Bundesanwaltschaft: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bamf-Vizepräsident Richter „Ein Fall wie Franco A. kann nicht mehr passieren“

Das Bamf hat Konsequenzen aus der Flüchtlingskrise gezogen: Jüngst eingesetzte Technologien, etwa zur Erkennung arabischer Dialekte, bringen erste Erfolge – das sorgt auch im Ausland für Aufsehen. Mehr

06.11.2018, 07:59 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Bundesanwaltschaft

1 2 3 ... 19 ... 39  
   
Sortieren nach

In psychologischer Betreuung Geflohene Jesidin wieder zurück in Deutschland

In Deutschland trifft eine geflüchtete Jesidin auf ihren Peiniger vom IS und verlässt das Land kurzentschlossen. Jetzt ist sie wieder zurück. Mehr

30.10.2018, 19:39 Uhr | Gesellschaft

Angeklagter schweigt Terrorverdächtiger wegen Mordversuchs vor Gericht

Ein Somalier soll als Mitglied der terroristischen Organisation Al Shabaab an Morden teilgenommen haben. Nun wird dem jungen Mann in Frankfurt der Prozess gemacht Mehr

23.10.2018, 16:46 Uhr | Rhein-Main

Nach Anschlag am Hauptbahnhof Kölner Geiselnehmer nach Kopfschuss weiter nicht vernehmungsfähig

Der Mann, der in Köln einen Brandanschlag verübte und eine Geisel nahm, soll verhört werden. Bislang ist er aber nicht aus dem Koma erwacht. Mehr

18.10.2018, 13:48 Uhr | Politik

Vor zwei Jahren IS plante offenbar großen Terroranschlag in Deutschland

2016 hätte es laut Plänen des IS einen Anschlag in Deutschland geben sollen. Der Verfassungsschutz konnte das verhindern. Jetzt reden zwei deutsche ehemalige IS-Anhänger über die Pläne. Mehr

17.10.2018, 17:56 Uhr | Politik

Geldwäsche und Manipulation Belgiens Fußball droht ein riesiger Skandal

Nach monatelangen Ermittlungen schlägt die Polizei zu und sorgt für große Aufruhr im belgischen Fußball. Prominente Protagonisten werden verhaftet – darunter auch der Trainer des Meisters. Mehr

10.10.2018, 13:58 Uhr | Sport

„Revolution Chemnitz“ Ermittler unter Erfolgsdruck

Der Staat muss sich beweisen: Wie geht er mit mutmaßlichen Rechtsterroristen um? Nach den Festnahmen rund um die Gruppe „Revolution Chemnitz“ müssen daher schnell handfeste Beweise her. Mehr Von Stefan Locke

05.10.2018, 22:23 Uhr | Politik

Verfassungsschützer warnt „Alle Zutaten für Rechtsterrorismus sind erkennbar“

Hohe Kampfsportaffinität und Schießtrainings: Die rechtsradikale Szene stelle sich immer mehr auf Gewalt ein, sagt Thüringens Verfassungsschutzpräsident Kramer nach der Festnahme mehrerer mutmaßlicher Rechtsterroristen der Gruppe „Revolution Chemnitz“. Mehr

04.10.2018, 08:49 Uhr | Politik

„Revolution Chemnitz“ Haftbefehle gegen acht mutmaßliche Rechtsterroristen

Wie handlungsfähig sind Polizei und Verfassungsschutz in Sachsen? Nach der Festnahme von acht mutmaßlichen Mitgliedern einer rechtsterroristischen Gruppe kritisieren Grüne und Linke die Behörden. Und auch die AfD schaltet sich in die Debatte ein. Mehr

02.10.2018, 18:43 Uhr | Politik

Anschläge geplant Vier mutmaßliche Rechtsterroristen werden Richter vorgeführt

Weitere vier als Rechtsterroristen verdächtigte Männer werden dem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt. Einen Tag nach der Enttarnung einer mutmaßlichen rechten Terrorzelle in Chemnitz ist das Entsetzen groß. Mehr

02.10.2018, 08:49 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Als wäre schon Freitag

Berlin bereitet sich auf den Tag der deutschen Einheit vor. Dass in der Hauptstadt dann an vielen Stellen nichts mehr geht, kennen die Berliner zur Genüge. Was sonst wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Sebastian Eder

02.10.2018, 06:19 Uhr | Aktuell

„Revolution Chemnitz“ Eine selbsternannte Bürgerwehr

Sicherheitsbehörden haben mutmaßliche Rechtsterroristen verhaftet und damit womöglich auch einen Anschlag am 3. Oktober verhindert. Außer Ausländern sollen auch Politiker und Journalisten zu ihren Zielen gehört haben. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

01.10.2018, 19:03 Uhr | Politik

Inhaftierung in Düsseldorf Ermittler nehmen IS-Anhängerin Sarah O. fest

Im Jahr 2013 reiste die damals fünfzehn Jahre alte Sarah O. nach Syrien, um sich der Terrororganisation „Islamischer Staat“ anzuschließen. Jetzt wurde die IS-Anhängerin in Düsseldorf festgenommen. Mehr

