HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bündnis 90/Die Grünen

Krise einer Partei Wo ist der Super-Grüne?

Es gab eine Zeit, da hofften die Grünen, eine Volkspartei zu werden. Dann folgte der Absturz. Was ist passiert? Mehr

21.05.2017, 20:09 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Bündnis 90/Die Grünen
   
Sortieren nach

Frankfurter Grünanlagen Keine Sonnensegel, kein Buddeln im Park

Sobald die Sonne scheint, zieht es die Frankfurter ins Grüne. Doch die Beliebtheit der Parks ruft auch Konflikte hervor. Das Umweltdezernat hat die Regeln für das Miteinander präzisiert. Mehr Von Mechthild Harting, Frankfurt

21.05.2017, 17:58 Uhr | Rhein-Main

Koalition spielt auf Zeit Grüne wollen Abstimmung über Homo-Ehe erzwingen

Drei Gesetzentwürfe für die uneingeschränkte Homo-Ehe liegen dem Bundestag vor. Doch die große Koalition verhindert eine Abstimmung. Nun schalten die Grünen die Verfassungshüter ein. Mehr

18.05.2017, 09:03 Uhr | Politik

Klinikum Höchst Halbzeit beim Rohbau

Es ist derzeit die größte Baustelle der Stadt Frankfurt: Der Neubau des Klinikums Höchst für 264 Millionen Euro. Läuft alles nach Plan, wird Ende des Jahres Richtfest gefeiert. Mehr Von Mechthild Harting, Frankfurt

17.05.2017, 14:08 Uhr | Rhein-Main

Lage der Grünen Bloß nichts riskieren

Nach den ganz unterschiedlich für sie ausgefallenen Wahlen in Schleswig-Holstein und NRW sind die Grünen sich selbst ein Rätsel. Sägen sie an einem absteigenden Ast? Mehr Von Jürgen Kaube

16.05.2017, 10:23 Uhr | Feuilleton

Nach der NRW-Wahl Hat Schulz doch noch einen Effekt?

Nach dem Wahlfiasko von Düsseldorf ist die SPD in Schockstarre. Hat Martin Schulz die Bundestagswahl schon verloren? Haben die Grünen jetzt die Talsohle erreicht? Und wie geht es mit der AfD weiter? Fünf Fragen und Antworten nach der Wahl in Nordrhein-Westfalen. Mehr Von Oliver Georgi und Thomas Holl

15.05.2017, 14:32 Uhr | Politik

Renaissance der Parteien Warum der Ortsverein wieder sexy ist

Die Erwartungen an die Parteien sind so groß, dass keine Partei dieser Welt sie erfüllen könnte. Trotzdem bleiben sie die Zahnräder der Demokratie. Mehr Von Mona Jaeger

14.05.2017, 09:54 Uhr | Politik

Hochtaunus-Kliniken Leiharbeit als Chance für die Personalsuche

Mehr Patienten an den Hochtaunus-Kliniken bedeuten mehr Arbeit für Ärzte und Pfleger. Dennoch ist die Zahl der Überlastungsanzeigen gesunken. Mehr Von Bernhard Biener, Hochtaunuskreis

12.05.2017, 14:03 Uhr | Rhein-Main

Zu Besuch in London Neues Selbstbewusstsein für Hessens Kreative

Der hessische Wirtschaftsminister ist ausnahmsweise einmal nicht mit Vertretern des Finanzplatzes Frankfurt in London. Diesmal hat er Kreative in die britischen Hauptstadt mitgenommen. Mehr Von Daniel Schleidt, London

11.05.2017, 09:28 Uhr | Rhein-Main

Forsa-Umfrage SPD legt im Bund leicht zu

Wäre am Sonntag Bundestagswahl, konnte laut der jüngsten Umfrage eine Koalition aus Union, Grünen und FDP regieren. Kanzlerkandidat Schulz kann vom leichten Plus seiner Partei nicht profitieren. Mehr

10.05.2017, 08:23 Uhr | Politik

Der Tag Neue Fraktionen treten im Kieler Landtag zusammen

Im Kieler Landtag treten die neuen Fraktionen zusammen, der Bundesgerichtshof verhandelt über Kontogebühren von Bausparkassen und in Kiew findet das erste ESC-Halbfinale statt. Mehr

09.05.2017, 07:20 Uhr | Wirtschaft

Amtliches Endergebnis CDU siegt klar im Norden

Nun ist es amtlich: Überraschend deutlich hat die CDU die Landtagswahl in Schleswig-Holstein gewonnen. Damit verliert die regierende Koalition ihre Macht. Die Regierungsbildung wird schwierig. Mehr

