Boston: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Boston

  15 16 17 18 19 ... 34  
   
Sortieren nach

Trauerfeier in Boston Vier Präsidenten erweisen Kennedy die letzte Ehre

Als größten Parlamentarier unserer Zeit und Seele der Demokratischen Partei hat der amerikanische Präsident Obama den verstorbenen Edward Kennedy gewürdigt. Mehr

29.08.2009, 19:40 Uhr | Politik

John Durham Der Perfektionist

Der Staatsanwalt John Durham soll als Sonderermittler die umstrittenen Terrorverhöre des CIA untersuchen. Durham, der eingetragener Republikaner ist, aber trotzdem wegen seiner unparteiischen Haltung geschätzt wird, gilt in Washington als Idealbesetzung für schwierige Fälle. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

25.08.2009, 20:20 Uhr | Politik

David Foster Wallace: Unendlicher Spaß Medusa in der Selbsthilfegruppe

Das Warten hat sich gelohnt. Dreizehn Jahre nach seinem Erscheinen in Amerika erscheint nun der monumentale Roman Unendlicher Spaß von David Foster Wallace in deutscher Übersetzung - ein Mann ohne Eigenschaften des 21. Jahrhunderts. Mehr Von Richard Kämmerlings

22.08.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Mark Knopfler zum Sechzigsten Der Onkel mit der Gitarre

In den Achtzigern waren die Dire Straits der unspektakuläre, doch erfolgreiche Gegenentwurf zum hektischen Popzirkus. Und für Richard Kämmerlings war Bandleader Mark Knopfler, der heute sechzig wird, zumindest eine Zeit lang der Inbegriff großer Rockmusik. Mehr Von Richard Kämmerlings

12.08.2009, 07:00 Uhr | Feuilleton

Lufthansa-Reisen Mit jedem Regentag wird der Flug billiger

Die Lufthansa verkauft Flugtickets mit Sonnenscheingarantie. Das heißt: Für jeden Regentag am Urlaubsort bekommen Passagiere 20 Euro erstattet. Die Markting-Idee könnte sich auch für die Kunden rechnen. Venedig, Nizza, Boston: Pokern Sie! Mehr Von Nadine Oberhuber

10.08.2009, 14:08 Uhr | Wirtschaft

Insiderhandel Blitzhandel gerät in Amerika unter Beschuss

An der Wall Street zeichnet sich eine Kontroverse um den superschnellen Aktienhandel auf Basis von Computerprogrammen ab. Die Börsenaufsicht will Vorabinformationen an ausgewählte Investoren unterbinden. Mehr Von Norbert Kuls, New York

06.08.2009, 07:00 Uhr | Finanzen

Rassismus in Amerika Meinungsunterschiede sogar beim Biergeschmack

Präsident Obama will den Streit zwischen einem weißen Polizisten und dem schwarzen Harvard-Professor Gates entschärfen. Doch dass sich die Angelegenheit bei einem Bier klären lässt, erscheint nach Verlauf der Debatte zweifelhaft. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

30.07.2009, 17:45 Uhr | Politik

Immobilien Am amerikanischen Häusermarkt steigen die Preise

Niedrige Zinsen und staatliche Hilfsprogramme zeigen Wirkung in den Vereinigten Staaten. Der Immobilienindex steigt erstmals seit fast drei Jahren. Die Hoffnung auf eine Erholung des Häusermarktes wächst. Mehr Von Norbert Kuls, New York

29.07.2009, 22:00 Uhr | Finanzen

Aus amerikanischen Zeitschriften Schmiedet keine kleinen Pläne!

Kurz vor der Sommerpause setzen amerikanische Zeitschriften zur Generalüberholung an und rufen zur Beendigung aller Krieg auf: Rückzug aus Afghanistan, Söldner für Krisengebiete, Offenheit im Drogenkampf. Konservative Organe wittern dagegen schon den Krieg gegen die Philanthropen. Mehr Von Jordan Mejias, New York

14.07.2009, 16:17 Uhr | Feuilleton

Christian Karl Gerhartsreiter Falscher Rockefeller der Kindesentführung schuldig

Der als falscher Rockefeller bekannte Deutsche Christian Karl Gerhartsreiter ist in Boston wegen Kindesentführung verurteilt worden. Demnach soll der 48-Jährige im Juli 2008 seine eigene Tochter in einem Sorgerechtsstreit gekidnappt haben. Mehr

12.06.2009, 20:11 Uhr | Gesellschaft

Boston-Consulting-Chef Bürkner Berater vernichten keine Arbeitsplätze

Hans-Paul Bürkner wird drei weitere Jahre die Unternehmensberatung Boston Consulting Group führen. Um zu sparen, verordnet er Flüge in der Economy-Klasse - und keine Scheu vor der Restrukturierung. Ein Gespräch über Berater, die Krise, blaue Anzüge und Bürkners Abneigung gegen Interviews. Mehr

05.06.2009, 16:31 Uhr | Wirtschaft

Falscher Rockefeller Ist er beides? Klug <I>und</I> verrückt?

