Bundestag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Seehofer und Maaßen Zwei Mann in einem Boot

Am Ende einer turbulenten Woche hängt die Koalition am Schicksal eines Beamten. Horst Seehofer hat sich weit vorgewagt. Findet er noch den Weg zurück? Eine Chronologie der Ereignisse Mehr

16.09.2018, 17:22 Uhr | Aktuell
Allgemeine Infos zum Bundestag

„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“: Das legt Artikel 20 des Grundgesetzes fest. Die Volksvertretung übernimmt der Deutsche Bundestag als alle vier Jahre direkt von volljährigen deutschen Staatsbürgern gewähltes Parlament. Zur Bundestagswahl 2017 sind 61,5 Millionen Bundesbürger wahlberechtigt. Deren Erststimme für einen Direktkandidaten aus 299 Wahlkreisen und der Zweitstimme für eine Partei entscheidet über die Verteilung der 598 Sitze im Bundestag. Jede Partei mit mindestens fünf Prozent aller Zweitstimmen ist im Parlament vertreten und bildet eine Fraktion. Gewinnt eine Partei durch Direktkandidaten mehr Sitze im Bundestag, als ihr aufgrund der Zweitstimmen zustehen, erhält sie Überhangmandate. Zum Ausgleich erhalten Parteien mit einem höheren Zweitstimmenanteil ebenfalls zusätzliche Sitze.

Aufgaben der Bundestagsabgeordneten
Die Bundestagsabgeordneten wählen den Bundeskanzler. In verschiedenen Fachausschüssen beraten die Parlamentarier neue Gesetze und stimmen in öffentlichen Bundestagsdebatten über die Entwürfe ab. Die Abgeordneten kontrollieren zudem die Arbeit der Regierung und können zu diesem Zweck Untersuchungsausschüsse einsetzen. Außerdem legen sie in einem jährlichen Haushaltsplan die Finanzierung sämtlicher Projekte der Bundesregierung fest.

Funktionsträger im Parlament
Der Alterspräsident eröffnet zu Beginn einer Legislaturperiode die erste Sitzung. Seit 2017 ist dies jenes Mitglied des neu gewählten Bundestags, das dem Parlament am längsten angehört. Bei dieser Sitzung wählt das Parlament auch einen Bundestagspräsidenten als Vorstand des Deutschen Bundestags. Der Ältestenrat mit dem Bundestagspräsidenten, seinen Stellvertretern und 23 weiteren Abgeordneten koordiniert den Arbeitsablauf im Deutschen Bundestag.

Alle Artikel zu: Bundestag

1 2 3 ... 30 ... 60  
   
Sortieren nach

Haushaltsdebatte im Bundestag Vorsorge für eine bessere Zukunft?

Der Ring ist eröffnet: Vier Tage lang debattiert der Bundestag über künftige Ausgaben. Dabei interpretieren die Protagonisten vor allem den Begriff „Zukunft“ sehr unterschiedlich. Mehr

11.09.2018, 13:05 Uhr | Wirtschaft

Norbert Röttgen Deutschland sollte Militäreinsatz in Syrien erwägen

Wenn es darum gehe, einen Giftgasangriff zu verhindern, „sollte sich Deutschland dem nicht verschließen“, sagt der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses. Auch Politiker der Union, der FDP und von den Grünen zeigten sich offen für einen Militärschlag. Mehr

11.09.2018, 04:05 Uhr | Politik

Interview mit Jens Spahn „Selbsttötung ist keine Therapie“

Der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht im F.A.Z.-Interview über den legalen Erwerb tödlicher Betäubungsmittel. Und was er davon hält, dass in Zukunft seine Mitarbeiter über Leben und Tod entscheiden könnten. Mehr Von Helene Bubrowski und Daniel Deckers

09.09.2018, 18:23 Uhr | Politik

Annalena Baerbock Nicht nur die Frau an seiner Seite

Habeck ist der Star, Baerbock kennt man kaum. Doch das wird sich in Zukunft ändern. Denn die neue Grünen-Vorsitzende hat selber Strahlkraft. Mehr Von Livia Gerster

06.09.2018, 13:56 Uhr | Politik

Kommentar Darf der Staat die AfD beobachten?

