Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bundesregierung

Alle Artikel zu: Bundesregierung
   
Sortieren nach

Kommentar Die Grenze, die nicht so heißen darf

CDU und CSU wollen „garantieren“, dass eine Begrenzung der Asyl-Einwanderung eingehalten wird. Neu ist das nicht. Neu an ihren Vorschlägen ist etwas anderes. Mehr Von Jasper von Altenbockum

09.10.2017, 20:28 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv „Davon profitieren bestenfalls französische Kernkraftwerke“

Wichtige deutsche Industrievertreter warnen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung eindringlich vor einer CO2-Steuer. Stattdessen wünschen sie sich etwas anderes. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

09.10.2017, 17:27 Uhr | Wirtschaft

Reprivatisierung Crédit Agricole bemüht sich um Commerzbank

Derzeit sind es nur Planspiele. Doch irgendwann wird die Bundesregierung ihren Commerzbank-Anteil verkaufen. Mit der Crédit Agricole gibt es jetzt einen weiteren Interessenten. Mehr Von Hanno Mußler

09.10.2017, 17:16 Uhr | Finanzen

Auf einen Espresso Spaß mit der Telekom

Deutschland mit schnellem Internet zu versorgen, das ist aufwändig und teuer. Vielleicht müsste es nicht ganz so schwierig sein. Mehr Von Patrick Bernau

09.10.2017, 09:20 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Countdown Habemus Obergrenze?

CDU und CSU sind auf der Suche nach einer gemeinsamen Linie für die Jamaika-Verhandlungen. Das ist ein zähes Ringen – doch beim schwierigsten Thema gibt es jetzt einen Kompromiss. Mehr Von Timo Steppat

09.10.2017, 06:13 Uhr | Politik

Flüchtlingspolitik CDU und CSU einigen sich auf Kompromiss bei Zuwanderung

Die Unionsparteien haben ihren Streit über die Flüchtlingspolitik beigelegt. Eine „Obergrenze“ soll es nicht geben, aber man hat sich auf eine Zahl geeinigt. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

08.10.2017, 21:05 Uhr | Politik

Festnetz und Mobilfunk Kommt das schnelle Internet?

Alle Welt redet vom digitalen Zeitalter. Doch um Daten sicher und schnell zu übertragen, müssen Festnetz und Mobilfunk aufgerüstet werden. Die dafür benötigte Technik steht zur Verfügung. Mehr Von Johannes Winterhagen

08.10.2017, 08:22 Uhr | Technik-Motor

Türkischer Außenminister „Die Bundesregierung muss lernen, die Türkei zu respektieren“

Die Beziehungen zwischen Berlin und Ankara stecken in einer Krise. Jetzt bemüht sich der türkische Außenminister Cavusoglu um eine Normalisierung – und schiebt die Schuld für den Konflikt anderen zu. Mehr

07.10.2017, 13:28 Uhr | Politik

Kritik an Bundesregierung Nobelpreisträger fordern deutschen Beitritt zu Atomwaffenverbot

Ican-Vertreter kritisieren die Bundesregierung scharf für ihre Haltung zum Atomwaffenverbot. Die Bundesregierung schickt der Organisation zum Friedensnobelpreis Glückwünsche – und verteidigt ihre Position. Mehr

06.10.2017, 14:45 Uhr | Wissen

Wegen Elektroautos Gehen an der Tankstelle bald die Lichter aus?

Elektroautos kann man überall aufladen. Tankstellen braucht es dafür nicht. Wie sieht die Zukunft der Zapfsäule aus? Wer nach den Zahlen geht, sieht wenig Hoffnung. Mehr Von Dyrk Scherff

06.10.2017, 11:55 Uhr | Wirtschaft

Euler Hermes Die stille Macht

Euler Hermes versichert die Aktivitäten deutscher Firmen im Ausland. Donald Trump, Erdogan & Co. beflügeln das Geschäft ungemein. Auch die Bundesregierung ist ein langjähriger Kunde. Mehr Von Thomas Klemm

06.10.2017, 09:51 Uhr | Finanzen

Katalonien-Konflikt Selbstbestimmung heißt nicht Sezession

Es besteht kein Zweifel: Alle Völker haben ein Recht auf eine Selbstbestimmung. Ein Recht auf Abspaltung kann Katalonien aber nicht geltend machen. Doch das löst die Krise nicht. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Müller

