Boston: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Boston

  15 16 17 18 19 ... 35  
   
Sortieren nach

Adam Haslett: Union Atlantic Aufgeputscht bis überdreht, angefixt und gierig auf mehr

Vor gut einem Jahr, just in der Woche, als Lehman Brothers zusammenbrach, beendete der amerikanische Schriftsteller Adam Haslett die Arbeit an seinem Debütroman Union Atlantic. Die Wirklichkeit hatte die Fiktion eingeholt. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

10.11.2009, 00:26 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Leseprobe: Folge 7 Ich weiß nicht, wie ich das verbuchen soll

Seit acht Jahren arbeitet Evelyn bei Atlantic Securities - und ein Verlust von dreihundertundvierzig Millionen Dollar ist ihr in dieser Zeit noch nicht untergekommen. Siebte und letzte Folge unserer F.A.Z.-Leseprobe Union Atlantic. Mehr Von Adam Haslett

10.11.2009, 00:01 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Leseprobe: Folge 6 Die Greifbarkeit eines Lebens

Als Doug seinen einstigen Vorgesetzten von der Vincennes, Vrieger, trifft, fallen ihm Momente aus seinem Leben ein, die er längst vergessen glaubte. Sechste Folge unserer F.A.Z.-Leseprobe Union Atlantic. Mehr Von Adam Haslett

09.11.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Sebastian Vollmer Hüter des kostbaren Schatzes

Sebastian Vollmer, der einzige Deutsche in der National Football League, überzeugt bei den New England Patriots. Sogar vom strengen Trainer bekommt er inzwischen sparsames Lob. Mehr Von Jürgen Kalwa, Foxborough

07.11.2009, 10:00 Uhr | Sport

Amerika Die Bio-Busfahrer

Ihre Touristenbusse wurden schon vor 20 Jahren auf Propangas umgerüstet, ihre Amphibienfahrzeuge fahren mit Biodiesel. Die Old Town Trolley Tours fahren nun schon in sechs amerikanischen Städten und sind für ihre Umweltengagement ausgezeichnet worden. Mehr Von Katja Gelinsky

25.10.2009, 15:55 Uhr | Wissen

Japanische Winzerin im Rheingau Mit Hingabe für den deutschen Riesling

Die in Tokio geborene Tomoko Kuriyama führt seit drei Jahren eines der aufstrebenden Weingüter in Lorch. Ihre Weine aus den schieferdurchsetzten Steillagen des unteren Rheingaus haben die Branche aufhorchen lassen. Mehr Von Oliver Bock

20.10.2009, 17:31 Uhr | Rhein-Main

Universitätspresse Die Verlage der Professoren

In Amerika betätigen sich die renommierten Universitäten wie Yale, Harvard und Princeton auch als Herausgeber. Die Universitätspresse druckt die Avantgarde. Doch lukrativ ist das nicht. Mehr Von Roland Lindner

18.10.2009, 10:43 Uhr | Feuilleton

Jugendbuchautorin Meg Rosoff Pferdemädchen kommen überallhin

Jeder ist cooler als ich, sagt Meg Rosoff, als sie in ihrem Londoner Garten die Windhunde streichelt. Aber das ist nur ihr grimmiger Humor. Ihre Jugendbücher sprengen die Gattungsgrenzen. Und auch die der Pubertät. Mehr Von Hannes Hintermeier

16.10.2009, 15:25 Uhr | Feuilleton

Gesundheitsaktien Eine Dosis Realität von Johnson & Johnson

Die Unternehmensgewinne übertreffen zwar vielfach die Erwartungen der Wall Street. Die Anleger jedoch wollen Signale sehen, dass die Umsätze steigen. Bei Johnson & Johnson jedoch war das jedoch im vergangenen Quartal nicht der Fall. Mehr Von David Bogoslaw

15.10.2009, 12:07 Uhr | Finanzen

Pixies im Konzert Sie haben sich ein Denkmal gebaut

Bruce Springsteen hat es getan, Van Morrison und jetzt auch die Pixies: Sie haben ein komplettes Album auf die Bühne gebracht. Mit ihrer Doolittle-Tour, die sie jetzt nach Frankfurt führte, erklärt sich die Band aus Boston zum Klassiker. Mehr Von Jörg Thomann

12.10.2009, 17:34 Uhr | Feuilleton

Anleihefonds sind in Amerika beliebt Anleihefonds sind in Amerika beliebt

BOSTON, 30. September (Bloomberg). Anleihefonds sind in den Vereinigten Staaten in diesem Jahr deutlich beliebter als Aktienfonds. Den Investoren haben die starken Schwankungen am Aktienmarkt offenbar den Appetit auf Aktieninvestments verdorben. Mehr

30.09.2009, 16:45 Uhr | Aktuell

Finanzkrise Es trifft die Millionäre

Auch an den Reichen ist die Wirtschaftskrise nicht spurlos vorübergegangen: Weltweit ist die Zahl der Millionäre von elf auf neun Millionen zurückgegangen. Auch die verwalteten Vermögen sind 2008 deutlich gesunken. Mehr Von Gerald Braunberger

14.09.2009, 20:15 Uhr | Finanzen

Schefflers Golf-Kolumne Mr. September steigt vom Hochsitz

In den neunziger Jahren war Steve Stricker ein Weltklasse-Golfer. Dann folgte eine tiefe sportliche Krise - und Stricker ging lieber jagen. Jetzt ist er zurück, und hat gute Chancen, einen Zehn-Millionen-Dollar-Siegerbonus zu gewinnen. Mehr Von Wolfgang Scheffler