Die AfD mithilfe des Verfassungsschutzes beobachten? Gar nicht mal so leicht, denn: Abgeordnete sind besonders geschützt. Möglich ist es aber unter bestimmten Voraussetzungen trotzdem. Mehr Von Reinhard Müller

04.09.2018, 09:37 Uhr | Politik

So wichtig ist die Stimme Plötzlich sprachlos

Für Politiker gehört die Stimme zum wichtigsten Handwerkszeug. Und ein Lehrer, der krächzt oder ständig hüstelt, kann in der Klasse einpacken. Die Stimme verrät nicht nur unsere Stimmung – und ihr Training gehört auf die politische Agenda. Mehr Von Heike Schmoll

03.09.2018, 14:36 Uhr | Feuilleton

Spenden von Januar bis Juli CDU liegt bei Großspenden deutlich vorn

Wenn Parteien Spenden über 50.000 Euro bekommen, müssen sie die sofort dem Bundestag melden. In diesem Jahr hat die CDU bislang das meiste Geld erhalten. Doch auch zwei kleinere Parteien konnten sich über hohe Beträge freuen. Mehr

09.08.2018, 07:31 Uhr | Politik

Sommerinterviews bei ARD/ZDF Scheinriesen vor der Kamera

Die Sommerinterviews von ARD und ZDF sind in die Jahre gekommen. Aus dem Format ist eine Masche geworden. Sie geben sich zufrieden mit Politik-Ersatz. Das braucht niemand. Da kann man es auch gleich lassen. Mehr Von Hans Hütt

06.08.2018, 14:34 Uhr | Feuilleton

Kommentar zu Umfragen Im Großen und Ganzen stabil

Annähernd zehn Monate nach der Bundestagswahl ist die politische Stimmung in Deutschland relativ stabil – doch das wohl kaum wegen, sondern trotz des Zustands der großen Koalition. Mehr Von Daniel Deckers

29.07.2018, 21:37 Uhr | Politik

Doppelmoral in der Debatte? Özil ist nicht die Queen

Angela Merkel darf es, Theresa May – und auch die britische Königin: Erdogan treffen. Und Özil? Persönliche Kontakte sind etwas anderes als große Politik. Mehr Von Reinhard Müller

26.07.2018, 21:01 Uhr | Politik

50 Jahre „Lex Peschel“ Diese Dame fährt schnell

Vor fünfzig Jahren beschloss der Bundestag die „Lex Peschel“. Ein Sieg für die Familien in Deutschland. Mehr Von Konrad Schuller

22.07.2018, 17:37 Uhr | Politik

Druckmittel der Opposition Kleine Anfrage ganz groß

Sogenannte kleine Anfragen im Bundestag haben sich seit der letzten Legislaturperiode verdreifacht. Was dem einen als Stärkung der Opposition zu Zeiten einer großen Koalition dient, nutzt so manch anderer als „Jagd“. Mehr Von Mona Jaeger

21.07.2018, 20:33 Uhr | Politik

Anstieg um 30 Prozent Bundestags-Fraktionen bekommen mehr Geld

115 Millionen Euro sollen die Fraktionen im Reichstag im Jahr 2018 erhalten. Der Anstieg sei eine Folge davon, dass es mehr Gruppen im Parlament gebe, sagen die Regierungsparteien. Mehr

20.07.2018, 12:04 Uhr | Politik

Kurz vor NSU-Urteil „Es laufen immer noch Mittäter frei herum“

13 Untersuchungsausschüsse, 438 Prozesstage: Heute fällt das Urteil und noch immer ist vieles unklar. Hier erzählen vier Beteiligte, was für sie vom NSU-Prozess bleibt. Mehr Von Julia Anton

