HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Britannien

Parlamentswahlen in Britannien Schottische Rebellen

Den Tories laufen die Wähler zu – selbst in Schottland, wo sie seit Jahren keinen Fuß mehr auf dem Boden hatten. Das schadet den Nationalisten und hat viel mit dem Brexit zu tun. Ein Besuch in den Highlands. Mehr

22.05.2017, 20:15 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Britannien
1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Künstliche Intelligenz Darf Google mit Patientendaten forschen?

Ein Tochterunternehmen von Google hat für das britische Gesundheitssystem eine App entwickelt, die Ärzten bei Behandlungen helfen soll. Dafür bekam es Daten von 1,6 Millionen Patienten – war das legal? Mehr

17.05.2017, 12:52 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Folge Weniger Europäer wollen in Britannien arbeiten

Britische Unternehmen finden schwerer neue Mitarbeiter aus anderen EU-Ländern, geht aus einer Untersuchung hervor. Besonders zwei Branchen sind betroffen. Mehr

09.05.2017, 07:57 Uhr | Brexit

Wahlkampf in Großbritannien Mit alten Parteien gegen alte Eliten

Theresa May und Jeremy Corbyn sind Teil des Establishments – und doch begehren die beiden im britischen Wahlkampf gegen die alten Eliten auf. Die Situation ähnelt der Lage in Frankreich. Doch es gibt Unterschiede. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

07.05.2017, 20:11 Uhr | Politik

Heiße Phase des Brexit Theresa May zieht in den Kampf

Will die EU-Kommission die Wahl der Briten kapern? Nein, es ist genau umgekehrt: Sie wünscht sich eine starke Regierung an der Themse. Mehr Von Thomas Gutschker

07.05.2017, 12:16 Uhr | Brexit

Juncker bei May Das desaströse Brexit-Dinner

Als EU-Kommissionspräsident Juncker mit der britischen Premierministerin May dinierte, hatten sie Wichtiges zu besprechen. Aber sie redeten aneinander vorbei. Am Ende sagte Juncker, er sei zehnmal skeptischer als zuvor. Es sollte ein Weckruf sein. Mehr Von Thomas Gutschker

01.05.2017, 17:02 Uhr | Brexit

Vor den Parlamentswahlen Wirtschaftswachstum in Britannien knickt ein

Die Wirtschaft im Vereinigten Königreich schwächelt. Das liefert Gegnern der Regierungschefin Theresa May Munition für den bevorstehenden Wahlkampf. Mehr Von Marcus Theurer, London

28.04.2017, 13:59 Uhr | Wirtschaft

Regierungserklärung zum Brexit Merkels Warnung

Großbritanniens Wünsche sind nicht der Maßstab der Bundeskanzlerin – das hat Angela Merkel klargemacht. Sollte sich London noch immer Illusionen machen, könnten sie schon bald enttäuscht werden. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

27.04.2017, 18:01 Uhr | Politik

Angst vor dem Brexit Britische Rentner wollen Spanier werden

In keinem anderen europäischen Land leben so viele Briten wie in Spanien. Wegen des Brexits wollen viele nun den spanischen Pass. Doch das ist nicht so einfach. Mehr Von Hans-Christian Rößler

07.04.2017, 20:28 Uhr | Politik

Brexit-Verhandlungen Halten die Briten doch an der Freizügigkeit für EU-Ausländer fest?

Was wird nach dem Brexit aus den Arbeitnehmern aus anderen EU-Ländern? Bislang vertrat Premierminister May in diesem Punkt eine harte Linie, jetzt signalisiert sie eine andere Haltung. Und nicht nur in dieser Frage. Mehr

05.04.2017, 10:24 Uhr | Brexit

Trennung vom Festland Der erste Brexit war äußerst frostig

Böses Omen für die Brexit-Verhandlungen? Forscher haben herausgefunden, wie es zur geologischen Trennung Britanniens vom europäischen Festland kam. Mehr Von Horst Rademacher

04.04.2017, 20:16 Uhr | Wissen

Brexit Aus der britischen Fassung gebracht

Der Streit über einen möglichen Sonderstatus Gibraltars belastet die Brexit-Verhandlungen, noch ehe sie richtig begonnen haben. Aus London ertönt sogar ein leises Säbelrasseln. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

03.04.2017, 20:36 Uhr | Politik

Tor zur EU Warum Gibraltar Angst vor dem Brexit hat

Tausende Pendler aus Spanien arbeiten in Gibraltar. Jetzt kommt der Brexit, Gibraltar verlässt mit Britannien die EU – und viele fürchten um ihre Zukunft. Mehr Von Hans-Christian Rößler

