HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bundesanwaltschaft

Prozess in Düsseldorf Anklage fordert sechs Jahre Haft für Islamistenführer Sven Lau

Seit acht Monaten wird im Hochsicherheitstrakt des Düsseldorfer Oberlandesgerichts gegen den Islamisten Sven Lau verhandelt. Nun nähert sich das Verfahren dem Ende. Die Anklage fordert eine jahrelange Haftstrafe. Mehr

17.05.2017, 13:30 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Bundesanwaltschaft
1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

Spionageaffäre Wie sich die Schweiz blamierte

Je mehr über die Schweizer Spitzelaffäre publik wird, desto klarer ist: Die deutschen Steuerbehörden wurden von wahren Dilettanten ausgeforscht. Das birgt Zündstoff. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

10.05.2017, 20:09 Uhr | Politik

Von der Leyen will reformieren Vom Rekruten bis zum General

Rechtsterroristen in der Bundeswehr, eine Ministerin im Kreuzverhör – und eine Affäre, die immer weitere Kreise zieht: Der Fall Franco A. beschäftigt das Parlament. Nun kündigt die Verteidigungsministerium Konsequenzen an. Mehr

10.05.2017, 15:16 Uhr | Politik

Razzien Durchsuchungen wegen IS-Verdachts in vier Bundesländern

Mit Razzien in mehreren Bundesländern ist die Bundesanwaltschaft am Mittwoch gegen mutmaßliche Mitglieder und Unterstützer der Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) vorgegangen. Festnahmen gab es aber nicht. Mehr

10.05.2017, 11:22 Uhr | Politik

Bundeswehr-Affäre Für von der Leyen wird es ungemütlich

Vieles in der Affäre um Franco A. deutet auf eine Terrorzelle in der Bundeswehr hin. Ursula von der Leyen ist das offenbar nicht aufgefallen. Nun muss die Verteidigungsministerin im Bundestag ins Kreuzverhör. Mehr

10.05.2017, 05:32 Uhr | Politik

Der Fall Franco A. Die Zelle der Offiziere

Franco A. hat nicht allein gehandelt. Ermittler gehen von einer rechtsextremen Gruppe aus. Nun nahmen sie einen Oberleutnant fest. Er soll Autor der Liste mit potentiellen Opfern sein. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

09.05.2017, 18:29 Uhr | Politik

Bundeswehr-Kommentar Exorzismus

Das Absuchen aller Bundeswehr-Dienstellen nach verfassungsfeindlichen Symbolen ist peinlich. Wenn nur Widerstand traditionsbildend sein soll – warum machen dann die Generäle diesen Spuk mit? Mehr Von Reinhard Müller

09.05.2017, 17:16 Uhr | Politik

SPD-Fraktionschef Oppermann Müssen von Terrorzelle in der Bundeswehr ausgehen

Nach der Festnahme eines dritten terrorverdächtigen Soldaten greift SPD-Fraktionschef Oppermann die Verteidigungsministerin scharf an. In der Bundeswehr habe sich über Jahre eine rechtsextreme Gruppe etabliert. Mehr

09.05.2017, 16:20 Uhr | Politik

Terrorverdächtiger Franco A. Ehrgeizig, korrekt und offen

Bekannte des terrorverdächtigen Oberleutnants Franco A. in Offenbach rätseln über seine Motive. Derweil sind auch mutmaßliche Anschlagsziele in Frankfurt bekannt geworden. Mehr Von Katharina Iskandar, Helmut Schwan und Eberhard Schwarz

09.05.2017, 14:56 Uhr | Rhein-Main

Geheimdienstaffäre Die ganze Geschichte über den Spion aus der Schweiz

Der Schweizer Geheimdienst schleust einen Agenten in die deutsche Finanzverwaltung. Aus Rache für gekaufte Steuer-CDs. Ein Agententhriller. Mehr Von Corinna Budras und Jenni Thier

07.05.2017, 14:15 Uhr | Wirtschaft

Traditionell erfolgreich Union geht mit dem Thema Sicherheit auf Wählerfang

Im Wahlkampf setzt die Union zunehmend auf ein Thema, das ihr traditionell viele Wähler eingebracht hat: Sicherheitspolitik. Sogar die Kanzlerin macht es sich nun zu eigen. Aber kann sie ihre Fehler vergessen machen? Mehr Von Peter Carstens

01.05.2017, 15:39 Uhr | Politik

Geheimdienste Schweizer Spion in Frankfurt festgenommen

Polizisten haben offenbar einen Agenten des Schweizer Geheimdienstes festgenommen. Er sollte wohl deutsche Fahnder identifizieren, die am Ankauf von Steuer-CDs beteiligt waren. Mehr

30.04.2017, 05:03 Uhr | Wirtschaft

Er wettete auf den Tod Wer ist der verhaftete BVB-Verdächtige Sergej W.?

