Bundesregierung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Bundesregierung

   
Sortieren nach

Klinikärzte klagen an Kranke Kinder sind die Verlierer

Kinder sind oft die Opfer der Ökonomisierung in Kliniken. Das zu ändern, wäre gar nicht so schwer. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Charlotte Niemeyer und Christoph Klein

14.02.2018, 14:22 Uhr | Wissen

Neues Ministerium Mission Heimat

Das Heimatministerium reklamiert den Begriff auch für den Bund. Hat er da etwas zu suchen? Warum es gut ist, dass wieder von Heimat die Rede ist. Mehr Von Reinhard Müller

14.02.2018, 10:47 Uhr | Politik

Deniz Yücel in türkischer Haft Ein souveräner Staat als Geiselnehmer

Seit einem Jahr sitzt Deniz Yücel in türkischer Haft. Wie soll man einem autokratischen Herrscher begegnen, der gegen das Völkerrecht verstößt? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Frank Überall

14.02.2018, 10:20 Uhr | Feuilleton

Türkischer Ministerpräsident Yildirim spricht sich für Freilassung Yücels aus

Die deutsch-türkischen Beziehungen sind durch den Fall Yücel belastet. Am Donnerstag will der türkische Ministerpräsident die Kanzlerin treffen – zuvor sendet er versöhnliche Signale Richtung Bundesregierung. Mehr

14.02.2018, 09:40 Uhr | Politik

Kostenloser Nahverkehr? „Wir können das jedenfalls nicht bezahlen“

Die Regierung denkt über kostenlose Bus- und Bahntickets nach. Nicht nur aus den Kommunen gibt es Kritik daran. Mehr

14.02.2018, 08:20 Uhr | Wirtschaft

Public Viewing Regierung lockert Lärmschutz für Fußball-WM

Fußball-Partys in Kneipen und Biergärten sollen während der Weltmeisterschaft in Russland auch nach 22 Uhr erlaubt sein. Die Bundesregierung will dafür laut einem Bericht den strengen Lärmschutz lockern. Mehr

14.02.2018, 02:06 Uhr | Sport

Kommentar Im Dienstwagen abseits des Markts

Vom Dienstwagen bis zum öffentlichen Bus: Für die Marktwirtschaft sind Preise so wichtig wie für uns die Luft zum Atmen. Mehr Von Holger Steltzner

13.02.2018, 17:56 Uhr | Wirtschaft

Merkels Personaltableau Was wird aus Jens Spahn?

In der SPD regieren nach dem Absturz von Martin Schulz Chaos und Streit. Wie könnte Angela Merkels Personalplanung aussehen, um den Übergang in der CDU friedlicher zu gestalten? Besonders ein jüngerer Politiker hält sich bereit. Mehr Von Thomas Holl

13.02.2018, 16:12 Uhr | Politik

Saubere Luft in Städten Kostenloser Nahverkehr für alle?

Die Bundesregierung steht wegen möglicher Fahrverbote unter Druck und denkt laut über kostenlosen Nahverkehr nach. Doch in der Realität wäre das gar nicht so einfach umzusetzen. Mehr Von Hanna Decker

13.02.2018, 15:17 Uhr | Wirtschaft

Saubere Luft Regierung prüft kostenlosen öffentlichen Nahverkehr

Was wäre, wenn niemand mehr Tickets für Bus und Bahn kaufen müsste? In diesen fünf Städten könnte das vielleicht schon sehr bald ausprobiert werden. Mehr

13.02.2018, 13:02 Uhr | Wirtschaft

Zukunft des CSU-Chefs Bayern wollen Seehofer in den Ruhestand schicken

Wenn eine neue große Koalition zustande kommt, soll CSU-Chef Horst Seehofer Innenminister werden. Laut einer Umfrage würden viele Bayern aber lieber etwas anderes sehen: das Ende seiner politischen Karriere. Mehr

13.02.2018, 07:43 Uhr | Politik

Konflikt mit Israel Bundesregierung kritisiert Irans „aggressive Haltung“

Israels Luftwaffe hat am Wochenende Angriffe in Syrien geflogen – auch auf iranische Stellungen. Nicht nur die Bundesregierung warnt nun vor einer Eskalation der Spannungen in dem Bürgerkriegsland. Mehr

12.02.2018, 14:11 Uhr | Politik

Verlust der Ämter Wenn die Zeit gekommen ist

Innenminister Thomas de Maizière und Außenminister Sigmar Gabriel könnten ihre Ämter bald schon verlieren. Wie sie mit diesem drohenden Verlust umgehen. Mehr Von Eckart Lohse