21.09.2018, 12:15 Uhr | Politik

Vorwurf der Anschlagsplanung Meldeauflagen für Franco A. aufgehoben

Der Bundeswehrsoldat saß bis November 2017 in Untersuchungshaft, wurde jedoch mangels dringenden Tatverdachts entlassen. Unklar bleibt weiterhin, wegen welcher Vergehen Franco A. sich verantworten muss. Mehr

18.09.2018, 17:25 Uhr | Rhein-Main

Foltervorwürfe Bundesanwalt fordert elfeinhalb Jahre für IS-Extremisten

Abdelkarim E.B. ist bereits wegen seiner Mitgliedschaft bei dem IS verurteilt worden. Ein Video könnte nun seine Haftstrafe deutlich erhöhen. Mehr

12.09.2018, 16:22 Uhr | Rhein-Main

Nach Festnahme in Berlin Terrorverdächtiger Islamist kommt in Untersuchungshaft

Der am Dienstag in Berlin festgenommene Magomed-Ali C. soll einen Sprengstoffanschlag vorbereitet haben – mit Unterstützung eines in Frankreich inhaftierten Islamisten. Nun wurde C. dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Mehr

23.08.2018, 15:50 Uhr | Politik

Islamismus Russe in Berlin wegen Anschlagsplänen festgenommen

Der 31 Jahre alte Islamist soll kiloweise Sprengstoff gehortet haben. Die Festnahme mit Hilfe der GSG 9 beruht auf Ermittlungen der französischen Polizei. Eine akute Gefahr bestand anscheinend aber nicht. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

22.08.2018, 11:26 Uhr | Politik

Jesidin und deutsche Ermittler „Warum rufen die mich nicht an?“

Die Jesidin, die aus Furcht vor ihrem früheren IS-Peiniger von Deutschland in den Nordirak zurückging, bemängelt die Arbeit der deutschen Behörden. Diese suchen bislang erfolglos nach dem Mann. Mehr

18.08.2018, 07:06 Uhr | Gesellschaft

Anschläge vom 11. September Terrorhelfer Mounir al Motassadeq soll aus der Haft entlassen werden

Einige Wochen vor dem eigentlichen Ende seiner Haftzeit soll Mounir al Motassadeq im Oktober das Gefängnis verlassen. Die vorzeitige Entlassung hat eine Bedingung. Mehr

09.08.2018, 14:49 Uhr | Politik

Laut Bundesanwaltschaft Mutmaßlicher Rizin-Bomber plante Anschlag in Deutschland

Nach dem Fund von hochgiftigem Rizin zum Bombenbau in einer Kölner Wohnung erhärtet sich der Terrorverdacht gegen Sief Allah H. Unterdessen wurden in Tunesien zwei mutmaßliche Komplizen des Islamisten festgenommen. Mehr

03.08.2018, 15:25 Uhr | Politik

Wegen Entführung in Berlin Vietnamese zu fast vier Jahren Haft verurteilt

Vor einem Jahr wurde der vietnamesische Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh auf spektakuläre Weise entführt – jetzt hat das Kammergericht Berlin einen der Täter verurteilt. Die Richterin erinnert der Fall an einen „Krimi aus der Zeit des Kaltes Krieges“. Mehr Von Justus Bender, Berlin

25.07.2018, 18:58 Uhr | Politik

Fall Sami A. So einfach ist es nicht

Die Abschiebung von Sami A. ist fragwürdig. Natürlich kann man alles mögliche zur Chefsache erklären, aber in einem Rechtsstaat ist das Recht der Chef. Ein Kommentar. Mehr Von Reinhard Müller

22.07.2018, 17:39 Uhr | Politik

In Sachsen Mann wegen Anwerbung von IS-Mitgliedern festgenommen

Spezialkräfte der Bundespolizei nehmen am Donnerstag im sächsischen Plauen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz „Islamischer Staat“ fest. Der Mann soll um Unterstützer geworben haben. Mehr

19.07.2018, 12:30 Uhr | Politik

Bundesanwalt über NSU-Prozess „Es ist Vertrauen verloren gegangen“

Der NSU-Prozess ist vorbei, aber sind die Verbrechen gänzlich aufgeklärt? Generalbundesanwalt Peter Frank im Gespräch über offene Fragen und das Verfahren. Mehr Von Reinhard Müller

12.07.2018, 18:56 Uhr | Politik

Wegen Anschlagsplänen BGH erlässt Haftbefehl gegen iranischen Diplomaten

Anfang Juli wurde im Landkreis Aschaffenburg ein iranischer Diplomat festgenommen. Er soll ein Ehepaar mit einem Anschlag in Frankreich beauftragt haben. Nun erging Haftbefehl gegen ihn. Mehr

11.07.2018, 16:20 Uhr | Politik
1 2 3 ... 19 ... 39  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z