Der stumme Auftritt des falschen Rockefeller zum Auftakt des Strafprozesses in Boston gibt keine Antwort auf die Frage, die die Geschworenen beantworten müssen: Ist Christian Karl Gerhartsreiter ein Hochstapler oder ein zutiefst gestörter Mensch? Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

29.05.2009, 11:58 Uhr | Gesellschaft

Verdächtigt Ihr Name steht auf der Terrorliste

Ist sicher nur ein Missverständnis, aber Sie werden sich gedulden müssen. Wer arabisch aussieht, oder einen spanischen Namen trägt, reist so schnell nicht ein: Zwei Stunden beim Secondary Check auf dem Kennedy-Flughafen in New York. Mehr Von Majid Sattar

23.05.2009, 14:53 Uhr | Gesellschaft

E-Book-Reader Lesen wird digital

Der Online-Händler Amazon hat sich mit dem elektronischen Lesegerät Kindle hohe Ziele gesteckt. Der Markt zieht viele Wettbewerber an. Buchverlage und Zeitungen sind hoffnungsfroh und misstrauisch zugleich: Wer wird an dem Geschäft letztlich verdienen? Mehr Von Roland Lindner

09.05.2009, 12:04 Uhr | Wirtschaft

Boston Globe Die Uhr tickt

Die Zeitungsbranche in Amerika steckt in einer schweren Krise. Die New York Times Company ist angeschlagen, und der Boston Globe gehört zu den größten Sorgenkindern des Verlags. Jetzt macht das Mutterhaus Druck und droht sogar mit Schließung. Mehr Von Roland Lindner, New York

04.05.2009, 19:23 Uhr | Feuilleton

Schweinegrippe Ausbruch verläuft bislang nicht dramatisch

Erstmals hat sich in Deutschland ein Mensch mit der Schweinegrippe infiziert. Dennoch besteht nach Einschätzung der Gesundheitsbehörden kein Grund zur Panik, da die Krankheit weltweit vergleichsweise mild verlaufe. Weltweit stieg die Zahl der Erkrankungen auf mehr als 500 bei 16 Todesfällen. Mehr

02.05.2009, 11:47 Uhr | Gesellschaft

Krebsforschung Tumorzellen mit individuellem Profil

Unterschiedliches Verhalten trotz gleichen Genotyps: Forscher entdecken zufallsbedingte Unterschiede im Verhalten von Tumorzellen, die auch nach Zellteilungen eine Zeit lang fortbestehen. Mehr Von Reinhard Wandtner

29.04.2009, 12:30 Uhr | Wissen

Befreiung vor Somalia Amerikanischer Kapitän wird als Held gefeiert

Das Drama auf hoher See dauerte für Richard Phillips fünf lange Tage - und endete mit einem „Happy End“. Jetzt wird er in Amerika als Held gefeiert. Selbst Präsident Obama gratulierte persönlich - nachdem er den Einsatzbefehl zur Befreiung gegeben hatte. Mehr

13.04.2009, 13:00 Uhr | Politik

Finanzskandale (11): James Fisk Vom Wanderzirkus zur Wall Street

James Fisk gilt als einer der berüchtigsten Spekulanten des 19. Jahrhunderts. Erst betrog er den Eisenbahn-Tycoon Vanderbilt, und dann bescherte seine Gold-Spekulation der Wall Street einen Schwarzen Freitag. Mehr Von Judith Lembke

04.04.2009, 12:00 Uhr | Finanzen

Karriereknick Eine Etage tiefer

Ein Karriereknick kann jeden treffen. Ein früherer Finanzvorstand arbeitet heute als Winzer, ein ehemaliger Geschäftsführer in der Zeitarbeitsbranche. Ihre Erfahrung: Das Leben geht weiter. Und ein Abstieg hat nicht nur schlechte Seiten. Mehr Von Isa Hoffinger

28.03.2009, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Oliver Jonas Doktorhut statt Eishockeytor

Harvard-Absolvent Oliver Jonas beendet im besten Alter seine Karriere - bei einer Niederlage gegen die Hannover Scorpions am Dienstagabend, vielleicht aber auch als Meister mit den Grizzly Wolfsburg. Jonas hört auf, weil er einen Titel möchte: den Doktor in Biophysik. Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg, Wolfsburg

24.03.2009, 16:50 Uhr | Sport

Medienschau Swiss Life spricht mit Talanx über MLP-Anteile

Bank of America erwartet 2009 schwarze ZahlenBundesregierung will erneut mit Flowers über HRE-Anteilsverkauf redenSamsung rechnet mit sehr schwierigem Jahr 2009Industrie mit stärkstem Umsatzeinbruch seit WiedervereinigungJapan plant neues milliardenschweres Konjunkturprogramm Mehr

13.03.2009, 07:30 Uhr | Finanzen

Minnesota Orchestra Breitwandsound in der Alten Oper

Mit Joshua Bell an der Violine war der Auftritt des Minnesota Orchestra im Hinblick auf den Erfolg beim Publikum auf Sicherheit gestrickt. Das Markanteste war der energische, kernige, fast mit den Füßen am Boden spürbare Klang der Blechbläser. Mehr Von Guido Holze

03.03.2009, 21:04 Uhr | Rhein-Main

Die Rückkehr des freigebigen Staats Die Rückkehr des freigebigen Staats

Barack Obama bemühte sich gar nicht um Zurückhaltung: Als einen "Meilenstein auf unserem Weg zur Konjunkturerholung" bezeichnete der amerikanische Präsident dieser Tage das rund 790 Milliarden Dollar teure Paket aus Steuererleichterungen ... Mehr

21.02.2009, 19:36 Uhr | Wirtschaft

Anhörung in Washington Schwere Vorwürfe gegen Börsenaufsicht im Fall Madoff

Ein Fondsmanager hat jahrelang erfolglos versucht, die Börsenaufsicht zu Ermittlungen gegen den mutmaßlichen Betrüger Bernard Madoff zu bewegen. Jetzt packte er vor dem Kongress aus. Die Anhörung gilt als Vorläufer für eine erwartete größere Neuordnung der Finanzaufsicht. Mehr Von Norbert Kuls, New York

06.02.2009, 09:24 Uhr | Finanzen
  15 16 17 18 19 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z