Eine Wahnsinnstat, wie es sie in Deutschland noch nicht gab: Hinter dem Anschlag auf den Bus von Borussia Dortmund steckt offenbar ein Mann, der zuvor nicht weiter auffällig geworden war. Mehr Von Reiner Burger und Rüdiger Soldt

23.04.2017, 11:23 Uhr | Gesellschaft

BVB-Bomber gefasst Erfolg des Rechtsstaats

Aufatmen nach dem Ermittlungserfolg von Dortmund: Nicht die Terrormiliz IS verübte den Anschlag auf die Fussballer des BVB, sondern ein Verbrecher aus Geldgier. Die gute Nachricht: Jede Untat wird verfolgt und gesühnt. Mehr Von Reinhard Müller

21.04.2017, 23:14 Uhr | Sport

Anschlag auf BVB-Bus Um 5.30 Uhr klingelte die GSG 9

Der Mann, der den Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund verübte, hat die Tat sorgfältig geplant – und doch viele Fehler gemacht. Am Nachmittag wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Rottenburg/ Freudenstadt und Reiner Burger, Düsseldorf

21.04.2017, 18:05 Uhr | Gesellschaft

Wetten auf fallende Kurse So wollte der Verdächtige am BVB-Anschlag verdienen

Der Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund soll von einem Aktien-Spekulanten begangen worden sein. Er wollte durch einen Kursverlust der BVB-Aktie einen Millionengewinn erzielen. Wie geht das? Mehr Von Christoph Scherbaum

21.04.2017, 13:21 Uhr | Finanzen

Eintracht-Trainer Kovac Gier ist eine Todsünde

Der Frankfurter Fußballtrainer denkt über den Stadionrand hinaus und stellt das Motiv des Dortmunder Bus-Attentäters in einen größeren Zusammenhang. Darüber sollte man sich mal Gedanken machen, mahnt Kovac. Mehr

21.04.2017, 12:46 Uhr | Sport

Festnahme nach Angriff auf BVB Was wir wissen – und was nicht

Zehn Tage nach dem Angriff auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Es bleiben aber immer noch einige Frage unbeantwortet. Mehr

21.04.2017, 11:42 Uhr | Sport

Anschlag auf BVB-Bus Hundert Polizisten kehren an den Tatort zurück

Heute spielt Borussia Dortmund wieder gegen Monaco, eine Woche nach dem Anschlag wissen wir noch nichts über die Täter – und die Polizei schweigt. Um neue Erkenntnisse zu gewinnen, wurde die Tat rekonstruiert. Und ein BVB-Profi verrät, wie er mit dem Erlebten umgeht. Mehr

19.04.2017, 14:25 Uhr | Sport

Ein Kommentar Wie Sky Sport News zu CNN wurde

Seit dem Bombenanschlag auf den BVB-Bus geht es hier nicht mehr um die schönste Nebensache der Welt. Der Sender hat früh die Frage gestellt, deren Antwort man auch von den Fußballspielern selbst hätte hören wollen. Mehr Von Michael Hanfeld

15.04.2017, 11:57 Uhr | Feuilleton

Liveblog: Anschlag auf BVB Es ist ein ohnmächtiges Gefühl

Kein Spieler verzichtet auf das Spiel +++ Bartra hat OP gut überstanden +++ Zwei Verdächtige, eine Festnahme +++ Ermittler halten antifaschistisches Bekennerschreiben für falsch +++ Verfolgen Sie die aktuelle Entwicklung im FAZ.NET-Liveblog. Mehr

12.04.2017, 18:28 Uhr | Sport

Anschlag von Dortmund Neumann: Ich halte das nicht für geklärt

Die Bundesanwaltschaft vermutet beim Anschlag auf den BVB-Bus einen islamistischen Hintergrund. Im FAZ.NET-Interview erklärt Terrorismusforscher Peter Neumann, warum auch Rechtsradikale infrage kommen, und er seine Familie zum Champions-League-Spiel in Dortmund einladen würde. Mehr Von Lorenz Hemicker

12.04.2017, 15:35 Uhr | Politik

Nach Anschlag auf BVB-Bus Festgenommener Tatverdächtiger soll Iraker aus Wuppertal sein

Die Polizei hat im Zusammenhang mit dem Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus einen Tatverdächtigen festgenommen. Er soll aus NRW stammen. Insgesamt gibt es laut Bundesanwaltschaft zwei Verdächtige – mit möglichen islamistischen Bezügen. Mehr

12.04.2017, 14:08 Uhr | Politik

Terrorverdacht Mutmaßlicher IS-Kommandeur in Niederbayern festgenommen

Zugriff in Bayern: Die Polizei hat offenbar einen ranghohen Kämpfer der islamistischen Al-Nusra-Front gefasst. Er soll ab 2015 auch für den IS Anschläge in Europa vorbereitet haben. Mehr

12.04.2017, 14:01 Uhr | Politik

Im Auftrag Erdogans? Ermittlungen gegen 20 mutmaßliche türkische Spione

Agieren türkische Agenten in Deutschland? Die Bundesanwaltschaft sieht dafür offenbar klare Anzeichen. Demnach laufen derzeit Ermittlungsverfahren gegen 20 mutmaßliche türkische Spione. Mehr

06.04.2017, 06:08 Uhr | Politik
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z