Brexit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brexit-Veto Ein erster Sieg im Rückzugsgefecht

Nach Mays Niederlage im Parlament keimt nun bei vielen die Hoffnung auf, dass die Regierung gezwungen sein könnte, in Brüssel einen „weicheren“ Brexit zu verhandeln. Ein Rennen gegen die Zeit. Mehr

14.12.2017, 22:49 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Brexit

   
Sortieren nach

Frischfleisch für die Anleger So viele Börsengänge wie seit zehn Jahren nicht

Die Bilanz der Börsengänge dieses Jahres ist für Anleger gemischt. In Deutschland gab es mehr, aber kleinere Debüts. Für die Zukunft warten gewichtige Neulinge. Mehr Von Kerstin Papon

14.12.2017, 16:28 Uhr | Finanzen

Stephen Hammond Vize-Chef der Torys verliert Posten nach Brexit-Abstimmung

Gemeinsam mit anderen Abgeordneten hatte sich Hammond am Mittwochabend bei einer Abstimmung zum Brexit mit der Opposition verbündet. Jetzt muss er die Konsequenzen tragen. Mehr

14.12.2017, 14:20 Uhr | Politik

Europas Finanzzentrum Wie Londons Banken den Schmalspur-Brexit planen

Die Manager in Europas größtem Finanzzentrum fürchten zwar den EU-Austritt Großbritanniens, doch die Folgen für die Banken in London bleiben vorerst überschaubar. Fällt der „Brexodus“ gar gänzlich aus? Mehr Von Marcus Theurer, London

14.12.2017, 08:59 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Veto Das Parlament übertrumpft May

Die britischen Abgeordneten werden beim endgültigen Austritt aus der Europäischen Union das letzte Wort haben. Dafür stimmten im Parlament am Mittwoch nicht nur die Mitglieder der Opposition. Mehr

14.12.2017, 08:49 Uhr | Politik

Brexit-Kommentar Raus aus der Wartezone

Aus Brüssel ist bisher bloß zu hören, was man den Briten alles nicht zugestehen will. Doch wie soll es weitergehen? Kann ein Handelsabkommen die Beziehungen wirklich retten? Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

14.12.2017, 08:34 Uhr | Wirtschaft

Die Agenda Das bringt der Donnerstag

Der EU-Gipfel sucht einen Ausweg aus dem Streit über die Asylpolitik. Russlands Präsident Putin stellt sich der Weltpresse. Die deutschen Wirtschaftsinstitute blicken auf das neue Jahr. In Frankfurt steht die EZB-Sitzung auf der Agenda. Mehr

14.12.2017, 07:30 Uhr | Finanzen

Der Tag EU sucht Ausweg bei der Asylpolitik

Der EU-Gipfel sucht einen Ausweg aus dem Streit über die Asylpolitik. Russlands Präsident Putin stellt sich der Weltpresse. Die deutschen Wirtschaftsinstitute blicken auf das neue Jahr. In Frankfurt steht die EZB-Sitzung auf der Agenda. Mehr

14.12.2017, 07:26 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Countdown Macht, Ohnmacht, Brexit-Nacht

Die EU trifft sich heute zu einem zweitägigen Gipfel. Auf der Tagesordnung: Brexit, Flüchtlinge und eine Kanzlerin, die nur eingeschränkt handlungsfähig ist. Größer dürften dabei noch die Probleme von Theresa May sein. Mehr Von Tatjana Heid

14.12.2017, 06:05 Uhr | Politik

Brexit-Schlappe für May Das Parlament besteht darauf

Kurz vor dem EU-Gipfel bringt das britische Parlament der Premierministerin mit dem Veto-Recht eine bittere Niederlage bei. Was bedeutet das für Theresa May? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.12.2017, 03:25 Uhr | Brexit

Gegen Mays Willen Britisches Parlament erzwingt Brexit-Veto-Recht

Das britische Parlament hat sich gegen den Willen der Regierung von Premierministerin Theresa May ein Veto-Recht über das Brexit-Abkommen gesichert. Der Druck auf May steigt. Stehen ihr weitere Niederlagen im Parlament bevor? Mehr

13.12.2017, 21:21 Uhr | Brexit

Video-Filmkritik zu „Star Wars“ Mit Rettern reden

Ein tapferes Häuflein auf dem Rückzug vor der Staatsgewalt entdeckt die Macht der Liebe neu. Nein, es geht nicht um die FDP, sondern um die Wiedergeburt von „Star Wars“ bei „Episode VIII: Die letzten Jedi“. Mehr Von Dietmar Dath

13.12.2017, 16:53 Uhr | Feuilleton

Neues Viertel in Frankfurt Sie machen alle Fehler noch einmal

Frankfurt steuert mit einem geplanten neuen Stadtteil an der Autobahn A5 auf ein Fiasko zu. Dabei gäbe es für die geplanten 35.000 Wohnungen kluge Alternativen. Mehr Von Niklas Maak

