion ist Alexander Gauland die Gratwanderung gelungen – allerdings mit kleinen Zugeständnissen. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

14.10.2017, 17:36 Uhr | Politik

Gefährdete Bundesrepublik Trüber Blick mit roter Soße

Die beiden Berliner Politikwissenschaftler Hajo Funke und Walid Nakschbandi sehen in ihrer „leidenschaftlichen Streitschrift“ Deutschland bereits auf dem „Weg in einen nationalistischen Staat“. Mehr Von Ulrich Lappenküper

11.10.2017, 12:18 Uhr | Politik

Deutscher Sport Athleten machen sich selbständig

„Überrumpelt, ausgeschmiert und ignoriert“: So fühlen sich Sportler. Die deutschen Athletenvertreter streben nun mehr Autonomie an – mit Rückendeckung aus dem Bundestag. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

07.10.2017, 17:44 Uhr | Sport

Gewerkschafter im Interview „Polizei wird von anderen Behörden missbraucht“

15.000 Stellen mehr wollen CDU und SPD für die Polizei bereitstellen. „Noch nicht ausreichend“, sagt Oliver Malchow, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei. FAZ.NET erklärt er, wo seine Kollegen am dringendsten gebraucht werden. Mehr Von Marie Illner

04.10.2017, 20:44 Uhr | Politik

Streitkräfte 391 rechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr

In diesem Jahr wurden in der Bundeswehr 286 neue Fälle von Rechtsextremismus-Verdacht neu aufgenommen. Die Linke kritisiert, „Neonazis und Reichsbürger...müssen hochkant aus der Truppe fliegen“. Mehr

29.09.2017, 08:17 Uhr | Politik

Bundeswehr in Mali Wieder Zwischenfall mit Hubschrauber

Wenige Monate nach einem tödlichen Absturz fällt bei einem Bundeswehr-Hubschrauber in Mali beim Abheben offenbar das Triebwerk aus. Die Situation in dem westafrikanischen Land bleibt schwierig. Mehr

22.09.2017, 08:37 Uhr | Politik

SPD-Kandidat durch Casting Das Supertalent für Waxweiler

Der SPD-Kandidat für die Eifel wurde durch ein Casting gefunden, er heißt Jan Pauls. Seine einzige Chance besteht in einem Direktmandat – also kämpft er bis zuletzt. Mehr Von Timo Steppat, Waxweiler

19.09.2017, 15:32 Uhr | Politik

Deutsch-türkisches Verhältnis Wo Erdogan richtig liegt

Die Feststellung, dass die türkische Regierung hysterisch sei, wird kaum jemand für übertrieben halten. Aber was ist mit den Deutschen? Ein Kommentar. Mehr Von Michael Martens

18.09.2017, 12:56 Uhr | Politik

Bundeswehr Staatsbürger in Uniform

Das Konzept der „Inneren Führung“ steht seit der Gründung der Bundeswehr im Zentrum des Selbstverständnisses der Armee der Bundesrepublik Deutschland. Statisch war es nie. Mehr Von Dr. Burkhard Köster

18.09.2017, 12:00 Uhr | Politik

Bundeswehr Über Kameradschaft in der Bundeswehr – und ihre Erosion

Massenmedial aufbereitete Skandale stellen für Organisationen immer ein Problem dar, weil plötzlich die vielfältigen „brauchbaren Illegalitäten“ ausgeleuchtet werden. Doch nicht stupides Durchsetzen der von oben verordneten formalen Erwartungen ist Führungsstärke, sondern kluges – oder gar weises – Urteilen mit Blick auf die Frage, wo die Grenze zwischen brauchbaren und für die Armee schädlichen Informalitäten liegt. Mehr Von Professor Dr. Stefan Kühl

18.09.2017, 11:23 Uhr | Politik

Bundeswehr Generäle geben Dienstreisen offenbar als Trainingsflüge aus

Die Flugbereitschaft ist ein Privileg für die Bundesregierung und den Bundespräsidenten. Einem Medienbericht zufolge sollen aber auch Generäle die Regierungsmaschinen verbotenerweise nutzen - mit einem simplen Trick. Mehr

15.09.2017, 04:28 Uhr | Politik

Millionen Haushalte ohne Strom Bis zum Abend könnte sich „Irma“ auflösen

Nach Kritik an den Hilfsmaßnahmen der Londoner Regierung kündigt Großbritanniens Außenminister Boris Johnson an, in die verwüstete Karibik zu reisen. Einige Gegenden wurden von „Irma“ dort so schwer zerstört, dass sie jetzt als unbewohnbar gelten. Mehr

