Bundesregierung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wehretat Bundeswehrverband fordert 15 Milliarden Euro mehr

Die Ausrüstung und Einsatzfähigkeit der Bundeswehr stehen in der Kritik. Nun stellt der Bundeswehrverband konkrete Forderungen an die Regierung – und warnt vor Gefahren. Mehr

26.04.2018, 03:40 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über Bundesregierung

Die Bundesregierung hat in Deutschland die Exekutivgewalt auf Bundesebene inne. Sie setzt sich aus dem Bundeskanzler und den Bundesministern zusammen.

Die Aufgaben der Bundesregierung
Die jeweiligen Minister der Bundesregierung leiten ihre entsprechenden Aufgabenbereiche eigenständig, jedoch im Rahmen der vom Kanzler bestimmten Richtlinien, die zugleich die Grundzüge der Politik bestimmen. Der Kanzler selbst leitet die administrativen Geschäfte der Bundesregierung. Da die Bundesregierung Gesetze in den Bundestag einbringen kann, hat sie außerdem Einfluss auf die Legislative. Die Bundesregierung setzt sich derzeit aus 15 Ministerien und der Bundeskanzlerin zusammen. Die Anzahl der Ressorts und Ministerien ist im Grundgesetz nicht festgelegt. Ein Minister wird zudem zum Stellvertreter des Bundeskanzlers bestimmt. Ist auch dieser verhindert, übernimmt der am längsten der Bundesregierung angehörende Minister den Vorsitz. Die Ministerien der Bundesregierung sind: Inneres, Auswärtiges Amt, Wirtschaft und Technologie, Justiz, Finanzen, Arbeit und Soziales, Verteidigung, Gesundheit, Familie, Verkehr, Umwelt, Ernährung, Bildung und Entwicklungshilfe, sowie ein Minister für besondere Aufgaben, der kein eigenes Ressort besitzt. Dieser Minister ist häufig auch Leiter des Bundeskanzleramtes.

Die Bildung der Bundesregierung
Die Mitglieder der Bundesregierung werden beim Zusammentritt eines neuen Bundestages nach den Wahlen bestimmt. Die Vereidigung der neuen Minister findet gewöhnlich am gleichen Tag statt wie die Vereidigung des neuen Bundeskanzlers. Die Dauer der Regierungsbildung nach den Wahlen hängt von den Koalitionsverhandlungen ab.

Alle Artikel zu: Bundesregierung

   
Sortieren nach

Datenschutz Grüne fordern Trennung von Facebook und Whatsapp

„Die Fusion von Facebook und Whatsapp muss rückgängig gemacht werden“, heißt es aus der Fraktion. Doch nicht alle Experten sind von dem Vorschlag begeistert. Mehr Von Patrick Bernau

25.04.2018, 17:51 Uhr | Wirtschaft

Judenhass unter Muslimen Warum jüdische Eltern ihre Kinder aus der Schule nehmen

Jüdische Eltern nehmen ihre Kinder immer öfter von staatlichen Schulen. Haben die Behörden das Problem des muslimischen Antisemitismus vernachlässigt? Mehr Von Regina Mönch

25.04.2018, 16:45 Uhr | Feuilleton

Kein neuer Deal Bundesregierung will an Atomabkommen mit Iran festhalten

Grundsätzlich will Deutschland nicht am Atomabkommen rütteln, zusätzliche Vereinbarungen mit Teheran sollen aber geprüft werden. Iran warnt die Vereinigten Staaten derweil davor, von dem Deal abzurücken. Mehr

25.04.2018, 15:35 Uhr | Politik

Altersvorsorge Immer schwächere Leistungen der Lebensversicherer

Magere Zeiten für die Verbraucher. Während Versicherer sichtbar schwächeln, tauchen neue Wettbewerber auf. Gibt es noch Anbieter mit guten Aussichten? Mehr Von Philipp Krohn