08.09.2009, 16:23 Uhr | Sport

Christiane Schmidt, 35 Jahre Die Hotelmanagerin

Plötzlich war ich eines dieser career-girls, erzählt Hotelmanagerin Christiane Schmidt. Sie verdient gut und belohnt sich mit teuren Klamotten und Reisen. Doch insgeheim träumt sie von einer Familie, die abends auf sie wartet, wenn sie von der Arbeit kommt. Mehr

07.09.2009, 10:02 Uhr | Wirtschaft

Trauerfeier in Boston Vier Präsidenten erweisen Kennedy die letzte Ehre

Als „größten Parlamentarier unserer Zeit“ und „Seele der Demokratischen Partei“ hat der amerikanische Präsident Obama den verstorbenen Edward Kennedy gewürdigt. Mehr

29.08.2009, 19:40 Uhr | Politik

John Durham Der Perfektionist

Der Staatsanwalt John Durham soll als Sonderermittler die umstrittenen Terrorverhöre des CIA untersuchen. Durham, der eingetragener Republikaner ist, aber trotzdem wegen seiner unparteiischen Haltung geschätzt wird, gilt in Washington als Idealbesetzung für schwierige Fälle. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

25.08.2009, 20:20 Uhr | Politik

David Foster Wallace: Unendlicher Spaß Medusa in der Selbsthilfegruppe

Das Warten hat sich gelohnt. Dreizehn Jahre nach seinem Erscheinen in Amerika erscheint nun der monumentale Roman Unendlicher Spaß von David Foster Wallace in deutscher Übersetzung - ein Mann ohne Eigenschaften des 21. Jahrhunderts. Mehr Von Richard Kämmerlings

22.08.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Mark Knopfler zum Sechzigsten Der Onkel mit der Gitarre

In den Achtzigern waren die Dire Straits der unspektakuläre, doch erfolgreiche Gegenentwurf zum hektischen Popzirkus. Und für Richard Kämmerlings war Bandleader Mark Knopfler, der heute sechzig wird, zumindest eine Zeit lang der Inbegriff großer Rockmusik. Mehr Von Richard Kämmerlings

12.08.2009, 07:00 Uhr | Feuilleton

Lufthansa-Reisen Mit jedem Regentag wird der Flug billiger

Die Lufthansa verkauft Flugtickets mit Sonnenscheingarantie. Das heißt: Für jeden Regentag am Urlaubsort bekommen Passagiere 20 Euro erstattet. Die Markting-Idee könnte sich auch für die Kunden rechnen. Venedig, Nizza, Boston: Pokern Sie! Mehr Von Nadine Oberhuber

10.08.2009, 14:08 Uhr | Wirtschaft

Insiderhandel Blitzhandel gerät in Amerika unter Beschuss

An der Wall Street zeichnet sich eine Kontroverse um den superschnellen Aktienhandel auf Basis von Computerprogrammen ab. Die Börsenaufsicht will Vorabinformationen an ausgewählte Investoren unterbinden. Mehr Von Norbert Kuls, New York

06.08.2009, 07:00 Uhr | Finanzen

Rassismus in Amerika Meinungsunterschiede sogar beim Biergeschmack

Präsident Obama will den Streit zwischen einem weißen Polizisten und dem schwarzen Harvard-Professor Gates entschärfen. Doch dass sich die Angelegenheit bei einem Bier klären lässt, erscheint nach Verlauf der Debatte zweifelhaft. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

30.07.2009, 17:45 Uhr | Politik

Immobilien Am amerikanischen Häusermarkt steigen die Preise

Niedrige Zinsen und staatliche Hilfsprogramme zeigen Wirkung in den Vereinigten Staaten. Der Immobilienindex steigt erstmals seit fast drei Jahren. Die Hoffnung auf eine Erholung des Häusermarktes wächst. Mehr Von Norbert Kuls, New York

29.07.2009, 22:00 Uhr | Finanzen

Aus amerikanischen Zeitschriften Schmiedet keine kleinen Pläne!

Kurz vor der Sommerpause setzen amerikanische Zeitschriften zur Generalüberholung an und rufen zur Beendigung aller Krieg auf: Rückzug aus Afghanistan, Söldner für Krisengebiete, Offenheit im Drogenkampf. Konservative Organe wittern dagegen schon den Krieg gegen die Philanthropen. Mehr Von Jordan Mejias, New York

14.07.2009, 16:17 Uhr | Feuilleton

Christian Karl Gerhartsreiter Falscher Rockefeller der Kindesentführung schuldig

Der als falscher Rockefeller bekannte Deutsche Christian Karl Gerhartsreiter ist in Boston wegen Kindesentführung verurteilt worden. Demnach soll der 48-Jährige im Juli 2008 seine eigene Tochter in einem Sorgerechtsstreit gekidnappt haben. Mehr

12.06.2009, 20:11 Uhr | Gesellschaft

Boston-Consulting-Chef Bürkner Berater vernichten keine Arbeitsplätze

Hans-Paul Bürkner wird drei weitere Jahre die Unternehmensberatung Boston Consulting Group führen. Um zu sparen, verordnet er Flüge in der Economy-Klasse - und keine Scheu vor der Restrukturierung. Ein Gespräch über Berater, die Krise, blaue Anzüge und Bürkners Abneigung gegen Interviews. Mehr

05.06.2009, 16:31 Uhr | Wirtschaft
  15 16 17 18 19 ... 35  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z