Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bundesverfassungsgericht

Jamaika-Koalition Der Grünstreifen am Horizont

Vor vier Jahren haben die Grünen ihre Chance auf eine Beteiligung an der Regierung vertan. Diesmal wollen sie ernsthaft verhandeln. Das geht nur, wenn die Parteilinken mitmachen. Doch, sind die dazu bereit? Mehr

16.10.2017, 20:42 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Bundesverfassungsgericht
   
Sortieren nach

Türkei Ausnahmezustand soll abermals verlängert werden

Seit 15 Monaten ist die Türkei im Ausnahmezustand. Jetzt soll die umstrittene Maßnahme noch einmal verlängert werden – zum fünften Mal. Mehr

16.10.2017, 17:27 Uhr | Politik

Die Vermögensfrage Vorauszahlen kann sich rechnen

Wer Geld übrig hat und seine Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge im Voraus zahlt, kann unter dem Strich viel Steuern sparen. Dieses Steuersparmodell rechnet sich vor allem für Selbstständige. Mehr Von Barbara Brandstetter

13.10.2017, 20:03 Uhr | Finanzen

Aktienmarkt Alles halb so schlimm in Spanien

Ob und wie die schwere Krise rund um Katalonien gelöst wird, ist unklar. Der spanische Aktienindex Ibex zeigt ein wahrscheinliches Szenario an. Mehr Von Wieland Staud

13.10.2017, 17:09 Uhr | Finanzen

Loslösung von Spanien? Gezielte Eskalation in Barcelona

In einem unabhängigen Staat Katalonien hätte Regionalpräsident Carles Puigdemont viel Macht – aus Sicht Madrids wäre er ein Rebell. Würde Spanien  das Übergangsgesetz beachten, müsste er keine Strafverfolgung fürchten. Doch davon ist nicht auszugehen. Mehr Von Helene Bubrowski und Hans-Christian Rößler, Barcelona

10.10.2017, 17:40 Uhr | Politik

Separatistenführer Puigdemont Vom Nobody zum Schrecken Spaniens

Carles Puigdemont hält derzeit Spanien und die Welt in Atem. Der umstrittene Politiker will Katalonien zum unabhängigen Staat machen. Was treibt den Mann an, der heute Geschichte schreiben will? Mehr

10.10.2017, 15:27 Uhr | Politik

Erklärung in Katalonien Die Stunde der Wahrheit bricht an

Die Zukunft Kataloniens ist ungewiss. Wird die spanische Region unabhängig oder nicht? Es hängt alles davon ab, was Regionalpräsident Puigdemont heute sagt. FAZ.NET gibt einen Überblick über die möglichen Szenarien. Mehr Von Helene Bubrowski, Barcelona

10.10.2017, 12:59 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Mit einem Wasserkocher kann kein Gefangener twittern

In Edirne zeigen Abgeordnete die Fotos inhaftierter Kollegen, in Ankara tauschen die Machthaber ihre Abzeichen: Zwei Aufnahmen, entstanden am selben Tag, ergeben das Bild der Türkei heute. Mehr Von Bülent Mumay

09.10.2017, 13:08 Uhr | Feuilleton

Unabhängigkeit Kataloniens Sezession – können und dürfen die das?

Die Katalanen wollen sich von Spanien trennen. Dürfen die das? Und wären sie am Ende wirtschaftlich auch überlebensfähig? Die Antwort heißt: Ja! Mehr Von Rainer Hank

09.10.2017, 10:52 Uhr | Wirtschaft

Krise in Spanien „Ein unabhängiges Katalonien hätte eine Zukunft in Europa“

Politikwissenschaftler Klaus-Jürgen Nagel erklärt im FAZ.NET-Gespräch, was den spanischen vom britischen Nationalismus unterscheidet – und warum Regierungschef Rajoy mit seiner Position zum Referendum in der EU erfolgreich war. Mehr Von Miriam Benhadid

08.10.2017, 17:01 Uhr | Politik

Katalonien-Krise Es reicht, redet endlich miteinander!

In ganz Spanien versammeln sich Tausende Menschen vor Rathäusern und auf Plätzen. Sie sind wütend auf ihre Politiker. Diese sollen nicht streiten, sondern den Dialog suchen. Mehr Von Hans-Christian Rößler

08.10.2017, 14:13 Uhr | Politik

Spanien Rajoy droht Katalonien mit Entzug der Teilautonomie

Spaniens Ministerpräsident bleibt im Streit um Katalonien hart. Er erwägt eine Entmachtung der Regionalregierung. Eine Vermittlung in dem Konflikt lehnt er ab. Mehr

08.10.2017, 03:08 Uhr | Politik

Bundesverfassungsgericht Verschleierte Wahlkampffinanzierung?