25.04.2018, 15:14 Uhr | Finanzen

Muslimische Schüler Nicht ohne mein Kopftuch

Die Debatte um ein Kopftuchverbot ist zurück: Sollten Schülerinnen unter 14 Jahren eine islamische Kopfbedeckung tragen dürfen? Politiker sind sich uneins – was sagen die Betroffenen dazu? Teil 1 der Mini-Serie. Mehr Von Martin Benninghoff und Martin Franke, Wuppertal

25.04.2018, 14:00 Uhr | Politik

Neonikotinoide im Visier Bienensterben: Hessen für breites Verbot von Pestiziden

Bauern würden Neonikotinoide gerne weiter nutzen, Naturschützer und ihnen verbundene Politiker wie Priska Hinz möchte diese Pflanzenschutzmittel verbieten. Das hat mit Bienen zu tun. Mehr

25.04.2018, 13:31 Uhr | Rhein-Main

Wirtschaftswachstum „Der Aufschwung geht weiter“

Der deutsche Wirtschaftsmotor brummt weiter: 2,3 Prozent Wachstum sollen es in diesem Jahr sein, sagt Wirtschaftsminister Peter Altmaier. Damit korrigiert er seine Prognose aber nach unten. Mehr

25.04.2018, 12:44 Uhr | Wirtschaft

Prognose der Regierung Weniger Wachstum in diesem Jahr?

Es geht weiter aufwärts, aber langsamer als gedacht: Die Bundesregierung hat offenbar ihre Wachstumserwartungen für dieses Jahr gesenkt. Es könnte ungemütlicher werden. Mehr

25.04.2018, 07:51 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Sprinter Visionen braucht die Welt

Europa ist ein digitales Brachland. Da braucht es Leute mit Visionen – zum Beispiel Dorothee Bär. Beim Besuch Macrons in Washington gibt es bislang zwar wenig Visionäres – dafür aber überraschende Zärtlichkeiten. Mehr Von Tatjana Heid

25.04.2018, 06:39 Uhr | Aktuell

Wertverlust bei Autos So können Diesel-Fahrer ihren Kredit loswerden

Während die Preise für gebrauchte Dieselfahrzeuge sinken, widerrufen immer mehr Autobesitzer ihre Kredite. Sie nutzen dafür eine Lücke im Widerrufsrecht. Mehr Von Christian Siedenbiedel

25.04.2018, 06:21 Uhr | Finanzen

Allensbach-Umfrage Das denken die Deutschen über Heimat

Manche meinen, schon der Begriff Heimat sei „rechtspopulistisch“. Wer die Menschen fragt, kommt zu anderen Ergebnissen. Mehr Von Thomas Petersen, Institut für Demoskopie Allensbach

25.04.2018, 06:20 Uhr | Politik

Türkische Prediger 350 Ditib-Imame kamen 2017 nach Deutschland

Der Dachverband der türkischen Moscheegemeinden werde von Erdogan kontrolliert, heißt es. Im Schnitt reiste vergangenes Jahr fast ein Ditib-Imam pro Tag ein. Die Bundesregierung sei „naiv oder verantwortungslos“, kritisiert die Linke. Mehr

25.04.2018, 03:43 Uhr | Politik

Debatte um Einwanderungsgesetz Gut ausgebildete Afrikaner bevorzugen Amerika

Unüberschaubare Regeln bei der Migration nach Deutschland, ein Wirrwarr an Zuständigkeiten: Fachleute kritisieren, wie hierzulande Einwanderung organisiert wird. Den Vereinigten Staaten gelinge es besser, gebildete Migranten anzuziehen. Mehr Von Kim Björn Becker

24.04.2018, 16:41 Uhr | Politik

Auftakt zur Syrien-Konferenz Gibt Deutschland künftig weniger Geld?