31.03.2017, 17:13 Uhr | Politik

Brexit Mays Kraftakt

Die britische Premierministerin wird am 29. März die Scheidung von der EU einreichen. Ihre Ziele sind klar, doch Kosten und Aufwand nicht. Und wichtige Termine könnten den Prozess erschweren. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

20.03.2017, 20:38 Uhr | Politik

Schottland Appetit auf Unabhängigkeit

In Aberdeen begeistert Schottlands Regierungschefin Sturgeon ihre Partei mit dem Versprechen auf ein Referendum. Damit ist Großbritanniens Premierministerin May plötzlich in der Defensive. Kann sich Schottland nach 300 Jahren von der britischen Krone lösen? Mehr Von Jochen Buchsteiner, Aberdeen

19.03.2017, 21:29 Uhr | Politik

Brexit Ein zweiter Versuch für Schottland

Der Brexit birgt gewaltige Risiken für Großbritannien, Schottlands Wunsch nach Unabhängigkeit droht das Vereinigte Königreich zu zerreißen. Premierministerin May steht vor einem politischen Dilemma. Ein Kommentar. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.03.2017, 21:45 Uhr | Politik

Nordirland Die tödlichsten Quadratkilometer Europas

Nach dem Brexit fürchten die Katholiken in Nordirland die harte Grenze: eine Fahrt durch ein Gebiet, das die Wiederkehr der Gewalt fürchtet. Mehr Von Paul Ingendaay

28.02.2017, 20:11 Uhr | Feuilleton

Nach dem Brexit Das neue Britannien

Ökonomie ist nicht alles. Aber eine Regierung muss mehr tun, als Probleme nur zu benennen. Mays ambivalente Haltung zur Globalisierung versperrt sich jedoch jeder Lösung. Ein Kommentar. Mehr Von Marcus Theurer, London

17.02.2017, 22:08 Uhr | Wirtschaft

Trump, May und Brexit Eine besondere Beziehung

Theresa May umarmte Donald Trump in Washington. Das muss nicht im Würgegriff des amerikanischen Präsidenten enden – ist aber nicht ohne Risiko für die britische Premierministerin. Auch mit Blick auf den heute verkündeten Brexit-Fahrplan. Ein Kommentar Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

02.02.2017, 11:44 Uhr | Aktuell

Wirtschaftliche Verbindungen Die spanischen Brexit-Sorgen

Viele Touristen kommen aus Großbritannien auf die iberische Halbinsel. Wieso sich Spanien jetzt durch den Brexit einer ernsthaften Bedrohung ausgesetzt sieht – und wo es einen Hoffnungsschimmer gibt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

01.02.2017, 20:17 Uhr | Politik

Reaktionen in Großbritannien Du hast einen Freund in mir

Die englische Premierministerin Theresa May hat in Washington eine Charmeoffensive gestartet – in Großbritannien geht das vielen zu weit. Was aber verbindet sie mit Trump? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

27.01.2017, 21:25 Uhr | Politik

Treffen von May und Trump Auf einen Tee in die alte Kolonie

Theresa May will die britische Sonderbeziehung zu den Vereinigten Staaten wiederbeleben. Schon auf dem Hinflug äußert sie Ideen für die Wirtschaft. Auch zu Trumps Folter-Bemerkungen hat sie einen klaren Standpunkt. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

26.01.2017, 19:40 Uhr | Politik

Auf zum Brexit Was soll das heißen: Global Britain?

Wir möchten lieber etwas Größeres sein: Das kennt man aus der britischen Geschichte. Aber Theresa May ist keine Imperialistin, sondern eine Unternehmensgründerin. Mehr Von Patrick Bahners

19.01.2017, 11:59 Uhr | Feuilleton

Theresa Mays Brexit-Rede Ein stärkeres Britannien, ein faireres Britannien

Heute wird die britische Premierministerin ihre mit Spannung erwartete Rede zum Brexit halten. Vorab wurden bereits einzelne Zitate veröffentlicht. Demnach wird May kaum noch Zweifel am Austritt aus dem EU-Binnenmarkt lassen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

17.01.2017, 11:46 Uhr | Politik

Briten profitieren von Trump Im Land der Schlauen

Nach dem Interview Trumps mit der britischen Zeitung The Times jubeln die Brexit-Anhänger. Doch wie profitiert die britische Regierung von seinen Äußerungen? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

16.01.2017, 21:22 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z