05.10.2017, 20:25 Uhr | Politik

Unabhängigkeit am Montag? Spaniens Justizminister droht Katalonien

Nach dem Erfolg beim Referendum will Katalonien offenbar am Montag seine Unabhängigkeit erklären. Der spanische Justizminister warnt die Katalanen – und erklärt die Bestrebungen zum „Quatsch“ einer Minderheit. Mehr

04.10.2017, 15:48 Uhr | Politik

Rheintal-Strecke Die Züge fahren wieder, die Fragen bleiben

Die Rheintal-Strecke ist wieder offen. Was die Tunnelhavarie ausgelöst hat, ist nicht geklärt. Und auch nicht, wer für den Schaden aufkommt. Es könnte um Milliarden gehen. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

04.10.2017, 07:57 Uhr | Wirtschaft

Stand der Wiedervereinigung Geld heilt nicht alle Wunden

Deutschland wächst schneller zusammen als gedacht – weil es überall dieselben Probleme gibt. Dennoch keimen derzeit wieder Ressentiments zwischen West und Ost auf. Ein Kommentar. Mehr Von Stefan Locke

03.10.2017, 12:38 Uhr | Politik

Lebensversicherungen Versicherer streiten sich mit Vermittlern

Bald wird der Gesetzgeber das Gesetz zur Reform der Lebensversicherung überprüfen. In der Branche wächst die Nervosität. Mehr Von Philipp Krohn, Berlin

02.10.2017, 13:26 Uhr | Finanzen

Simsen am Steuer Mensch, leg das Handy weg!

Bevor Autos selbst fahren können, werden sie ihre Fahrer überwachen. Mehr Von Piotr Heller

02.10.2017, 11:18 Uhr | Wissen

TV-Kritik „Anne Will“ Sind die Ostdeutschen allesamt gescheitert?

In der Sendung von Anne Will werden diesmal wahnwitzige Thesen ernsthaft diskutiert. Im Zentrum stehen die Ostdeutschen und die Alternative für Deutschland. Mehr Von Frank Lübberding

02.10.2017, 07:32 Uhr | Feuilleton

Kleiner Parteitag Grüne stimmen für Jamaika-Verhandlungen

Die allererste Hürde ist genommen: Auf einem kleinen Parteitag sprechen sich Grünen für Sondierungsgespräche aus. Ihre Vorstellungen über die Inhalte sind auch schon sehr konkret. Mehr

30.09.2017, 15:46 Uhr | Politik

Digitalisierung Die wichtigsten Antworten zum schnellen Internet in Deutschland

Wie geht der Breitband-Ausbau voran? Welche Region ist von der Zukunft besonders abgehängt? Und wie geht es weiter? Ein Überblick. Mehr

30.09.2017, 14:25 Uhr | Wirtschaft

Gentechnik „Hier geht es um die Interessen der gesamten Menschheit“

Immer zielgenauer kann das Erbgut des Menschen verändert werden. Das kann helfen, Krankheiten zu heilen. Oder gesunde Menschen zu „verbessern“. Deutsche Fachleute schlagen nun Alarm. Mehr Von Alexander Armbruster

30.09.2017, 12:35 Uhr | Wirtschaft

Merkels Allzweckwaffe Was Peter Altmaier im Finanzministerium zu suchen hat

Wenn Wolfgang Schäuble Bundestagspräsident wird, übernimmt Peter Altmaier offenbar das Finanzministerium. Gilt das auch für die nächste Legislaturperiode? Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

29.09.2017, 16:06 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur-Kommentar Die Gunst der Stunde

Der Aufschwung in Deutschland scheint nicht enden zu wollen. Dabei hat die große Koalition die wichtigen Themen Digitalisierung und Demografie verschlafen. Das könnte sich noch rächen. Mehr Von Maja Brankovic

28.09.2017, 22:21 Uhr | Wirtschaft

EU-Sondergipfel Merkel will „Europa auf neue Füße stellen“

Die Kanzlerin begrüßt die von Frankreichs Präsidenten geforderten EU-Reformen und erkennt ein „Höchstmaß an Übereinstimmung“. Sie kündigt zudem deutsche Vorschläge an, wie es mit der Eurozone weitergehen soll. Mehr

28.09.2017, 21:48 Uhr | Politik

Wahlerfolg der AfD Die Journalisten sind schuld!

Die AfD sorgt für Verwirrung: Nun sollen die Medien dafür verantwortlich sein, dass die Partei bei der Wahl so gut abschnitt. Was an dieser Einschätzung falsch ist, zeigt das Getwitter eines einstigen Regierungssprechers. Mehr Von Frank Lübberding

28.09.2017, 17:46 Uhr | Feuilleton
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z