In Brüssel wird Geld für das bürgerkriegsgeschüttelte Land gesammelt. Deutschlands Entwicklungsminister Müller (CSU) sagt, er habe davon zu wenig. Die Schuld sieht er bei SPD-Finanzminister Scholz. Mehr

24.04.2018, 15:11 Uhr | Politik

Unnütze Mehrausgaben Rechnungshof wirft Regierung riesige Geldverschwendung vor

Geht die Politik sorgsam mit Steuergeld um? Der Rechnungshof hat erhebliche Zweifel. Es geht um Milliarden, um die ohnehin oft in der Kritik stehende Bundeswehr, aber auch um andere Ressorts. Mehr

24.04.2018, 06:33 Uhr | Wirtschaft

Solingen-Gedenken FDP warnt vor Türkei-Wahlkampf

Der türkische Außenminister will auf einer Gedenkfeier in Solingen sprechen. Die FDP warnt vor einem Wahlkampfauftritt, auch die CDU fordert ein Verbot. Außenminister Maas sieht es völlig anders. Mehr

24.04.2018, 04:47 Uhr | Politik

Merkel und Macron Die zwei von der Baustelle

Die Regierungen in Paris und Berlin haben eigene Vorstellungen für Europas Zukunft. Bei den Finanzen kommen Merkel und Macron kaum voran – auf anderen Feldern schon. Einen Staatsempfang bei Donald Trump bekommt aber nur einer von beiden. Mehr Von Thomas Gutschker

23.04.2018, 14:22 Uhr | Politik

Reaktionen auf Nahles-Wahl „Sie wird Vertrauen gewinnen“

Nach dem schlechten Ergebnis von Andrea Nahles bei der Wahl zur SPD-Vorsitzenden stellt sich die Parteispitze demonstrativ hinter sie. Die Linke hofft auf einen Linkskurs der Sozialdemokraten. Und der FDP-Vorsitzende Christian Lindner will die Partei geeint sehen. Mehr

23.04.2018, 10:31 Uhr | Politik

Künstliche Intelligenz So soll Deutschland das KI-Rennen gewinnen

Die Kanzlerin entwirft einen Plan, wie es Deutschland mit der kommenden KI-Weltmacht China aufnehmen kann. Dabei hapert es hierzulande schon an den Grundlagen für die künftige Ausrichtung. Mehr Von Georg Giersberg, Hannover

23.04.2018, 07:28 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: „Anne Will“ Züge eines Wahns

Antisemitismus ist nicht mit Logik beizukommen, der Hass ist manisch. Wie schwierig das Problem zu lösen ist, zeigte sich in der Sendung von Anne Will. Mehr Von Hans Hütt

23.04.2018, 02:58 Uhr | Feuilleton

Handel mit Russland Der Friede und sein Preis

Wenn Assad wieder Gas abwirft, kann nur Russland ihn stoppen. Doch was geben wir Putin dafür? Klar ist: Es geht auch um Europa und Deutschland. Mehr Von Konrad Schuller

22.04.2018, 15:08 Uhr | Politik

Kommission geplant Seehofer kündigt Untersuchung im Bamf an

Bundesinnenminister Seehofer will die Vorgänge beim Bundesamt für Flüchtlinge durchleuchten lassen. Ein hoher ehemaliger Richter könnte der noch zu gründenden Kommission vorsitzen. Mehr

22.04.2018, 10:30 Uhr | Politik

Verbandsumfrage Lahmes Internet erzürnt Bauern

Langsames Internet, schlechtes Mobilfunknetz – das ist auf dem Land oft noch Alltag. Auch für Landwirte ist das ein Problem. Mehr

22.04.2018, 10:26 Uhr | Wirtschaft

Auto-Kommentar PSAs Umgang mit Opel grenzt an Erpressung

Lohnverzicht, Werksschließung, Arbeitsplatzabbau – den Mitarbeitern von Opel wird ein ganzes Arsenal an Folterwerkzeugen präsentiert. So darf man nicht mit Menschen umspringen, die sich ins Zeug legen. Mehr Von Holger Appel

20.04.2018, 22:18 Uhr | Wirtschaft
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z