Vor der Wahl kam die Union in die Kritik, weil Kanzleramtsmitarbeiter als Minijobber Wahlkampf machten. Das Bundesverfassungsgericht fordert mehr Transparenz. Mehr Von Reinhard Müller

07.10.2017, 18:55 Uhr | Politik

Rückzieher der Separatisten Katalanisches Parlament sagt Sitzung ab

Entgegen des ursprünglichen Plans verzichtet das katalanische Parlament am Montag auf seine Sitzung. Wird es dennoch eine Erklärung der Unabhängigkeit geben? Mehr

07.10.2017, 11:17 Uhr | Politik

Kataloniens Unabhängigkeit Erste Tränen in der Revolution des Lächelns

In angespannter Stimmung erwartet Spanien und Katalonien die Rede von Carles Puigdemont in Barcelona. In der rebellischen Region mehren sich angesichts der Eskalation die Zweifel am Mann an der Spitze der Sezessionisten. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

07.10.2017, 10:00 Uhr | Politik

Unabhängigkeitserklärung Puigdemont verschiebt Rede vor katalanischem Parlament

Der katalanische Regionalpräsident Puigdemont will erst am Dienstag über die Folgen des Referendums sprechen. Madrid reagierte zunächst nicht auf den neuen Termin, schickte aber eine Entschuldigung nach Barcelona. Mehr

06.10.2017, 15:10 Uhr | Politik

Nach Unabhängigkeitsreferendum Ratingagentur Fitch prüft Herabstufung Kataloniens

Erste Banken haben Katalonien bereits verlassen, weitere wollen folgen. Auch die Ratingagentur Fitch warnt vor den Konsequenzen, sollte sich die Region im Nordosten Spaniens tatsächlich für unabhängig erklären. Mehr

06.10.2017, 03:48 Uhr | Finanzen

Numerus Clausus Hat die Uni-Hürde für Mediziner ausgedient?

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt über „Numerus Clausus“ und lange Wartezeiten für das Studium. Es mehren sich die Anzeichen, dass das Gericht die bisherige Regelung kippt. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

04.10.2017, 18:12 Uhr | Wirtschaft

Unabhängigkeit am Montag? Spaniens Justizminister droht Katalonien

Nach dem Erfolg beim Referendum will Katalonien offenbar am Montag seine Unabhängigkeit erklären. Der spanische Justizminister warnt die Katalanen – und erklärt die Bestrebungen zum „Quatsch“ einer Minderheit. Mehr

04.10.2017, 15:48 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Große und kleine Risse

Zum Tag der Deutschen Einheit scheint Bundespräsident Steinmeier sein Thema gefunden zu haben. Indes macht Martin Schulz weiter Wahlkampf – was für die SPD eigentlich ganz praktisch ist. Mehr Von Mona Jaeger

04.10.2017, 06:19 Uhr | Politik

Referendum in Katalonien 90 Prozent stimmen für Unabhängigkeit

Spanien blickt mit Sorge nach Katalonien: Nach dem klaren Sieg der Separatisten beim Referendum über die Abspaltung könnte die Region bald die Unabhängigkeit ausrufen. Aus Deutschland kommen erste Lösungsvorschläge. Mehr

02.10.2017, 09:24 Uhr | Politik

Ministerpräsident über Abstimmung Rajoy: „Kein Referendum, sondern eine Inszenierung“

Am Ende eines dramatischen Tages kämpfen Madrid und Katalonien um die Deutungshoheit. Das macht deutlich: Der Konflikt um die Unabhängigkeit hat mit der Abstimmung noch lange kein Ende gefunden. Mehr

01.10.2017, 20:56 Uhr | Politik

Streit um Numerus Clausus Was das Abitur wert ist

Wer ein Abitur mit der Note 1,0 hat, hat gute Chancen auf einen Medizin-Studienplatz. Doch ob es wirklich so gut sein muss, entscheidet nun das Bundesverfassungsgericht. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

01.10.2017, 20:02 Uhr | Politik

Machtpoker um Referendum Drama Catalana

Spanien steht vor einem turbulenten Sonntag. Was aus dem Referendum über die Unabhängigkeit Kataloniens wird, ist völlig unklar. Doch Madrid scheint die besseren Karten zu haben. Mehr

30.09.2017, 21:44 Uhr | Aktuell

Katalonien Mit Stiften gegen die Polizei

Mit zivilem Ungehorsam wollen Katalanen die Schließung von Wahllokalen verhindern. Die spanische Polizei geht aber weiter gegen das verbotene Unabhängigkeitsreferendum vor. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Barcelona

30.09.2017, 16:10 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z