12.09.2017, 12:32 Uhr | Gesellschaft

Bundeswehr in der Türkei Unwürdiges Spiel um Incirlik und Konya

Ankara sabotiert die Truppenbesuche deutscher Abgeordnete in der Türkei. Der Bundestag ist daran nicht ganz unschuldig. Ein Kommentar. Mehr Von Nikolas Busse

08.09.2017, 20:13 Uhr | Politik

Marcel H. Er wollte jemanden sterben sehen

Zum Prozessauftakt am Freitag hat Marcel H. die Morde an dem neun Jahre alten Jaden und einem Schulkameraden gestanden. Doch warum wurde der 19-Jährige zum Mörder? Mehr Von Reiner Burger, Bochum

08.09.2017, 17:04 Uhr | Gesellschaft

Bundeswehr in Konya Abgeordnete fordern dauerhafte Lösung für Truppenbesuche

Bei einer Reise zu den deutschen Soldaten auf dem türkischen Stützpunkt Konya haben sieben Bundestagsabgeordnete eine klare Regelung des Besuchsrechts für die Zukunft gefordert. Die jetzige Lösung sei nicht dauerhaft tragfähig, sagte der Grünen-Abgeordnete Lindner der F.A.Z. Mehr

08.09.2017, 17:03 Uhr | Politik

Nato-Stützpunkt Konya Abgeordnete besuchen Bundeswehrsoldaten in der Türkei

Über Monate durften Bundestagsabgeordnete die in der Türkei stationierten deutschen Soldaten nicht besuchen. Nun konnte eine Delegation nach Konya, einem Nato-Militärstützpunkt für Awacs-Maschinen. Mehr

08.09.2017, 16:57 Uhr | Politik

Zukunft der Kriegsführung Der Aufstieg der Scharfschützen

Wo sich Kriege immer mehr in Städte verlagern, werden sie wichtiger: Die Rede ist nicht von Drohnen, sondern von Scharfschützen. Sie sind wichtig für die Absicherung – und eine effektive Waffe. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Björn Müller

07.09.2017, 08:34 Uhr | Politik

Geheimnisverrat an Islamisten Der merkwürdige Maulwurf Roque M.

Roque M. kam als Quereinsteiger zum Verfassungsschutz, um Dschihadisten zu observieren. Dann gab er einem vermeintlichen Islamisten Interna preis – angeblich aus Langeweile. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

05.09.2017, 18:48 Uhr | Politik

Letzte Sitzung des Bundestags Halbe Attacke voraus

Bei der letzten Bundestagssitzung greift Sigmar Gabriel die CDU an, wirkt manchmal aber so, als bewerbe er sich wieder für einen Posten in Merkels Regierung. Die Kanzlerin zeigt sich derweil angriffslustig. Mehr Von Markus Kollberg

05.09.2017, 13:32 Uhr | Politik

Terrorzelle bei Bundeswehr Mutmaßlicher Komplize von Franco A. Mitglied der AfD

Die mutmaßliche Terrorzelle um den rechtsextremen Marco A. soll einen Anschlag auf Politiker geplant haben. Die Bundeswehrsoldaten hatten offenbar auch Kontakte zur AfD – die eine Verbindung noch im Mai bestritten hatte. Mehr

02.09.2017, 11:37 Uhr | Politik

Tod von Offiziersanwärter Bundeswehr gibt Fehler zu

Für den Tod eines Bundeswehrsoldaten gebe es keine singuläre Ursache, sagt Verteidigungsministerin von der Leyen. Es seien „nicht sachgerechte“ Entscheidungen getroffen worden, heißt es. Mehr

01.09.2017, 07:27 Uhr | Politik

Mit Ende 50 Wenn der Lokführer-Traum wahr wird

Von einem Neuanfang träumen viele. Aber wer verwirklicht schon mit Ende fünfzig einen Kindertraum und wird Lokführer? Dieser Mann entkam seinen Dämonen. Mehr Von Hannes Hintermeier

31.08.2017, 20:04 Uhr | Feuilleton

ARD-Sommerinterview SPD-Kanzlerkandidat Schulz greift Amtsinhaberin Merkel frontal an

Angriffslustig gegenüber Rivalin Merkel, aber inhaltsleer in eigener Sache. So tritt SPD-Kanzlerkandidat Schulz im ARD-Sommerinterview auf. Im Wahlkampfendspurt will er „an die vielen Unentschiedenen ran“. Mehr

27.08.2017, 19:20 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z