08.05.2017, 04:56 Uhr | Politik

Frankfurt Grüne wollen wieder eine Rolle spielen

Die Wunden der verlorenen Kommunalwahl sind noch nicht verheilt, da drängt es die Frankfurter Grünen neuerlich zum starken Auftritt. Und die Inhalte? Mehr Von Mechthild Harting, Frankfurt

06.05.2017, 10:34 Uhr | Rhein-Main

Schleswig-Holstein-Wahl Bis der Himmel runterfällt

Bisher hat Schleswig-Holsteins amtierender Ministerpräsident noch jede Wahl gewonnen – jetzt muss er kämpfen. Dafür betreibt er Wahlkampf im Kleinen: Zu Besuch in Torsten Albigs Heimatort Heiligenhafen. Mehr Von Frank Pergande

05.05.2017, 10:55 Uhr | Politik

Bundeswehr SPD sieht im Fall Franco A. Versagen bei Altmaier

In der Affäre um einen terrorverdächtigen Soldaten macht die SPD Kanzleramtsminister Altmaier für mögliche Fehler der Sicherheitsbehörden verantwortlich. Mehr

05.05.2017, 09:35 Uhr | Politik

Grüne im Niedergang Partei ohne Führung

Baden-Württemberg ist nicht Deutschland. In der Krise schauen die Grünen trotzdem gen Süden und fragen sich: Was hat Winfried Kretschmann, was wir nicht haben? Ein Kommentar. Mehr Von Rüdiger Soldt

04.05.2017, 16:37 Uhr | Politik

Schlachthof in Wiesbaden Professionelle Bahnen zum Boulespielen

Seit acht Jahren soll die Brache rund um den alten Schlachthof in Wiesbaden verschwinden. Jetzt rollen Planierraupen, um den Kulturpark weiter zu bauen. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

02.05.2017, 13:37 Uhr | Rhein-Main

Feinstaub-Alarm Dicke Luft in Stuttgart

Stuttgart will bessere Luft und eine größtenteils autofreie Innenstadt. Aber wie soll das in der Praxis funktionieren? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

01.05.2017, 20:09 Uhr | Wirtschaft

Von Rosbach nach Wölfersheim Logistikzentrum an der Autobahnabfahrt

Rewe will sein Lager für Frischeprodukte von Rosbach nach Wölfersheim verlagern und ausbauen. Fast alle Bürgermeister, selbst der von Rosbach, sind begeistert. Mehr Von Mechthild Harting, Rhein-Main

01.05.2017, 09:03 Uhr | Rhein-Main

Beckmann trifft Kretschmann Er sieht schwarz

Reinhold Beckmann trifft Winfried Kretschmann und fragt sich: Was macht Baden-Württembergs Ministerpräsidenten eigentlich so umstritten, was macht ihn so beliebt? Mehr Von Axel Weidemann

25.04.2017, 21:11 Uhr | Feuilleton

Landesentwicklungsplan Hessen Wohnen neben Gewerbe und Industrie

Die hessische Regierung strebt Änderungen des Landesentwicklungsplans an. Dazu zählen ein Fracking-Verbot und weniger Flächenversiegelung. Mehr Von Ralf Euler

25.04.2017, 15:57 Uhr | Rhein-Main

Die Stasi und die Grünen Mit gebundenen Händen beäugt

In der DDR entstand schon 1984 eine Diplomarbeit über die Grünen. Diese seien sicherheitsrelevant, weil Mitglieder der Grünen ständig nach neuen Wegen und Formen des Einwirkens in die DDR zur Kontaktaufnahme mit den unterschiedlichsten ,staatsunabhängigen‘ Gruppen suchen. Mehr Von Eckart Conze

24.04.2017, 12:11 Uhr | Politik

Nach dem Referendum Was ist Essen gegen Ankara und Istanbul?

Warum die Entrüstung über deutschtürkische Ja-Sager so ärgerlich ist und das Ergebnis des Referendums auch zeigt, dass die Menschen in der Türkei noch an die Demokratie glauben. Mehr Von Karen Krüger

23.04.2017, 10:19 Uhr | Feuilleton

Wahlumfrage Grüne fallen auf 15-Jahres-Tief

Die Grünen schneiden in der Wählergunst laut einer Umfrage so schlecht ab wie zuletzt 2002. Der Untersuchung zufolge muss die Partei sogar um den Wiedereinzug in den Bundestag bangen. Mehr

23.04.2017, 04:47 Uhr | Politik

Kommentar Schuld sind immer die anderen

Präsident Erdogan hat in Deutschland eine kleine, aber sichtbare und laute Schar von Unterstützern. Das macht die Grünen ratlos. Doch sie haben eine Erklärung, mit der sie die Medienkanäle verstopfen. Mehr Von Michael Hanfeld

19.04.2017, 15:31 Uhr | Feuilleton
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z