11.07.2018, 07:09 Uhr | Politik

Geheimdienste China wirbt offenbar Spione im Bundestag an

Die Volksrepublik China versucht offenbar im Bundestag aktiv Spitzel anzuwerben. Teilweise mit Erfolg. Für gewisse Informationen sei viel Geld geflossen. Mehr

06.07.2018, 03:42 Uhr | Politik

Asylstreit Wahnsinnstage in der CSU

Die CSU schafft es einfach nicht, die Einigung im Asylstreit mit der CDU als Befreiungsschlag anzusehen. Auch nach der Einigung kriselt es. In der Münchener Staatskanzlei soll Panik herrschen. Mehr Von Timo Frasch

05.07.2018, 18:55 Uhr | Politik

Wilhelm von Gottberg Brandanschlag auf Auto von AfD-Bundestagsabgeordnetem

Nach einem Brandanschlag auf das Auto des AfD-Politikers von Gottberg ermittelt der Staatsschutz. Eine bislang unbekannte Gruppe bekannte sich zu der Tat – und bezeichnete den AfD-Abgeordneten als „Holocaustleugner“. Mehr

04.07.2018, 17:35 Uhr | Politik

Innovations-Agentur Wo die Regierung noch große Sprünge versucht

Kann man mit 100 Millionen Euro große Sprünge machen? Im Interview konkretisiert Forschungsministerin Anja Karliczek den Plan für eine bundeseigene „Agentur für Sprunginnovationen“. Mehr Von Joachim Müller-Jung

30.06.2018, 10:53 Uhr | Wissen

Professoren warnen Von Meseberg zur Haftungsunion

Merkel und Macron haben vereinbart, die Eurozone zu stärken und eine Art europäischen IWF zu gründen. Das würde die europäische Währungsunion zu einer Haftungsunion ausbauen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Thomas Mayer, Dirk Meyer, Gunther Schnabl, Roland Vaubel

28.06.2018, 06:21 Uhr | Wirtschaft

Abgeordneter mit Doppelpass Warum ich bei der Türkei-Wahl meine Stimme abgegeben habe

Das Wahlergebnis in der Türkei könnte knapp ausfallen. Deshalb habe ich als Bundestagsabgeordneter dieses Mal mein Wahlrecht genutzt – weil ich es den Menschen in der Türkei schulde. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Danyal Bayaz

20.06.2018, 11:14 Uhr | Politik

Asylstreit Trennungsplanspiele in der Union

CDU und CSU bereiten sich auf einen möglichen Bruch vor. Dem Ende der Fraktionsgemeinschaft könnte eine Koalition mit Grünen oder FDP folgen – und eine Konfrontation in Bayern. Mehr Von Thomas Gutschker, Konrad Schuller und Frank Pergande

17.06.2018, 12:07 Uhr | Politik

Regierungskrise Schlafwandelnd in die Spaltung?

Vor einer Woche redeten noch alle über Trump. Dann eskalierte der Streit zwischen Horst Seehofer und Angela Merkel. Seitdem fahren die Parteien wie Züge aufeinander zu. Mehr Von Thomas Gutschker, Frank Pergande, Lydia Rosenfelder, Konrad Schuller und Volker Zastrow

17.06.2018, 12:03 Uhr | Politik

Asyl-Kommentar Warum Zurückweisungen zulässig sind

Angela Merkel will sich das Wort von „Zurückweisungen“ an der Grenze nicht zu eigen machen. Doch ihre Bundesregierung hält die Abweisung von Flüchtlingen europarechtlich schon länger für möglich. Mehr Von Reinhard Müller

15.06.2018, 12:33 Uhr | Politik

Sportpolitische Debatte Die WM als Brücke

Die Debatte im Deutschen Bundestag über Sport und Menschenrechte beinhaltete Kritik an den Verbänden und eine Anregung für ein besseres Miteinander mit Russland. Ein spezieller Begriff fiel dabei immer wieder. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

14.06.2018, 20:42 Uhr | Sport
1 2 3 ... 30 ... 60  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z