13.12.2017, 06:31 Uhr | Feuilleton

Rebellion gegen May Britisches Parlament will sich Veto über Brexit-Abkommen sichern

Theresa May droht abermals Ärger aus den eigenen Reihen. Mehrere Abgeordnete ihrer Partei wollen den Brexit-Kurs der Premierministerin torpedieren. Zusammen mit der Opposition hätten sie eine Mehrheit. Mehr

13.12.2017, 05:56 Uhr | Brexit

Unternehmen fürchten Verluste So viel kostet ein harter Brexit die Maschinenbauer

In Brüssel hakt der Brexit, in den Unternehmenszentralen bangen die Manager um den Handel mit der Insel. Die Maschinenabuer haben nun berechnet, wie viel sie ein harter britischer Ausstieg kosten würde. Mehr Von Uwe Marx

12.12.2017, 16:09 Uhr | Wirtschaft

Rechtsstreit um Schokoriegel Das ist der Gipfel!

Eine Billig-Kette hat in Großbritannien einen zackigen Riegel herausgebracht, der dem von Toblerone sehr ähnelt. Den Markenschutz des Originals hatte dessen Hersteller zuvor selbst torpediert – aus einem in der Branche üblichen Grund. Mehr Von Jörn Wenge

12.12.2017, 12:45 Uhr | Stil

Edelmetalle Commerzbank rechnet 2018 mit steigendem Goldpreis

In diesem Jahr ist Gold in Dollar gerechnet teurer, in Euro günstiger geworden. Dabei hatte 2017 so verheißungsvoll begonnen. Minenaktien bereiten wenig Freude. Mehr Von Gerald Braunberger und Christian Siedenbiedel

12.12.2017, 09:29 Uhr | Finanzen

Koalitionspoker Zweifel am guten Willen

Vor dem Gespräch mit der SPD an diesem Mittwoch gibt sich die CDU ungewohnt mild, die CSU hingegen eher scharf. Besonders in Bayern freuen sich nicht alle auf die vierte große Koalition. Mehr Von Günter Bannas und Eckart Lohse, Berlin

12.12.2017, 09:03 Uhr | Politik

Adventsbesuch in London Was wird aus einer Stadt, die eine Katastrophe nach der anderen trifft?

Die Briten wollen’s anders. Auch deshalb war es in London ein hartes Jahr. Wir haben den Borough Market im Advent besucht, der für die Schrecken von 2017 steht. Mehr Von Jennifer Wiebking

11.12.2017, 13:19 Uhr | Gesellschaft

Brexit-Verhandlungen Mogelpackung oder Pragmatismus

Die neue Grundsatzdiskussion über Visionen und Grenzen der europäischen Einigung ist sinnvoll. Statt mit Schadenfreude auf die Folgen des Brexits für die britische Wirtschaft zu blicken, sollten die 27 EU-Partner lieber über ihre eigene Zukunft nachdenken. Ein Kommentar. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

11.12.2017, 11:29 Uhr | Politik

Folgen des Austritts Brexit bremst Geschäftsreisen

Der Brexit könnte schon 2018 das Verhalten von Geschäftsreisenden verändern, glauben Reisemanager und Politiker. Was auf Mitarbeiter und die Fluglinien zukommt. Mehr Von Ulrich Friese

11.12.2017, 08:55 Uhr | Beruf-Chance

Freitag in Brüssel Durchbruch bei Brexit-Verhandlungen

Die Europäischen Union und Großbritannien haben bei ihren Verhandlungen über den geplanten Austritt aus der EU offenbar einen Durchbruch erzielt. Das sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in Brüssel. Die Vereinbarung sei ein Kompromiss. Mehr

10.12.2017, 17:54 Uhr | Politik

Brexit-Verhandlungen Britischer Minister stellt Einigung mit EU in Frage

Für den britischen Brexit-Minister Davis ist der Durchbruch in den Verhandlungen mit Brüssel lediglich eine Absichtserklärung. Nur bei einer abschließenden Einigung werde London auch tatsächlich die Scheidungsrechnung begleichen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

10.12.2017, 17:24 Uhr | Politik

Kommentar Was, wenn die Europäer sich vereinigen?

Die „Vereinigten Staaten von Europa“ gelten als illusionäre Idee. Aber Vorsicht: Staatenbünde können viele Formen annehmen. Gut möglich, dass am Ende eine tiefere Integration steht. Mehr Von Ralph Bollmann

10.12.2017, 10:33 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Großbritannien muss klären, was es will

Soll der Brexit gelingen, müssen belastbare Lösungen her. Es wird nicht ausreichen, Konflikte in die Zukunft zu verlagern. Dafür braucht es Einsicht. Mehr Von Jochen Buchsteiner

10.12.2017, 08:46 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z