12.02.2018, 13:47 Uhr | Politik

Zahl der Reisenden verdoppeln Die Bahn soll besser werden

Mehr Bahnverkehr statt mehr Gewinn – so wollen Union und SPD die Deutsche Bahn künftig führen. Die Hoffnungen sind groß. Mehr

11.02.2018, 14:01 Uhr | Wirtschaft

Die Nacht der Entscheidung Was nicht passt, wird nicht passend gemacht

CDU, CSU und SPD haben erbittert verhandelt, Rücktrittsdrohungen inklusive. Doch als sie fertig waren, ging der Ärger erst los. Mehr Von Thomas Gutschker, Frank Pergande und Lydia Rosenfelder

11.02.2018, 08:27 Uhr | Politik

Politik als Beruf Tagungskekse sind gefürchtet

Muss nachts verhandelt werden? Wie schlafen Politiker? Welche Rolle spielt Alkohol? Der frühere Hamburger Bürgermeister Ole von Beust über die Härten im Berufspolitiker-Alltag. Mehr Von Frank Pergande

10.02.2018, 20:49 Uhr | Politik

„Merkelnutte“ E-Mail bringt AfD-Politiker Boehringer in Erklärungsnot

Der AfD-Politiker Peter Boehringer, Vorsitzender des Haushaltsausschusses im Bundestag, hat Angela Merkel offenbar doch als „Merkelnutte“ und „Dirne der Fremdmächte“ bezeichnet. Das geht nach einem Bericht aus einer E-Mail hervor. Mehr

10.02.2018, 11:02 Uhr | Politik

Designierter Finanzminister Scholz distanziert sich von Schäuble

Der als Finanzminister vorgesehene Olaf Scholz gibt erste Hinweise auf seine Politik: Die Haushaltsdisziplin seines Vorgängers Schäuble will er zwar beibehalten. Einen Kurswechsel kündigt er jedoch in der europäischen Finanzpolitik an. Mehr

10.02.2018, 09:36 Uhr | Wirtschaft

Schulz und die SPD Strich durch die Rechnung

Martin Schulz zieht sich zurück, Sigmar Gabriel punktet. In der SPD ist nun alles wieder offen – auch was aus Andrea Nahles und Olaf Scholz wird. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

09.02.2018, 18:10 Uhr | Politik

Sexismus-Debatte Wie viel Vielfalt geht bei Google?

Frauen fühlen sich von Google diskriminiert, Männer auch. Der Kulturkampf hat mit Trumps Wahl an Schärfe zugenommen. Der Internetgigant ist in einer Zwickmühle. Mehr Von Corinna Budras

09.02.2018, 15:45 Uhr | Wirtschaft

Nächste Bundesregierung Schulz verzichtet auf Außenminister-Posten

Der scheidende SPD-Parteichef Martin Schulz wird nun doch nicht Außenminister. Auf parteiinternen Druck hin zieht er sich zurück. Seine designierte Nachfolgerin Nahles zollt ihm für die Entscheidung „Respekt und Anerkennung“. Mehr

09.02.2018, 15:28 Uhr | Politik

Kongress stimmt für Haushalt Ausgabensteigerung von mehreren Hundert Milliarden Dollar beschlossen

Der Haushaltsnotstand in Amerika dauert nur wenige Stunden. Beide Kammern des Kongresses haben einem Haushaltsgesetz zugestimmt. Ein Rebell hatte jedoch für Verzögerungen gesorgt. Mehr

09.02.2018, 12:06 Uhr | Politik

Befristete Verträge Der Staat ist der größte Befrister von allen

Wenn Union und die SPD befristete Verträge stark einschränken, werden viele Betriebe Probleme bekommen. Ausgerechnet der öffentliche Dienst wird aber verschont. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Britta Beeger und Sven Astheimer

09.02.2018, 11:51 Uhr | Wirtschaft

Französische Militärausgaben Macron macht ernst

In der Europapolitik könnten sich Frankreichs Präsident Macron und der sozialdemokratische Teil der neuen Bundesregierung schnell einig werden. Bei den Militärausgaben hingegen sieht das schon anders aus. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

09.02.2018, 09:41 Uhr | Politik

Klagen über Anlagenberater Gut 4000 Beschwerden – aber kein Berufsverbot

Die Beschwerden von Kunden über Anlageberater von Banken häufen sich. Nun legt die Bundesregierung einen Bericht über Instrumente der Finanzaufsicht zur besseren Kontrolle von Anlageberatern vor. Mehr Von Christian Siedenbiedel

09.02.2018, 08:22 Uhr | Finanzen
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z